Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Matthew Ward - November 1, 2012

Matthew Ward - November 1, 2012

Sturm Sandy nicht von Menschen gemacht; das Gesetz der Anziehung ist Ursache für die aktuelle Unruhe; Gedanken sind Anhänge an die Energiebänder; politische Ideologien; Grund des Aufstiegs der Erde; Obama und der Generalplan für das Goldene Zeitalter; die Gesellschaft im Goldenen Zeitalter; Veränderungen in Beziehungen, Wirtschaft; Wahrheit ist in der Botschaft der Seele an das Bewusstsein

1. November 2012/21. Oktober 2012

1. November 2012 -Anhang an die Botschaft vom 21. Oktober

Der Sturm, genannt Sandy, der die Nordostküste der Vereinigten Staaten überflutete, war nicht von Menschen gemacht. Mutter Erde reinigte sich selbst, indem sie die in und rund um New York City und Washington DC besonders tief eingedrungene Negativität erlöst und in Licht verwandelt hat. Die Illuminati haben zu der Technologie, die sie über viele Jahre missbrauchten, um Erdbeben und große Stürme auszulösen, keinen Zugang mehr.

_____________________

Die Oktober Botschaft Matthews kommt ein wenig verspätet. Es ist dies der erste Tag nach dem 18. Oktober, an dem ich, nach dem lang dauernden und weitreichenden Problem mit meinem Provider, wieder Internetzugang habe. Alle Versuche, das zu reparieren, schlugen fehl und kein Techniker war vor dem 25 Oktober verfügbar, an dem ich zu der 2012 Sedona-Konferenz reiste.

21. Oktober 2012

Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (origin.: station) Vermutlich fragen sich besonders einige der Lichtarbeiter, die wissen, dass der Austritt der Erde aus der dritten Dichte kurz bevor steht, warum zu diesem Zeitpunkt die Unruhen noch nicht nachlassen und in einigen Fällen sogar zunehmen. Wir möchten euch beruhigen, indem wir euch erklären, warum die Weltsituation so ist, wie sie im Moment ist und mit den Anfängen beginnen.

Ihr Lieben, das was ihr als Erkenntnis (origin. science) und als erkennenden Geist (origin. spirit) unterscheidet, ist ein und dasselbe. Dazwischen kann es keine Trennung geben, denn der Ursprung und das Erscheinungsbild von allem, was im ganzen Kosmos existiert, ist Energie. Diese Energie ist die reine Liebes-Licht- Essenz des Schöpfers, des Höchsten Seins des Kosmos, der Quelle von Allem-das-Ist, der Ganzheit, von Ich-Bin.

Und zur gleichen Zeit ist ein jeder von euch ein einzigartiges, unabhängiges und friedvolles Seelen-Selbst, eingebettet in der unendlichen und ewigen Matrix des Alles-mit-Allem-Verbundenen. Ein jeder Bewohner der Erde ist ein Mikrokosmos des Planeten. Die Erde ist ein Mikrokosmos eures Sonnensystems, das Sonnensystem ein Mikrokosmos der Milchstraße und eure Galaxie ein Mikrokosmos des Universums. Unser Universum wiederum ist ein Mikrokosmos des Kosmos, dessen Anfänge das waren, was ihr den "Big Bang" nennt, und von dem an nichts nur unabhängig für sich selbst existierte und in dem Alles, was passiert, auf Alles andere und überall eine Wirkung hat.

Für die letzten Jahrzehnte war die Erde wegen der noch nie dagewesenen Schnelle und Umfang der Veränderungen auf dem Planeten der zentrale Schauplatz dieses Universums, die der Erkenntnis der Wissenschaften und dem Geist ihrer Menschen zugeschrieben werden. Und all diese anhaltenden Veränderungen wurden vor ca. sieben Jahrzehnten in Gang gesetzt, als ihr sozusagen eure Energie in neue Richtungen gelenkt habt.

