Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - August 29, 2010

August 29, 2010

Blossom Goodchild (Blossom): Hallo ihr da drüben. Es fühlt sich so an, als seien Monate vergangen, seit unserem letzten Austausch, dabei waren es nur zwei Wochen. Die Sache mit der Zeit ist ohne Zweifel seltsame. Sogar gestern scheint mir so weit entfernt. Welche Weisheit würdet ihr uns heute an diesem schönen Morgen, für die Erbauung unseres Planeten Erde, mitteilen wollen?

Föderation des Lichts: Wir möchten euch bitten eure grundlegende Ressource wahrzunehmen.

Blossom: Guter Anfang. Und das bedeutet genau? Ich meine ... ich weiß was es bedeutet...aber was meint IHR damit?

Föderation des Lichts: Wir bitten euch einfach nach innen zu schauen, damit ihr auf Fragen die euch schwierig und verwirrend erscheinen, eine Antwort findet. Euer umfassendes universelles Wissen ist in euch eingeschlossen, und doch wie oft sagt einer 'oh, ich weiß nicht', über so viele, viele Dinge? Wir sagen euch, ihr WISST es. Ihr WISST alles über alles. Es ist nur so, dass ihr das nicht wisst.

Blossom: Ja, viele von uns können das akzeptieren, aber was wir nicht wissen ist, wie wir den Zugriff auf dieses Wissen finden. Mit allem Respekt, ihr verlangt von uns dieses Wissen anzuzapfen, zur Wahrheit, die wir sind, zurückzukehren ... uns zu erinnern ... zurückrufen ... schön und gut, ich, für meinen Teil, weiß einfach nicht, wie ich das machen soll. WIE? Wie finden wir die Antworten, die wir suchen? Ihr sagt wir WISSEN alles. Großartig! Wirklich ... ich WEISS es ist so ... also was hält uns davon ab, diese Hallen des Wissens zu betreten? Ich persönlich habe das Gefühl nicht einmal in der Nähe des Eingangs zu sein.

Föderation des Lichts: Liebste Seelen. Ihr akzeptiert die Tatsache, dass ihr großartig seid, oder? Ihr könnt die Unendlichkeit von allem was ist erfassen.

Blossom: Eigentlich, bevor ihr fortfahrt... nein ... nein ich kann es nicht. Wie kann ich? Schon der Versuch sich vorzustellen wie groß unser Planet ist, übersteigt mein Vorstellungsvermögen, ganz zu schweigen vom Weltraum, Galaxien, Universen, etc., also bin ich mir nicht sicher, warum ihr annehmt, dass wir in der Lage sind, uns vorstellen zu können, wie groß "das ALLES"ist?

Föderation des Lichts: Aber wir sagen es euch ... ihr könnt.

Blossom: Und ich sage euch ... wir können es nicht.

Föderation des Lichts: Prächtige Lichter, die ihr seid ... ihr geht in eine Zeit, in der sich alles das ändern wird. Wenn die Schleier der Verwirrung entfernt werden und ihr erneut wirklich seht was IST.

Blossom: Ich versuche nicht die Schlaue zu sein ... aber was ist das IST?

Föderation des Lichts: Es IST.

Blossom: Was?

Föderation des Lichts: Das IST.

Blossom: Aha ... jetzt ist das ja vollkommen klar! Die Sache ist die, Freunde, ... all dieses "IST" ... all dieses ... ihr werdet es wissen Zeug ... ich meine ... über was redet ihr wirklich? Bin ich es? Kapier' nur ich es nicht? Oder ist das von unserem Standpunkt aus gesehen, in der Schwingung in der wir uns befinden, einfach unmöglich, zu 'kapieren' von was ihr da sprecht?

Föderation des Lichts: Und doch würden wir sagen, dass du das sehr wohl kapierst.

Blossom: Ah ne. Goldenes Strahlen!! Und ich würde sagen, ich hab' es nicht, andernfalls würden wir uns nicht im Kreis drehen, mit dieser anscheinend lächerlichen Diskussion. Wenn sie mich auch zum Schmunzeln bringt.

Föderation des Lichts: Es gibt Zeiten, wo die auf eurer Welt sie 'verlassen haben', für eine kurze Weile und 'es kapiert haben'. In einem Augenblick haben sie alles verstanden. Alles machte Sinn. Die Ganzheit von ALLEM, in diesem einen Augenblick war alles an seinem Platz und wurde verstanden. Wenn sie zurückkamen, waren sie unfähig dieses vollkommene Wissen mitzubringen. Obwohl niemand es ihnen weggenommen hatte. Weil das unmöglich ist. Weil dieses Wissen nicht etwas ist was ihr wisst ... es ist etwas das IHR SEID! IHR SEID DIESES WISSEN. Ihr seid ALLES. Seht ihr? ... Wenn auch nur ein wenig? Diese ganze Schöpfung von absolut ALLEM ...IST ...immer nur EINES ... LIEBE. Alles was IST ... Alles was existiert, jeder Gedanke, Tat, die jemals war und jemals sein wird ... jedes Wissen von Allem ... ist EINS. Und deswegen SEID IHR EINS. TEIL VON DIESEM ALLEM WAS IST. Das ist was wir versuchen euch zu erklären über das Ist. ALLES ... IST.

Blossom: Ihr macht das gut ... ich kann euch folgen ... aber immer noch keinen Schritt weiter im 'wissen' wie man es macht, dass man das 'allwissende Ist' nutzen kann. Ich verstehe, dass wir alle Teil des Eins-Sein sind ... ein Ozean wäre kein Ozean ohne jeden Tropfen Wasser darin ... und ich verstehe was ihr sagt, dass, weil wir Teil von Allem sind ... wir ALLES WISSEN ... aber es scheint mir, dass von da wo ich mich als menschliches Wesen auf dem Planeten Erde befinde ... ich nicht weiß, wie ich das finden kann, meine ...

Föderation des Lichts: Grundlegende Ressource!

Blossom: Genau! Also wie ... war die Frage am Anfang ... kann ich sie möglicherweise wahrnehmen?

Föderation des Lichts: Indem ihr euch damit verbindet.

Blossom: Ich weiß, das mag jetzt seltsam klingen ... stimmt es, dass ich visuell durchkomme?

Föderation des Lichts: In der Tat. Wir zeigen dir, als ob du auf einem prächtig geschmückten Stuhl mit hoher Lehne sitzt. Wir laden jede Person, die dies Worte liest ein, sich mit auf diese Reise zu begeben.

Blossom: Entschuldigt, wenn ich unterbreche ... und ICH VERTRAUE EUCH ... aber ich habe bereits eine Vorstellung von dem was geschehen wird ... und das erinnert mich alles so sehr an 'Matrix', so sehr an 'Star Treck' . So sehr an ... Science 'FICTION'.

Föderation des Lichts: Und wie ihr wisst ... durch den Geist all jener, die bereit waren es zu akzeptieren, konnten wir alle 'Wissensfakten' eingeben. Aber es war notwendig, für diejenigen die sich verweigerten, durchsickern zu lassen, dass es 'Fiktion' genannt werden soll. NICHTS ist unmöglich. Und sicherlich ist das, wo wir euch nun hindurch führen werden, ein genau so akzeptables Konzept, wie das was ihr als 'normale Wirklichkeit' annehmt.

Blossom: O.k. ... Lasst mich den Gurt anlegen ... die Bremse lösen!

Föderation des Lichts: Visualisiere, wie du dich sicher auf dem 'Thron' befindest. Fühle dich bequem. Jegliche Angst die du empfinden magst, ist nur die Vorbereitung des Herzens auf das was kommt. Stelle dir vor, dass an der Armlehne, wo deine Hände aufliegen, Fingerplatten aus Metall sind, für jeden Finger, jeder Hand. Lege deine Finger behutsam darauf.

Blossom: Es tut mir wirklich leid, wieder zu unterbrechen, aber jetzt sehe ich eine Metallplatte am Stuhl hinten um den Nacken ... und ich nehme an, ich fange an zu zweifeln, weil das so sehr dem Film 'Matrix' gleicht, dass ich vielleicht darauf zurückgreife.

