Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 24. Januar 2017



BLOSSOM GOODCHILD - FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 24. JANUAR 2017

Blossom: *Bei allem Respekt. Ich kann nicht sagen, dass dies eine der aufregendsten Kanalisierungen ist, die wir je gemacht haben!!

Föderation des Lichts: Wir sind bereit zu beginnen.

Blossom: Das ist ein erstes Mal, … ihr beginnt!

Föderation des Lichts: Es wird immer Premieren geben, … in allen Dingen. Denn alles beginnt mit einem Gedanken und dann hängt es davon ab, ob einer wählt diesem Gedanken nachzukommen, damit es eine Handlung wird, … wenn er in dieser Art Denkweise ist.

Ihr Liebsten, während ihr so euren Lebensweg geht, … wie oft habt ihr euch die Frage gestellt, ob ihr wirklich auf dem für euch besten Weg seid? Denn ist es nicht so, dass manchmal in eurem Wesen das Gefühl aufkommt, als ob das Leben euch anscheinend im Stich gelassen hat? Enttäuscht stolpert ihr über jede Hürde, anstatt darüber zu springen und wie oft habt ihr das Gefühl nachzugeben, aufzugeben?

Wir bitten, dass ihr eure Gedanken ganz genau anschaut. Sind ‚sie‘ der Grund dafür, dass euer Weg so voller Stolpersteine ist? Oder ist es die Art und Weise in der ihr euer Denken entscheiden lasst ob es ein guter oder schlechter Tag wird?

Wir bitten euch auch darauf zu achten, eure Gedankenmuster zu erkennen. Denn ihr müsst verstehen, wenn ihr eure Wünsche erfüllen und die Schwingung eures Planeten anheben wollt, …, hängt das von euch ab, … oder sollten wir sagen, kommt das auf euch an.

Wir sind uns bewusst, liebste Blossom, dass dir ein Dokument zugesandt wurde, über Worte und ihren Begriffsinhalt, ihren Sinnbezug und doch warst du dir nicht sicher ob dies das Thema sein würde, über das wir diskutieren möchten.

Das ist es wirklich. ‚Hängt von euch ab, … kommt auf euch an‘, … da werden wir beginnen. Viel besser ist es, mit dem Satz zu beginnen, der ‚das auf‘ enthält! In allen Dingen, allen Arten von euch gesprochenen Worten, … sucht nach dem mit der Höheren Schwingung. Das ist nicht schwer durchzuführen, doch bedarf es einiger Zeit und Gedankentraining, … um loszulassen, was in euren Gehirnen eingebettet ist, … und Worte zu ändern, so dass sie dem Höheren Wohle dienen.

Blossom: Es war interessant in diesem Artikel und hat mich etwas überrascht, bezugnehmend auf Worte und von wo sie sich ableiten und wie wir ‚denken‘, wir verwenden solche mit Höher Schwingung, tun das aber nicht. Zum Beispiel ‚Bless‘ (Segen) = Be less! (in Deutsch: sei weniger) und Hello (Begrüßung Hallo) = hell (in D:Hölle). Gerade wenn man denkt, alles im Griff zu haben, … Tiefschlag! Was würdet ihr dazu sagen?

Föderation des Lichts: Wir würden das sagen. Wir erinnern dich an eine länger zurückliegende Aussage von White Cloud, in der er sagte, dass es nichts ausmachen würde, wenn man Gott in ‚Stricknadel‘ umbenennt, anstelle von Gott, … denn es kommt auf die Absicht hinter den Worten an, die wichtig ist. Es ist DAS GEFÜHL in eurem SEIN, … in euren HERZEN, während ihr diese Worte äußert, die die Schwingung Höher oder niedriger sein lässt.

Blossom: Etwas verwirrend, wie kürzlich, als ihr eure Worte in Licht-Sprache durchgegeben habt, … ihr sagt, es ist deren Klang, der die Schwingung überträgt, der wiederum in unser Sein eindringen kann.

Föderation des Lichts: Das ist richtig.

Blossom: Also, wie könnte Gott als Stricknadel bezeichnet werden, und dies noch eine Hohe Schwingung vermitteln, denn das hat einen vollkommen anderen Klang.

