Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Matthew Ward - July 4, 2012

Matthew Ward - July 4, 2012

Unmittelbar bevorstehende Inhaftierungen; Verhandlungen von Führungspersonen mit ETs, Illuminati nehmen teil; Obama; Alles auf der Dunkelheit beruhende kommt dieses Jahres zu einem Ende; Einführung zwischenzeitiger Reformen; Veränderungen nachdem der Planet die vierte Dichte erreicht; Grund für die Verzögerung der ET-Landungen; Verantwortung für sich selbst

1. Hier ist Matthew mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (engl. station). Mit großer Freude möchten wir euch mitteilen, dass ein Abkommen mit weitreichender Bedeutung auf den Weg gebracht wurde. Leider werden die entsprechenden Informationen, sehr wahrscheinlich nicht öffentlich gemacht werden—insbesondere die Information, dass eine große Zahl von Illuminati in hohen Positionen vor ihrer Verhaftung stehen—denn dies wurde auf höchsten Ebenen erreicht und es ist nur unter den entsprechenden Gruppen bekannt.

2. In verschiedenen Teilen der Welt gehen die Verhandlungen, zwischen Repräsentanten von Zivilisationen, die die Erde unterstützen und einigen eurerführenden Persönlichkeiten weiter. Personen aus euren Regierungen, des Bankensystems, der Industrie, des Militärs, der Landwirtschaft, der Förderer von Bodenschätzen, der Medizin, Bildung, der Religionen, des Transportwesens, der Unterhaltungsindustrie—tatsächlich aus jedem Bereich, der Einfluss auf das Leben in eurer Welt hat. Und wenn ihr euch das Spektrum der Teilnehmer anseht, dann wird es euch nicht erstaunen, dass einige bedeutende Vertreter der Illuminati dabei sind.

3. Die außerirdischen Repräsentanten kommen zu diesen Treffen in Körpern, die von euren nicht verschieden sind, nehmen dann für kurze Zeit ihre natürliche Form an, um dann wieder die menschliche Form anzunehmen. Wie ihr euch vorstellen könnt, hat diese Verwandlung—ja die bloße Präsenz dieser Wesen von anderen Welten—bereits einen tiefer gehenden Einfluss auf ihre Verhandlungspartner. Gleichwohl ist dahinter der einzige beabsichtigte Zweck der Außerirdischen, wichtige Ergebnisse zu erzielenindem eure Leute weise Entscheidungen treffen—und das geschieht auch so.

4. Die Besucher konnten überzeugen und ihren Verhandlungspartner dafür die Augen öffnen, wie töricht es wäre, die von ihnen eingeschlagenen Richtungen des Wettbewerbs, Konflikts, der Korruption, Eroberungspolitik und Täuschung weiter zu verfolgen. Einige Illuminati springen sofort auf den Zug auf; andere sind weniger enthusiastisch, doch da es ganz klar ist, dass ihre Zeit abgelaufen ist, folgen sie doch auch den anderen, die sehr bereitwillig schon das sinkende Schiff verlassen haben.

5. Aufklärung, Überzeugungsarbeit und vernünftige Diskussionen sind Gewaltanwendung immer vorzuziehen. Und außerdem ist die einzige Waffe, mit der die Krieger des Lichts kämpfen, das Licht selbst. Erkenntnis erleichtert einen sanften Übergang vom alten in das neue System. Und das ist wahrlich von Bedeutung; doch noch wichtiger ist, das es Eure Führungspersonen aus all diesen Bereichen sind, und nicht Wesen von anderen Zivilisationen, die den neuen Kurs für eure Welt setzen.

6. Beachtlicher Fortschritt wurde in zwei Bereichen mit der größten unmittelbaren Wirkung gemacht—den Regierungsapparaten und der Weltwirtschaft. Den Berichten eurer großen Medienanstalten, insbesondere bezüglich der wirtschaftlichen Entwicklung, ist das allerdings nicht zu entnehmen. In den Vereinigten Staaten und den Ländern der Eurozone wird viel geredet und wenig getan, während die Schuldenberge jeden Tag größer werden.

