Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Matthew Ward — August 11, 2011

Matthew Ward — August 11, 2011

Aktienmärkte; Murdochs Medienimperium; die Not der Somalis; Unruhen in England; US Kongress; letzter Atemzug der Dualität; US Präsident Obama; Bereitwilligkeit der Lichtarbeiter, Missionen; kommende Veränderungen; Aspekte des Goldenen Zeitalters; Erläuterung der Dimensionen (Dichten); unsichtbare Helfer


1) Hier ist Matthew mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (engl. station: dieses Blickwinkels, dieser Station). Über Jahrzehnte hinweg gab es so wenig Hinweise darauf, dass das Leben auf der Erde gerettet werden würde, dass niemand mehr daran glaubte, dass noch etwas Bedeutendes und noch nie Dagewesenes passieren würde. Das erste Jahrzehnt dieses Jahrtausends war gleichwohl voller Ereignisse, die Leute, die sich Gedanken machten dazu veranlasste, sozusagen die Punkte miteinander zu einer Linie zu verbinden. Und inzwischen sind die Zeichen dafür, dass bedeutsame Veränderungen unmittelbar bevorstehen, unverkennbar.

2) Es gab diese zwei stürmischen Wochen an den Börsen, weil die Illuminati die Aktienmärkte nicht länger kontrollieren können, ein Mittel, mit dem sie unglaubliche Reichtümer anhäuft haben. Ihre Manipulationen haben immer noch einige Auswirkungen auf den Handel, wenn in die Preise empor schnellen, abstürzen und sich wieder erholen. Doch es wird nicht mehr lange dauern, bis sie vom Würgegriff der Illuminat vollständig befreit sein werden und das Bankensystems und der Handel auf eine neue Basis gestellt werden können.

3) Die Aufdeckung des Einflusses von Rupert Murdochs Medienkonzern auf Regierungskreise und seine hinterhältigen Methoden, Informationen zu gewinnen, wird dazu führen, dass dieser Art der Manipulation der Massen durch die Medien das Rückgrad gebrochen wird. Durch Lügen, Verzerrungen der Wahrheit und strategischer Unterdrückung von Informationen in den Hauptmedien, haben die Illuminati nur die Informationen veröffentlichen oder senden lassen, von denen sie wollten, dass ihr sie erhaltet und über sie nachdenkt —denn sie wissen, so wie ihr, von der Macht der Gedanken.

4) Von Menschen, die von Licht erfüllt sind, wurde die Weltöffentlichkeit mit großem Elan auf die Not von Millionen hungernder Somalier aufmerksam gemacht. Andere Lichtarbeiter helfen den Flüchtlingen aus dieser Region, während staatliche Hilfen in Bürokratie und Korruption versinken und die Zusicherung von ausländischer Hilfe nicht willkommen geheißen wird.

5) Die Unruhen und Zerstörungen in London und anderen englischen Städten werden sich wie der sich Luft machende tief sitzende Ärger und die Enttäuschung über die Umstände, die die Armen ärmer werden lassen, um die Reichen reicher zu machen, wahrscheinlich weiter verbreiten. Plünderungen und Brandstiftung rühren, ohne die Möglichkeiten notwendige grundlegende Korrekturen selbst vorzunehmen, natürlich nicht an die Wurzel des Problems, doch machen die Menschen von den Mitteln gebrauch, die ihnen zur Verfügung stehen, um ihre verzweifelten Gefühle über ihr Leben und ihre Zukunft auszudrücken.

6) Es ist diese selbe Verzweiflung, die in Ländern mit Herrscherdynastien oder despotischen Regimen, die ihre Bevölkerung lange Zeit unterdrückten, zu heftigen Kämpfen geführt hat. Der Unterschied ist, dass die Freiheitskämpfer eine Art der Organisation, Waffen und die offizielle Anerkennung von einigen Staaten haben; und dass sie bereit sind, ihr Leben dafür zu geben, um die unhaltbaren Zustände, die sie nicht mehr länger ertragen können zu verändern.