Föderation des Lichts: Wenn, … seit Beginn der Vokabeln, … anstatt des Wortes ‚Gott‘ … ‚Stricknadel‘ verwendet worden wäre, … würde das ebenso auf der Höheren Schwingung über alle Zeiten hinweg ertönt sein. Und deshalb in sich die gleiche Schwingungsfrequenz übertragen, wie das Wort ‚Gott‘ jetzt.

Blossom: Oh je, es wird wohl eines von diesen verwirrenden Gesprächen. Ich kann es bereits spüren. Aber ist es nicht so, dass das Wort ‚Gott‘ nicht mehr diese Hohe Schwingung hat wie früher, aufgrund des Missbrauchs, der darauf lastet? Es wird nun oft als ein Schimpfwort verwendet.

Föderation des Lichts: Und wieder sagen wir, … es ist die ABSICHT hinter dem, was gesagt wird.

Lasst uns zu dem Wort ‚blessed‘ (gesegnet bzw. privilegiert) zurückkehren. Wenn du Blossom das sagst, … wenn DU sagst ‚Wie bin ich gesegnet oder privilegiert ?‘ … wie du das oft machst, … was fühlst du dabei?

Blossom: Freude und Dankbarkeit.

Föderation des Lichts: Deshalb, aufgrund der Freude und Dankbarkeit die du fühlst, … gibst du einen Hohen Schwingungston ab, wenn du das Wort ‚blessed (gesegnet/privilegiert)‘ aussprichst.

Jedoch, wenn man ‚denkt oder fühlt‘ dass das Wort ‚blessed (gesegnet)‘ ‚weniger oder unwürdig‘ bedeutet, … während es ausgesprochen wird, dann hat die Schwingung des gleichen Wortes tatsächlich einen viel niedrigeren Schwingungston.

Lasst uns noch einmal betonen, … es ist die ABSICHT, … das GEFÜHL hinter den gesprochenen Worten, die ihnen die Schwingung gibt.

Unsere Licht-Sprache ist nicht anders.

Blossom: Ich dachte ihr würdet sagen ‚IST anders‘.

Föderation des Lichts: Wenn unsere Absicht hinter den Tönen in dieser ‚Art zu sprechen‘, die wäre, zerstörerisch zu wirken und die Schwingung nach unten zu bringen, … dann könnten die genau gleichen Worte das auch tun.

Jedoch, wenn wir diese Töne durch dich sprechen, ist unsere Absicht die Schwingung in EUCH anzuheben, und zwar auf die HÖCHSTE STUFE, DIE IHR EUCH SELBST ERLAUBT ZU ERREICHEN, … innerhalb eures Wissens, … DARÜBER, … welche Höhe ihr erreichen könnt.

Wenn du dich erinnerst, Blossom, in unserem letzten Gespräch sagten wir, dass euer Leben ganz anders sein würde, … wenn ihr keine Worte hättet, um zu kommunizieren. Wenn ihr euch durch Gedanken verständigen würdet, … ihr nur über Gefühle in Verbindung wärt, … würde so viel mehr verstanden werden.

Blossom: Es ist schwer zu glauben, dass allein durch das Gefühl … mehr verstanden werden könnte. Ja, manchmal scheinen Worte unbrauchbar zu sein ein Gefühl auszudrücken, aber zu anderen Zeiten … sind Worte oft genau das was wir brauchen, um uns auszudrücken.

Föderation des Lichts: Bei allem Respekt, ihr ‚denkt das‘ nur. Viele von euch sind nun sensibel genug, von anderen die Energie aufzunehmen. Fast zu ‚fühlen‘ was sie fühlen. Es ist ganz einfach, wenn man überschwänglich und ausgelassen ist. Aber manchmal versucht einer seine Gefühle zu verstecken und doch kann man sie ‚durchschauen‘. Es sind nicht ‚Worte‘ die das möglich machen. Es ist wegen des Gefühls, … ‚dem telepathischen Gefühl‘, wenn ihr so wollt. Es ist eine Empathie, die ihr fühlt … mit und für … ein anderes Wesen.

In dieser Wahrnehmung der Gefühle anderer, … würdet ihr nicht auch sagen, ist so viel mehr verstanden, einfach durch das Gefühl das ihr spürt, als alles was diese Seelen sagen?

Blossom: Ich weiß was ihr meint. Aber, wir brauchen und verwenden Worte hier auf der Erde. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich in ein Geschäft gehe und ‚telepathisiere‘, … ‚Könnte ich eine halbes Pfund Kartoffeln in der Tüte haben, bitte?

Föderation des Lichts: Aber, wenn man länger GEÜBT hat telepathisch zu kommunizieren, … würde es ganz einfach sein, um eine Tüte Kartoffeln zu bitten. Du visualisierst einfach in deinem Geist das halbe Pfund Kartoffeln in der Tüte, … lächelst … und schickst dieses Bild an die Seele, mit der du kommunizierst.

Blossom: Nun, ihr sagt ‚einfach‘ … Ich habe ein Spiel, das ich mit meinen Enkelkindern spiele oder sogar mit Leuten in meinem Alter, wenn wir im Auto auf einer langen Reise sind, wobei eine Person an eine Nummer, Farbe, ein Ding oder sonst etwas denkt und ‚Jetzt‘ sagt, dann wissen die andern, dass dieses Bild an sie übersandt wird, um es zu empfangen. SEHR SELTEN bekommt das jemand heraus, … egal, ob wir uns wirklich sehr, sehr konzentrieren oder nur herumalbern. Also, ganz ehrlich … ich würde nicht sagen, dass es ‚einfach‘ ist.

Föderation des Lichts: Du definierst die Sache äußerst genau.

Blossom: Was meint ihr?

Föderation des Lichts: Welches Bild senden wir dir? Schließe die Augen, … fertig … los!

Blossom: Eine Orange, dann ein ‚Ist gleich‘- Zeichen, dann eine Banane.

Föderation des Lichts: Falsch!

Blossom: Zum Lachen! Seht ihr was ich meine, … sehr selten kriegen wir das richtig hin.

Föderation des Lichts: Jetzt, … schließe die Augen wieder, aber dieses Mal, … atme tief und konzentriere dich auf die Atmung, … nicht auf das Bild das du möchtest oder hoffst zu bekommen, … fertig … los!

Blossom: Ha ha! Das fand ich hart, weil ich mich auf meine Atmung konzentriert habe, aber irgendwo in meinem Kopf ahnte ich das Bild im Voraus, das durchkam. Ich kann mich davon anscheinend nicht lösen! Ich denke auch, dass das seltsam ist, denn wenn ich ein ‚Reading‘ bzw. eine Zustands-Schau mache, geht es nur um Bilder die durchkommen und deren Deutung! Versuchen wir es noch einmal, … was für ein Spaß!

Seltsam. Ich sah einen Spaten … und fühlte die Worte … ‚grabe tiefer‘. Dann fühlte ich, wie sich meine Augäpfel nach oben rollten und ich zählte 10, 9, 8, usw., … bei der Zahl 4 … sah ich klar und deutlich das Bild eines kleinen Jungen in Kriegszeiten, gekleidet in einer Strickjacke usw. und einer kurzen grauen Hose, zwischen zerbombten Gebäuden. Er hielt einen Spielzeugflieger in seinen Händen und tat so als ob es fliegt, dabei machte er die Motorgeräusche mit seinem Mund! Überhaupt nicht die Art von Bild, das ich erwartet hatte.

Föderation des Lichts: Genau. Denn es geht auch darum, alle Erwartungen loszulassen! Du hattest eine Frucht oder Gemüse erwartet, eine Farbe, eine Nummer, denn das ist wie du das normalerweise spielst. Doch, indem du losgelassen hast, … konnten wir dir ein viel deutlicheres Bild geben.

Blossom: Aber, habt ihr mir dieses Bild gegeben? Es erschien einfach und es war als ob ich es … wie echt sah, … als ob ich dort war.

Föderation des Lichts: Du hast einen Zeitsprung gemacht!

Blossom: Ich muss das offenbar oft machen, denn manchmal, wenn ich meine Augen schließe, … sehe ich Straßenszenen von vor langer Zeit oder etwas so seltsames, wie das eben. Scheine aber nie in die Zukunft zu gehen.

Föderation des Lichts: Oh, aber das tust du. Du kannst dich nur nicht daran erinnern, wenn du zurückspringst.

Blossom: Warum nicht?

Föderation des Lichts: Weil manche Dinge nur zu erinnern sind, während sie tatsächlich stattfinden.

Blossom: Wie ein ‚Deja vu‘-Erlebnis, schon mal gesehen? Ist denn das nicht etwas, von dem man das Gefühl hat, dass es schon vorher stattgefunden hat?

Föderation des Lichts: Das ist, was man euch glauben machen will. Aber, vielleicht ist es in eurer Zukunft passiert und ihr habt nun diese Zukunft eingeholt. Vielleicht seid ihr euch nur einige Nanosekunden voraus, bevor etwas geschieht und deshalb habt ihr das Gefühl schon einmal dort gewesen zu sein … und das bereits gemacht habt.

Blossom: Das macht Sinn. Denn viele meiner ‚Deja vu‘s‘ (nicht, dass ich sie so oft habe) scheinen mir recht unbedeutend. Also, zurück zum Zeitsprung, … war der kleine Junge ein Bild von euch … so wie der Zeitsprung?

Föderation des Lichts: Ja. Schließe noch einmal deine Augen, … wir hoffen auch, dass unsere Freunde, die das lesen, bei dem Spiel mitmachen. Denkt daran, euch auf eure Atmung zu konzentrieren, … horcht in sie hinein und denkt nur daran. Als Unterstützung … sagt euch die Worte ‚Atem, Atem, Atem.

… …

… …

Blossom: In Ordnung, habe ich gemacht. Nach ungefähr sechs, sieben Atemzügen rollten meine Augäpfel nach oben und ich ging über in einen wunderbaren ‚Raum‘ des Selbst, wo Nebel herum wirbelten. Dann kamen mir die Worte eines Liedes in den Sinn, … I‘m just a soul whose intentions are good, Oh Lord, please don‘t let me be misunderstood‘.‚Ich bin eine Seele, deren Absichten nur gut sind, Oh Herr, bitte lass‘ mich nicht falsch verstanden sein‘. Ich dachte über diese Worte eine Sekunde lang nach und erkannte, wie zutreffend sie waren. Dann, um ganz ehrlich zu sein, … habe ich nichts anderes mehr bekommen.

Föderation des Lichts: Doch hast du, … du hast dich wohl gefühlt.

Blossom: Ich fühlte mich wunderbar.

Föderation des Lichts: Vielleicht ist das ein Ort, an den du gesprungen bist. Oder, vielleicht haben wir dir das GEFÜHL von Herrlichkeit geschickt.

Blossom: Mmm. Nicht so sicher bei all dem! Nicht so beeindruckt vom Ergebnis! Wir sind heute überall ‚herumgesprungen‘, … aber meistens im Kreis. Nicht sicher wie vorteilhaft das für alle ist, doch, jede Kanalisierung die ich mache, … sende ich aus. Also … nehmt es an oder nicht. Vielleicht haben einige Leser ‚das Spiel verstanden‘, … ich glaube nicht, dass ich am Ball war!

Föderation des Lichts: Aber, wenn wir euch sagen, dass während dieser tiefen Atemzüge, … nicht nur du in einem wunderbaren Raum warst, … du warst auch fasziniert von einer Sitzung des Hohen Gerichtshofs in China, in den frühen 1700 ern. Oder waren es die späten 3017er Jahre?

Blossom: Ihr nehmt mich auf den Arm!

Föderation des Lichts: Tun wir das? Unsere Absicht ist nur die Wahrheit zu sprechen.

Blossom: Meine Absicht ist, sie zu finden.

Föderation des Lichts: WIR LIEBEN EUCH. Können wir die Erlaubnis haben, dir Bilder und Gefühle zu ganz willkürlichen Zeiten deines Morgen schicken zu dürfen?

Blossom: Habt ihr.

Föderation des Lichts: Und wir werden dasselbe für unsere Freunde tun, die uns auch ihre Erlaubnis geben. Wie du sagtest, … was für ein Spaß!

Blossom: Und wir alle brauchen mehr Spaß in unseren Leben!

Föderation des Lichts: Dann beabsichtigt es.

Blossom: Habe ich gerade getan. Tschüs und Ade meine Freunde … bis nächstes Mal.

*Manchmal scheinen diese Gespräche überall hinzuführen, … dies war eines davon. Ich will nichts entschuldigen … nur erkennen. Vielen Dank.

Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki

Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be

Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo












Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 Mrz 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.