7. Wohin diese Entwicklung führt, liegt für Wirtschaftsfachleute im Dunkeln, denn sie haben keinerlei Vorstellung davon, dass die heutige Situation die notwendige Einleitung zur Einführung eines gerechten und ehrlichen Systems ist, denn ihre Schlüsse ziehen sie aus historischen und akademischen Betrachtungen, wie man bisher wirtschaftliche Dinge angegangen ist. Wie alle anderen Prognosen, sind Voraussagen auf solchen Grundlagen auf diese im Universum einzigartige Zeit nicht anwendbar.

8. Die Medien spekulieren über viele Fragen. So zum Beispiel, welche Richtung die neue ägyptische Führung einschlagen wird und wie die Hälfte der Bevölkerung, die nicht für sie gestimmt hat, reagieren wird, wohin die nukleare Aufrüstung des Iran hinführt oder wie die langjährige Feindschaft zwischen den Israelis und den Palästinensern beigelegt werden kann. Und was passiert in Pakistan, wie reagieren andere Nationen auf den Bürgerkrieg in Syrien? Zu welcher Bedrohung entwickelt sich Nordkorea, was sind die Pläne der russischen und chinesischen Führer und was soll man mit den verarmten Ländern Afrikas und Latein Amerikas tun?

9. Da ein Thema die Gemüter der ganzen Welt bewegt, möchten wir darüber sprechen. Präsident Obama wird wiedergewählt werden und das ist nicht weniger eine politische Frage, als je zuvor. Schon häufiger haben wir euch gesagt, dass die Planer des Goldenen Zeitalters diese Seele von einer hoch entwickelten Zivilisation für den Planeten speziell deswegen erbeten haben, um eine der bedeutsamsten strategischen Positionen dieser Phase des Aufstiegs der Erde aus der dritten in die vierte Dimension zu füllen. Und ihr alle habt eure Rolle in ähnlicher Weise enthusiastisch für dieses Leben erwählt.

10. Wir haben auch über die beachtliche Opposition gesprochen, der sich Obama bei seinen Bestrebungen nach notwendigen Reformen in diesem Lande und dem Erreichen des Friedens in der Welt gegenüber sieht. Was wir noch nicht öffentlich bekannt machten ist, dass Lichtarbeiter aus seiner Heimat gekommen sind, um ihn und seine Familie vor der Bande dunkler Reptilienartiger zu schützen, die auch von einem anderen Planeten gekommen sind und die von den Illuminati angeheuert wurden, um die Obamas umzubringen. Das zeigt das Ausmaß der Angst der Dunkelmächte, dass dieser Präsident ihrer langen Regentschaft ein Ende setzen werde. Und Recht haben sie. Schon bald werden sie keine Mittel mehr haben, um Mörder, Kongressabgeordnete oder die Vielzahl an Lobbyisten zu kaufen—dann werden alle das Licht in Obama erkennen und seine weise Führerschaft und seine Bestrebungen, die Welt zu einen, verkünden.

11. Diese und andere nationale und internationale Geschehnisse können am treffendsten als Ereignisse beschrieben werden, die sich in unterschiedlichem Tempo auf das "Licht am Ende des Tunnels" hin entwickeln. Da der Schwung, den die Transformation der Welt angenommen hat, nicht gebremst werden kann, wird sich aus der momentanen Unruhe Stabilität ergeben. Alle Ideologien und Philosophien, die Angst und Zwietracht verbreitete haben, sind dabei zu verschwinden und die Grundlage der Dualität wird vergehen, wenn der Planet gegen Ende dieses Jahres die niederen Ebenen der vierten Dimension erreicht.

12. Bis dahin werden alle und alles, was niedere Schwingungen aussendet aufhören. Das schließt Terrorregime genauso ein, wie Kulturen, die den Frauen ihre von Gott gegebenen Rechte, wie auch ihre zivilen Rechte verweigern; Satanisten; die Kontrolleure der fortschrittlichen Technologien, die diese für zerstörerische Zwecke gebraucht haben; Führende Leute im Vatikan; und Leute, die immer noch die Informationen zensieren oder die Produktion von Filmen unterstützen, die Aliens als monströse Eindringlinge hochstilisieren.

13. Wie kann es zu diesen fast unglaublichen monumentalen Veränderungen der Situation und des Verhaltens der Menschen bis zum Ende dieses Jahres kommen? Indem auf der Erde bis dahin nur noch Menschen sein werden, die von Licht erfüllt sind.

14. Bis dahin wird es Verwirrung und Aufregung geben. Viele Vorstellungen der Menschen werden über den Haufen geworfen werden, wenn die Veränderungen eingeleitet werden. Es wird Verhandlungen geben, um alle Kampfhandlungen einzustellen und die Truppen und Flüchtlinge nach Hause zurückkehren zu lassen. Ungerechte oder drakonische Gesetze, Vorschriften und Praktiken, einschließlich ungerechter Steuern, werden umgewandelt. Der Wohlstand der Welt wird zwischen den wenigen Reichen und den Massen neu verteilt werden.

15. Andere wesentliche Veränderungen werden schrittweise kommen, nachdem der Planet in die vierte Dimension eingetreten ist. Die Mitglieder der universalen Familie werden euch bei technischen Herausforderungen helfen, wie der Beseitigung aller Quellen der Umweltverschmutzung der Luft, des Wassers, des Bodens und andere Wiederherstellungen der Umwelt, wie auch die Nutzung neuer Energiequellen und Transportmittel.

16. Eure Leute in Führungspositionen, die spirituell und moralisch integer sind, werden weitere Reformen vornehmen und die Erde wird sich immer weiter in das ursprüngliche Paradies mit einem moderaten globalen Klima verwandeln.

17. All diese Veränderungen gegenüber dem Leben, so wie ihr es kennt, werden wahrlich dramatisch sein, doch es ist insbesondere euer sich ausdehnendes Bewusstsein und die spirituelle Klarheit, die ihr erlangen werdet, die die erstaunlichsten persönlichen Veränderungen hervorbringen werden, wenn ihr euch mit der Erde durch die vierte in die fünfte Dimension erhebt. Auf diesem Weg erlangt ihr vollkommene Gesundheit, fehlende Gliedmaßen oder Organe werden nachwachsen. Ihr werdet nicht nur den Alterungsprozess zum Stillstand bringen, Menschen in fortgeschrittenem Alter werden nach und nach jünger erscheinen. Ihr werdet telepathisch mit Seelen an anderen Orten im Universum kommunizieren, Astralreisen unternehmen und eure (verstorbenen) Lieben in Nirvana besuchen. Durch Visualisierung werdet ihr lernen, alles zu manifestieren, was ihr wollt.

18. Kurz gesagt, ihr werdet die euch schon immer innewohnenden Kräfte gebrauchen, die Fähigkeiten, die euer Geburtsrecht sind. Und ihr werdet euren rechtmäßigen Platz in unserer universalen Familie der multidimensionalen unsterblichen Seelen einnehmen.

19. Und in der kurzen verbliebenen Zeit, bevor die Erde die dritte Dichte verlässt, werden die wenigen, die von den Dunkelmächten noch übrig sind, ihre letzten Atemzüge tun und immer noch versuchen, an ihrer einstigen Macht und ihrem Reichtum festzuhalten. Unverhohlene Lügen von unbelehrbaren Politikern werden noch einige Zeit zu hören sein, wie die polarisierten Sichtweisen egoistischer Interessen. Die Erde muss immer noch einige Negativität durch geophysikalische Ereignisse erlösen. Dies gehörte schon so lange zum Leben, dass die meisten Menschen sich daran gewöhnt haben und es akzeptieren.

20. Das was für erhebliche Unruhe sorgen wird, das sind die schockierenden Wahrheiten, die herauskommen werden. Und die hohe Zahl von Toten, wenn viele Seelen diesen Planeten aus dem einen oder anderen Grund verlassen, wird ein Alarmsignal sein.

21. Diese Kombination wird mehr sein, als was die Bevölkerung emotional und mental verkraften kann, geschweige denn, dass sie dazu auch noch verschiedenartige Fremdwesen aus ihren Raumschiffen steigen sehen könnten. Deshalb hat der universelle hohe Rat entschieden, die Landungen und die Enthüllung darüber, dass die Außerirdischen bereits unter euch leben, nach hinten verschoben. Der Vorteil, dies aufzuschieben, überwiegt bei weitem den negativen Effekt der Furcht durch eine zu frühe Einführung der "Aliens".

22. Der Rat, in dem sich einige der am weitesten entwickelten Seelen dieses Universums befinden, hatte allen Grund anzunehmen, dass bis zu diesem Zeitpunkt eigentlich ausreichend Veränderungen stattgefunden hätten, damit die Raumbrüder und -schwestern von der Erdbevölkerung freundlich willkommen geheißen würden. Doch das Bollwerk der Dunkelmächte hat länger standgehalten, als logisch anzunehmen war.

23. Es war der Plan, dass die selbst hochentwickelten Seelen, die freiwillig die Rolle der Dunkelmächte angenommen hatten und damit Millionen von Seelen die Chance eröffneten, ihr Karma in der dritten Dichte zu vervollständigen, sich nach Erfüllung ihrer Aufgabe wieder den Lichtkräften zugesellen würden. Als sie diese Vereinbarung eingingen, schien es sicher, dass ihre spirituelle Kraft ausreichen würde, den Verlockungen des dunklen Weges zu widerstehen. Doch stattdessen verfielen sie der Macht, die Massen zu kontrollieren und Reichtümer anzuhäufen, stiegen ab in immer tiefere Tiefen der Dunkelheit und lehnten es ab, ihr Versprechen zu halten.

24. Ihr machtvolles globales Netzwerk hat die Mehrheit der Bevölkerung in der Dualität und einem beschränkten Weltbild gefangen gehalten. Dieser Teil der Bevölkerung ist keinesfalls "schlecht"—sie sind nur in den Begrenzungen der dritten Dichte stecken geblieben. Ihre versteinerte Geisteshaltung, die durch die verschiedenen Methoden der Manipulation geformt wurde, schließt die Vorstellung ein, dass wenn tatsächlich eine fremde Zivilisation existierte und zur Erde käme, sie die Bevölkerung dieses Planeten auslöschen würde.

25. Selbst einige Botschaften, die telepathisch gechannelt wurden, oder von denen das behauptet wird, sprechen davon, dass eine solche Zivilisation, die vorgibt, friedliebend zu sein, tatsächlich beabsichtigt, die Erde zu erobern und euch zu versklaven. Andere Botschaften stellen es so dar, dass die ETs euch vor der kataklysmischen, den Planeten verwüstenden Reinigung vom Planeten evakuieren werden, und noch andere Botschaften berichten vom Ausmaß der Verwüstung, aber ohne eure Rettung. All das wurde erschaffen, um Furcht auszulösen und ist völliger Unsinn.

26. Deshalb haben wir euch mehrfach darauf hingewiesen, euer Unterscheidungsvermögen bei allen Informationen aus jedweder eurer Quellen walten zu lassen. Stellt euch selbst im Stillen diese Frage und vertraut auf eure Intuition, um zu wissen was wahr ist und was nicht. Dieses Unterscheidungsvermögen zu entwickeln und den Botschaften eurer Seele an euer Bewusstsein zu vertrauen, wird nicht nur unnötige Ängste vertreiben, es ist auch ein Schritt aufwärts in eurer Seelenentwicklung.

27. Der Rat kennt das kollektive Bewusstsein der Erdbewohner. Und so weiß er, dass zum jetzigen Zeitpunkt die Ankunft von Außerirdischen die meisten Leute in Panik versetzen würde. Und das würde nicht nur mehr Negativität für die Erde erschaffen, die sie ja loswerden will, das würde die Dunkelmächte stärken—denn sie laben sich an der Energie der Angst und gedeihen.

28. Zu diesem Zeitpunkt ist es vernünftiger für euch und eure Brüder und Schwestern aus dem Weltraum, euch erst später zum Ende des Jahres zu treffen und euch offen helfen zu lassen, wenn ihr sie vollständig und ohne nachteilige Auswirkungen wiedererkennen werdet. Gleichwohl ist das nicht in Stein gemeißelt—es könnte auch früher passieren. Wie wirkungsvoll das kollektive Bewusstsein durch das intensivierte Licht angehoben wird und die Geschehnisse auf der Erde werden ununterbrochen beobachtet. Und sobald die Wahrscheinlichkeit für eine angstbesetzte Reaktion nicht mehr besteht, dann wird unsere Weltraumfamilie zu euch kommen.

29. In der Zwischenzeit werden sie weiter die Technologien auf ihren Schiffen dazu einsetzen, die giftigen Wirkungen der Chemtrails und anderer Umweltgifte zu reduzieren. Sie werden damit fortfahren, die Effekte von Erdbeben abzumildern und den größeren Stürmen Energie abzuziehen, ohne die Menge an sich lösender Negativität zu mindern. Sie werden weiterhin Waffen versagen lassen, die Technologie zur Wetterkontrolle der Illuminati stören und ihre ausgedehnten Operationen in ihren Untergrundbasen blockieren. Und mit göttlicher Erlaubnis können sie auch bestimmte Individuen an gesicherte Orte bringen, wenn diese sich sträuben, ihre verschiedenen Unternehmungen gegen das Wohl der Menschheit zu unterlassen.

30. In Anbetracht dieser großen Fortschritte und kommender, das Leben verändernde Entwicklungen, könnt ihr glücklich sein, voller freudiger Erwartung, zuversichtlich und bereit, alle Herausforderungen zu meistern, die auf euch in den kommenden Monaten warten. Und diese Monate scheinen dahin zu fliegen—und euer Gefühl dass die Zeit immer schneller und schneller dahin läuft, wird mit dem weiteren Aufstieg des Planeten noch zunehmen.

31. Wenn ihr Ungewöhnliches an euch feststellt, von dem ihr wisst, dass es keine Krankheitssymptome sind, dann sind dies sehr wahrscheinlich Anpassungen and die zunehmend höheren Energieebenen durch die die Erde hindurchgeht, wie auch Zeichen des Übergangs eurer Zellen von Kohlenstoff in die kristallene Form. Doch schon bald wird das abklingen.

32. Ihr tragt in erster Linie für euch selbst Verantwortung.Das ist nicht selbstsüchtig oder egoistisch, auch ist das kein Mangel an Liebe oder Mitgefühl für andere. Das rührt daher, dass nur ihr die Entscheidungen treffen könnt, die eurem Bauchgefühl und eurer Intuition entsprechen. Eure innere Führung, die Hinweise eurer Seele an euer Bewusstsein, geben euch den sanften Schubs, um euch auf dem in eurem Seelenvertrag ausgewiesenen Weg zu halten und die von euch gewählten Erfahrungen in diesem Leben zu machen. Das kann Veränderungen in der Beziehung, dem Beruf, dem Wohnort, dem Freundeskreis oder Interessen und Aktivitäten betreffen.

33. Auf einer anderen Ebene mag es zur Aufgabe von einstigen Interessen und bedeutungslosen Plänen führen oder zur Abkehr, materielle Dinge zu sammeln. Im Goldenen Zeitalter der Erde ist kein Platz für oberflächliche oder in irgend einer Weise für euch selbst oder andere schmerzliche Gewohnheiten, Interessen, Haltungen oder Verhaltensweisen, wie Neid, Eifersucht, Selbstsucht, Gehässigkeit, Verbitterung, Groll, Böswilligkeit oder schlechter Rede. Wenn ihr solch eine Neigung in euch entdeckt, dann ist es an der Zeit, sich zu ändern. Wenn ihr euch so auf euer Leben in diesem so schnell näher kommenden wundervollen Zeitalter ausrichtet, dann werdet ihr in die Lage versetzt, andere und das Leben selbst, mit Liebe zu umarmen.

34. Das Ziel einer jeden Seele ist ihre spirituelle und intellektuelle Evolution. Die vorgeburtlichen Vereinbarungen, die für alle Individuen, die dieses Leben miteinander teilen möchten zugeschnitten sind, um zum Seelenwachstum zu führen, wurden in bedingungsloser Liebe geschaffen. Und wenn ihr die karmischen Lektionen lernt, die ihr gewählt habt, dann spürt ihr, dass das Leben sanft dahin fließt. Wenn ihr aber von einer starken Unruhe und dem Verlangen nach anderen Umständen getrieben werdet, dann zeigt das an, dass die vereinbarte Erfahrung vollständig durchlebt wurde und es an der Zeit ist, zu weiteren Vereinbarungen des Vertrages fortzuschreiten. In den Schwingungen der feineren Energieebenen, die die Erde jetzt erreicht hat, werden sowohl Zufriedenheit, wie Unzufriedenheit verstärkt—lasst euch in euren Entscheidungen und Handlungen von diesen Gefühlen leiten.

35. Falls ihr euch in sehr schwierigen Situationen befindet und euer Bewusstsein nicht begreift, dass diese Umstände eurem Lernen und Wachstum dienen, dann weiß immer noch die Seele, dass sie dadurch das Gleichgewicht findet, das sie braucht um sich voran zu entwickeln. Wenn ein Mensch sich ernstlich vom im Seelenvertrag vorgesehenen Weg entfernt—zum Beispiel durch übermäßige Fremdbestimmung oder Grausamkeit durch einen anderen, über das Maß hinaus, das der Mensch zu ertragen gewählt hatte—wächst die leidende Seele in großen Sprüngen und der andere entwickelt sich zurück. Der göttliche Segen umsorgt und erhebt stets die, denen Unrecht widerfährt—da, sie dieses Schicksal nicht im Seelenvertrag so gewählt haben—und die Täter ziehen ein ähnlich schwer zu erduldendes Karma auf sich.

36. Es wird nicht mehr sehr lange dauern, bis euch bekannt wird, wer dieser Gruppe der "Täter" wegen Verbrechen gegen die Menschheit und anderen Handlungen gegen das Leben auf der Erde angehört. Diese Menschen haben sich sehr weit von ihren Seelenverträgen entfernt. Einige werden verurteilt werden, andere werden noch vor ihrer Verhandlung sterben, doch niemand wird dem Richterspruch des Selbst entfliehen können. Durch die Gesetze, die das Leben in diesem Universum regieren, fühlt der Mensch im Nirvana bei dem Rückblick auf das Leben genau denselben Schmerz, dieselbe Pein, wie es die Menschen, die unter ihren diabolischen Handlungen litten, erfahren mussten. Dieser qualvolle selbst-strafende Prozess ist jenseits eures Vorstellungsvermögens und genauso begrenzt ist die rückentwickelte Kapazität dieses Individuums in ihrer nächsten Inkarnation.

37. Zu wissen, was vor diesen verdunkelten Seelen liegt und dass sie die schwächsten Glieder in der unendlichen Kette unserer Seelen Familie sind, wird es euch leichter machen, Vergebung zu empfinden. Die hohe Schwingung der Vergebung ist, wie alle anderen Formen göttlichen Ausdrucks, Zeichen des Seelenwachstums.

38. Erleuchtete Seelen aus dem Universum senden euch Liebe und feuern euch an, die ihr euch voller Freude auf der Zielgeraden zum Goldenen Zeitalter der Erde befindet.

______________________________________


LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward


Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com
Übersetzung: Stephan

[Anmerkung von Suzy: Ich freue mich über die vielen E-Mails und die Dankbarkeit für die Botschaften, die darin ausgedrückt wird. Meine Inbox ist so unübersehbar geworden, dass ich die meisten E-Mails leider nicht beantworten kann.

Wenn Sie diese Botschaft weitergeleitet bekommen haben und sie gerne direkt (im engl. Original) erhalten möchten, dann folgen sie bitte den Anweisungen oben auf der Seite von “Matthew’s Messages” www.matthewbooks.com.]



Share |

Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 20 Juli 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.