Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - November 24, 2011

November 24, 2011



Blossom: Wieder einmal sage ich 'Guten Morgen' zu euch … da draußen … dort oben … irgendwo. … Ich habe mich in den letzten paar Wochen ein wenig verwirrt gefühlt. Ich kann nur ganz ehrlich sagen, dass ich besorgt bin über die Fortsetzung unserer Kommunikation. Ich halte mich weder für kindisch noch respektlos in Bezug auf das, was ich sagen möchte … aber wir müssen ganz einfach etwas klarstellen. Wir haben nur noch fünf Wochen bis zum Ende dieses Jahres … ihr könnt mich altmodisch nennen, … aber wenn hier unten auf der Erde, jemand etwas verspricht … dann gilt das als höflich, dieses Versprechen auch einzuhalten. Wenn man das nicht tut, dann neigt man dazu, den Glauben in das was versprochen worden ist, zu verlieren und das Vertrauen, in den, der das Versprechen gegeben hat, neigt dazu, ein wenig abzunehmen.

MEINER WAHRHEIT entsprechend … habe ich das GEFÜHL mein Bestes gegeben zu haben, um meiner Aufgabe als eure Botin gerecht zu werden. Ich fühlte mich geehrt und privilegiert, dies zu tun und ich finde, dass mir eure Lehren ohne Zweifel eine große Unterstützung auf meinem Weg waren. Ich kann euch weder sehen noch hören … wir kommunizieren telepathisch … und unsere Freundschaft und unser VERTRAUEN ist stark angewachsen, in den vergangenen sechs Jahren, seit unserem Anfang.

ICH WEISS, DASS IHR WISST von was ich spreche. Viele würden sagen 'Lass es sein' … aber ich habe das Gefühl, dass es meine 'Pflicht' ist, dem nachzugehen. Ihr habt mehrmals von den 'Säulen des Lichts', die am Himmel erscheinen werden, gesprochen. Diese Säulen werden viel Information und Energie enthalten und ihr Erscheinen wird unwiderlegbar sein, so habt ihr gesagt. … Ihr sagtet auch, dass dies noch vor Ende des Jahres stattfinden wird. Ja … wir haben noch fünf Wochen und sie könnten sich zeigen. Wie gut das sein würde?

Die Sache ist die … aus meiner Sicht, Kameraden … MUSS es stattfinden … sonst wird es sehr schwer für mich, unsere Konversationen weiterführen zu können. Ich möchte sie keinesfalls aufgeben … warum sollte ich? Ich bin so froh darüber, mit euch in Verbindung zu sein, und ich WEISS, dass ihr so viele Herzen erreicht habt, in eurer Liebe. Aber, von meinem Standpunkt aus, finde ich, muss jetzt Schluss sein. Ich frage mich, ob ihr versteht wo ich herkomme. Oder … wo ihr seid … seht ihr das ganz anders? Aus meiner Sicht ist es wichtig für mich, und alle die eure Worte lesen, dass das was ihr ankündigt, auch geliefert wird … von euch. Andernfalls, was für einen Sinn hätte es, dass ihr es überhaupt sagt?

So vieles von dem was ihr gesagt habt, hat uns zu Höhenflügen gebracht. Wir haben außerordentlich davon profitiert. Trotzdem, solche Dinge, wie die Säulen des Lichts … grundsätzlich … frage ich euch jetzt … werden sie vor Ablauf des Jahres 2011 erscheinen … in der Art und Weise, wie ihr gesagt habt … oder nicht? Ihr wisst wie viel Liebe ich für euch empfinde... aber, wenn es schon beschlossen wurde, dass ich eure Botin hier unten bin … dann müssen wir diese Angelegenheit klarstellen. Ich übergebe an euch …

Föderation des Lichts: Über viele Jahre haben wir, aus der Sicht des Betrachters, viel von dir verlangt. Du hast fleißig mit uns Treffen durchgeführt, auch wenn dein Herz schwer war. Auch wir haben Opfer gebracht, um bei dir zu SEIN.

Blossom: In welcher Art?

Föderation des Lichts: Wir mussten dich leiden sehen, in einer Weise, die wir nicht beenden konnten. Wir haben uns danach gesehnt, dass euch unsere WAHRHEIT so gegeben wird wie sie ist … IN WAHRHEIT … und das ist auch die 'einzige Art' in der wir gekannt sein wollen … als die ÜBERMITTLER DER WAHRHEIT. Und trotzdem, … auch wenn wir von einem nirgendwo Ort kommen … mit viel im Gepäck, wie ihr sagen würdet … mussten wir die Sicherheit gewährleisten, von euch, die auf der Erde leben, dies ist unsere Priorität, egal, was wir gesagt haben mögen … egal, wie dies verändern mag, wie wir 'anscheinend' sind.

Was wir euch angeboten haben, ist das, was wir wissen, in Liebe und in Wahrheit. Wir haben keine geheime Agenda … wir wünschen lediglich, mit der tiefsten Geste der Liebe, euch dabei zu unterstützen, eure Welt zu verändern. Indem ihr den Planeten anhebt, auf ein Niveau das einen Unterschied zeigt, im Vergleich mit dem, wo ihr viele, viele Jahre eurer Zeit gelebt habt.

Blossom: Und das habe ICH, haben WIR, gefühlt. Diese Tatsache bestreite ich nicht. Das ist mein Dilemma. Seht ihr das nicht? ALLES was ihr uns mitgeteilt habt … alles was ihr uns gebracht habt, hat uns so viel gelehrt … über uns selbst. WIR konnten uns selbst Hoffnung geben … weil ihr uns dabei behilflich wart, zu verstehen, wer wir sind. Diese Seite der Medaille, ist für mich … unbestritten. Ich würde sagen, dass ich für euch bedingungslose Liebe empfinde. Ich frage euch nach den Säulen des Lichts. WENN SIE ERSCHEINEN, haben wir kein Problem, unsere Kommunikation nächstes Jahr fortzusetzen. Wenn sie nicht erscheinen, dann bräuchte ich einen sehr guten Grund dafür. Ich will euch nicht angreifen … ich spiele keine Spiele … es ist nur so, dass mir … das SEHR WICHTIG ist. Darf ich fragen … versteht ihr, warum ich sage, was ich sage?

Föderation des Lichts: Bis zu einem bestimmten Grad. Dennoch würden wir uns eher um euer Wohlbefinden besorgt sehen. Der Faktor 'Zeit' ist etwas, was in unserer Welt 'ohne Zeit', keinen großen Stellenwert besitzt.

Blossom: Nun, Tatsache ist, dass in unserer Welt der 'Faktor Zeit' einen HOHEN Status hat … insbesondere im Bezug auf Dinge, die für ein bestimmtes 'Zeitfenster' versprochen wurden. Dies ist vielleicht die Stelle, wo sich unsere Leitungen kreuzen. Was ich nicht verstehe ist … wenn ihr gesagt hättet, dass diese Säulen sich 'irgendwann' zeigen würden … dann wäre das fair genug … aber tatsächlich habt ihr gesagt 'bevor das Jahr um ist'. Seht ihr den GROSSEN Unterschied, den das für UNS ausmacht? Wir sitzen hier manchmal wie auf Kohlen … JA ICH WEISS, WIR SIND FREIWILLIG HIER … aber das heißt nicht, dass wir WISSEN, was vor sich geht!! Also … noch einmal … frage ich euch … sind Pläne bereit, um dieses 'Licht – Spektakel' vor Jahresende zu präsentieren?

Föderation des Lichts: Nein.

Blossom: Danke! Eine direkte Antwort auf eine direkte Frage. Also, was ist passiert?

Föderation des Lichts: Die Struktur der Zeitabläufe. In diesem … wie sollen wir das erklären?

Blossom: Ich helfe soweit mir das möglich ist … Es hilft aber nicht, dass ich nicht viel von diesen Dingen verstehe, während ich in dieser menschlichen Form bin.

Föderation des Lichts: Außerhalb der menschlichen Form, ist ein Gedanke verstanden, sobald er da ist, aber das ist nicht womit wir es derzeit zu tun haben. Lass es uns erklären, so gut es geht.

In eurer Welt habt ihr die Zeit geschaffen. Ihr lebt danach. Was die Uhr anzeigt bestimmt eure Reaktion. Wenn es eure 'Schlafenszeit' ist … geht ihr zu Bett. Wenn eure 'Mittagszeit' angezeigt ist … esst ihr … u.s.w. Aber ihr könnt mit diesen 'Zeiten' auch flexibel umgehen. Ihr geht nicht immer um 21:00 Uhr pünktlich zu Bett. Ihr esst auch nicht immer um 12:00 Uhr zu Mittag. Ihr habt vielleicht den Wunsch das zu tun … aber die 'Umstände' machen es unmöglich. Wir bitten euch nun, euch einen 'Zeitrahmen' von viel größerem Ausmaß anzusehen. Wir arbeiten nicht innerhalb eines 24-Stunden Tages … sondern innerhalb 24.000 Jahren, oder mehr. Deshalb findet nicht alles was wir planen zu der dafür bestimmten Zeit statt, weil es möglicherweise nicht mit den tausenden von anderen beteiligten Aspekten übereinstimmt.

Als wir euch die Säulen des Lichts ankündigten … war das in der besten planetarischen Absicht, dass das was wir beschrieben haben stattfinden WÜRDE, innerhalb des Zeitrahmens der irdischen Wochen und Monate, den wir genannt hatten.

Blossom: Also was stand im Weg? Oh nein! … Ich habe das Gefühl, dass die Antwort lautet ' Ihr seid es gewesen'.

Föderation des Lichts: Aber nicht in der Art wie du das jetzt aufgenommen hast. Hast du das jetzt nicht sofort auf dich bezogen, Blossom?

Blossom: Ja das habe ich. Wie lächerlich ist das!! Aber ich bin dann sofort zu der Tatsache übergegangen, weil ich nicht wollte, dass irgendeiner von uns der Grund für das Nichterscheinen ist und wir in irgendeiner Weise im Weg waren.

Föderation des Lichts: Wie anders wir 'die Dinge sehen' im Vergleich zu euch. Du bist in den Schuld-Modus gegangen. Wir kennen das nicht. Das existiert nicht in unserem 'Lehrplan' der Ereignisse! Niemand trägt die 'Schuld'. Wenn wir sagen, dass 'ihr im Weg wart' … sollten wir einen anderen Gesichtspunkt aufgreifen?

Wir WISSEN, dass ihr eines Tages … in EURER ZEIT … zu uns sagen werdet, 'Ah! Wir verstehen jetzt' … Bis zu diesem Tag werden wir fortfahren für euch da zu sein und euch unterstützen. Euch in jeder Weise helfen. Trotzdem müssen wir klarstellen … WIR SIND NICHT GOTT. Wir sind Boten des Göttlichen Lichts. WIR sind nicht in der Steuerung des GÖTTLICHEN PLANS … IHR SEID DAS! IHR seid mit diesem Teil betraut worden. Dieser Teil ist die Veränderung des Planetensystems, in der Art und Weise, die das System verändern wird. IHR … jede und jeder von EUCH … KENNT eure Instruktionen … tief in euch. Ihr WISST wofür ihr hier her gekommen seid. Ihr braucht nicht uns, um euch dies zu sagen … aber wir haben uns einverstanden erklärt, dass wir euch dabei unterstützen dürfen, euch an diese Instruktionen zu erinnern.

Wie jede und jeder von euch … individuell … diese WAHRHEIT erkennt ist, … was die Veränderung herbeiführt, wozu ihr euch bereit erklärt habt und weshalb ihr gekommen seid!

ZU WELCHER ZEIT IHR EUCH ENTSCHLIESST, diese Änderung vorzunehmen … als Individuen … in Zusammenarbeit als ein Ganzes … bewirkt eine Verbindung der Realität, die sich vom Gedanken ins Dasein wandelt. Diese Säulen des Lichts, über die wir gesprochen haben, waren als Gedanke erachtet … stark genug, um Wirklichkeit zu werden, in 'eurem Zeitrahmen des Jahres 2011'. Wir würden sagen, IHR steht auf der Schwelle, diese Wirklichkeit herbeizuführen.

Die Freiheit der Wahl ist Gesetz. Die das verändern, übertreten Gesetze, die nicht missachtet werden dürfen.