7) Kürzlich erregten die Vereinigten Staaten die Aufmerksamkeit der Welt, als die Kongressabgeordneten sich bis 5 vor 12 um die Anhebung der Schuldengrenze rangelten. Und nun haben sie eine Auszeit, anstelle dass sie die höchst kritischen Probleme des Landes angehen. Diese Regierung ist mit unnachgiebigen politischen Partisanenkämpfern besetzt, die sich mehr auf die ideologischen Unterschiede zu konzentrieren scheinen, als für das Wohl des Landes zu arbeiten, das sie ja selbst sind; Viele handeln auch aus Selbstinteresse und Egoismus.

8) So unterschiedlich diese Situationen zu sein scheinen, sie sind alle eng miteinander verbunden —alle sind direkte Beispiele der Dualität in der die Menschheit lebt. Eine Seite möchte das bisherige System und seine Prinzipien, die die Basis für ihre Macht sind erhalten, die andere Seite will Veränderungen um ihr Leben zu verbessern und ihren Kindern eine bessere Zukunft bieten zu können. Dieser Zweispalt verhindert, dass sie die Situation aus der Perspektive des anderen betrachten können. Und so verhält man sich blind und verbohrt, anstelle vernünftige rationale Diskussionen miteinander zu führen, die zu sinnvollen, beiden Seiten dienenden Ergebnissen führen.

9) Ein weiterer Aspekt der Dualität ist das Schieben der Verantwortung für die unbefriedigenden Zustände auf andere, anstelle dafür selbst Verantwortung zu übernehmen und entschieden kluge Schritte auf positive Veränderung hin zu unternehmen. Leute in den USA und anderen Ländern, die Präsident Barack Obama für die ökonomische Unsicherheit in den USA und damit für negative Wirkungen auf andere Staaten machen, erkennen ebenfalls nicht, dass sein Streben nicht der Dualität dient, sondern der Einheit und Ganzheit. Während die meisten politischen Führer mit ihren Bekundungen, gegenseitige Positionen vereinen zu wollen, nur meinen, dass alle akzeptieren sollen was sie möchten, zielt Präsident Obamas Vision und sein Führungsstil auf die Vereinigung der Herzen und der Gedanken und ein harmonisches gemeinsames Streben zum Wohle aller.

10) Es ist weit einfacher, sich in einer vorgeburtlichen Vereinbarung einer bedeutenden Mission großer Tragweite zu verschreiben, als diese dann auszuführen, wenn man erst einmal in der von Dunkelheit durchdrungenen dritten Dimension geboren worden ist. Präsident Obama konfrontiert, seit er das Amt übernommen hat, die dunkelsten der Dunklen. Und obwohl sein Licht nicht ein Fünkchen nachließ, hat der Stress der ununterbrochenen Opposition gegen das, was er für die Erde und alle Menschen erreichen will, von ihm sichtlich Tribut gefordert.

11) Obwohl einige Mitglieder in seiner Regierung und der Regierung in anderen Ländern ihr Licht bewahrt haben, bekommen auch sie den heftigen Gegenwind der Illuminati und denen, die sie durch Korruption, Erpressung und Todesdrohungen kontrollieren zu spüren. Die Kraft des Lichts wendet nun dieses Blatt und sowohl die Gegenreaktionen der Dunkelmächte, wie die vielen Seelen, die sich immer noch des Aufstiegs der Erde nicht bewusst sind, führen zu Verwirrung und Umbrüchen.