Energie ist neutral, doch die Ströme dieser Energien können durch die mit ihnen verbundenen Gedanken-Formen ausgerichtet werden. Diese Formen sind tatsächlich (fein-)stofflicher Natur, wenn gleich auch für euch unsichtbar. Und sie werden durch jeden Gedanken, jedes Gefühl und jede Handlung eines jeden existierenden Lebens geformt. Und so sind diese, mit der Energie verbundenen Formen, entweder positiver oder negativer Natur, und dieses Universum ist voll von beidem.

Je näher man irgend einem Energiefluss ist, umso tiefgehender wird man davon beeinflusst. Und weil eure Welt von den negativen Elementen der Dualität überschwemmt ist —wie Furcht, Sorgen, Zwietracht, Wut, Ärger, Täuschung, Korruption, Armut und Gewalt— seid ihr im Epizentrum eines sehr dynamischen Durchschüttelns und Durchrüttelns.

Diese negativen Energieanhänge werden nicht nur dadurch erzeugt, sie strahlen von dort auch aus. Durch die Physik, die das Leben in diesem Universum regiert, wird die Energie, die irgendwo erzeugt wird, in den Weltraum hinaus gestrahlt und zieht die nächste gleichgeartete Energie an. Und wie ein Bumerang kehrt sie wieder zurück. Und da die irdischen Energiebänder an ihrem negativen Ende in Fülle ausgesendet werden, ziehen sie genau das, was sie ausgestrahlt haben, wieder zu sich zurück. Dieses unveränderliche Gesetz der Anziehung ist die Ursache dafür, dass eure Welt immer noch von Unruhe erfüllt ist.

Deshalb haben wir euch dringend darum gebeten, euch auf das auszurichten, was ihr euch für euer Leben und eure Welt wünscht! Die vielen Menschen, deren Denken von dem beherrscht ist, was sie nicht wollen und ihre Ängste, Enttäuschung, Wut, Sorgen und Ungeduld über diese Situationen erschaffen in ihrem individuellen Leben und in der Welt noch mehr davon. Solche Gedanken und Gefühle sind von der Negativität verfälscht, die die Situationen nur verlängern, von denen sie sich wünschten, sie wären zu Ende!

Der einzige Weg, diesen Kreislauf zu unterbrechen, ist mit Liebe, der machtvollsten Kraft im Kosmos. Liebe—genau die selbe Energie wie Licht, nur dass sie sich anders ausdrückt—ist das, was Lichtwesen aus dem ganzen Universum seit mehr als siebzig Jahren mit großer Kraft zur Erde strahlen. Die ersten Sendungen von Licht retteten ihr Leben und gaben ihr die Stärke, die sie brauchte, um sich aus der Tiefe der dritten Dichte loszureißen und ihre Aufstiegsreise anzutreten.

Mit diesem Einstrom von Licht hatte die Erde all ihren Bewohnern mehr zu bieten, ihrem Mikrokosmos, den Menschen, die ihre Herzen und ihre Gemüter öffneten und damit begannen, ihr eigenes Licht, ihre Lebenskraft, in größerem Unfange zu generieren. Und wir haben uns mit und für jeden von ihnen gefreut! Nicht nur ihr Bewusstsein und ihre Leben wurden spirituell erhoben, auch ihre Reaktionen erzeugten positive Energieanhänge (Gedankenformen, Anm. des Übersetzers), die die Erde und weitere aufnahmebereite Seelen unterstützten.

Da wir jede Seele eurer Welt lieben, sind wir traurig darüber, dass einige immer noch das Licht ablehnen, das Licht, dass ihre Ängste mit der heilenden Lebensfreude ersetzen würde. So lange, wie die Dunkelmächte die Kontrolle über eure Welt hatten, fühlten sie sich sehr stark. Doch als ihre Macht vor einigen Jahren zu zerbrechen begann, bekamen sie Angst. Heute sind die Illuminati so krank vor Angst, wie ihre letzten Überbleibsel des Einflusses erbärmlich geworden sind — ihr Einfluss auf die Medien, Teile des Militärs und der Wirtschaft. Die verbliebenen tyrannischen Herrscher einiger Staaten sind ebenfalls voller Angst, da sie gesehen haben, wie andere Tyrannen von ihrer Bevölkerung gestürzt wurden. Und viele Millionen von Menschen leben wegen dieser dunklen Machenschaften auch in Angst.

