Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - January 4, 2011

January 4, 2011

Blossom: Hallo. Wir sind nun in 2011 angekommen. Ich habe das Gefühl, dass die Dinge anfangen sich zu bewegen. Wie würdet ihr uns gerne beraten, in dieser ersten Kommunikation in diesem Jahr?

Föderation des Lichts: Wir würden euch gerne vorbereiten auf die aufregenden Tage die bei euch gleich um die Ecke sind. Wir sind nun in der Lage uns um euch in einer Art zu kümmern, die übereinstimmender ist, mit dem was wir mit euch besprochen haben in unseren gemeinsamen Diskussionen. Wir von der Föderation des Lichts sind nun in der Postion neue Bereiche zu betreten und Sinne zu wecken die noch geschlafen haben.

Blossom: Das klingt gut. Ist das wegen der Energie in der wir uns jetzt befinden? Zeitpunkt? Wäre großartig wenn ihr das verdeutlichen könntet.

Föderation des Lichts: Wir haben bestimmte Informationen zurückgehalten, wegen dem Wissen, das wir gerne mitteilen würden, das ihr aber auch fähig sein müsst zu verstehen. Euer Sein wurde nun erweckt in eine tiefere Akzeptanz von was ihr seid, auch wenn viele sagen würden, dass sie es noch nicht unbedingt fühlen können.

Blossom: Also, wenn sie wie ich sind ... ich FÜHLE mich irgendwie anders, aber ich würde nicht wirklich behaupten, dass ich jetzt weiß, wer ich wirklich bin. Ich akzeptiere, dass ich LIEBE bin, weil ihr uns das immer wieder gesagt habt, und doch ich FÜHLE nicht dieses erstaunliche WISSEN von wer ICH WIRKLICH bin.

Föderation des Lichts: Aber du würdest doch sagen, dass du dich sehr viel mehr 'dich selbst' FÜHLST, als sagen wir ... heute vor einem Jahr?

Blossom: Ich nehme an, ich bin mir 'näher'. Ja, meine Wahrnehmungen haben sich verändert, aber es ist schwer zu beurteilen wie weit genau wir mit unserem FÜHLEN in diesem Stadium sein sollten. Wie wissen wir ob wir im Zeitplan sind?

Föderation des Lichts: Weil ihr es seid. Wenn ihr es nicht wärt, würde euer FÜHLEN ganz anders sein. Vergesst nicht, dass ihr euch im Moment noch in einer materiellen Welt befindet. Deshalb ist das meiste um euch in einer materiellen Dichte und viele die noch nicht erwacht sind, klammern sich an diese bestimmte Energie, aus Angst das zu verlieren was sie haben. Sie erkennen nicht, dass alles was sie haben sich in ihnen befindet. Ihr habt viel zu oft schon erlebt, dass durch Naturkatastrophen alle materiellen Besitztümer in einem Augenblick verloren gehen. Aber ihr könnt niemals verlieren, was ihr in eurer Seele erworben habt. Da gibt es nichts und niemand, der euch Selbst von eurem Selbst wegnehmen könnte. Das kann nicht geschehen.

Blossom: Tatsächlich habe ich in letzter Zeit beobachtet, dass so viele, besonders junge Menschen Pläne für ihre Zukunft diskutieren. Was sie gerne machen würden, um für ihren Ruhestand vorzusorgen. Ich sitze schweigend dabei und denke mir 'Leute ... das ist eine sinnlose Konversation' aber ich sage nichts ... denn ihnen ist nicht bewusst, dass in dreißig Jahren, wenn sie in den Ruhestand gehen, die Welt nicht mehr so ist wie jetzt. Ich WEISS das, aber ich kann es ihnen nicht sagen, denn sie würden mich für verrückt halten!