12) Wenn das Volk nicht versteht, was vor sich geht, dann verlassen sie sich auf die Aussagen der Sachverständigen für Politik und der Wirtschaft. Und diese "Experten" tragen zu der allgemeinen Verwirrung unwillkürlich bei, denn sie wissen selbst nicht, warum die Dinge passieren, wie sie passieren. Ihre verschiedenen Analysen, Aussagen und Prognosen können nur auf Erfahrungen der Vergangenheit basieren, doch die Geschichte wird sich nicht wiederholen —die lang dauernde Ära der Dualität hat in eurer Welt seinen karmischen Zweck erfüllt und geht zu Ende. Das was ihr jetzt seht, ist ihr letzter Atemzug, in dem das "Gut" das "Beste" erreicht und "Schlecht" das "Schlechteste". Und wenn die Erde ihre Reise in die höheren Schwingungsebenen fortsetzt, werden diese Extreme durch das Licht, in dem alles im Gleichgewicht ist, miteinander versöhnt werden.

13) Wir haben euch gewarnt, dass es auf der Straße der Transformation der Welt zuletzt noch heftige Bodenwellen gibt, auf diesen letzten Metern, wenn alles das in der Dunkelheit wurzelt ans Licht gebracht wird, wenn Systeme, die auf Korruption und Täuschung beruhen unabänderlich zusammenbrechen und neue Strukturen aufgebaut werden, die von Menschen mit Weisheit und spiritueller und moralischer Integrität entworfen wurden. Wir haben euch auch gesagt, dass die Illuminati es schafften, vieles geheim zu halten, das zur Basis ihrer immer größeren Macht geworden ist. Und das hat es bisher auch verhindert, dass die volle Wahrheit ans Licht kommt und bewirkt, dass die Reformen nur langsam umgesetzt werden können, damit die Menschen von den Veränderungen nicht überfordert werden. Das bedeutet aber auch, dass die Vielzahl der Enthüllungen und grundlegenden Veränderungen, die es bis zum Eintreten in die vierte Dimension zum Ende 2012 geben muss, die Menschen auf diesem Abschnitt heftiger und häufiger durchschütteln wird, als die meisten von ihnen es ohne Probleme werden verarbeiten können.

14) You can! (Doch ihr schafft, es!) Zusammen mit der Erfahrung, Hindernisse in diesem Leben zu überwinden, haben euch euer angeborenes Wissen, eure in vielen Leben gewonnene spirituelle, emotionale und psychische Reifung darauf vorbereitet, alles mögliche Auf und Ab erfolgreich zu durchstehen. Die Vielen, die noch nicht erwacht sind, wissen nicht, dass sie diese Stärke auch in sich tragen, vielleicht etwas weniger ausgeprägt wie ihr, doch sie wären nicht auf der Erde, wenn sie nicht damit ausgestattet wurden, um diesen Widrigkeiten zu trotzen —dabei zu helfen, das Elend zu überwinden. Deshalb wollten sie hier sein! Doch in ihrem geistigen Schlummerzustand schläft auch ihre Intuition, und sie werden nicht verstehen, dass die sich überschlagenden Enthüllungen und Reformen, die letzten Stufen zum Goldenen Zeitalter der Erde hin bedeuten und voller Furcht sein. Und Angst wird ihren persönlichen Weg unruhig sein lassen, doch das werden sie auch nicht verstehen.

15) Als der höchste universale Rat das Goldene Zeitalter plante, wurde bereits damit gerechnet, dass einige Seelen, die lautstark danach verlangten, sich während dieser Übergangsperiode zu verkörpern, den Begrenzungen der dritten Dimension (Dichte) erliegen würden und ihren Eifer dabei zu sein, vergessen würden. Es sind primär diese vergesslichen Seelen, die ihr Karma der dritten Dimension (Dichte) abschließen wollten, damit sie mit dem Planeten in die vierte Dimension (Dichte) aufsteigen können, wenn nicht physisch, dann im Nirvana, eurer feinstofflichen Welt (spirit world), die mit der Erde aufsteigt. Diese Möglichkeit im Auge behaltend, schloss der Rat in seinem Plan weise mit ein, dass aus spirituell und intellektuell fortgeschrittenen Zivilisationen viele Seelen sich freiwillig auf der Erde inkarnieren würden, um zu den Vorreitern dieser Entwicklung zu werden und den vergesslichen Seelen soweit zu helfen, wie diese dazu bereit sind.

16) Euer wichtigster Beitrag als Lichtarbeiter ist es, Ängste abzubauen. Und deshalb haltet euer Licht nicht zurück, lasst es hell erstrahlen. Die Schwingung eurer Ruhe und eures Vertrauens wird auf die Menschen in eurer Nähe ausstrahlen und ihnen in dieser Hinsicht helfen. Euer Wissen mit jedem zu teilen, der dazu bereit ist zuzuhören, ist genauso bedeutend. Einige werden darüber nachdenken, und diejenigen, die an der Schwelle des Erwachens stehen, werden es mit offenen Armen begrüßen. Andere werden negativ reagieren, so wie Menschen, die nicht offen sind, eben reagieren und den Wert einer neuen Information nicht genug schätzen.

17) Anhängern rigider Glaubensgrundsätze, die auf falschen religiösen Dogmen beruhen und Menschen mit unvollständigem naturwissenschaftlichem Weltbild wird es am schwersten fallen, — ihren Glauben, die die Grundlage ihrer Leben und Existenzen bilden, zu hinterfragen. Und wenn die Tatsachen über den 11. September und all die wahren Gründe für die Kriege in Afghanistan und dem Iran, — Ja von ALLEN Kriegen!— enthüllt werden, wird das die Familien und Freunde der Menschen, die dabei ihr Leben gelassen haben, möglicherweise überfordern. Alle diese Menschen brauchen Mitgefühl und Verständnis—sie werden die Wahrheit akzeptieren lernen, wenn sie ins Nirvana übergegangen sind.

18) Seid bitte nicht traurig, wenn die Menschen, die euch am nächsten stehen unter denen sind, die die Wahrheit nicht aufnehmen können. Spirituelles Wachstum geht in einer Geschwindigkeit vonstatten, die für jeden Menschen so individuell ist, wie jede Seele einzigartig ist—und wenn die Zeit für eure Lieben gekommen ist, das universelle Wissen im wachen Bewusstsein zu halten und spirituell zu wachsen, dann wird es geschehen.

19) Je weiter eine Seele entwickelt ist, umso inspirierter ist sie, anderen in ihrer Entwicklung zu helfen. Und indem sie das macht, entwickelt sie sich selbst voran. Das vereinte Ziel in einigen Zivilisationen ist es, ihr intensives Licht den Wesen in niederen Dimensionen (Dichten) zu schicken, um ihren Fortschritt zu unterstützen. Einige von euch sind von diesen Zivilisationen hier hergekommen, um im Besonderen euer Licht den weniger entwickelten Seelen auf der Erde zu spenden.

20) Während einige Lichtarbeiter, die über viele Leben hinweg Erfahrungen in Bereichen von vitaler Bedeutung sammelten, nun in einflussreichen Positionen dienen, erfüllen die meisten von euch eure Mission, indem ihr schlicht in dem Licht SEID, das ihr SEID. Lasst euer Leben das Beispiel des in euch wohnenden Friedens sein und vertraut eurer inneren Stimme, die versichert, dass das Goldene Zeitalter sich am Horizont abzeichnet und in dem zeitlosen Kontinuum, dem sich die Erde nun schnell nähert, lebt ihr bereits voller Freude in dieser von Liebe erfüllten Welt. Was ist es doch für eine spannende Zeit auf der Erde zu sein!

21) Nun werden wir auf andere Themen eingehen, die gefragt wurden. Und für die vielen neuen Leser dieser Botschaften freuen wir uns kurz Kommentare zu kürzlich behandelten Themen einzufügen. [Weitere und eingehende Informationen zu interessanten Themen finden sie im Index oder über die Suchfunktion oben auf der Seite von “Matthew’s Messages” (Matthews Botschaften) auf The Matthew Books, oder scrollen sie die Seite nach unten um die Hauptthemen zu jeder Botschaft und ihrem Datum zu finden.]