Furcht ist eine verstärkte Emotion, die die höchst potente Negativität auslöst. Und auch wenn das, was auf der Erde erzeugt wird, sich wie gesagt universell auswirkt, so wirkt es sich grundlegend auf alles Leben hier auf diesem Planeten aus. Erinnert euch daran, dass oft wir betont haben, wie wichtig es ist, das Licht zu den schwächsten Gliedern in der Seelen-Kette eurer Familie zu senden, den Seelen, die für die Dunkelheit empfänglich geworden sind.

Des Schöpfers Gesetz des freien Willens gibt ihnen das Recht, das Licht abzulehnen, doch sie können damit nicht die Kraft in der kosmischen Entwicklung aufhalten. Der Aufstieg der Erde hat eine Schwingungsebene sehr intensiver Energieschwankungen erreicht, die die stürmische Negativität blockieren. Sie kann weder zurück noch voran, sind ist gezwungen, sich schnell auszutoben.

Das ist verantwortlich für die Unruhe, die ihr seht und wir möchten euch dabei gleich versichern, dass der aktuelle Tumult nicht explosiv enden wird! Das Licht von unserer universalen Familie ist kombiniert mit eurem eigenen Licht weit aus mächtiger als die Negativität, die um euren Planeten herumwirbelt! Und ein klares Zeichen, dass die Erde damit vorsichtig umgeht ist, dass weit weniger Tote und Verwüstung von den letzten Erdbeben zu verzeichnen ist, ihrem wichtigsten Weg um Negativität zu erlösen, als früher.

Wir haben gesagt, dass der Zweck unserer Botschaften ist, euch den Weg zu erhellen, zu ermutigen und spirituelle Führung in dieser einzigartigen Zeit universeller Geschichte zu gewähren. Wir haben auch gesagt, dass wir unpolitisch sind—so wie andere spirituell weiter entwickelte Wesen, haben wir uns in unserer Natur weit über politische Aspekte und Ansichten hinaus erhoben.

Warum sprechen wir also über Politik? Um den Aufstieg der Erde zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, wie eure Welt von Negativität erfüllt wurde. Und eine solche Erläuterung muss den Grund für die massive Negativität benennen: Es sind die politischen Ideologien.

Politische Entscheidungen haben Auswirkungen auf die Bevölkerung—Bürgerrechte, Gesetze, Bildung, Arbeit, die Medien, kulturelle Aktivitäten, Wirtschaft, Steuern, Wahlen, Gesundheitswesen, Glaubensausübung und die Benennung eines "Feindbildes". Das Fundament der meisten Regierungen eurer Welt war lange Zeit Korruption, Täuschung und die eine oder andere Form der Unterdrückung. Und all das hat weit verbreitete Negativität erzeugt.

Über die Zeitalter hinweg haben kämpferische Regenten das endlose Blutvergießen unterhalten, das fast euren Planeten getötet hätte. Deshalb hatte Gaia, die Seele der Erde beschlossen, dass ihr Körper die dritte Dichte (Dimension) verlassen solle, in der die Dunkelheit gedeiht und dass sie die Reise in die höheren Dichten antreten solle, in der die bitter polarisierenden Ideologien und ihre tragischen Ergebnisse nicht existieren.

Die Entscheidungen und Handlungen der Vereinigten Staaten haben Einfluss auf die ganze Welt. Deshalb stößt die kommende Wahl auf weltweites Interesse. Wir haben im Zusammenhang mit dem Generalplan für das Goldene Zeitalter der Erde, der im Einklang mit Gaias Wunsch für eine friedvolle Welt, in der alle in Harmonie mit der Natur leben, über Präsident Obamas Mission gesprochen. Ihr Wunsch und der Plan, der diesen Wunsch verkörpert, transzendiert die Politik jeder Nation.

Obama, der viele Leben in Führungspositionen durchlebt hat, nahm diese monumentale Mission an, den Frieden in eure Welt zu bringen. Und er kam mit der Weisheit, der Vision, der Hingabe und der moralischen und spirituellen Integrität, um auf diesem Weg voran zu gehen. Weder er noch seine Mission haben sich geändert.