Föderation des Lichts: Wir sind uns deines diesbezüglichen Energiefeldes bewusst. Wir haben auch keine Sorge wegen deiner Frage nach der Echtheit dessen, was wir dir vermitteln. Aber. wir wollen nochmals darauf hinweisen, auf die tiefen Einblicke in eure 'Science Fiction', die wir durchsickern lassen in eure Welt. Besonders viele Aspekte eures 'Matrix'-Eindrucks auf die Seele.

Geht es dir gut, können wir fortfahren?

Blossom: Ja ... und soweit ich sagen kann an dieser Stelle, werde ich mich still verhalten und nicht unterbrechen ... aber vielleicht doch ... abhängig davon, was ihr von uns verlangt!!!

Föderation des Lichts: Nimm deinen Platz ein. Es ist so, als ob du die Platten fühlen kannst ... (Titan kam mir ganz stark in den Sinn) sie sind magnetisiert mit Energiepunkten in deinen Fingern und hinten an deinem Nacken. So wie du es verfolgst Blossom, siehst du, dass wir weitere Platten entlang der Stuhllehne anfügen und sie auch mit deinen Chakren verbinden. Obwohl du nur vier sehen kannst, gleichmäßig verteilt. Das ist richtig.

Blossom: Ich wusst, dass ich zu schreiben aufhören musste, und meine Position in dem Stuhl einnahm, auf dem ich saß. Ich wusste, dass ich Druck auf meine Fingerspitzen ausüben musste. Und ich fühlte wie ich mich veränderte. Ja. Ich machte eine Erfahrung ... kurz und süß, weil ich mir nicht erlaubte vollkommen einzutauchen, aufgrund meiner 'in Fragestellung' des ganzen Verfahrens, und um ehrlich zu sein, meiner Überlegung ... wie viele Leser das entweder ausprobieren oder sich abmelden werden. Ich weiß auch, als die 'Botschaft der Aktivierung' hinaus gegeben wurde,und ich gesagt habe, was ich erlebt hatte, haben viele das ebenso erwartet. Also, wenn ich nun nicht sage, was ich erlebt habe (und es war nicht wirklich überwältigend ... was es vielleicht gewesen wäre, wenn ich mich darauf eingelassen hätte), dann gibt es keine Erwartungen und jedes Individuum kann sich treiben lassen.

Blossom: Oh mein Lieber! Ich habe das Gefühl, dass das etwas ist, das ein wenig überall hinführt. Ich bin mir nicht wirklich sicher, wie ich hier weitermachen soll. Obwohl ich sagen muss, dass ich mich sehr seltsam verwirrt fühle.

Föderation des Lichts: Dürfen wir dich wieder etwas fragen, liebe Blossom? VERTRAUST du UNS?

Blossom: Was denkt ihr?

Föderation des Lichts: Wir möchten nichts vermuten. Es gab frühere Erfahrungen mit uns, die dich etwas frustriert haben und wir nehmen das jetzt auch wieder wahr.

Blossom: Na gut, ich habe leichte Bedenken was die Aussendung dieser Botschaft betrifft. Und doch ... ich weiß, ihr steht zu mir ... genau wie ich ... wieder einmal ... bleibe ich auf der Linie und tue was ich tun muss.

Föderation des Lichts: Das ist deine Wahl.

Blossom: Und was, wenn ich es nicht täte?

Föderation des Lichts: Das wäre nicht das Ende der Welt. Wir schlagen vor, du liest noch einmal was heute gegeben wurde und dein Herz wird sofort wissen was zu tun ist. Wir bitten dich auch, daran zu denken, dass viele wunderschöne Erlebnisse hatten durch die Aktivierung, die wir gegeben haben, auch wenn einige nichts oder nur wenig gefühlt hatten. Vielleicht würdest du vielen eine wunderschöne Erfahrung vorenthalten, weil heute dein Geist unfähig war die Wahrheit zu erkennen, um was wir dich gebeten haben.

Blossom: Wenn ... wenn ich wirklich in einem Stuhl mit Metallplatten gesessen hätte ... wäre es vielleicht anders gewesen.

Föderation des Lichts: Und doch, wurdest du nicht gelehrt, dass Visualisierung dein stärkstes Instrument ist? Was ist wahr, und was ist es nicht? Was wählst du für dich zu erschaffen? Du erschaffst deine Wirklichkeit. Es hat keine Bedeutung für uns, ob dieser Stuhl aus deiner materiellen Energie oder deiner geistigen Energie ist. Denn alles was materialisiert wird, kann nicht geschehen, ohne dass es zuerst in Gedankenform erschaffen wurde. Demnach, von da wo wir sitzen ... existiert der Stuhl ... ob nun im Geist oder in eurer sogenannten Wirklichkeit.

Blossom: Ja, Ich verstehe. Vielleicht, wenn ich es noch einmal lese, werde ich das Konzept vom 'Anschluss' 'akzeptieren'. Und vielleicht werde ich es später noch einmal versuchen. Bitte seid euch dessen sicher, ich unterschätze das nicht, was erreicht werden kann. Nur manchmal erscheint mir alles etwas 'unecht'. Etwas weit hergeholt. Und ich bin es die diese Botschaften verbreitet. Und ...wenn ich das Gefühl habe, dass eine Botschaft ein wenig "außergewöhnlich" ist, und ich diejenige bin, die mit euch gesprochen hat ... fragt sich mein Ego, was alle anderen denken.

Föderation des Lichts: Wir sorgen uns nur um den Aufstieg des Planeten und um die Unterstützung der Seelen auf ihm. Das ist unsere Mission. Das ist unsere Freude. Wir würden keine Informationen über diese Themen geben, wenn wir nicht WÜSSTEN, dass eure Welt bereit dafür ist. Dürfen wir das sagen, Blossom, mit allem Respekt, wir dachten wir würde sehen wie du dich heute fühlen würdest nach unserer Durchgabe, da es vorbereitet war. Vielleicht etwas verfrüht um akzeptiert werden zu können.

Blossom: Vielleicht für mich ... für andere vielleicht nicht. Ihr dürft nicht von meiner Reaktion ausgehend verallgemeinern.

Föderation des Lichts: Weise Worte. Wir nehmen nun auf, dass du ein wenig niedergeschlagen bist. Das sollst du nicht. Das ist nicht erforderlich. Du hast oft erlebt, wenn etwas zu einem bestimmten Zeitpunkt für dich keinen Sinn ergab ... du später Freudensprünge machtest, über ein Ergebnis, das du am allerwenigsten erwartet hattest.

Blossom: Ihr habt natürlich Recht. Und es geht mir gut. Ich weiß, unsere Zeit heute neigt sich dem Ende zu. Und ich werde tief durchatmen und noch einmal alles durchlesen. Und ohne Zweifel werde ich heute noch einmal versuchen, mir zu erlauben dem Prozess vollkommen zu vertrauen, was mich natürlich tiefer in die Materie führen wird! Ich bekomme mit, dass dieser kleine Ausflug etwas zu tun hat mit der Aktivierung. Es hat irgendwie eine Verbindung dazu.

Föderation des Lichts: Richtig. Und wir ziehen vor es dabei zu belassen.

Blossom: Vielen Dank, meine Freunde. Jeden Tag kommen wir etwas näher ... dem KENNEN ... von euch und uns selbst. Liebe euch!

Föderation des Lichts: Jeden Tag kommen auch wir etwas näher.

Blossom: Ich hörte 'Adieu' ... White Cloud's Abschied. Eines Tages werde ich wissen wo sein Platz ist, innerhalb der Föderation, dann, wenn es richtig ist es zu erfahren. Viel Glück euch allen. Legt eure Sicherheitsgurte an!!


Website: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Würden Sie gerne einen Kommentar zu dieser Botschaft abgeben? Senden Sie uns eine e-mail! Wenn wir sie für angemessen erachten, werden wir sie unter der Botschaft einfügen.
Wenn Sie gerne benachrichtigt werden würden, wenn die nächste Botschaft von
Blossom Goodchild angekommen ist, dann schreiben Sie uns.
Wir werden Sie auf unsere Mailing-Liste setzen.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 30 April 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.