Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 28. Februar 2017



BLOSSOM GOODCHILD - FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 28. FEBRUAR 2017

Blossom: Hallo Freunde! Das Leben ist im Moment so hektisch, also lasst uns ein Gespräch einschmuggeln, da ich diese Stunde frei habe. Wenn es euch natürlich auch passt.

Föderation des Lichts: In der Tat. Diese Gespräche sind nicht obligatorisch, Blossom, das ist doch bekannt.

Blossom: Ich weiß. Aber, … andererseits … möchte ich sie so oft es geht fortsetzen. Ohne Ego, … denn ich weiß, dass viel sich darauf freuen.

Föderation des Lichts: Da dies so ist, würde für dich der Versuch in Frage kommen, dass du das, was dir in deinem Kopf umgeht, beiseite schiebst, um dich eine Weile auszuruhen und mit uns zu sprechen?

Blossom: Sicher, deshalb bin ich ja hier!

Föderation des Lichts: Dann lass uns fortfahren. Du hast viele Fragen von Lesern erhalten, in Bezug auf unser neuestes Thema, die ‚Besuche‘. Manche Zuschriften widersprechen dem was wir gesagt haben, … insofern es da welche gibt, die erwägen, dass es eine dunkle Seite gibt, die sich die Freiheit heraus nimmt, gegen den persönlichen Willen, was ihr ‚Entführung‘ nennt.

Blossom: Ja. Meine Ansicht ist, wie ihr erwähnt habt, dass diejenigen mit weniger Licht darin involviert sind und dass das nichts mit euch zu tun hat und ich weiß, dass es nicht ‚euer Ding‘ ist, solche Themen zu diskutieren.

Föderation des Lichts: Das ist richtig. Denn wie du in einer Antwort erklärt hast, … sind wir hier, um Licht in viele Angelegenheiten zu bringen, … nicht um Angst zu fördern. Wir erachten unsere Thematik als etwas, das notwendigerweise aus absichtsvoller Helligkeit besteht, um zu erheben und damit jede Angelegenheit zu zerstreuen, die der Seele nicht dienlich ist.

Blossom: Aber manche Leute möchten sich diese Dinge gerne genauer ansehen, nur um herauszufinden, was woanders … so los ist.

Föderation des Lichts: Und wir würden sagen, dass ihnen das nicht schadet, jedoch bezweifeln wir auch, dass es ihnen gut tut.

Siehst du Blossom, wie du weißt, … ist es die Anziehung eurer Schwingung, die euch auf den einen oder anderen Weg führt. Je nachdem, natürlich, auf welchen ihr euch konzentrieren wollt. Vollkommen abhängig davon! Deshalb, auch wenn es viele Seelen gibt, die ihrer wissbegierigen Einstellung nachgeben und in die dunklere Seite der Dinge eintauchen, … würden wir sagen, … ist nicht Neugier der Katze Tod? In heiterer Stimmung verstehst du?

Unsere EINZIGE Absicht ist es, euch bei der Erhöhung eurer Schwingung zu unterstützen und euch dabei zu helfen, dass ihr versteht und euch daran erinnert, wer ihr seid. Wir haben NICHT den Wunsch euch in etwas zu bringen, was eure Schwingung in einen Abgrund der Angst zieht, um euch dort hängen zu lassen!

Blossom: Das weiß ich. Damit bin ich auch zufrieden. Aber, mit Verlaub, … das bedeutet nicht, dass es da bei einigen eine sehr schlimme Zustimmung gibt auf diesem Planeten und viele haben das Gefühl, das nicht einfach ignorieren zu können.

Föderation des Lichts: Es wäre besser dies zu tun. Denn indem so etwas ignoriert wird, … gibt man keine Energie hinein. Wenn man meint, man müsse gewissen Unannehmlichkeiten nachgehen, … dann empfehlen wir:

A) Dass ihr eure Wesen auf die Art und Weise schützt, für die ihr euch entscheidet; und

B) Ihr es euch zum einzigen Ziel eurer Seele macht, auf so eine Mitwirkung ‚einzugehen‘ mit der Absicht, sie mit Liebe zu füllen, … je tiefer ihr grabt, desto mehr.

Es gibt jene, die unseren Gesprächen von Anfang an gefolgt sind, Blossom, seit wir begonnen haben, … und es gibt diejenigen, die vor kurzem an Bord begrüßt wurden. Deshalb ist es manchmal nötig, das zu wiederholen, was anscheinend ein ‚alter Hut‘ oder offensichtlich für viele sein mag.

Außerdem schaden rechtzeitige Erinnerungen nie.

Blossom: Wisst ihr, je mehr ich entdecke, … hauptsächlich durch E-Mails und den Berichten von Erfahrungen anderer, … in der einen oder anderen Weise, … desto mehr erkenne ich, dass dies wirklich eine sehr seltsame Welt ist, in der wir derzeit leben, … und da gibt es eine Schicht über der anderen, bis ins Unendliche, die wir nie ganz verstehen oder vollkommen wissen werden. Manchmal haut das einen förmlich um. Also, verbleibe ich in Arglosigkeit und kehre zurück zu ‚LIEBE, NUR LIEBE!‘ Werden wir jemals ‚ALLES‘ wissen?

Föderation des Lichts: Oh ja. In Blitzesschnelle!

Blossom: Wann?

Föderation des Lichts: Wenn ihr in eurem Selbst seid … ohne Maske und Behältnis, um darin zu leben. …

IHR SEID EIN BEWUSSTSEIN IN DER EINHEIT.

DAS IST, WER IHR SEID.

DAS IST EUER ZUHAUSE.

Deshalb, ALLES das jemals ist, war und sein wird … ist euch BEKANNT, … denn ihr SEID ALLES.

Blossom: Aber, in diesem, unseren kleinen Erdkörper, fühlen wir uns so eingeschränkt.

Föderation des Lichts: Weil es das ist, was ihr glaubt. Aber, das hatten wir doch alles bereits besprochen.

Blossom: Sehr viele Male, meine Freunde.

Föderation des Lichts: Was ist es dann, was du fragen möchtest und neu wäre?

Blossom: Nun, einige Leser stellten Fragen zu dem Thema des Übergangs in die Neue Welt. Ihr hattet gesagt, dass manche bleiben werden und sich mit ihrer Körperlichkeit an die Höheren Schwingungen anpassen und sich unsere Körper mit uns verändern, … und dass andere Leute sich dafür entscheiden würden, die Körperlichkeit zu verlassen und den nächsten Teil nicht ‚im menschlichen Fleisch‘ zu Ende bringen würden. Sie fragten sich, was eine Seele dazu bringen würde diese Wahl zu treffen? Ich meine, würden sie denn nicht den ganzen Spaß verpassen? Sie sind so weit gekommen, … warum ‚aufgeben‘ kurz vor der Ziellinie?

Föderation des Lichts: Das ist sicher keine Angelegenheit von aufgeben oder nachgeben. Wie du sagst, … wir sagen, … es ist eine Sache der Wahl.

Manche mögen müde sein in der Körperlichkeit und nicht mehr den Wunsch haben weiterzumachen.

Blossom: Aber warum? Wenn es verspricht, so einmalig zu sein?

Föderation des Lichts: Blossom, alles ist EINMALIG!

Vielleicht haben sie noch bessere Dinge vor. Vielleicht wollen sie nicht länger in einem Körper sein und wünschen ein freier Geist zu sein. Vielleicht haben sie Seelenfreunde, die nicht mehr im Körper sind … und wünschen sich mit ihnen zusammen zu sein und die Transformation der Erde, aus der Entfernung beobachten.

Vielleicht gibt es ja nur soundsoviele die das zu Ende bringen KÖNNEN, … und die anderen verzichten auf das Vergnügen, zum Wohle aller.

Denn auf lange Sicht, liebste Seelen, … ist das ohne Bedeutung. Wenn ihr vollkommen verstanden habt, dass ihr ALLE EINS seid, … akzeptiert ihr, dass das was EINE und EINER tut … von jeder und jedem geteilt wird, … voll und ganz.

Wir haben dir gerade einen Gedanken in deinen Kopf gepflanzt.

Blossom: Ja. In Bezug auf Unausgeglichenheit, wenn man sich vielleicht an manchen Tagen grundlos ein wenig durcheinander fühlt. Jedoch habt ihr gerade eine andere Option angeboten, … bitte teilt sie uns mit!

Föderation des Lichts: Indem … IHR EINE ENERGIE DER LIEBE SEID, … seid ihr vielleicht manchmal ‚im Einklang‘ mit einer anderen Schwingung, … die auf einer niedrigeren Frequenz ist, als eure.

Blossom: Ich dachte nicht, dass wir das tun würden, … denn wenn wir auf einer Höheren Frequenz wären, … warum würden wir wählen, uns auf eine niedrigere einzustimmen?

Föderation des Lichts: Das macht ihr nicht. ABER … ihr WÄHLT vielleicht, einer niedrigeren Schwingung zu erlauben, in eure ‚einzusickern‘, … mit dem Ziel, die niedrigere Energieschwingung aufzulösen, … sei es ein Gedanke, ein Wort oder eine Handlung. Ihr nehmt bereitwillig die Aufgabe an, Negativität aufzunehmen, um sie freizugeben und wegzuschicken.

Blossom: Warum … zum Höchsten Wohle Aller?

Föderation des Lichts: In der Tat.

Blossom: Scheint ein wenig seltsam, denn zu dem Zeitpunkt, … fühlen wir uns doch nur etwas ‚durcheinander‘ und wissen nicht warum.

Föderation des Lichts: Es ist ja nicht, weil ihr plötzlich zugestimmt habt, einen bestimmten Gedanken, Wort oder Handlung freizugeben. Sondern, weil ihr zugestimmt habt, das zu tun, … im Allgemeinen, so allgemein … wie ihr könnt. So lange euch das nicht dauerhaft beeinflusst, … würde das überhaupt nicht dienlich sein. Aber, wie sollen wir sagen? Hin und wieder … von Nutzen zu sein, … wäre eine Tat, in der ihr, … genau genommen, … Dankbarkeit für die Gelegenheit zum Ausdruck bringt.

Blossom: Hmm! Schön, es so zu sehen. Kennen wir ‚DIE SEELE‘, in der wir die Negativität auflösen?

Föderation des Lichts: Das ist nicht nötig. Und das bedeutet auch nicht unbedingt, dass ihr sie davon befreit.

Blossom: Was ist dann der Punkt?

Föderation des Lichts: Der Punkt, Blossom, … ist, dass ihr ETWAS von der Negativität auflöst und deren Last um einen gewissen Grad lindert, … als einen Akt der GANZHEIT. Zu helfen, … zu unterstützen, … die Last des anderen zu erleichtern. Denn in der Tat, liebe Freunde, die Last eines anderen kann so schwer sein, … abhängig von ihren Entscheidungen.

Blossom: Also, ist es unser Recht in ihre Entscheidungen einzugreifen?

Föderation des Lichts: Ihr greift nicht ein, … ihr erleichtert nur ihre Last. Manche Leute finden, dass sie so tief darin stecken, dass nur eine helfende Hand sie herausziehen kann.

Doch, zum Thema das wir besprochen haben, sei noch gesagt, … es ist nicht nötig die Seele zu KENNEN, der ihr helft. Ihr ‚tut es‘ einfach.

Blossom: Ich habe von Seelen gehört, die einwilligten zu kommen und für die Welt zu ‚klagen‘, … das scheint mir auch seltsam zu sein!

Föderation des Lichts: Warum?

Blossom: Nun, wenn wir Entscheidungen treffen anderen zu Diensten zu sein, die wir vielleicht noch vor unserer ‚Landung‘ getroffen haben, … wer würde hierher kommen wollen, um das Leid von anderen zu beklagen?

Föderation des Lichts: Viele Erleuchtete Seelen, … denn nur sie haben die Kraft, dies zu tun.

Und liebste Blossom, es ist nicht speziell die Klage für alle anderen, … es geht mehr um die Freigabe von gefangener Energie innerhalb Mutter Erde, aufgrund all der Gräueltaten, die sich auf ihr abgespielt haben.

Blossom: Aber trotzdem, … was für eine Aufgabe! Wäre sicher nicht meine gewählte Laufbahn! Ich scherze natürlich und bin all jenen dankbar, die sich freiwillig dazu verpflichtet haben.

Föderation des Lichts: Du würdest staunen, was jede Erleuchtete Seele freiwillig auf sich zu nehmen bereit ist.

Blossom: Ich war überrascht, wozu ich im Oktober 2008 meine Zustimmung gegeben habe. Denn ich WEISS, dass das eine Vereinbarung war. Und durch dieses WISSEN empfinde ich keine Reue. Ich WEISS auch, dass ich zugestimmt habe, diese Gespräche mit euch zu haben … und ich werde das auch weiterhin tun. Das ist ein inneres WISSEN, das ich nicht immer hatte.

Föderation des Lichts: Aber jetzt weißt du es. Und wir sind zufrieden. Was ist deinem GEFÜHL nach dieses innere WISSEN?

Blossom: Eh … inneres Wissen??!!!!!

Föderation des Lichts: Wie ERKENNST du das, wenn im Gegensatz Hoffnung, Fragen, Zweifel, Scheinglauben, Wankelmut, ihm widersprechen?

Blossom: Durch das GEFÜHL.

Föderation des Lichts: UND DIESES GEFÜHL DES WISSENS, … während ihr fortwährend weitergeht, Liebste Seelen der Erde, ist das, was wir euch bitten zu ATMEN.

Atmet dieses WISSEN, … dieses GEFÜHL, dass ihr eure Göttliche Mission erfüllt, …

LEBT UND ATMET ES.

Denn wenn ihr das tut … wird sich das Leben für euch verändern.

Zweifel werden hinter euch gelassen, … darüber, wie ihr eure Tage erlebt. Denn wenn ihr DIESES WISSEN ATMET, hinein und heraus aus eurem Sein, … werdet ihr die Kraft … und die Anerkenntnis eures Selbst finden, … dessen, wer ihr seid.

Ihr werdet mit erhobenem Haupt euren Weg gehen und euer Herz wird vor Licht-Liebe schier bersten.

Ihr werdet euch vor nichts fürchten, … denn EURE WAHRHEIT hält eure Hand, während ihr euch eurer Göttlichkeit öffnet und sie euch erlaubt, durch euch zu leuchten, so dass andere euer Licht schauen und davon angezogen werden, wie die Motten von einer Flamme, … um die Wärme zu spüren und in sich selbst das zu finden, was sie in EUCH sehen. …

Das ist Gesetz, … das zu befolgen ihr euch entschieden habt, um in Göttlicher Gnade zu verweilen.

Blossom: Und in der Göttlichen Gnade … liebe ich euch und verlasse euch für heute, meine Freunde.

Föderation des Lichts: Berichtigung, … wir verlassen einander niemals, … WIR SIND EINS.

Blossom: Ja, aber ihr wisst was ich meine! Muss gehen. Muss wohin, Leute treffen!

Ich liebe euch und danke euch vielmals.

Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki

Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be

Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo












Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 April 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.