Gleichwohl wurden in seiner Amtszeit seine Bemühungen durch die Illuminati untergraben—durch Leute im Kongress, die wiederum von anderen außerhalb des Kongresses Unterstützung erfahren haben. Ein Beispiel für ihr gemeinsames Handwerk findet ihr in dem, was sich "Obamacare" (seine Gesundheitsreform, Anm. des Übersetzers) schimpft, das nur noch ein leeres Gehäuse von Obamas ursprünglicher Intention ist. Um auch nur eine der von ihm gewollten Reformen für die Menschen in diesem Lande zu bekommen, ließ man ihm keine andere Wahl, als einige seiner Maßnahmen zu ändern, andere hinzuzufügen oder zu streichen, damit der Kongress einen Entwurf für ein bezahlbares Gesundheitswesen beschließen würde.

Schon bald werden alle Menschen, deren Handlungen von Gier und Machthunger getrieben sind, nicht länger hier sein. Dann werdet ihr sehen, warum der höchste universelle Rat die als Barack Obama geborene Seele ausgewählt hat, um eine der vital bedeutendsten Rollen in eurer heutigen Welt auszufüllen. Das hätte man schon über seine ganze Präsidentschaft hinweg deutlich sehen können, wären die Dunkelmächte nicht so hartnäckig gewesen.

Trotz ihrer Fähigkeit grundlegende Reformen und den Fortschritt zu verzögern, hat die Erde zusammen mit der Vorhut der Lichtseelen sich kontinuierlich und geschwind auf die vierte Dichte hinzubewegt. Mit dem Countdown von nur noch wenigen Wochen werdet ihr beobachten können, wie sich die aktuellen Umbrüche und Konflikte in einen gemeinsamen Wunsch für eine Welt in Frieden und dem Beginn des Goldenen Zeitalters der Erde verwandeln.

Lasst uns über die frühen Stadien des Lebens in diesem neuen Zeitalter sprechen. In unserer letzten Botschaft haben wir die Projekte größter Priorität aufgezählt. Wir wollen hier nun beschreiben, was ihr für Veränderungen für die allgemeine Gesellschaft erwarten könnt.

Wie wir schon früher erklärt haben, wird euch nicht alle Herrlichkeit des Goldenen Zeitalters bereits an seiner Schwelle erwarten. Genauso wenig werdet ihr als eine völlig andere oder gar erleuchtete Gemeinschaft dort ankommen. Sowohl die Erde wie Nirvana werden weiterhin exzellente Schulen sein, in denen sich die Seelen zu androgynen Wesen entwickeln — die die weiblichen und männlichen Energien in vollkommenem Geichgewicht in sich tragen — und das, was am meisten ausgeglichen werden muss, sind die Gefühle, denn sie beeinflussen die Haltung und die Wahl der Handlungen und Reaktionen.

Allein der Eintritt in Nirvana ändert nicht die Natur einer Person und genauso wenig der Eintritt in das Goldene Zeitalter. Wir sprechen hier nicht vom Einhalten eines Seelenvertrages. — Jeder, der sich wesentlich von seinem Vertrag entfernte, der die Führung des Bewusstseins ignoriert hat und willentlich die Wege der Dunkelheit gegangen ist, wird nicht mehr da sein. — Wir sprechen von Charakterzügen, Interessen, Vorstellungen, Wünschen, Fähigkeiten und Talenten.

Ein Pessimist wird zum Beispiel nicht zu einem Optimisten werden, noch wird jemand, der zur Faulheit neigt, nicht unvermittelt geschäftig werden. Schüchterne Typen werden nicht gesellig und umgekehrt. Jemand, der eine Situation erst lange überdenkt, wird nicht anfangen, spontan zu handeln und jemand, der seine Aufgaben nur mittelmäßig erledigt, wird nicht zum Perfektionisten. Baseball- oder Fussballfans werden nicht auf Kunstliebhaberei umstellen, noch werden Künstler für die Olympiade trainieren. Landwirte werden ihren Beruf nicht wechseln, genauso wenig wie Lehrer, Krankenschwestern, Mechaniker, Ladenbesitzer, Köche, Architekten, Zimmerleute, Programmierer oder irgend jemand anderes, der seine Arbeit ausfüllt.

