Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 13. Mai 2017


BLOSSOM GOODCHILD - FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 13. MAI 2017

Blossom: Hallo, wieder einmal. Ich nehme an, es gibt eine Million Menschen, die euch ebenso viele Fragen stellen möchten, … aber, ich entscheide mich dafür alle Möglichkeiten offen zu halten, dann sehen wir mal wie sich unser Gespräch heute entwickelt. (Wenn ich einen Freund treffe, um zu reden, denke ich mir auch nicht die Fragen aus, die ich stellen werde, ich genieße einfach die Gesellschaft.)

Föderation des Lichts: Wie in der Tat, liebste Blossom, auch wir unsere Kommunikationen mit dir genießen.

Blossom: Macht ihr viele Dinge zugleich, während wir sprechen?

Föderation des Lichts: Natürlich.

Blossom: Was zum Beispiel?

Föderation des Lichts: Wir SIND, … und SEIN, obwohl es ‚Nichts tun‘ bedeutet, schließt tatsächlich alles ein.

Blossom: Interessant, White Cloud sagte in unserem Ostergespräch genau das Gleiche, … immer und immer wieder sagte er, dass ‚Nichts alles ist und Alles nichts ist.‘

Föderation des Lichts: Und so ist es.

Blossom: Könnt ihr bitte darauf näher eingehen? Wie ich zum Beispiel, ich sitze jetzt in meinem Heilraum und konzentriere mich auf unser Gespräch, … das ist es, … das ist genug, … das beansprucht meine ganze Konzentration.

Föderation des Lichts: Aber Tatsache ist, Blossom, … dass du so viel mehr … als NUR das machst. Wir könnten einfach mit dem Offensichtlichen beginnen. Du atmest, du denkst, du bist dir der Geräusche von draußen bewusst, folglich hörst du. Doch auf einem völlig anderen Niveau ‚jenseits‘ des Offensichtlichen, … beispielsweise, … lebst du viele Leben, … du kreierst Neues, … du BIST LICHT LIEBE, usw. usw. Wir könnten lange so weitermachen … und doch, indem du all diese Dinge tust, hast du das Gefühl, NUR mit uns zu kommunizieren.

Du bist so viel mehr als das DU, das du denkst JETZT zu SEIN. Denn du bis ALLES.

Blossom: Und nichts?

Föderation des Lichts: In der Tat. Siehst du, Blossom, … es gibt nur Liebe. Das verstehst du. Womöglich … denkst du, dass du das vielleicht verstehst, … und dann doch nicht ganz.

Denn innerhalb dieser LIEBE … wird ALLES und wurde alles erschaffen. Hervorgebracht und verwirklicht durch den Göttlichen Willen … ETWAS … zu SEIN.

Jedoch, in Wirklichkeit ist es ein Produkt deiner Vorstellung, … wie ALLES IST.

NICHTS IST REAL … außer der ENERGIE der Liebe, die in der Lage ist ALLES zu SEIN was ihr wünscht.

Blossom: Und doch gibt es nichts.

Föderation des Lichts: Genau. Denn LIEBE ist eine ENERGIE … die kreiert werden kann in jeder Form und Art eurer Wahl. IN JEGLICHER FORM!

In jeder Zeit und in jeglichem Raum, … denn es gibt kein Ende dafür, in was diese Energie geformt werden kann. Das liegt vollkommen bei euch.

Ihr seid die Schöpfer eures Universums. Das weißt du, und doch fragen wir noch einmal, mit allem Respekt, verstehst du das voll und ganz?

Denn wenn das so wäre, … würdet ihr in und auf … einer sehr anderen Welt leben.

Da gibt es jene, denen angelastet wird, dass sie eure Welt auf den Kopf gestellt haben. Du sprichst von Gräueltaten die von eurer sogenannten ‚Elite‘ begangen werden. Du sagst ihr habt keine Kontrolle über die ‚Chemtrails‘, die euch krank machen … und von den Bankensystemen, die euch um eure rechtmäßigen Einkommen bringen, usw.

Das ist wie du wählst es zu sehen und zu fühlen und wie du dich auf die Welt fokussierst, in der du freiwillig lebst.

Blossom: Weil wir von all diesen Umständen betroffen sind und es scheint so zu sein, dass wir wenig dagegen tun können. Beispielsweise … tauchen über unserer Gegend derzeit sehr viele ‚Chemtrails‘ auf, und wir, ich selbst, meine Familie und Freunde sind bereits zum dritten Mal in diesem Jahr mit Grippe und Erkältungen ausgeschaltet worden, … wie soll das unsere Wahl sein? Denn … das ist nicht meine!

Föderation des Lichts: Aber auf einer kollektiven Ebene … ist es so.

Blossom: Was meint ihr damit?

Föderation des Lichts: Eure Welt und die Art wie sie ist, … ist in einen kollektiven Schöpfungszustand gekommen. Du kannst nicht NUR denjenigen die Schuld geben, die über minderes Licht verfügen, für alles das, was sie machen. Ihr könnt nicht NUR die Terroristen beschuldigen. Ihr könnt nicht NUR das Bankensystem verantwortlich machen oder diejenigen, die ausschließlich ‚ihre‘ Interessen verfolgen, … IHR KÖNNT NIEMANDEM ETWAS VORWERFEN.

Die Art und Weise, wie eure Welt ist, … IST … wie sie ist. Das hat sich über Äonen eurer Zeit so manifestiert. Und … wir sagen das in ALLER LIEBE … JEDE/R EINZELNE VON EUCH hat seine Rolle dabei gespielt, es dazu zu machen.

Die Art, wie eure Welt ist … ist Teil des GÖTTLICHEN PLANS. Deshalb hattest du deinen Teil beizutragen und deine Rolle darin zu spielen.

Eure Welt hat viele Male den Punkt erreicht, wo sie sich gegen sich selbst richtete und neu erschaffen wurde. Man hat alles Erdenkliche unternommen, sowohl für das Licht als die Dunkelheit, um sich zu zeigen und anerkannt zu werden. Wie könntet ihr das eine erleben, … wenn ihr euch nicht des andern bewusst wärt?

Und je tiefer die Dunkelheit wird, … desto heller kann das Licht leuchten. Es ist eine polarisierte Welt in der zu leben du gewählt hast, … und erlebt hast du sie.

Jedoch, als ein Kollektives Bewusstsein, hat es sich gezeigt, dass die Dunkelheit, und alle seine Verstrickungen nicht mehr geeignet ist, das LICHT DER LIEBE zum Ausdruck zu bringen.

Bitte schaut euch diesen Satz noch einmal an. ‚Es hat sich gezeigt, dass die Dunkelheit, und alle seine Verstrickungen, nicht mehr geeignet ist , das LICHT DER LIEBE zum Ausdruck zu bringen.‘

Damit meinen wir ‚einzig und allein‘, … dass eure Schwingungsfrequenz, … als besagtes Kollektives Bewusstsein … einen Höhepunkt des Gleichgewichts erreicht hat, … und es beschlossen wurde, dass, sobald dies erreicht ist … die Dunkelheit sich nie wieder zu jemandes Ungunsten auswirken kann, … auf eurer Erde. Dies bedeutet aber nicht, dass das nicht in anderen Leben auf anderen Planeten oder Destinationen auftreten kann.

Doch jetzt hier AUF DER ERDE … ist dieses ‚hin und her‘, … wenn man so will … die Waage, … ausgeglichen und Entscheidungen wurden allen mitgeteilt, … was bedeutete, dass die Dunkelheit das Licht nicht mehr überschatten kann.

Man hat fast alles erfahren und durchgemacht, was es zu erleben gibt, wie ein menschliches Wesen mit solch bösartiger Absicht einem anderen gegenüber sein kann. Wir würden sagen, dass nichts übrig ist innerhalb des Verletzungsstatus der menschlichen Art, was noch als neu verordnet werden könnte. Alles was unter Beweis gestellt wurde ist, wie ‚tief‘ die Schwingungsfrequenz der LIEBE sinken kann.

Und es wurde verkündet, dass solche ‚Strömungen‘ zu Ende gehen und NICHT MEHR SIND.

Doch selbst wenn man das sagt … ist da immer noch die freie Wahl. Also, kann das trotzdem für diejenigen weitergehen, die wählen ‚in dieser Schwingung zu sein‘ so lange es eine beliebige Seele das wünscht, … bis auch sie … entscheidet die Heimreise anzutreten.

Für diejenigen, die schon auf dem Weg sind … mögen es kleine Schritte sein oder bereits viele bezwungene Berge die bewältigt wurden, … ihr begebt euch in diese ‚HÖHERE SCHWINGUNGSFREQUENZ‘.

Von der Perspektive des Lichts aus gesehen, habt ihr jetzt die Waage gekippt.

Blossom: Hmm?

Föderation des Lichts: Blossom, wie oft hat dich das was wir sagen verwirrt?

Blossom: 20 Milliarden Mal … oder so in etwa.

Föderation des Lichts: Und doch VERTRAUST du uns noch.

Blossom: Ja … aber, das heißt nicht, dass ich immer verstehe. Denn vom menschlichen Standpunkt aus gesehen, macht das was ihr gesagt habt, keinen Sinn.

Föderation des Lichts: Und wir sind nicht in menschlicher Form.

Blossom: Aber ich bin es, und auch die Leser. Deshalb wäre ich dankbar, wenn ihr bitte mit uns … ‚kann … sprecken sie Deutsch‘!

Föderation des Lichts: Ihr habt Licht und Dunkel ins Gleichgewicht gebracht. Ihr musstet es tun. Eure Welt ist eine der Gegensätze. Schwarz und weiß, … oben und unten, … hoch und tief … links und rechts, … Licht und Dunkelheit. Das Licht und die Dunkelheit kamen zu einem miteinander vereinbarten Gleichgewicht.

Denn aufgrund des Göttlichen Plans …

Blossom: Ich sehe deutlich den Globus und ¾ davon ist in sich vermischenden Farben und ¼ dagegen, ist sehr undurchsichtig!

Föderation des Lichts: Das stimmt genau. Das ist die Position, in der ihr seid.

Das ist, wie das Kollektive Bewusstsein entschieden hat, JETZT zu SEIN. Wie es gewählt hat, die Dinge zu verändern.

Jene von euch, die JETZT auf der Erde sind, … jene die wirklich darin leben … in diesem Göttlichen Plan, … haben manchmal das Gefühl, dass sie einen aussichtslosen Kampf führen, … wie du, Blossom, bereits gemeint hast. Aber …

DAS IST NICHT SO.

IHR HABT BEREITS GEWONNEN.

DAS LICHT HAT SEINE KRAFT WIEDER GEWONNEN, WEIL DAS KOLLEKTIVE BEWUSSTSEIN ENTSCHIEDEN HAT, DASS DAFÜR DIE ZEIT GEKOMMEN IST.

Ihr habt Liebe zum Ausdruck gebracht, für die Tiefen der Dunkelheit, … habt eure Arbeit getan! Als ein Kollektives Bewusstsein. Ihr habt eure Rolle gespielt, … sie ausgelebt … und nun ist es vollbracht. Für viele. Für die meisten.

Alles was jetzt noch für euch zu tun bleibt, ist unerschütterlich in eurem Licht zu stehen.

IN WIRKLICHKEIT.

Das ist alles was es noch für diejenigen zu tun gibt, die den Wunsch haben erneut ihre Schwingung auf ein Höheres Niveau des Bewusstseins anzuheben.

ES IST WIRKLICH SO EINFACH!

Blossom: Ich verstehe was ihr sagt. Jedoch, wenn ich sagen darf, … tatsächlich hier unten zu SEIN ist vielleicht etwas schwer zu verstehen, wie es ist und sich anfühlt, wenn man nicht innerhalb seiner Dichte ist.

Eine Leserin hat sehr treffend zum Ausdruck gebracht, wie viele unsere Lebensumstände hier auf der Erde einschätzen. Sie schrieb:

‚Die Menschen haben sich in den vergangenen zehn Jahren sehr verändert. Es ist schwer zu erklären, aber ich denke, das ist eine Auswirkung der schweren Zeiten in denen sie leben. Sie sind glücklich und erfreuen sich ihres Lebens. Es ist nur so, dass dieses Glück etwas verzerrt ist. Während sie sich in ihrem Elend suhlen, genießen sie es und teilen es mit. Es ist kein Elend für sie. (Das wäre es für mich, nicht aber für sie.) Es ist als ob wir durch die Tatsache, dass das Leben so hart ist, eine neue Art von Menschen entwickelt haben. Sie machen das Bestes aus dem, was sie haben und das ist dann eben ihr ‚glückliches‘ Leben.‘

Für all jene von uns, deren ‚Gefühl über dieses etwas verzerrte Glück hinausgeht‘, … ist es DENNOCH nicht ‚SO EINFACH‘! Wir versuchen, oh, sehr ernsthaft und entschlossen, in unserem Licht zu stehen. Dennoch werden wir mit Energien bombardiert, die uns schwächen, … viele deren wir uns nicht einmal bewusst sind. Ihr könnt euch dessen nicht bewusst sein, was das mit uns ‚macht‘, weil ihr das nicht erlebt habt und folglich nicht wisst, dass es NICHT leicht ist. Ihr wisst, dass ich nicht impertinent bin oder so, … ich weise nur darauf hin.

Föderation des Lichts: Nein Blossom, wir wissen nicht, wie es sich anfühlt. Aber wir wissen, wie stark dein LICHT ist, als Botschafterin des GÖTTLICHEN PLANS und indem wir das sagen … meinen wir nicht nur DICH im besonderen, Blossom, … wir meinen ALLE.

Deshalb, wissend, was wir wissen, … haben wir überhaupt keinen Zweifel daran, dass ihr ALL diese Schwierigkeiten überwinden werdet.

Erinnert euch, wir haben es euch viele Male gesagt, dass … ‚Viele sich freiwillig gemeldet haben und nur die Stärksten der Starken ausgewählt wurden, diese besonders große Aufgabe zu übernehmen und zu vollenden‘.

Ihr wusstet Bescheid über all diese Störungen eurer Energien … bevor ihr kamt. Ihr wusstet, dass ihr euch an all dies nicht erinnern würdet, … trotzdem habt ihr euch freiwillig gemeldet. Ihr wart so erpicht darauf, zu dieser Zeit hier zu sein, … wie Millionen anderer Seelen, die ‚die Stelle‘ nicht bekamen.

Also, obwohl wir verstehen, was du sagst, … musst auch du verstehen, was wir sagen.

ES IST MIT SPIELERISCHER LEICHTIGKEIT, DASS IHR EUCH ÜBER ALL DIES ERHEBEN KÖNNT UND WERDET.

IHR MÜSST EUCH NUR DARAN ERINNERN, DASS IHR WUSSTET, WAS ALLES STATTFINDEN WÜRDE.

Und wenn ihr euch eingesteht: ‚Ach ja, das stimmt. Ich erinnere mich‘, … dann sagt zu euch selbst: ‘Und ich erinnere mich auch, dass wir es geschafft haben. Wir haben unsere Mission erfüllt. Das Licht hat gewonnen. Wir taten was zu tun wir gekommen waren, … um Mutter Erde in ihr Höheres Zuhause zu bringen, … und wir lebten alle glücklich miteinander‘.

Blossom: Bis ans ENDE?

Föderation des Licht: Natürlich nicht! Das gibt es nicht!

Blossom: ‚Auf immer und ewig‘, ist es das dann?

Föderation des Lichts: In der Tat. Glücklich.

Blossom: Vielen Dank, meine Freunde. Es war mir wie immer ein absolutes Vergnügen. Na gut, in neun von zehn Fällen. In Liebe und herzlicher Dankbarkeit.

Föderation des Lichts: Das Vergnügen ist auch auf unserer Seite.

Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki – offizielle Übersetzerin der Botschaften der Föderation des Lichts durch Blossom Goodchild.

Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be

Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo











Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 28 Juni 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.