Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 27. November, 2013

Blossom Goodchild - 27. November, 2013

Blossom: Hallo, allerseits. Und wieder geht es los. … Die Wochen fliegen so schnell vorbei. Mal sehen, wie es heute läuft, sollen wir? Ist jemand da?


Föderation des Lichts: Ja, natürlich, und es ist uns eine große Freude, wieder auf diese Weise bei dir zu sein … in dem WISSEN, dass diese Botschaften die Herzen vieler erreichen.


Blossom: Ja, es ist schon erstaunlich, wie sich eure Worte auf ihre eigene Reise begeben haben, … ich habe nie gedacht, dass ich in dieser Position sein würde. Alles was ich jemals wollte, war auf der Bühne zu sein!


Föderation des Lichts: Aber das war dir lange bevor du gekommen bist zugeordnet und dann war es eine Sache des Erinnerns daran … und zu entscheiden, ob es noch immer dein Wunsch war. Es wurde stark unterschätzt, wie viel Kraft man dafür braucht.


Blossom: Wahrscheinlich von mir unterschätzt … und vielleicht hätte ich das Angebot abgelehnt, wenn ich gewusst hätte, was das alles mit sich bringen würde! Aber GANZ EHRLICH, es ist mir eine Ehre auf diese Art und Weise dienen zu dürfen und das Leben würde sich ohne euch wahrscheinlich merkwürdig ANFÜHLEN!


Föderation des Lichts: Das Leben selbst, liebste Blossom, wird aufblühen in einer respektablen Weise, die niemand, … nicht einmal diejenigen, die denken es zu WISSEN, … selbst die nicht, die WISSEN es zu WISSEN, … sich in den wildesten Träumen, vorstellen können. Wir sprechen mit euch allen in diesem WISSEN das WIR haben, … denn wir sind uns dessen bereits bewusst, was über euch kommen wird und euer Leben und eure Welt für immer verändert.


Wir konzentrieren uns heute wieder auf die Angelegenheit DES EREIGNISSES. Denn es wäre nicht angebracht, dieses Thema plötzlich fallen zu lassen und von anderen Dingen zu sprechen, wenn wir erkannt haben, dass die Menschen auf der Erde soviel Informationen brauchen, die wir bereit sind zu bieten.


Blossom: Das ist richtig. … Einige sind verwirrt über diejenigen, die zurück bleiben und jene, die gehen … (bin mir nicht sicher, ob es richtig ist, das so zu sagen). Sie machen sich Sorgen um ihre Lieben.


Föderation des Lichts: Aber es gibt keinen Grund sich Sorgen zu machen, in keinem Lebensbereich. Wie wir uns wünschen, dass das verstanden wird. Selbst wenn man darüber besorgt ist, wo die nächste Mahlzeit herkommt, … wird etwas daraus, was es nicht ist. Denn besorgt zu sein, hilft nicht. Die Energie, die Sorge mit sich bringt, belastet nur die Seele. Doch wenn man im tiefsten Innern des SEINS weiß, dass das was auch immer vor einem stattfindet, … oder hinter einem, … oder an der Seite, … lediglich ein Augenblick der Zeit ist, … eine Erfahrung, … ein Bild, verbunden mit einer Emotion. Zu WISSEN, dass das eigene Selbst „über allem“ ist, was 'anscheinend' wirklich ist, … bringt viel Verständnis von allem, was in der Umgebung von einem stattfindet. Sich von dem freizumachen was einer glaubt, wirklich zu sein, ist sehr vorteilhaft.


Blossom: Doch nicht so einfach zu tun! Vielleicht seid ihr euch dessen nicht bewusst, von eurem Standpunkt aus? Aber glaubt mir … von hier unten, der 'Bodenkontrolle', kann das Herz so tief beteiligt sein, an der Suche nach dem Verständnis, des warum und wozu unserer Existenz und derer, die neben uns unterwegs sind … dass es eben nicht so leicht ist 'loszulassen'.


Föderation des Lichts: Aber wir kommen von einer anderen Perspektive. Denn es ist nicht so, dass man nicht LIEBEN und FÜRSORGLICH sein soll. Man sollte das tun, bei ALLEM WAS IST … doch das Ablösen liegt in dem WISSEN und der Akzeptanz dessen WAS IST … und des Erkennens, dass es nur das IST, … WAS ES IST.


Blossom: Wir könnten uns hier im Kreis drehen. Denn die Emotion FÜHLT sich so an, als ob sie den größten Teil unserer Reise ausmacht. Unser größtes Lernobjekt, … also, wenn wir uns von unseren Emotionen ablösen würden … habe ich das GEFÜHL, dass sich unser HIER SEIN ziemlich leer ANFÜHLEN würde.


Föderation des Lichts: Und wir würden zu diesem Thema antworten, dass Emotionen LIEBE SIND, in all ihren Formen.


Blossom: Und ich würde erwidern … also, warum sollten wir uns dann von der Liebe trennen? Vielleicht sind wir hier nicht auf der selben Wellenlänge!


Föderation des Lichts: Wir bieten diese Worte. Ihr KÖNNT euch NICHT von der LIEBE ablösen. Ihr könnt euch aber von der Verbundenheit mit der Emotion ablösen.


Blossom: Macht das überhaupt Sinn?


Föderation des Lichts: Liebste Blossom. Für uns … tut es das tatsächlich. Man kann eine Emotion FÜHLEN und als solche akzeptieren … sei es Freude, Trauer, Wut, Schmerz, … wie immer es sich ANFÜHLEN mag. Aber es liegt an dem WISSEN, dass es IST, WAS ES IST, um sich davon zu lösen und es vorbeigehen zu lassen. Wir meinen damit nicht, dass man nicht FÜHLEN sollte, … ganz und gar nicht, … denn das ist euer wichtigstes Hilfsmittel. Wir sagen, dass man ein GEFÜHL erkennen kann und 'ES NUTZT', jedoch nicht damit verbunden ist. Denn es ist diese Verbundenheit, durch die man sich die volle Erfahrung versagt.


Blossom: Ich weiß aus Erfahrung, dass es am besten ist, es dabei zu belassen … und das 'Stückchen Schokolade' erst zu verdauen, … anstatt die ganze Tafel hinunterzuschlingen und dann zu wünschen es nicht getan zu haben.


Föderation des Lichts: Sehr sinnvoll.


Blossom: Eine Metapher von White Cloud, an der ich festhalte … weil sie so sinnvoll IST. Wie geht es weiter?


Föderation des Lichts: Wir möchten die Herzen und Gemüter derer beruhigen, die nicht in vollem Umfang verstehen, was stattfinden wird.


Blossom: Kann das irgendwer? Ich denke nicht! Viele von uns akzeptieren, dass das was vor uns liegt gut ausgehen wird, … schlussendlich. … Aber, wir haben in keiner Weise das umfassende Verständnis von dem, was tatsächlich stattfinden wird. Habt ihr das?


Föderation des Lichts: In der Tat, wir haben das Verständnis davon, was stattfinden wird. Wir haben aber nicht das WISSEN darüber, wie es DAS GANZE beeinflussen wird.


Dies können wir nicht vorhersagen und obwohl wir Herzraten von bestimmten Ereignissen erforscht haben, lässt das immer noch eher 'alles offen', wie der mögliche Ausgang einer solchen Ausgießung der reinsten LIEBE sein wird. Denn keiner kann derartige Umstände vorhersagen, aufgrund der individuellen Entscheidung in dem Moment des Ereignisses und wie man wählt es aufzunehmen.


Jedoch werden wir festlegen, dass, wenn es stattfindet, … diejenigen, die WISSEN, dass 'die Zeit JETZT da ist' … instinktiv WISSEN, was zu tun ist und ihrer Aufgabe nachgehen … in und durch LIEBE.


IHR SEID DIE STÄRKSTEN DER STARKEN … IHR WERDET EUCH DARAN ERINNERN. UND ENTSPRECHEND HANDELN.


Blossom: Die Sache ist nur die, Freunde, … es ist so schwer sich genau vorzustellen, wie das sein wird … und wann … (aber das Thema schneiden wir nicht an). Einige fragen, ob es wie 'das Ende der Zeit' ist, von der in der Bibel die Rede ist? Andere fragen ob es das 'Letzte Kommen Christi' ist. So viel ist 'unserer Vorstellung überlassen' und ihr kennt uns Erdlinge inzwischen gut genug … wenn erst unsere Vorstellungskraft losgelassen wird … kann sie mit uns durchgehen!


Föderation des Lichts: Und doch ist es eure Vorstellungskraft die hilft, das was kommen wird zustande zu bringen.


Blossom: Wie das? Das ist doch sicherlich bereits 'vorbestimmt'? Was auch immer Das Ereignis sein wird, muss doch so gut wie in Stein gemeißelt sein. Also, wie soll da 'unsere Vorstellung' behilflich sein?


Föderation des Lichts: Weil DURCH eure Vorstellung wird die Energie dessen, was stattfinden wird, in der Lage sein, hervorgebracht zu werden.


Blossom: Ihr sagt das immer wieder … können wir das klären, … oder muss ich nach hinten in der Klasse und Strafsitzen? Heißt das, es gibt keinen festen Termin? ICH WEISS, dass ihr nicht in der Lage seid uns ein Datum zu nennen, … aber … habt ihr eines im Sinn? Ich meine … habt ihr auf eurem 'Schwarzen Brett' ein Bild des Ereignisses , mit einem Datum darüber und alle Pfeile deuten auf den Stichtag?


Föderation des Lichts: Wie wir über deine Analogien lächeln, Blossom. Und wir schätzen deine Ausdauer, um so viel Aufklärung zu bekommen, wie wir in der Lage sind zu geben.


WISST DAS, … es kann keinen 'festgelegten Stichtag' geben, … aber es KANN ein 'Zeitfenster' SEIN. Und alles ist dafür auf Kurs. Die Energie ist in den letzten Jahrzehnten enorm angestiegen und es wird angenommen, dass DAS EREIGNIS in dem Zeitfenster, wie geplant, stattfinden wird.


Blossom: Halt, … wartet einen Moment, … ich bin sicher, 'irgendwo', vor einiger Zeit … habt ihr gesagt, dass Das Ereignis auf alle Fälle stattfinden wird, … also, wie könnt ihr dann das Wort 'angenommen' verwenden?


Föderation des Lichts: Das ist, was wir annehmen! Wir bitten euch zu beachten, dass eine solche 'Schau' noch niemals stattgefunden hat. … Daher ist alles 'unter der Voraussetzung', dass alles so abläuft wie geplant.


Blossom: In Ordnung … das nehme ich euch ab. Manche sind besorgt, wegen eines möglichen Chaos, das es bringen kann.


Föderation des Lichts: 'ES' wird keine Chaos 'BRINGEN' … 'ES' IST LIEBE IN IHRER HÖCHSTEN FORM … Es gibt kein Chaos in dem was kommen wird.


Jedoch kann es Chaos 'verursachen', durch diejenigen, die wählen von einem solchen Phänomen verwirrt zu sein und sich vollkommen unwohl dabei fühlen. Und dann werden die, die das WISSEN haben, übernehmen, … sozusagen, den Gang einlegen … und zur Sache kommen, die ansteht.


FRIEDE WIRD HERRSCHEN … WISST DAS.


Blossom: Mir fällt auf, dass ihr es vermeidet über 'das Ende der Zeit' oder 'das letzte Kommen Christi' zu sprechen. Ich respektiere das. Denn wie ich dem Leser in meiner Antwort geschrieben habe, … gibt es da einfach einige Sachen, die ihr nicht bereit seid zu enthüllen, und ich 'nehme an', wenn das der Fall sein sollte … müsstet ihr einfach dicht halten.


Föderation des Lichts: Du hast Recht mit deiner 'Annahme'. Lasst es uns so sagen …


DAS WAS KOMMEN WIRD … WIRD EUCH DIE SOCKEN AUSZIEHEN … WIE IHR MENSCHEN ES SAGEN WÜRDET.


DAS WAS KOMMEN WIRD … IST SO UNBESCHREIBLICH, DASS ES DAFÜR KEINE WORTE GIBT.


DAS WAS KOMMEN WIRD … IST ETWAS UM IN VOLLKOMMENER GEISTESANWESENHEIT ZU SEIN.


DAS WAS KOMMEN WIRD … IST AUF DEM WEG!


Blossom: Das was kommen wird … ist auf dem Weg?


Föderation des Lichts: Und war es immer, … aber jetzt ist es am Ende seiner Reise.


Blossom: ALSO, das könnte morgen bedeuten … doch mit eurer 'Geschichte der Zeitangabe' könnte das 2020 bedeuten. Ich 'nehme an' wir müssen einfach abwarten und sehen was sein wird.


Föderation des Lichts: Liebste Freunde … wie bereits vorher gesagt … DIES WIRD STATTFINDEN.


Was wäre der Sinn und Zweck dieser Konversationen, … es wäre ein schlechter Scherz, wenn das nicht so sein würde.


Blossom: Auf der anderen Seite, könnte ich eine vollkommen Verrückte sein, die viele Anhänger hat! Doch meine Theorie dabei ist … dass zu viele Tausende von Menschen auf der ganzen Welt das gleiche GEFÜHL haben, … dieses gleiche innere WISSEN, dass wir von wo anders herkommen. Dass wir von den Sternen sind und hier herkamen, um eine Göttliche Mission zu erfüllen. Und diejenigen von uns, die sich so FÜHLEN … WISSEN, dass wir nicht den Verstand verloren haben, … sondern eine Verbundenheit, die uns aneinander 'knüpft' und uns die Kraft schenkt weiterzumachen. Einige können uns wirklich … NOCH NICHT … verstehen. Wir vergrößern unsere Zahl, da mehr und mehr unserer Mitarbeiter erwachen … und WIR WERDEN DAS BIS ZUM ENDE DURCHZIEHEN … und WIR WERDEN eine Tasse Tee zusammen trinken … und ich WERDE einen Kuchen backen, … was wahrscheinlich DAS EREIGNIS wirklich ist … denn, in der Tat, das ist auf diesem Planeten auch noch nie passiert! ICH LIEBE EUCH FREUNDE!



Föderation des Lichts: Und WIR LIEBEN JEDE UND JEDEN EINZELNEN VON EUCH. NUR KEINE UNGEDULD. Ein Teekessel der beobachtet wird, kocht nie.


Blossom: Ich beobachte ihn nicht … ich backe einen Kuchen! In Liebe und Dankbarkeit für alles.



Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 26 Mrz 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.