Kurz gesagt, euer Charakter, eure Begabung, euer Beruf, Hobby und so weiter — alles was das einzigartige Individuum ausmacht, das jeder von euch ist — wird sich nicht ändern, bis ihr es selbst zu ändern wünscht. Das möchten wir etwas einschränken: Jemand, der die Jagd oder das Angeln liebt, wird sich schnell anderen Formen der Entspannung oder anderen genauso befriedigenden Freizeitgestaltungen zuwenden, die alles Leben in der Natur achten.

Der große Unterschied, den alle begrüßen werden, ist die Bereitschaft, die Situationen aus der Sicht des anderen zu sehen, eine Haltung anzunehmen, die zu harmonischen Diskussionen und einvernehmlichen Lösungen führt und auf Weisen weiterzumachen, die den Bedürfnissen aller entgegenkommt. Ihr werdet die Liebes-Licht-Schwingungen leben, die dieses Vorgehen fördern und zu entsprechenden Handlungen inspirieren.

Das physikalische Gesetzt des "Gleiches zieht Gleiches an" verbindet auch Personen miteinander, die energetisch verwandte Seelen sind. Beziehungen — in Familien, am Arbeitsplatz, bei gesellschaftlichen Aktivitäten oder in nationalen Organisationen — die auf diesen Prinzipien beruhen, werden fort bestehen, die anderen nicht. Mit dem Verständnis, dass das Ziel aller Seelen das Wachstum im spirituellen Bewusstsein ist, kann man sich in Liebe einigen, auch wenn sich die Wege von Menschen im Sinne dieses Fortschritts trennen und für jeden gleichzeitig neu öffnen.

Ernstere Gesundheitsprobleme werden sich eher langsam bessern, als dass eine chronische Erkrankung auf einen Schlag endet; gleichwohl werdet ihr, einmal in den Schwingungen der vierten Dichte angekommen, euch fühlbar frischer und erholter in eurem Körper, Geist und Seele fühlen. Seit vielen Jahren wurdet ihr von einer Vielzahl von Giften angegriffen, die der Bevölkerung einen erheblichen Tribut gekostet hat. Keines dieser Gifte gibt es noch in der vierten Dichte. Und wenn ihr euch in immer höhere und stärkere Schwingungen hinein bewegt, werden eure Körper wieder vollständig hergestellt werden.

Wir wissen, wie begierig ihr darauf seid zu hören, wann die Mitglieder unserer Weltraumfamilie, die unter euch leben und durch euren Himmel fliegen, offiziell begrüßt werden. Unser guter Freund Hatonn sagt uns, dass alles dazu bereit ist. Sie warten nur auf das Signal vom höchsten universellen Rat, der entsprechend Gottes Weisung handelt.

Stabilisiert sich tatsächlich die Wirtschaft oder manipulieren die Illuminati diese Illusion? Die Weltwirtschaft, die ein Blendwerk ist, ist nicht zu retten. Die Grundlagen des neuen Systems wurden dem alten System untergeschoben, so dass wenn der Zusammenbruch kommt, diese neue Grundlage fest verankert ist und darauf gebaut werden kann. Das wird den Übergang vom alten in das neue System sozusagen ohne Dammbruch vonstatten gehen lassen.

Maßgeschneiderte Veränderungen im Währungs- und Bankensystem, der Kreditvergabe, der Steuern, dem Handel und Investment werden in einer Geschwindigkeit eingeführt, die niemanden verstört. Der Schuldenerlass von Krediten des Internationalen Währungsfonds an Länder, in denen dieses Geld nie die verarmten Massen erreicht hat, steht an erster Stelle, genauso wie die Stillung der Grundbedürfnisse für viele Millionen Bedürftige. Abhilfe bei euren schlechten Beschäftigungszahlen, Obdachlosigkeit und der Situation der Flüchtlinge auf der Welt haben ebenfalls Vorrang.

An euch liebe Seelen gewandt, die ihr meiner Mutter Fragen persönlicher Natur gestellt haben — wie, wann und wohin man sich begeben soll, eure Missionen, ob euer Licht ausreicht, um mit der Erde zu gehen, kann eure Krankheit geheilt werden? — Wir haben nicht die Antworten, die ihr sucht. Doch ihr habt sie — alles was für euch von Bedeutung ist, wisst ihr in eurer Seele!

In vielen Botschaften haben wir euch dringend darum gebeten, euch nicht auf äußere Quellen zu verlassen, um Antworten zu bekommen und stattdessen nach Innen zu gehen. Beruhigt euren Geist vom 3-D-Geplappere und lasst eure Seelenbotschaften kommen, wie sie kommen — als Intuition, Instinkt, Inspiration, Sehnsucht, der Stimme des Gewissens und der Führung, die euch auf der Bahn hält, entsprechend der Wahl eurer Seelenverträge.

Gleichwohl wollen wir betreffend der Mission, die ein Mensch in seinem Leben hat, wiederholen, was wir über die vergleichsweise Wenigen gesagt haben, die für die auszufüllenden Führungspositionen gebraucht werden. Die meisten von euch haben sich entschieden, den Weg voran zu weisen, indem ihr euer Licht ausstrahlt. Und diese Aufgabe erfüllt ihr schlicht, indem ihr als das Wesen lebt, das ihr seid, als eines der geliebten Kinder Gottes, das mit allen in Seiner Familie verwand ist — mit der ganzen Menschheit, den Tieren, dem Pflanzenreich und den unschätzbaren Seelen der Naturgeister.

Es ist wichtig, bei den Informationen über die Ereignisse in der Welt auch sein Unterscheidungsvermögen zu gebrauchen, denn in den großen Medien, auf Privatsendern, in sonstigen Veröffentlichungen und im Internet, einschließlich gechannelter Botschaften gibt es immer noch Desinformationen in Hülle und Fülle. Und wieder sagen wir euch, geht nach innen und hört auf das, was von dort kommt. Wenn die Information zu diesem Thema einfach herausfließt, dann ist sie sehr wahrscheinlich wahr; wenn ihr aber irgend einen Widerstand fühlt, dann ist sie wahrscheinlich falsch. Die niederen Bewusstseinsebenen eines verschlossenen Geistes werden gleichwohl dazu führen, dass ein Mensch all das ablehnt, was ihn nicht in seinem starren Glauben bekräftigt.

Doch lasst euch nicht von irgend einer Angst einflößenden Nachricht hineinziehen — es gibt nichts zu fürchten! Dies ist eine Zeit, um sich zu freuen, gehobener Stimmung zu sein wie ein Sieger! Ihr seid nur noch einen Augenblick linearer Zeit von der Ziellinie des größten Triumphes entfernt, den man je in diesem Universum gesehen hat. Und im Kontinuum habt ihr bereits diese Ziellinie hinter euch gelassen, ihr habt schon gesiegt!

Wir bewundern euren Mut und eure Standhaftigkeit im Licht. Wir haben große Achtung vor euch für euer Durchhaltevermögen, dafür, wie genial ihr die von den Dunkelmächten errichteten Hindernisse auf eurem Weg überwunden habt und für eure Geduld mit Verzögerungen. Wir verehren euch dafür, dass ihr eure Welt in die neue Ära der Liebe, des Friedens und Harmonie mit der ganzen Natur geführt habt. Bitte ehrt und achtet euch selbst auf die selbe Weise, wie wir es tun!

______________________________________


LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward


Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com
Übersetzung: Stephan

[Anmerkung von Suzy: Ich freue mich über die vielen E-Mails und die Dankbarkeit für die Botschaften, die darin ausgedrückt wird. Meine Inbox ist so unübersehbar geworden, dass ich die meisten E-Mails leider nicht beantworten kann.

Wenn Sie diese Botschaft weitergeleitet bekommen haben und sie gerne direkt (im engl. Original) erhalten möchten, dann folgen sie bitte den Anweisungen oben auf der Seite von “Matthew’s Messages” www.matthewbooks.com.]


< previous message | next message >


Share |

Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 19 Oktober 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen