Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - July 14, 2012

July 14, 2012

Blossom: Hallo dort drüben. Ich hier. Wenn ich darf, möchte ich weiter bei dem Thema von letzter Woche bleiben. Wir sprachen über verschiedene Medien und wie sich die Botschaften unterscheiden, und die Möglichkeiten, warum das so ist. Wollt ihr auf das Thema gründlicher eingehen, wenn ihr es für angebracht haltet?

Föderation des Lichts: Zuallererst begrüßen wir dich, zu dieser Zeit, die wir miteinander verbringen.

Blossom: Oh ja, natürlich … benimmt dich Blossom. … Ich heiße euch ebenfalls willkommen.

Föderation des Lichts: Das Thema, das du gerne diskutieren möchtest … wie viele andere auch … hat viele Aspekte. Denn in der Tat, würden wir sagen, dass jede und jeder von euch ein Medium für sich selbst ist. Aber, wenn wir dann von Frequenzen und Schwingungen und Radiowellen sprechen … wagen wir uns in eine viel komplexere Angelegenheit. Aber da du fragst … werden wir unser Bestes geben.

Wenn eine Seele 'ausgewählt' ist, Botschaften zu übermitteln, von denjenigen, die nicht von diesem Planeten sind … und hier meinen wir 'ausgewählt', um in der Öffentlichkeit zu sein … denn in der Tat, gibt es da nicht viele, die mit uns kommunizieren … darüber aber schweigen?

Es ist davon auszugehen, dass die Mehrzahl dieser Ausgewählten, werden dem Ersuchen nachkommen … denn dies zu tun wurde vereinbart, lange bevor es dem Boten in den Sinn kam. Sollten alle einverstanden sein, zum Zeitpunkt des Erwachens, wird viel ins Spiel gebracht. Denn wie bei dir, liebste Blossom, war es nicht einfach so, dass du das Gefühl hattest, dass es angebracht wäre das zu tun und 'los ging’s'.

Blossom: Richtig. White Cloud sagte mir, dass die 17 Jahre meiner Krankheit mich, wie erforderlich, angepasst und meinen Körper und das Energiefeld neu eingestellt haben, damit ihr durch mich sprechen könnt. Ich nehme an, dass es mit White Cloud eine andere Einrichtung ist, oder? Die wir heute nicht unbedingt besprechen müssen.

Föderation des Lichts: So ist es. Der Vorgang einer Energie, die 'durch einen anderen spricht', ist nicht vollkommen anders … aber dabei ist offenbar mehr beteiligt in Bezug auf die Verschmelzung der Körperlichkeit der jeweils Beteiligten.

Blossom: Also dann … wenn wir fortfahren können … darf ich noch einmal nach der Auswirkung des persönlichen Wissens eines Empfängers auf die Botschaft fragen? Zum Beispiel … Ihr WISST was ich vielleicht gelesen habe in der Woche und ihr könnt das mit mir besprechen, wenn wir miteinander kommunizieren, wie wir das meist tun. Das ist der Grund, warum viele sagen, dass die eigenen Überzeugungen die Richtung beeinflussen, in welcher die Botschaften durchgegeben werden, ist das eine Möglichkeit?

Föderation des Lichts: Kommen wir zum springenden Punkt der Angelegenheit. Es gibt viele die 'Botschaften durchbringen'. Und dann auch viele, die 'denken', dass sie Botschaften durchbringen. Aber, bei allem Respekt, … der Wunsch dies zu tun, ist für viele einfach das … der Wunsch … und wenn sie es 'versuchen' … ist es ihr Wunsch, der da spricht, im Gegensatz zur Energie eines Wesens aus einer Höheren Dimension.

Blossom: Also … die wichtige Frage ist natürlich … wie kann man den Unterschied erkennen? Ihr sagt gleich, durch die Resonanz, die man dabei empfindet, nicht wahr?

Föderation des Lichts: Du liest unsere Gedanken! Man muss das bedenken und in die Überlegung einbeziehen … ihr alle schwingt mit den Frequenzen die ihr 'geworden seid'. Dies ändert sich, wenn Wissen und Verstehen im Herzen ansteigt. Deswegen … kann sich eure Wahrheit verändern, wenn ihr 'in das nächste Stockwerk des Gebäudes' geht. Was einer auf der 3. Etage wusste … kann auf der 4. sehr viel ausführlicher sein … so dass das was auf der 3. einmal der Vordergrund war … auf der 4. lediglich den Hintergrund darstellt.

Demzufolge … werden diejenigen, die Botschaften von verschiedenen Seelen, die auf der 3. Ebene sind, mit diesen mitschwingen, wenn SIE selbst sich auf der 3. befinden, u.s.w.

Blossom: Also … sagen wir das Gebäude hat 150 Ebenen … wer ist dann der Bote für die Botschaft von Ebene 3?

Föderation des Lichts: Zweifellos … deren Ego!

Blossom: Was ist mit denen auf Ebene 31?

Föderation des Lichts: Sie werden mit lichtvolleren Wesen kommunizieren, als sie selbst es sind, … die einst selbst die Schwingung der Erde in physischer Form erlebt haben. Wir würden sagen … dass diese Seelen, die 'auf die Erde zurück' kommunizieren, über eine 'erfahrenere' Schwingung verfügen … d.h. nicht wie von einer Seele, die noch eine lange Strecke des Weges vor sich hat.

Blossom: In Ordnung … also heißt das, dass dies für das ganze Gebäude gilt?

Föderation des Lichts: Nein … weil wir unterstellen, dass so ab der 66. Ebene, man nicht mehr in menschlich physischer Form ist, da ihr Licht in einer derartigen Dichte nicht bleiben könnte.

Blossom: Ach so … Hmm … das wird immer komplexer.

Föderation des Lichts: Du hast gefragt.

Blossom: Das ist wahr … ich werde so gut ich kann durchhalten.

Föderation des Lichts: Das wissen wir schon. … Lasst uns aus vielerlei Gründen zurückkehren zu grundlegenden Fragen, wenn möglich.

Blossom: In Ordnung … dann lasst mich fragen … es gibt jetzt doch viele 'renommierte' Medien, deren Arbeit weit und breit im Internet verteilt werden. Viele 'behaupten' (mit allem Respekt …mich eingeschlossen) … dass sie die Botschaften von 'bestimmten Gruppen oder Individuen' überbringen. Manche sind schon eine ganze Weile bekannt … andere ganz kurz … trotzdem, wie ich schon sagte, sind alle 'bekannt' geworden. Wie kann es sein … dass die Botschaften sich so von einander unterscheiden? Sogar Botschaften die angeblich von der gleichen Gruppe kommen? Und wenn nicht von der gleichen Gruppe … von den Boten mit schlechtem Ruf … viele sagen vollkommen andere Sachen über die einen oder anderen Dinge. Was hat das alles zu bedeuten? Wie soll da einer wissen, wem man folgen soll? Ihr sagt … Scharfsinn und Urteilsvermögen … aber was, wenn einem sein Herz sagt 'diese und diese und diese' … das kann einen dazu bringen seine Koffer zu packen, für die Anstalt!!

Föderation des Lichts: Stellt euch in eurer Welt … oder sagen wir der Einfachheit halber … in einem Land … eine zentrale Stadt vor. Alle Dörfer und Städte landesweit haben eine Straße die dorthin führt. Aber niemand aus der Bevölkerung, die außerhalb dieser Hauptstadt lebte, hat sie jemals besucht … in ihrem menschlichen Körper.

Jede dieser Städte und Dörfer hatten ihre eigenen Methoden, mit den Dingen umzugehen. Sie haben das seit 'Anbeginn' so gemacht … und für jede Stadt und jedes Dorf … war das 'wie man es zu machen hat'. Es gab keinen anderen Weg.

Jeder Ort hatte davon gehört, dass diese zentrale Hauptstadt im Begriff war große Veränderungen durchzumachen und dass dies Auswirkungen auf alle und alles in diesem Land haben würde. Also schien es richtig zu sein, in jeder erdenklichen Art zu helfen, die einem zur Verfügung stand. Deshalb haben sie angeboten, auf telepathischem Weg … zur Unterstützung, das von dem 'sie wussten', dass es der bestmögliche Rat war, und übersandten das, von dem sie gehört und erkannt hatten, dass das die Wahrheit ist … im Bezug auf diese große Veränderung, die stattfinden sollte.

Blossom: Ich sehe worauf ihr hinaus wollt … aber eure zentrale Stadt hat es zu tun mit einem 'Schmelztiegel' der Ideen, Möglichkeiten, Wahrheiten, Unwahrheiten, Mythen, Prophezeiungen und so weiter und so fort … ohne zu wissen, dass eines davon ganz sicher DAS RICHTIGE ist.

Föderation des Lichts: Dann bedenkt dies … während wir unserer Geschichte fortsetzen. … Der Ältestenrat dieser zentralen Stadt hielten Rat wegen dieser Verwirrung, die all diese Informationen von außerhalb stifteten. Sie beschlossen sich all diese verschiedenen Quellen der Informationen anzusehen und den gemeinsamen Nenner zu finden.

Blossom: Ich bin euch voraus …................….....LIEBE!

Föderation des Lichts: Das ist unsere immer wiederkehrende Botschaft … und der rote Faden, der sich durch alle Botschaften der Wahrheit zieht.

Der Ältestenrat fand den Grund in dieser EINEN WAHRHEIT. Sie entfernten die Verwirrung und verkündeten allen, die in diesem Gebiet lebten, alles außer Acht zu lassen, was nicht das Beste in ihnen hervorbringt.

Das ist die EINE WAHRHEIT. INDEM IHR DANACH LEBT … LEBT IHR, WIE IHR ZU LEBEN GEKOMMEN SEID.

ES GIBT NICHTS ANDERES FÜR EUCH ZU DIESEM ZEITPUNKT ZU WISSEN.

Je mehr ihr wählt, die Verwirrung zu ignorieren und euch auf die LIEBE IN EUCH SELBST verlasst … DESTO MEHR WIRD DIE ANTWORT, DIE IHR SUCHT, SICH EUCH ZEIGEN.

DAS WAS IHR ZU WISSEN WÜNSCHT … WISST IHR BEREITS.

SIE PRÄSENTIERT SICH EUCH … GENAU ZUR RICHTIGEN ZEIT, WO IHR ZUGESTIMMT HABT SIE ZU WISSEN … DESHALB WISST IHR JETZT NICHTS. ES IST NICHT DIE RICHTIGE ZEIT DAFÜR. IHR HABT EUCH DAS VOR LANGER ZEIT GESAGT.

In gewissem Sinn … hat niemand Recht … niemand Unrecht … jede 'Übergabe der Wahrheit' ist richtig, in den Herzen, die sie hervorgebracht hat. Aber im Ernst, beachtet … wir sagen 'Übergabe der WAHRHEIT'. Damit meinen wir, dass viele verschiedene 'Quellen' verbunden sind mit der liebevollen Wahrheit eines 'bestimmten Dorfes' … und hier fügen wir hinzu … dass der Empfänger vielleicht aus dem Dorf 'abstammt', aus dem sie sie erhalten … (eine weitere Möglichkeit).

Aber wir bitten euch, auch die BEKANNTE Tatsache anzuerkennen, dass es da draußen einige Botschaften gibt, die NICHT und NIEMALS aus den Höheren Bereichen gekommen sind. Es werden Botschaften ausgesandt, mit dem Ziel, absichtlich zu verwirren und zu täuschen. Sie werden so verschlüsselt, damit sie in bestimmten Augenblicken das Gefühl vermitteln, als ob die Herzen Göttlich berührt würden … aber verschlüsselt ist auch Angst und Dunkelheit, die die Gedanken direkt zu dem Inhalt der Botschaft führen, der beabsichtigt war. Zur Weltuntergangstimmung.

Dies ist leicht zu erkennen … denn wenn man das Gefühl der Liebe empfindet und in einem Augenblick der Verbindung beim Lesen, das Herz zu rasen beginnt und ein Unbehagen auftritt … dann, liebste Seelen … ist es Zeit die Taste 'löschen' zu drücken. Hier geht es nicht darum 'das Kind mit dem Bad auszuschütten' … denn da gibt es kein Kind … nur schmutziges Wasser, in der Gestalt eines Kindes!

Blossom: Nun … seht ihr … das ist interessant. Dann müsst ihr wissen, dass meine Nachbarin neulich schmutzige Lauge auf ihrem Grundstück ausgeschüttet hat und genau dieses Sprichwort kam mir in den Sinn … und ich habe die genaue Bedeutung davon nachgeschlagen. … Also, zurück zum Anfang, beeinflusse ich als die Empfängerin … die Botschaft, die ihr durchgebt?

Föderation des Lichts: Wir würden sagen, dass ist nicht der Fall. Und deuten an, dass wir so mit dem im Einklang sind, was deine Gedanken verarbeiten, dass wir solche Beispiele, zu unserer Unterstützung aufgreifen.

Blossom: Oh, toll, das beantwortet auch, warum White Cloud mir manchmal in Lesungen etwas zeigt, was ich in einem Geschäft gesehen habe und meine Aufmerksamkeit geweckt hat, und verwendet es als eine Metapher für jemanden. Das hat mich meistens verwirrt... dann habe ich es einfach sein gelassen … jetzt weiß ich warum /wie. Hurra! Es fühlt sich so an, als ob wir für heute fertig sind. … Hmm … interessant … ihr habt uns wieder einmal etwas zum Nachdenken gegeben. Bis zum nächsten Mal … Nanu Nanu!

Föderation des Lichts: Wir sind stets zu Diensten.

Blossom: Aha … wenn das so ist … dann nehme ich eine Tasse Tee und ein Stück Kuchen bitte!

In Liebe und Dankbarkeit!


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 26 April 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.