Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 12. September, 2013

Blossom Goodchild - 12. September, 2013

Blossom: Endlich fühle ich mich gut genug, für ein Gespräch mit euch. Es war sehr frustrierend das nicht tun zu können, seitdem ihr in Sydney *) durchgekommen seid, … da ich euch darüber einige Dinge fragen wollte, darf ich? ALSO … das Wichtigste zuerst … seid ihr verfügbar? Ich nehme es an, da ich plötzlich in Schweiß ausbrach, mit eurer Energie!

Föderation des Lichts: Ja, wir sind bei dir. Wir sind wie immer verfügbar … aber das bedeutet nicht, dass alles angeglichen ist, in anderen Bereichen. Es macht uns glücklich heute mit dir zu kommunizieren und haben uns darauf auch gefreut.

Blossom: Super! Ich wollte eigentlich wissen, wie ihr euch gefühlt habt, als ihr in Sydney durchgekommen seid … weil es offenbar ein sehr anderer Vorgang war, im Vergleich mit der Art, wie wir jetzt miteinander sprechen?

Föderation des Lichts: Es ist tatsächlich ein vollkommen anderes Format hinsichtlich der Energien und telepathischen Kommunikation. Ein Großteil der Techniken die zum Einsatz kommen sind dir nicht bewusst … und es ist auch nicht notwendig, dass du sie kennst. Wir bereiten dich während du schläfst vor und ebenso wenn du meditierst. Du warst dir doch auch bewusst, dass wir, während der Vorbereitung kurz vor dem Gespräch über uns und unser erstes 'Erscheinen' … dich fast umgeworfen hätten, als unsere Energie sich mit deiner verband, oder?

Blossom: Ja … aber das war für mich ein gutes Zeichen und hat mir das Gefühle gegeben, dass ihr in der Nähe wart und mehr noch … ihr auch kommen würdet. Also, wie habt ihr das empfunden?

Föderation des Lichts: Es war ein ziemlich seltsamer Prozess. Denn im Gegensatz zu deinem lieben White Cloud … haben wir niemals das Leben in einem physischen Körper erlebt. Deshalb, um in Worten 'zu sprechen', war ein sehr komplizierter Vorgang unsererseits erforderlich. Die Art wie wir jetzt mit dir kommunizieren, braucht nicht solch eine Energie … obwohl wenn wir uns der 'Worte' bewusst sind, geben wir sie einfach durch, um sie zu äußern, im Unterschied zu dem 'stimmhaften aussprechen' müssen. Wir erinnern dich auch an die Kopfschmerzen, die du zu dem Zeitpunkt gehabt hast. Das ist wegen unserer Energie, die weit höher als das, was du gewohnt bist.

Blossom: Doch als ich davon sprach … weil ich besorgt war, dass wir womöglich nicht weitermachen könnten … sagtet ihr, dass das unvermeidlich sei … und dann … Bingo … verschwand er.

Föderation des Lichts: Das war eine Frage der Nutzung unser beider Energien, so dass sie sich miteinander verbanden … was wir erkannten und in einem Augenblick erledigten und das Problem war gelöst.

Blossom: Was mich an die Schwierigkeiten mit dem Mikrophon erinnert, sobald ihr zu sprechen angefangen habt.

Föderation des Lichts: Das wiederum hatte mit den Energien zu tun, die viel stärker sind als der Durchschnitt. Wir möchten erwähnen, dass wir eine Reihe von technischen Teams auf unserer Seite hatten, die vollbeschäftigt waren, um sämtliche Abweichungen zu erkennen und zu beheben, damit alles so glatt wie möglich ablaufen würde.

Blossom: In Ordnung. Ich würde auch gerne etwas über 'meine Augen' fragen … oder sollte ich 'eure Augen' sagen … denn auch wenn ich es gerne hätte, dass meine Augen im Alltagsleben so 'atemberaubend' aussehen würden, … sie tun es eindeutig nicht! Wie funktioniert das … ich meine, wie 'in aller Welt' bringt ihr meine Pupillen dazu, die Farbe zu wechseln?

Föderation des Lichts: Es ist nicht so sehr eine Sache, die wir machen, um eine Art Wirkung zu erzielen. Tatsache ist, dass du zu dieser Zeit 'unsere Energie' in deiner Körperlichkeit erlebt hast. Folglich … hat sich viel von unserer 'Körperlichkeit', um es aus Mangel eines besseren Wortes so auszudrücken, … zwangsläufig gezeigt … und wir müssen zugeben, wir fanden es höchst erfreulich durch 'deine Augen' auf menschlicher Ebene zu sehen. Denn, wie White Cloud in seinem Vortrag erklärte … wenn wir nicht 'durch dich' integriert sind' … sehen wir dich nicht in deiner körperlichen Form … wir sehen dich nur als die Farben die du bist.

Blossom: Ja … White Cloud hat oft davon gesprochen wie sehr er es genießt, wieder im Fleisch zu 'Sein', auch wenn es nur für eine kurze Zeit ist.

Föderation des Lichts: Jetzt wo du es sagt, müssen wir zustimmen … dass, obwohl wir nicht wirklich in Bewegung waren … fanden wir es doch 'erstaunlich' in der 'Schwere' des Fleisches zu sein … aber auch eine solche Freude, tatsächlich die Augen der Anwesenden 'zu sehen. In der Tat, der Ausdruck 'Die Augen sind die Fenster zur Seele', macht viel Sinn!

Blossom: Ein ganze Menge Menschen haben mitbekommen, wie meine Hautfarbe sich in ein tiefes Goldgelb gewandelt hat. Ist das die 'Farbe' die ihr habt?

Föderation des Lichts: Wir würden sagen das ist unser Licht … denn wir haben keine Haut wie ihr sie habt. Deshalb würden wir sagen, dass das unsere Energie war, die aus deinem Innern heraus strahlte.

Blossom: Viele haben euch als feminine Energie empfunden, doch ich kenne euch nur als Bewusstsein … ein kollektives vielleicht?

Föderation des Lichts: Wir sind weit hinaus über weibliches/männliches Geschlecht . … Und doch … wie sollen wir das ausdrücken ohne die zu beleidigen, die dem männlichen Geschlecht angehören? Die weibliche Energie kommt mehr zum Ausdruck … aufgrund ihres eher 'sanfteren/weicheren' Ansatzes. Es würde nicht passen, mit einer donnernden Stimme durchzukommen … denn unsere Energie ist nicht so.

Blossom: Ein anderer berichtete darüber, euch in 'eurer' goldenen Haut zu sehen, in tiefblauem Gewand … heißt das, ihr tragt Kleidung? Nicht, dass ich euch 'splitternackt' herumlaufen sehe … Gott bewahre! … aber ich habe immer gedacht ihr seid 'Licht' und braucht keine Kleider.

Föderation des Lichts: Darauf sagen wir mit einem von deinem 'menschlichen Schmunzeln', dass, falls 'Ereignisse ein feierliches Festgewand erfordern', wir es 'passend' finden, das Licht mit 'vornehmen' Roben zu zieren. Es ist ganz wie in eurer Welt, wo man sich für bestimmte Anlässe 'kleidet'.

Blossom: Ich war mir sicher, wie viele andere auch, dass der Raum voller 'Wesen' war … Wirklich, er war voll gepackt. Irgend ein Kommentar dazu?

Föderation des Lichts: In der Tat, es war eine 'stattliche' Angelegenheit. … Denn ihr versteht nicht ganz das 'ungeheure Ausmaß' von dem was stattfand. Wir sagen das nicht aus 'Stolz oder Arroganz', wir sagen das, weil, liebste Freundin … und wir haben das Gefühl, dass du zögerst …

Blossom: Ja … meine Menschlichkeit kommt dazwischen … ich werde loslassen …

Föderation des Lichts: Wir sind froh, dass du das machst … denn es hat … mit allem Respekt … nichts mit der Art und Weise zu tun, wie du das akzeptierst …

Blossom: Ja … ich verstehe das jetzt … wo waren wir?

Föderation des Lichts: Wir möchten zum Ausdruck bringen, dass es für 'uns' nicht die Regel ist so durchzukommen, wie wir es taten und wir sehen das als eine 'stattliche' Angelegenheit und zwar, weil so viele sich entschlossen dabei zu sein, um es ebenfalls zu erleben.

Dürfen wir auch sagen … Wir kennen dich so gut, liebe Blossom, war es nicht so, dass du gespürt hast, dass wir keine Bomben abwerfen, was DU DACHTEST, dass das vielleicht viele erwarteten?

Blossom: Ihr trefft den Nagel auf den Kopf! … und ich nehme an, ihr wisst daher auch, dass ich mich gefragt habe, 'über euch/mit euch', während ich kürzlich krank war und nicht mit euch kommunizieren konnte.

Föderation des Lichts: Wir würden gerne unseren Fall vorbringen. Wir möchten unser Ziel klar darstellen. Die Begründung hinter unserem 'Besuch in physischer Form', war nicht euch bevorstehende Informationen über große Neuigkeiten zu präsentieren … denn wir WISSEN, dass du Blossom, gezögert hättest, und das hätte den Prozess nicht unterstützt. … Unsere Intention an diesem Tag ANWESEND ZU SEIN war, euch zu ermöglichen UNSERE ENERGIEN aufzunehmen. Damit man ein Segment der Höheren Schwingung, die WIR SIND, FÜHLEN kann … und wir WISSEN, dass das erreicht wurde. Von den Anwesenden und denjenigen, die 'wählten' eine 'Veränderung' zu sehen/begreifen und zu empfangen in ihren eigenen Energien. Eine Höherstufung kann man sagen. Wisst auch … dass alle die auf der Erde und nicht auf der Erde … empfanden die Höchste Freude, die reinsten Energie der Liebe zu geben und zu empfangen, die aus den Herzen aller strömte.

Blossom: Herzlichen Dank dafür … ich brauchte WIRKLICHE eine Erklärung für meine 'Rolle', ihr versteht, was ich meine?

Föderation des Lichts: Es ist uns bewusst, dass es noch mehr gibt, was du klären möchtest.

Blossom: So so! Ihr 'HABT' meinen Gedanken gelauscht, HOPPLA!

Föderation des Lichts: Es ist eher so, dass du uns Fragen gestellt hast und trotzdem meintest, keine Antwort darauf zu bekommen … ist es nicht so?

Blossom: Richtig … ich habe gerade eine seltsame Zeit durchgemacht, wo uns das alles hinführt. Ich selbst lese derzeit wenig Botschaften … Manchmal fühle ich mich ziemlich 'zynisch', mit den Gedanken die ich habe. Viele haben sich seit dem 21. Dezember 2012 abgewandt, weil sie sich enttäuscht fühlen. Ist es nicht eher der Fall, dass wir anstatt 'in uns selbst gehen' sollten, als uns auf etwas verlassen oder davon abhängig machen, was von anderswo herkommt? Zumal so viel davon widersprüchlich ist und man sehr unsicher ist, von wo die Botschaften derzeit kommen. Also habe ich gerade darüber nachgedacht … mit allem Respekt und voller LIEBE für euch … da ich WEISS, DASS IHR WISST … welchen Sinn das hat?

Föderation des Lichts: Wir würden … in LIEBE und Respekt für dich antworten … Es hat keinen!

Blossom: Klasse! Aber ich lasse euch weitermachen … da ich weiß, dass da noch mehr dazu gehört.

Föderation des Lichts: Und wir würden antworten … das ist nicht so. Dennoch würden wir darauf hinweisen, dass es einen guten Grund gibt, so weiterzumachen, wenn du, Blossom, das möchtest.

Blossom: Aber ihr habt gerade gesagt, dass es wenig Sinn macht, was wäre dann der Punkt?

Föderation des Lichts: In dem … WIR HIER SIND UM ZU HELFEN.

Blossom: Na also … ist das nicht euer Punkt?

Föderation des Lichts: Das ist unser Ziel … nicht unser Punkt. Es gibt viele, die in der Vergangenheit entschieden haben „ihren eigenen Weg zu gehen“. Manche haben ihren Weg vollkommen geändert … andere haben ihre innere Führung gefunden und folgen ihrem Weg, den ihnen ihr Licht zeigt. Aber wir werden niemals unser Ziel aufgeben, Blossom, so lange du gewillt bist uns deinen Dienst anzubieten. Denn es wird immer viele geben, die gerade erwachen und der Führung bedürfen, die wir frei zur Verfügung stellen.

Blossom: Treffer! Ich werde ganz ehrlich sein … das Wort 'frei' hat wirklich etwas angestoßen! Ihr seid in der Tat hoch intelligent … denn wie ihr offensichtlich wisst, habe ich darüber nachgedacht, um einen Energieausgleich von den Lesern eurer Worte zu bitten … und trotz meiner 'Grübelei' … hat es sich einfach in meinem Herzen nicht richtig angefühlt, es zu tun … und ich nehme an, das wird es nie! Also, das FREI von euch, so aus heiterem Himmel … hat meinem Herzen ein riesengroßes Lächeln gegeben … denn das war das Zeichen, das ich brauchte, um zu WISSEN, dass ich auf dem richtigen Weg bin. VIELEN DANK dafür … huch … ein paar Tränen fließen!

Föderation des Lichts: Wir waren uns deines Dilemmas bewusst und dass deine Entscheidung eine Klärung unsererseits begrüßen würde.

Wir würden weiter ausführen, dass viele die schon lange erwacht sind, weiter mit unserem Gedankenmuster ausharren, denn wie wir bereits erwähnten … wir erklären nicht nur das was offensichtlich … unsere 'Intelligenz' ist, wie du es nennst Blossom, … und das viel tiefer geht als das gesprochene Wort, das wir überbringen.

Blossom: Wie würdet ihr es nennen?

Föderation des Lichts: Wir würden wählen, 'Schichten der Liebe' zu sagen. Denn es gibt diejenigen, die WISSEN, dass diese Schichten so tief gehen, wie die Position und der Status des Seins, indem sie sich zu SEIN befinden.

Blossom: Ich kann euch gar nicht sagen wie GUT es ist, wieder mit euch sprechen zu können. Ich bin mir auch bewusst, dass ich während diesem 'Krankheitszauber' … hmm! Interessante Wortwahl! … ich wieder eine Anhebung bekommen habe und ich bin mir selbst dankbar für meinen Prozess! Ihr wisst auch, dass ich über die Zeit nachgedacht habe, bevor euch so viele kannten … und wie unsere Gespräche damals so viel 'leichter' waren, da sie ohne Druck verliefen … weil ich nicht dachte, dass sie wirklich irgendjemand liest! Ha! Das ist zum Schreien! Wer hätte das gedacht! Offenbar habt ihr das! Also, wie ich entschieden hatte … heute erschien so viel mehr … nur ihr und ich … ohne die Sorge darüber 'was ich DENKE, dass vielleicht erforderlich sein könnte'.

Föderation des Lichts: Wir sind ebenfalls froh, wieder mit dir Blossom, im Fluss zu sein. Wir erhöhen nicht dein Ego, denn das ist nicht unser Weg … aber zwischen dir und uns …

Blossom: Ja … richtig …

Föderation des Lichts: Wir sind so sehr dankbar dafür, dass du durchschaust für was du dich so freimütig und kühn entschieden hast, auf der Erde in dieser Zeit zu tun. Manchmal kein leichtes Unterfangen … wie du wusstest, als du zugestimmt hast.

Blossom: Und wie ich immer sage … vielleicht hatte ich zu der Zeit, als ich zustimmte … einen Sherry zu viel mit dem Pfarrer! WIRKLKICH … AUS GANZEM HERZEN … ICH LIEBE EUCH SO SEHR. Ich danke euch für eure Geduld und euer Verständnis für mich. … Diese menschliche Form, kann einen manchmal ins Schleudern bringen.

Föderation des Lichts: Unsere LIEBE fließt durch euch und alles was lebt auf eurem Planeten und ÜBERALL … IMMERZU.

Blossom: Und ich arbeite weiter daran, dass ich auch Teil dieser Schwingung werde.

In Liebe und Dankbarkeit.

*) Einzelheiten, wie das Video von der Veranstaltung in Sydney zu kaufen ist, sind auf der Webseite www.blossomgoodchild.com zu finden.

Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 18 November 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen