Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - April 17, 2013

April 17, 2013

Blossom: Guten Morgen! Nun, ich habe mich gedanklich in letzter Zeit wirklich an so manch miserablem Ort befunden … aber heute FÜHLT es sich viel besser an, also dachte ich, ich sollte mal bei euch auf ein Gespräch vorbei kommen, so lange das so gut geht. Jemand hat gefragt, ob wir innerhalb unserer Lebenszeit mit euch die Verbindung haben werden … (weiß nicht ob sie 75 oder 15 sind … vermutlich könnte das einen Unterschied machen) aber ihr erfasst sicher das Wesentliche, nicht wahr?


Föderation des Lichts: Ein herzliches Willkommen, dir, in deiner besseren Verfassung. Wir würden deine Frage mit einem definitiven 'Ja' beantworten. Im Laufe der nächsten paar Jahre werden die Veränderungen, denen ihr begegnen werdet, umfassend und phänomenal sein. Je mehr die Seele sich mit den Höheren Schwingungen vereint, desto schneller können 'Pläne' verwirklicht werden.


Blossom: Aber … müssen wir nicht auf einen bestimmten Prozentsatz der 'Menschen' warten, dass sie erwachen? So dass viele das Gefühl haben, dadurch aufgehalten zu werden.


Föderation des Lichts: Aber die Energien steigen an und bleiben hoch … so dass viel mehr erwachen WERDEN. Und jetzt gibt es auch noch mehr, die sich dazu entschlossen haben. Besonders seit Dezember letzten Jahres. Sie FÜHLEN ein Verlangen sich anders auszudrücken und Dinge, die einmal 'nicht auf ihrem Radar' waren, beginnen sie zu interessieren und alle werden zu ihrer Zeit 'die Kurve kriegen'.


Was man akzeptieren muss ist der Sog der Dualität. In diesem Stadium ist er in seiner gesteigerten Form und entsprechend fühlen sich viele so 'zerrissen' … so unwohl. Wir würden raten 'mit dem Strom zu schwimmen'. Ihn weder zu bekämpfen, noch zu leugnen … sondern einfach zu akzeptieren. Bewahrt im Selbst eurer Seele das Wissen, dass dies alles Teil des Plans ist. Ebenso weisen wir darauf hin, dass es Umstände gibt, die alle betreffen, bezüglich der Festigung bestimmter Wege zu ihrem WESEN.


Blossom: Welche Art von Wege meint ihr?


Föderation des Lichts: Wege der Meisterschaft. Wege der Sorgfalt. Wege der Rücknahme der Kontrolle. Je mehr ihr in eurem Wesen die Wege des Lichts beschreitet … die Wege der WAHRHEIT … die Wege DES WOHLGEFÜHLS … die Wege DES WISSENS, AUF DEM RICHTIGEN WEG ZU SEIN … desto stärker wird euer SELBST werden, in diesen NEUEN ZEITEN … diesen NEUEN ENERGIEN … indem ihr das tut, werdet ihr finden … dass ihr die Sterne erreicht, die doch so unerreichbar schienen.


So wie ihr lernt, die Integration der Höheren Energien zu akzeptieren, indem ihr selbst 'in sie einzieht' … werdet ihr ganz sicher sehr überrascht sein, darüber, 'WER IHR GEWORDEN SEID'.


Blossom: Ich verstehe was ihr meint. Momentan bin ich mir bewusst, dass alles das, was ich 'mir selber auferlege' einen Grund hat und wenn ich es hinter mir habe … werde ich die Seele geworden sein, die ich durch diese Erfahrungen geschaffen habe. Es ist da auch ein so sicheres WISSEN, dass wir uns aufwärts bewegen … wenn auch die Zeichen in die andere Richtung weisen …zumindest an der Oberfläche.


Föderation des Lichts: Und das ist genau richtig, Blossom. Alles was du erlebst … alles was viele von euch erleben … ist in WIRKLICHKEIT nur oberflächliches Zeug.


Blossom: Wirklich? … Versucht mal mir das direkt ins Gesicht zu sagen! Denn das was ich in letzter Zeit durchgemacht habe, kommt mir wirklich tiefgreifend vor … so was wie 'dunkle Nacht der Seele' - Sachen, die vor sich gehen … das FÜHLT sich so gar nicht oberflächlich an.


Föderation des Lichts: Wir wollen damit andeuten, dass es von 'tief' innen gekommen ist und seinen letzten Auftritt im 'Festhalten' hat.


Blossom: Aber es hat doch einen ziemlich tiefen Griff!


Föderation des Lichts: Überhaupt nicht. Denn, von dort wo es herkommt … FÜHLT sich das in eurer Denkweise so an, als ob es aus der tiefsten Vernetzung ist.


Blossom: Vernetzung? Bin mir nicht sicher ob ich die richtige Verwendung des Wortes verstehe.


Föderation des Lichts: Weil, liebste Seele …


DIES EINE ZEIT IST, IN DER IHR ALLES LOSLASST, WAS NICHT MEHR DIENLICH IST. Ist es nicht so, dass sich über die Zeit viel angesammelt hat, in Bezug auf Probleme und Gefühle und Niederlagen, die Narben hinterlassen haben?


Blossom: Ich denke schon. Aber ich habe das Gefühl, wie viele andere auch … dass wir uns mit diesen 'Traumata', ich kann es nicht besser ausdrücken, bereits beschäftigt haben.


Föderation des Lichts: Und das habt ihr! Lasst es uns so sagen. Ihr mögt sie auf einer tiefen Ebene behandelt haben und sie haben sich dementsprechend von dem tiefsten Ort in euch entfernt … hin an den äußersten Rand, wenn ihr so wollt. Hin und wieder 'spielen sie sich auf' … und das kann euch unvorbereitet erwischen … denn ihr seid davon ausgegangen, dass ihr sie losgelassen hattet.


Das ist was wir mit Vernetzung meinen. Denn es ist, als ob jedes dieser 'Vergehen' … jede 'Eigenschaft' oder Erfahrung, die eine Narbe hinterlassen hat, um die man sich kümmern muss … jetzt an der Oberfläche ist und um sein Verbleiben ringt. Es ist, als ob sie sich untereinander vernetzen, um 'Kräfte zu bündeln', da sie wissen, dass sie diesen Aufenthaltsort verlassen müssen … und zwar für immer.


Das ist der Grund dafür, dass sich viele so FÜHLEN, wie sie das erleben. Die Höheren Energien, die in eure Atmosphäre und tatsächlich euer WESEN einströmen, stellen GENAU GENOMMEN klar, dass 'sie ihre Aufgabe erfüllt' haben und es nun Zeit ist, zu gehen. Es liegt an jedem Einzelnen, wie lange sie dieses 'getrennte Wege gehen' hinaus ziehen wollen.


Blossom: Welche Vorschläge habt ihr, um diesen Prozess zu beschleunigen?


Föderation des Lichts: Wie wir bereits erklärten.


VERANKERT IN EUREM SEIN, DAS WAS EUCH DIENT.


Ihr seid nicht nur auf diesen Planeten gekommen, um ihm zu dienen … sondern, um euch selbst zu dienen.


EUCH SELBST DIENEN HEISST, DEM GANZEN DIENEN.


Ihr könnt DIE VERÄNDERUNG in euch FÜHLEN … und wie bei ALLEN VERÄNDERUNEN, gibt es eine Übergangszeit. Diese ist voller wirbelnder Sturmwinde und niemand weiß … wenn einmal davon erfasst … wo man abgesetzt wird.


Alles, was wir euch bitten zu tun ist, dass ihr an dem WISSEN festhaltet, das in euch liegt. Dieses WISSEN, das manchmal 'das oberflächliche Zeug' durcheinander bringt … passt andererseits, wie angegossen.


Im Verlauf der Zeit … werdet ihr die Veränderungen selbst wahrnehmen. Sie werden offensichtlich und klar. Es wird nicht wie jetzt sein.


ES WIRD SO VIEL EINFACHER SEIN … verständlich.


Blossom: Verständlich, was?


Föderation des Lichts: Wo ihr seid. Wohin ihr geht. Woher ihr gekommen seid.


Liebste Seelen, ihr seid bereits so weit gekommen. Wenn ihr, als Menschen, nur die Möglichkeit hättet 'zurück zu schauen', um zu sehen, wie weit ihr gekommen seid.


Blossom: Aber, wenn wir das könnten … würden wir dann nicht … als ein Bewusstsein … vollkommen beschämt sein?


Föderation des Lichts: Nein. Denn ihr würdet VERSTEHEN, warum das alles so war.


Blossom: Warum es Krieg gibt und Hunger und Hass? Erst heute ist eine Bombe in Amerika explodiert … da könnte man denken 'Aufstieg' … ach ja richtig!'


Föderation des Lichts: Ja … ihr würdet die Gründe für diese 'warums' dieser Umstände verstehen. Ihr würdet die Reise sehen, die ihr gemacht habt (und das werdet ihr) … als das größere Bild. Es gibt nichts was geschieht, das keinen Zweck hat.


Blossom: Das ist etwas schwer zu begreifen.


Föderation des Lichts: Und doch ist es so … eine Jahreszeit folgt der anderen. Jede Handlung hat eine Konsequenz, die zu einer weiteren Handlung führt. Wohin sie euch führt … da jeder Handlung eine Konsequenz hinzufügt … ist wie ihr lernt zu WERDEN WER IHR SEID.


Wir sagen es wieder … dass 'ALLES IST, WIE ES SEIN SOLLTE' … und 'ALLES NICHT IST, WIE ES SCHEINT'.


Blossom: Ich akzeptiere das … aber könntet ihr … um zu helfen … uns ein wirklich gutes Beispiel dafür geben?


Föderation des Lichts: Wir zeigen dir einen Kreisel. Wenn er bewegungslos ist … 'scheint' er nur 'ein Ding' zu sein. Aber, wenn der selbe Kreisel in Bewegung gebracht wird 'scheint' er ein anderes zu sein. Er ist das gleiche Ding, jedoch erscheint er als zwei völlig verschiedene Dinge, abhängig von seiner Handlung.


Blossom: Wie würde man WISSEN was davon seine WAHRHEIT ist. Welche 'Erscheinung' ist diejenige, die er nicht ist?


Föderation des Lichts: Weder noch.


Blossom: Geht das wieder los! Wo ist das Valium??


Föderation des Lichts: Siehst du … er scheint beides zu sein … denn er ist beides … das Problem ist … welche 'Handlung' ist diejenige, die den Vorrang hat. Ein sich drehender Kreisel ist BEKANNT sich zu drehen … das ist seine Funktion … aber wenn er regungslos bleibt, wird er immer noch als Kreisel ERKANNT.


Blossom: Entschuldigt … aber ich habe keine Ahnung worüber ihr sprecht. Das ist auch kein wirklich 'gutes Beispiel' für die Frage, die ich gestellt habe.


Föderation des Lichts: Oh doch, das ist es.


Blossom: Dann könnt ihr mir das bitte erklären … denn ich kann das nicht verstehen.


Föderation des Lichts: Genau. Du kannst es nicht verstehen … weil alles nicht ist, wie es scheint.


Blossom: Um ehrlich zu sein … ich sollte das hier so stehen lassen … vielleicht können andere Leser eurer Analogie folgen … aber je mehr ich es versuche, desto mehr verliere ich die Verbindung … da meine Verwirrung die Zeilen verschwimmen lassen. Ich habe das über die Jahre gelernt … andernfalls, wenn sonst nichts mehr durchkommt fühle ich mich frustriert.


Föderation des Lichts: Wir werden diesen 'Artikel' dann so verlassen, wie du vorschlägst … obwohl wir WISSEN, dass er Sinn macht.


Blossom: Alles bestens. Vielleicht fällt bei mir der Groschen später auch noch.


Föderation des Lichts: Liebste Seelen … verliert euer Ziel nicht aus den Augen. Es liegt Verzagtheit in der Luft … obwohl ihr es seid, die sie zerstreuen könnt. Ihr könnt euch selbst davon erlösen.


IHR SEID NICHT SEINE SKLAVEN!


ÜBERNEHMT DIE KONTROLLE.


SEID DIE KONTROLLE.


BEKOMMT DIE KONTROLLE ZURÜCK.


Denn wenn ihr das tut … während ihr es tut … kehrt eure Stärke, Wissen und Verständnis zurück.


MACHT WEITER, WEITER ZU MACHEN.


Wir bieten euch Unterstützung …


Sprecht mit uns zu jeder Zeit und in jeder Stimmung. Verbindet euch mit uns. In lang vergangenen Jahren konntet ihr nicht per Telefon kommunizieren … seht euch an, wie weit das inzwischen vorangekommen ist, denn jetzt könnt ihr miteinander sprechen und seht euch gleichzeitig von Angesicht zu Angesicht, auf dem Bildschirm. Also … WISST, dass es nun nicht mehr lange dauert und wir können die Verbindung herstellen, auf die beste Art und Weise, die für den Anfang geeignet ist … und wir würden sagen, dass dies die Telepathie ist … für jetzt jedenfalls.


Viele sind so begierig mit uns zu sprechen und Information zu erhalten … lasst euch nicht entmutigen … Wieder sagen wir, ALLES IST WIE ES SEIN SOLLTE … und ALLES IST NICHT WIE ES SCHEINT.


Blossom: Am besten ihr nehmt dieses kleine Welpen heute nicht noch einmal auf!


Föderation des Lichts: IHR SEID LIEBE.


WENN DAS ALLES WÄRE WAS IHR WÜSSTET UND NICHTS WEITER … WÜRDET IHR ALLES WISSEN.


Blossom: Ende der Sitzung, ich fühle es. Vielen Dank. Es ist gut mit euch in Verbindung zu bleiben in diesen Zeiten … wie holprig auch immer!


Föderation des Lichts: FÜHLT UNSERE LIEBE FÜR JEDEN EINZELNEN … WIR SIND WIRKLICH NUR EINEN ATEMZUG ENTFERNT.

Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 April 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.