Wenn ihr euch einen Film anseht … und ihr die Geschichte, die euch gezeigt wird ' in euch aufnehmt', seid ihr 'mit einbezogen'. Ihr geht in die Geschichte hinein, egal ob sie wahr oder erfunden ist … für die 'Zeit', seid ihr in die Gespräche vertieft … ihr werdet Teil davon … alles andere um euch herum, tritt in den Hintergrund und ist 'während dieser Zeit' nicht von Interesse.

Wie auch immer. … Für euch ist das was ihr seht, selbstverständlich. Wie oft habt ihr daran gedacht … während ihr darin vertieft wart … was hinter den Kulissen geschehen musste, dass sich euch dieser Film 'zeigen' konnte, als die Realität die er ist?

Was viele in manchen Szenen für 'echt' halten mögen, ist oft nur Puppenspiel. Was jemand im Drehbuch 'geschrieben' hat und das 'mit Gefühl' gesprochen werden soll, sind nichts weiter als Worte, die gesagt und entsprechend gespielt werden. Trotzdem … man verlässt das Kino 'berührt' von allem, was dort vor sich ging.

JETZT ist die 'Zeit' da, um WIRKLICH ZU FÜHLEN, was wahr ist und was nicht. Je mehr ihr das erkennt und der Tatsache gegenüber erwacht, dass das meiste von dem was ihr für echt haltet, unecht ist … und das meiste von dem, was ihr für unecht haltet, echt … desto eher werdet IHR den 'Hintergrund' erschaffen, für solche 'WAHRHEITEN', damit die besagten Säulen des Lichts erscheinen können. Nicht durch UNS 'die einen Knopf drücken', … sondern durch EUCH …je mehr von euch … erkennen, dass ihr diese Säulen des Lichts bereits erschaffen habt … vor sehr langer Zeit … und sie in den Ablaufplan der Ereignisse so eingestellt habt, dass sie sich in dieser 'Gegenwart' zeigen. Aber … solange nicht eine ausreichende Anzahl von euch das verstanden haben … könnt ihr nicht die 'Energie' erzeugen, um diese Säulen zu manifestieren, die die Informationen enthalten, die IHR HINEINGEGEBEN HABT!! IHR habt die Informationen in die Vorstellungskraft eurer Schöpfung, vor so langer Zeit, dort gespeichert, die ihr JETZT brauchen würdet.

Begreift ihr dieses Konzept, liebste Freunde? Ihr habt alles das gespeichert, bevor ihr auf der Erde wart und als ihr dann dort wart, in dem beginnenden Prozess, was ihr aus 'diesen Zeiten' JETZT erfahren sollt. Ihr habt diese Säulen des Lichts 'ausgesandt' … bereit von euch empfangen, bzw. abgerufen zu werden, 'in etwa ZU DIESER ZEIT'.

Das ist aber nur dann möglich, wenn sich genug von euch daran 'erinnern', dass IHR diejenigen seid, 'die diese Säulen in eure Realität bringen müsst, von wo ihr sie einst gesandt hattet' … dass sie sich euch als Wirklichkeit enthüllen können.

Blossom: Puh! Ich weiß, irgendwo in all dem … wenn ich es noch einmal gelesen habe … werde ich meine Antwort finden. Und irgendwie … inzwischen … FÜHLE ich mich besser. Aber ich muss alles noch einmal lesen, um es in seiner Fülle zu erfassen. Ich danke euch meine Freunde, für die Aufklärung dieser Angelegenheit. Sie ging mir nicht mehr aus dem Kopf, da dieses Jahr nun sehr schnell zu Ende sein wird und ich wollte das neue nicht mit einem 'Lebewohl!' beginnen.

ICH LIEBE EUCH. Diejenigen von uns, die euch als unsere Wahrheit KENNEN, sind euch so sehr dankbar dafür, dass ihr unsere Seelen–Kameraden seid. Euch einen großartigen Tag, hört ihr?

In Liebe und Dankbarkeit.


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Share |

Würden Sie gerne einen Kommentar zu dieser Botschaft abgeben? Senden Sie uns eine e-mail! Wenn wir sie für angemessen erachten, werden wir sie unter der Botschaft einfügen.
Wenn Sie gerne benachrichtigt werden würden, wenn die nächste Botschaft von


Blossom Goodchild angekommen ist, dann schreiben Sie uns.
Wir werden Sie auf unsere Mailing-Liste setzen.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 28 Juni 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.