Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - January 5, 2013

January 5, 2013

Blossom: Dann sind wir also wieder hier! So schnell fliegen die Tage vorbei! Wie würdet ihr gerne heute anfangen? Ich persönlich bin mir nicht sicher, was wir jetzt besprechen sollen. Wir haben von LIEBE gesprochen und wir werden weiter darüber sprechen, nehme ich an. Es FÜHLT sich alles etwas seltsam an, wo wir von hier aus hingehen und was unsere Mission ist!


Föderation des Lichts: Wir würden uns freuen euch ganz klar zu sagen, dass es unsere Mission ist, euch dabei zu helfen, dass ihr versteht, wer ihr seid! Das wirkt sich aus auf den Aufstieg eures Planeten Erde auf eine höhere, geniale Ebene, die euch ALLEN WISSEN lässt, dass das LEBEN, … das LEBEN IN ALL SEINER HERRLICHKEIT … noch viel besser sein wird, als ihr euch das derzeit denken könnt.


Wir haben beobachtet, wie die Energien in den letzten Wochen eurer Zeit aufgebraucht wurden. Einige hatten das Gefühl sie müssten sich in eine Ecke zurückziehen. Sie haben das Bedürfnis, eine Decke über den Kopf zu ziehen und nie wieder aufzutauchen … so stark war ihre Enttäuschung, über das 'Nichts', an dem Tag, auf den sie 'ihr Leben' ausgerichtet hatten. Andere wieder haben alle ihre Erwartungen übertroffen und erleben eine NEUE ERDE. SIE sind es selbst, die sich VERÄNDERT haben, hinein in die nächste Phase ihres Selbst und sie erfahren so viel Freude und Wunder in jedem Moment des Denkens.


Es gib auch diejenigen … wir würden sagen … ähnlich wie du selbst, Blossom … die sich zwischen beiden befinden.


Seht ihr, liebste Freunde … wie … DIESE TRANSFORMATION EURE EIGENE PRIVATE REISE IST?


Blossom: Und doch ist es EINE weltweite, alles umfassende!


Föderation des Lichts: In der Tat, so ist es. Jedoch wird alles durch jeden individuellen 'Beitrag', verändert … alles verändert!


Wir wollen nur erheben. Wir sind uns dessen bewusst, dass viele UNS als die Ursache ihrer Angst … ihrer enttäuschten Sicht, sehen. Sie haben ALL ihre Hoffnung und VERTRAUEN in UNS gesetzt. Aus unserer Sicht gibt es nichts, das wir gesagt haben, das die Richtung verändert hat. ALLES was wir euch angeboten haben, ist aus einem Größeren Wissen gekommen, über das was sein muss, was sein kann, was sein wird.


Haben wir euch nicht gesagt 'Erwartet das unerwartete'? Und nun ist das gekommen, was ihr nicht erwartet habt … es liegt bei jedem einzelnen, WIE SIE WÄHLEN, das zu akzeptieren, WAS IST!


Es ist tief in eurem SEIN, ihr Lieben, dass ihr die WAHRHEIT darüber findet, was stattgefunden hat. Denn wir sagen euch … etwas GEWALTIGES HAT sich begeben, an dem besagten Datum, auf das sich so viele verlassen haben.


Wenn man den herrlichsten Kuchen schmeckt … sind es die vielen Zutaten, die den Geschmack aufkommen lassen. Aber … was ist es, das vielleicht diesen Kuchen von den meisten anderen unterscheidet? Eine Zutat, die die anderen vorher noch nicht benutzt haben. Eine, die vorher nicht in der 'Mischung' gewesen ist. Wir sagen euch in unserer WAHRHEIT … ihr habt eine neue Zutat in eurer 'Mischung'. Manche sind sich dessen einfach nicht bewusst, da sie nicht gesehen haben, wie sie in die Schüssel gegeben wurde. Ja … der Kuchen schmeckt gut … aber das hat er immer getan. Einige lehnen es zu diesem Zeitpunkt ab zu glauben, dass diese weitere Zutat so subtil sein könnte. Sie ziehen es vor, zu denken, dass sie überhaupt nicht darin ist.


Doch … es gibt diejenigen, die es WISSEN! Sie haben auch nicht gesehen, wie die Zutat beigemengt wurde … und trotzdem lassen sie DIE TATSACHE zu, dass etwas NEUES dazu gegeben wurde und akzeptieren es. Und es ist dieses 'etwas', das DEN ganzen UNTERSCHIED ausmacht, im Vergleich dazu, wie die Dinge vorher geschmeckt haben. Sobald dieser Kuchen gegessen und verdaut ist … beginnt sich die reale Auswirkung zu zeigen. Seid geduldig mit euch selbst, ihr Lieben. Alles zu seiner Zeit.


Blossom: Hmm! Ich denke nicht, dass diese letzte Aussage bei vielen gut ankommt!


Föderation des Lichts: Trotzdem schlagen wir vor, dass man es in seiner WAHRHEIT sieht.


Blossom: Geduld, ist etwas, was wir hier unten unserem GEFÜHL nach bereits in Mengen geübt haben … und einige haben den Willen zum Weitermachen verloren.


Föderation des Lichts: Weitermachen, mit was?


Blossom: Weitermachen, mit dem Glauben.


Föderation des Lichts: An was?


Blossom: An euch.


Föderation des Lichts: Aber wir sind nicht da, um an einem Popularitätswettbewerb teilzunehmen, ihr Lieben. Denjenigen, deren Geduld zu Ende ist, und die durch den Verlauf des Prozesses entschieden haben, dass wir ihnen keine Hilfe sind, haben einfach entschieden, jetzt einen anderen Weg einzuschlagen.


Blossom: Ja … ich verstehe … aber sicher will man mehr Leute erreichen, die 'eure Botschaft verstehen', als im Gegensatz solche, die einmal sehr begeistert waren … und sich abwenden.


Föderation des Lichts: Blossom … es spielt für uns keine Rolle, wie andere sich entscheiden, ihre Reise zu machen. Alles was wir uns wünschen ist, dass sie die LIEBE in sich finden, um eine Welt zu kreieren, in der alle gerne leben wollen. Wir können uns nicht der Ambitionen und Träume anderer 'ermächtigen' und von ihnen erwarten, dass sie immer 'unseren Weg gehen'. Das würde sicher nicht unsere Wahl sein.


Wir wünschen jeder Seele, ihre eigene WAHRHEIT zu finden, auf jede beliebige Weise, 'die ihr Boot auf dem Wasser hält'.


Blossom: Aber … sicherlich … ist es doch wünschenswert, dass mehr mit 'euch übereinstimmen'?


Föderation des Lichts: Warum?


Blossom: Weil wir dann unsere Verbindung leichter manifestieren können … und schneller.


Föderation des Lichts: Aber … was wir tun, ist … was wir tun.


In der gleichen Weise, wie du wählst weiter mit uns zu kommunizieren … kommunizieren wir weiterhin mit dir … weil wir das GEFÜHL haben, dass es für das Ganze von Vorteil ist … für den Aufstieg der Menschheit und in der Tat eures Planeten. Wir können kein Ergebnis von irgendetwas kontrollieren. Jedes Individuum hat die Kontrolle über sein eigenes Ergebnis. Dieser NEUE WEG wird immer offensichtlicher für jede und jeden, indem sie mit den NEUEN ENERGIEN fließen.


Einige mögen das GEFÜHL haben, dass diese VERÄNDERUNG, … diese Form von Erleuchtung, nur für wenige Auserwählte geschah, Dies, würden wir sagen, war nicht, wie es war. Wir würden sagen, dass jede und jeder von euch … egal in welchem Stadium eurer Reise ihr euch befindet … die Energie von MEHR LICHT in eurem SEIN empfangen hat.


Nur weil es nicht in der 'erwarteten' Art und Weise geschah, heißt das nicht, dass es nicht stattgefunden hat. Aber solange man nicht die vollständige Unterscheidung zwischen dem alten und neuen abgeschlossen hat … wird man etwas Zeit benötigen, um die neue Realität zu entdecken. Jedoch … entdecken wird man sie.


Allmählich wird man die Feinheiten bemerken, die auftreten. Man wird erkennen, dass sie nicht mehr so von den Kleinigkeiten betroffen sind, die sie einst beschäftigt haben. Sie FÜHLEN das große Ganze, … einfach durch die Übereinstimmung mit dem GEFÜHL, … dem WISSEN, … dass die VERÄNDERUNG stattgefunden hat … in ihnen. Innerhalb ihrer selbst.


Da ist eine Kombination von 'Sehen' und 'Verstehen', das einen in den Zustand von 'Frieden' versetzt.


Für jene, die so bitter enttäuscht wurden, … eigentlich desillusioniert, … werden wir weiterhin unsere 'Kundschafter' einsetzen, die sie aufsuchen und ihnen die Anhebung der Schwingung für ihre Seele anbieten. Ihre Betroffenheit ist nur vorübergehend … denn diejenigen, die LICHT KENNEN, können sich nicht davon abwenden … nicht für lange.


Was wir als höchst wichtig erachten ist nicht, dass ihr euch wünscht 'mit uns zusammen zukommen' … wenngleich wir ohne Zögern sagen, dass dies geschehen wird, wenn alles an Ort und Stelle ist.


Was wir uns wünschen ist, dass ihr eure Herzen öffnet, für eine Größere Wahrnehmung … von dem WAS IST. Denn in dieser Wahrnehmung entdeckt ihr WER IHR SEID. Sobald dies erreicht ist, wird es nur noch wenig geben, was wir euch sagen könnten, um eure Reise zu verbessern … denn ihr werdet das Wissen in Händen halten.


Blossom: In Ordnung … wenn wir gerade von Reisen sprechen … würde ich gerne eine kleine Sache zur Sprache bringen. Letztes Jahr habe ich erwähnt, dass ich vor habe, meine Mutter in England zu besuchen, das erste Mal, nach fast 9 Jahren. Ihr habt dazu gesagt, dass ich bis dahin (also diesen Februar) möglicherweise kein Ticket mehr kaufen brauche. Das wurde mit einem Augenzwinkern aufgenommen, aber … eindeutig … ist es offensichtlich, dass wir nicht einmal in der Nähe dieser fortgeschrittene Transportform angekommen sind. Also … es versetzt mich in Verwirrung, warum ihr das überhaupt gesagt habt? … und ganz ehrlich … es wirft die Frage auf, wie es um die 'Qualität' meiner Arbeit mit euch bestellt ist?. Ich bin gespannt, wie ihr diese Frage beantwortet.


Föderation des Lichts: Liebste Blossom. Wir respektieren dein Verlangen nach WAHRHEIT. Zu der Zeit, als wir das diskutierten, hielten wir es für wichtig, dass die Erwartung der NEUEN WEGE im Fokus bleibt. Dürfen wir hier betonen … wir haben nicht gesagt, wie wir erinnern, dass dies definitiv der Fall sein wird. Hast du geglaubt, dass es das wäre?


Blossom: Nein.


Föderation des Lichts: Dann hast du kreiert, was du geglaubt hast. Wir sind uns bewusst, dass du nicht ganz von unserer Antwort überzeugt bist.


Blossom: Versteht mich nicht falsch, ich bin eine glühende Anhängerin was das 'schaffen der Realität durch Gedanken' angeht … aber ich konnte mir nicht vorstellen, dass das innerhalb des Zeitrahmens geschehen könnte … wenn ich davon ausgehe, dass wir von Teleportation sprechen.


Föderation des Lichts: Wir fragen uns dann, wie viele genau wie du GEFÜHLT haben. Wie viele gedacht haben 'nun, ich bezweifle das, … aber warten wir mal ab und sehen was geschieht'.


Blossom: Hmm! Ich habe so ein GEFÜHL, wohin uns das führt.


Föderation des Lichts: AUFWÄRTS! Siehst du nicht, dass es NICHT AN UNS LIEGT, diese Dinge herbeizuführen? … ES LIEGT BEI EUCH!


Blossom: Meint ihr, 'Teleportation', durch Gedanken in unserem Kopf kreieren?


Föderation des Lichts: Genau! Aber, ist es nicht so, dass ihr auf uns wartet, um zu kommen und euch zu zeigen, wie es gemacht wird?


Blossom: Nun ja … ich kann nicht einmal gut auf einem Fahrrad fahren!!


Föderation des Lichts: Bleiben wir doch noch bei dieser Sache, denn sie ist wichtig. JA … ohne den Schatten eines Zweifels haben wir die Mittel … die Technologie … die Utensilien, … um genau dort zu sein, wo wir in einem Augenblick sein wollen, … und für uns … haben wir auch die Fähigkeit 'dort zu sein', in welcher Form auch immer wir uns 'zeigen' wollen. So sehr dies ein unglaubliches Phänomen für euch ist … für uns ist es sehr wohl eine Tatsache. Denn wie mit allem … wenn man einmal die Funktionsweise versteht … das 'wie' … dann erscheint es nicht mehr wie ein Ding der Unmöglichkeit. Aber … du persönlich Blossom … du WEISST, dass das möglich ist. Ist es nicht so?


Blossom: Sicher. Trotzdem habe ich keine Ahnung WIE das erreicht wird.


Föderation des Lichts: Wie oft visualisierst du für dich selbst, wie du dich an ein bestimmtes Ziel teleportierst?


Blossom: Kaum … eher … nie! Ich habe einen Witz darüber gemacht, auf meiner Reise in die Vereinigten Staaten, wegen der Verrücktheiten der Zollbestimmungen u.s.w.


Föderation des Lichts: Also räumst du ein, dass das für dich nicht in erreichbarer Nähe ist?


Blossom: Oh … wie ich schon sagte … ich weiß, dass es möglich ist, aber ich denke nicht wirklich viel darüber nach … wenn überhaupt! Das heißt also dann … dass all diese Dinge, von denen wir denken, dass IHR sie uns bringt, mit eurer 'Technologie von da draußen' … von uns zuerst in Gedanken visualisiert werden müssen.


Föderation des Lichts: Natürlich. All diese Dinge, die ihr erhofft, MÜSSEN WIRKLICHKEIT WERDEN, IN EUREN GEDANKEN.


KEINE HOFFNUNG … EIN WISSEN.


Blossom: Aber … Tausende von uns … wenn nicht Millionen … ich habe keine Ahnung von der Zahl … denken von EUCH, dass ihr kommt, um euch mit uns in unserer Realität zu verbinden … und ich muss sagen … ICH SEHE KEINE RAUMSCHIFFE.


Föderation des Lichts: Doch viele tun das! Je mehr von euch unsere Zusammenkunft schaffen … desto schneller wird sie zustande kommen.


Was wir sagen wollen, magst du ziemlich seltsam finden.


Blossom: Und das ist neu und anders, weil … ?


Föderation des Lichts: Wir bitten euch, die HOFFNUNG los zulassen.


Blossom: Ja. Das ist neu und anders.


Föderation des Lichts: HOFFNUNG ist etwas, das ihr wirklich WOLLT, dass es geschieht. Es gibt einem das GEFÜHL von einer ÄNDERUNG zum Besseren, nicht wahr?


Blossom: In der Tat … also was in aller Welt meint ihr?


Föderation des Lichts: Wir meinen, dass wir wollen, dass ihr loslasst … zum Beispiel … DIE HOFFNUNG … dass wir kommen und uns mit euch als Familie vereinen. ES GIBT EINEN RIESIGEN UNTERSCHIED … DA LIEGT EINE WELT DAZWISCHEN … zwischen HOFFNUNG UND WISSEN. Verstehst du?


Blossom: Ja. Also nach allem, was wir durchgemacht haben, ich will hier kein Mitleid schinden oder mich beklagen … so ist es nicht, … aber wie können wir HOFFEN in WISSEN UMWANDELN?


Föderation des Lichts: Indem ihr in den tieferen Teil von euch selbst geht. Durch das Loslassen aller Erwartungen von dem WAS VIELLEICHT SEIN WIRD … und einfach das zulasst, WAS SEIN WIRD … ZU SEIN … WENN ES SO IST!


Blossom: Ich verstehe was ihr sagt. Erst kürzlich hatte ich dieses Thema in einer Diskussion … dass egal wie sehr wir uns anscheinend 'im Stich gelassen FÜHLEN', natürlich infolge unserer eigenen Wahl … es doch dieses TIEFE WISSEN gibt, dass DAS EREIGNIS … das, 'Ihr kommt auf eine Tasse Tee zu mir' … EINES TAGES Wirklichkeit SEIN wird.


Föderation des Lichts: Ja … wir akzeptieren dieses WISSEN … jedoch möchten wir fragen, wie viel HOFFNUNG ist dabei involviert?


Blossom: Also, für mich … wenn ich die Hoffnung loslasse …


Föderation des Lichts: Und sie mit WISSEN ersetze …


Blossom: Ja! Ich habe verstanden. Wirklich, I habe das jetzt einfach kapiert. Danke euch … ich werde definitiv in dieser Richtung daran arbeiten … jedoch ist es sicherlich keine Frage sich selbst zu überzeugen.


Föderation des Lichts: Überhaupt nicht. Es ist eine Frage der Übertragung dessen, was man erhofft hat, in … das, was man verstanden hat!


Blossom: Wie?


Föderation des Lichts: Indem ihr in euer Innerstes geht, wo alle Informationen abgelegt sind und 'die Akte herauszieht' von dem, was ihr erschaffen wollt. Wenn ihr die Akte wiederholt, werdet ihr die WAHRHEIT darin finden und nicht mehr 'hoffen', dass 'dies oder das' in eurer Welt möglich wird, … denn sobald ihr es WISST … könnt ihr es erschaffen.


Blossom: Und wie kommen wir in unser Innerstes, durch Meditation?


Föderation des Lichts: Natürlich … und viele andere Methoden … Freude … Liebe … Lachen … Dienen … Geben … Empfangen … sollen wir die Liste fortsetzen?


Blossom Nein … Ich verstehe das Wesentliche.


Föderation des Lichts: Je glücklicher ihr beschließt zu sein … desto leichter und früher WISST ihr!


Blossom: Danke Freunde/Freundinnen! Ich werde ganz sicher mein Bestes tun. Wie mit all eurer Weisheit, die ihr uns gebt, habe ich das GEFÜHL, dass wir sie auf einer tieferen Ebene unseres Selbst empfangen müssen. … Bin mir zwar nicht sicher, wie ich das machen soll … außer eben 'darum bitten, dass es so ist'.


Föderation des Lichts: Wir haben noch so viel mehr darüber zu sagen, wenn ihr es wünscht.


Blossom: Oh, ich möchte wirklich … und ich denke, ich kann für viele sprechen .


In Liebe und Dankbarkeit für euch.


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 24 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.