Föderation des Lichts: Und doch, wie sich die Tage in diesem Jahr präsentieren, werden auch sie zugeben MÜSSEN, dass Pläne die sie jetzt vielleicht schmieden, nicht wirklich relevant sein können. Ihr habt Veränderungen in der letzten Dekade in eurer Welt erlebt, die davor als eine 'Traumwelt' gesehen worden wären. Wir sagen euch, dass dieses Jahr noch mehr davon zeigen wird, aber das was eine Dekade brauchte um zum Vorschein zu kommen, wird in diesem kommenden Jahr geschehen. Deshalb haben wir eure Seelen vorbereitet. Alles was wir getan haben war, euch daran zu erinnern, wer ihr seid, und ihr denkt ihr habt euch nicht erinnert. Trotzdem habt ihr das. Die Vorfreude, die so viele von euch fühlen, ist der Grund dafür, dass ihr euch daran erinnert habt. Ihr seid bereit euch den Wundern hinzugeben, die zu entfalten ihr auf diesen Planeten gekommen seid, und ihr seid in der Lage in euch zu WISSEN, dass diese Wunder dabei sind zu geschehen. Alle vorbereitenden Unterweisungen, die euch zu dem geführt haben was euch jetzt bewusst ist, waren für diese Zeit, wenn eure Freude aus eurem Sein strahlt ... weil es nicht anders kann. Denn ihr seid diese Freude. Es ist nicht mehr die Frage ob ihr das glaubt, es ist eine Angelegenheit des WISSENS. Und so viele von euch WISSEN es und trotzdem glauben sie manchmal, sie würden es nicht!

Blossom: Mein Herz ist gerade in einem dieser 'hier bin ich, kannst du mich FÜHLEN' Gefühle. So, als ob ihr auf etwas zusteuert?

Föderation des Lichts: Wir lassen dich einfach nur wissen, dass wir in der Nähe sind.

Blossom: Ihr müsst sehr nahe sein, denn es wird stärker und ich habe das Gefühl ich brauche Gewichte um meine Knöchel, damit ich auf dem Boden bleibe. Nahe wie in ... wo? Meint ihr wirklich, oder einfach was unsere Verbindung angeht?

Föderation des Lichts: Wir meinen, dass wenn du ...

Blossom: Ich musste meine Augen schließen, weil die Energie so stark war und ich fühlte die Energie von 'Der Föderation' in meine rechte Seite einströmen, so wie das bei den direkten Durchsagen mit White Cloud und anderen der Fall ist. Wundervoll friedlich. Ich funktioniere jetzt aus der linken Gehirnhälfte, damit ich schreiben kann und 'sie' sind immer noch in der rechten. Das ist normal, jedoch sind sie so viel stärker 'präsent' in der rechten Seite. Schwer zu beschreiben.

Also was nun?

Föderation des Lichts: Vom Gesichtspunkt unserer Kommunikation aus hat sich nichts geändert, außer, dass wir 'in' eine neue Phase mit dir eingetreten sind.

Blossom: Aus reiner Neugier, was für einen Unterschied wird das machen? Ich meine, ich kann den Unterschied fühlen, aber wie soll das etwas ändern an dem was zwischen uns gesprochen wird?

Föderation des Lichts: Es wird uns die Möglichkeit geben, durch diese Worte Energiestrahlen an euch zu senden. Kannst du in deinen Fingern einen Unterschied fühlen?

Blossom: Ja, ich schwimme mit dem Strom und warte ab wie sich alles entwickelt.

Föderation des Lichts: Wir schlagen vor, dass du in dieser Art weitermachst.

Blossom: Hattet ihr das so geplant?

Föderation des Lichts: Natürlich, aber wir hatten das bereits auf einer anderen Ebene vereinbart.

Blossom: O.k. Einverstanden, und trotzdem nehme ich an, dass erst die Zukunft sagt warum. Was meint ihr mit Energiestrahlen senden?

Föderation des Lichts: Wir meinen, dass wir durch eine Verbindung auf einer tieferen dimensionalen Ebene in dir, Blossom, wir fähig sind mit jenen in Verbindung treten, auf einer tieferen aufbauenden Weise, die diese Worte lesen. Diejenigen, die das in sich WISSEN, werden einfach verstehen von was wir sprechen. Denn es sind nicht nur die Worte durch die wir uns nun mit allen verbinden, sondern wir können jetzt ... durch dich ...direkten Kontakt aufnehmen mit den Herzen derer, die sie lesen. Viele, während sie tief durchatmen ... was sie an diesem Punkt tun, werden die Verbindung VON UNS FÜHLEN. Direkt VON UNS.

Blossom: Wie soll das gehen?

Föderation des Lichts: Wir brauchen einen Leiter für die Verbindung.

Blossom: Das bin ich, vermutlich?

Föderation des Lichts: In der Tat. Es würde alles viel schwerer machen, ohne einen gemeinsamen Nenner. Durch dich, unsere elektrische Leitung ... es fehlt uns eine bessere Art der Beschreibung ... sind wir nun in der Lage, die Energie, die von uns kommt ... durch dich als unsere Leitung... weiterzuleiten an diejenigen, die wählen die Verbindung aufzunehmen. Das macht es sehr viel leichter, dies 'durch' jemanden zu machen, als diese Energie auf gut Glück auszusenden, in der Hoffnung, dass sie ins Ziel gelangt.

Blossom: Es ist sehr seltsam ... oder auch nicht ... das hier kommt für mich komplett aus heiterem Himmel und das Konzept ging mir nie durch den Kopf, aber indem ihr mir die Idee darlegt, kommt bei mit das Gefühl auf, dass vieles unserer gemeinsamen Arbeit auf dieses Ziel ausgerichtet war.

Föderation des Lichts: In der Tat.

Blossom: Ich bin mir immer noch nicht sicher, was diese Verbindungsstrahlen ... und ich WEISS, ihr wollt, dass ich 'Goldene Verbindungsstrahlen' schreibe ... eigentlich machen werden? Was werden die Menschen durch sie erfahren?

Föderation des Lichts: Jedes Individuum wird das für sich selbst WISSEN. Wie zuvor, wenn wir 'gegeben' haben ... haben viele, viele Dinge gefühlt. Alle interessiert daran ob die anderen dasselbe erlebt hatten. So wie wir in der Lage sind unsere Verbindung mit jedem zu vertiefen, wird es eine andere Präsentation für jede Seele geben und es wird 'KEINEN ZWEIFEL' daran geben, dass WIR es sind. So viele haben so lange auf diese Wiedervereinigung gewartet. Und nun ist es so.

Blossom: Ich weiß, dass dazu wieder von vielen tausende von Fragen in ihren Köpfen geben wird. In welcher Art wird das sein? Wie sollen sie wissen, dass ihr das seid und nicht ihre Imagination etc. etc.? Was für einen Rat könnt ihr uns geben?

Föderation des Lichts: Nichts was für euch neu wäre. Und wir WISSEN, dass viele bereits diese Frage in ihrem Kopf beantwortet haben, bevor sie unsere Antwort lesen.

Vertrauen in euer Selbst und in das was ihr FÜHLT, ist wie ihr von UNSERER WAHRHEIT WISSEN werdet. Wenn ihr euch unwohl FÜHLT, dann ist es nicht unsere Energie. Aber wir empfehlen, die Gedanken von allem Unrat zu befreien, damit nicht die Angst vor dem Unbekannten stören kann und den Dienst der Kommunikation unterbricht.

IHR WERDET VON UNS WISSEN DURCH UNSER LICHT IN EUCH.

Blossom: Das ist wirklich ein ganz schöner Umbruch. Es macht mich froh, weil ich so viele kenne, die sich das schon lange wünschen. Worum ich mich sorge sind diejenigen, die von all dem nichts fühlen und entsprechend niedergeschlagen sein werden. Und auch, wie schnell können wir erwarten, dass ihr uns diese Goldenen Strahlen präsentiert, in einer individuellen Weise? Was mir auch in dem Kopf kommt, ohne dass ich zu sehr ablenken will, es ist doch dasselbe mit den Säulen des Lichts, wann wird all das, von dem ihr sprecht, verwirklicht werden?

Föderation des Lichts: Was die Goldenen Strahlen betrifft, ihr Empfang wird von der individuellen Akzeptanz und dem Wachsen abhängen. Für einige kann es sofort sein und für andere nicht bis zu der Zeit, wo sie akzeptieren können, dass dieses 'Ereignis' sich ereignet!

Blossom: Ich muss weitere Fragen über all das stellen ... also, was ihr sagt ist ... dass ihr ... durch meine Finger auf der Tastatur ... wegen dieser tieferen Verbindung, in der ihr jetzt 'in meinen Kopf eintretet, in dieser anderen Art ... ihr nun in der Lage seid, Verbindung aufzunehmen mit all denen, die diese Worte lesen?

Föderation des Lichts: Ja. Hat nicht unsere Oktoberbotschaft viele erreicht und hat Seelen aufgeweckt, aus heiterem Himmel?

Blossom: Ja, ich weiß das tatsächlich, denn viele haben mir geschrieben und das so gesagt.

Föderation des Lichts: Ein Fakt, ja. In der gleichen Art ist es eine Tatsache, dass wir ... durch die Energie unserer Worte durch dich ... die ausgesendet werden ... wir in der Lage sind, das zu tun, was wir sagen.

Blossom: Aber ... was ich nicht verstehe ist, wie genau diese Goldenen Strahlen 'Schübe' sein werden? Reden wir hier über grelle Lichter im Raum? Oder darüber von unserem Bett abzuheben? Was?

Föderation des Lichts: Wir reden von der Art wie eure Herzen sagen werden 'Hallo, hallo, ich weiß, ihr seid es!'

Blossom: Es ist euch doch klar, dass das so unsagbar aufregend für alle ist, oder?

Föderation des Lichts: Es ist dir doch klar, dass das Teil des Planes war, von Anfang an, oder?

Blossom: Also, ich fühle, so wie ich eben bin, dass es sehr interessant sein wird zu sehen, wie sich dies alles entwickeln wird. Ich muss schmunzeln, weil etwas mehr als vor einem Jahr habe ich eine Goldene Strahlen Seite angefangen, aber mit einem anderen Ziel, als das von dem ihr heute sprecht. Es ist nicht wirklich was daraus geworden. Vielleicht wird sie jetzt was und wir können sie füllen mit den Erlebnisberichten von allen.

Föderation des Lichts: Vielleicht. Wir müssen auch schmunzeln, denn diese 'Schübe' werden viel Erbauung und Erkenntnis für jeden bringen.

Blossom: Und die Säulen des Lichts? Wann können wir sie erwarten?

Föderation des Lichts: Während wir sprechen.

Blossom: Während ihr sprecht, JETZT oder zu einer anderen Zeit? Dreist, ich weiß!

Föderation des Lichts: Seid wachsam. Wir möchten auch noch hinzufügen, dass alles was wir gesagt haben, wird geschehen. Wir sind uns dessen bewusst, dass es jene gibt, die glauben, dass du dir diese Worte erfindest, weil 'Versprechen' nicht erfüllt wurden, so wie sich das viele gewünscht haben. Wir sind nicht von einer Energie, die falsche Versprechungen machen würde oder könnte. Es WIRD die Zeit SEIN, wenn eure Herzen uns zur Begrüßung zujubeln. Es wird keine Frage geben darüber wer sind wir und woher kommen wir? ... Sind wir Wahrheit oder Betrug? All diese Widersprüche in Bezug auf alle Themen, die wir 'berührt' haben, werden geklärt, und nur WAHRHEIT und WISSEN im Überfluss vorhanden sein.

Blossom: Gut, das ist es, ich kann es FÜHLEN, das ist das Ende für heute. Interessant obschon es keinen gab, ... was ich einen 'wirklichen Schub' nenne. Also wird es interessant sein zu sehen, ob, nur durch 'euer tieferes Eindringen in meinen Kopf' ... es mehr von dem geben wird, was ihr sagt.

Föderation des Lichts: Wir fragen 'vorwitzig' ... vertraust du denn nicht, dass es so ist?

Blossom: Ich antworte 'vorwitzig', ...Es hat nichts mit Vertrauen zu tun ... Vertrauen in euch, das habe ich. Es ist das 'lasst uns abwarten und sehen was passiert' in mir, das ich schätzen gelernt habe! Vielen Dank ... wie aufregend! In Liebe und Dankbarkeit.


Website: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Würden Sie gerne einen Kommentar zu dieser Botschaft abgeben? Senden Sie uns eine e-mail! Wenn wir sie für angemessen erachten, werden wir sie unter der Botschaft einfügen.
Wenn Sie gerne benachrichtigt werden würden, wenn die nächste Botschaft von
Blossom Goodchild angekommen ist, dann schreiben Sie uns.
Wir werden Sie auf unsere Mailing-Liste setzen.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 29 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.