22) Die gravierende Unruhe in der Welt wird sich legen, wenn der Planet auf seinem Weg in die höheren Ebenen vorangeht und sich das Licht so intensiviert, dass Leute mit dunklen Neigungen physisch nicht überleben können—jene, die für das massive Leiden verantwortlich sind, werden nicht länger auf der Erde sein.

23) Nicht nur die nationalen Wirtschaften, auch die Weltwirtschaft läuft auf einen Kollaps hinaus; ehrenvolle Persönlichkeiten werden dann das Ruder in die Hand nehmen und die entstandenen Schäden in Grenzen halten.

24) Die Regierungen werden niemandes Gold beschlagnahmen—es wurden von den Illuminati multi Milliarden von Dollars in Gold unrechtmäßig angehäuft, die in andere Hände wechseln werden.

25) Es gehört nicht zu unserem Aufgabenbereich, finanzielle Ratschläge zu geben, wie von vielen von euch nachgefragt wurde. Doch wir können sagen, dass es sinnvoll ist, einiges Bargeld wie auch Vorräte für den Fall des Ausfalls der Energieversorgung zu haben.

26) In den kommenden Monaten werden alle ungerechten Gesetze in Frage gestellt werden und vorgeschlagene oder auf den Weg gebrachte Gesetze mit dunklen Absichten werden nicht in Kraft treten.

27) Es wird keinen mysteriösen Planeten X oder einen anderen Himmelskörper geben, der mit der Erde kollidiert oder der Erde so nahe kommt, um Einfluss auf die Erde zu haben. Und der Photonen-Gürtel ist von eurem Planeten so weit entfernt, dass seine Fluktuationen die Erde nicht tangieren.

28) Hinter dem Bombenanschlag und dem Massaker in Norwegen steckt keine verdeckte Organisation. Der Täter ist ein Beispiel für das, was wir über "schlechte" Eigenschaften und ihrer Steigerung in der Menschheit sagten.

29) Die von den Illuminati seit langer Zeit unterdrückten technischen Entwicklungen der Nutzung der freien Energie wird innerhalb von Monaten enden, genauso wie ihr Gebrauch von HAARP, um den Menschen und dem Planeten zu schaden.

30) Die im Moment gebräuchlichen kabellosen Geräte zur Informationsübertragung und Kommunikation sind gehirnschädigend und werden in höheren Schwingungsebenen nicht mehr funktionieren. Dafür werden unbedenkliche Geräte mit den selben und besseren Funktionen zur Verfügung stehen.

31) Die Elimination von Giften in euren Böden, im Wasser und der Luft wird auch verbrauchtes Uran und radioaktive Abfälle umfassen. Nukleare Kraftwerke werden abgerissen.

32) Alle kriegerischen Auseinandersetzungen werden schrittweise enden und alle im Ausland stationierten Truppen, seien es Kampftruppen, Besatzungstruppen oder einfach nur Soldaten in ausländischen Basen werden alle in ihre Heimatländer zurückkehren.

33) Arbeitslosigkeit und Armut werden enden, wenn das Geld und die natürlichen Ressourcen des Planeten fair verteilt werden. Dies ist ein vordringliches Ziel der Lichtwesen, die den Weg der Erde in das Goldene Zeitalter vorangehen.

34) Nutztiere zur Fleischgewinnung haben auf der Seelenebene dazu ihr Einverständnis gegeben. Die Brutalität, der sie in ihrem Leben und bei ihrem Sterben ausgesetzt sind wird sich in eine liebevolle Behandlung und Dankbarkeit für ihren Dienst der Tiere and den Menschen verwandeln. Alle Tiere werden als lebendige Seelen, die sie sind, Achtung und Respekt erfahren.

35) Weder die Aufnahme von Licht, noch das Leben im Goldenen Zeitalter, erfordern eine vegane Diät. Gleichwohl werden eure Körper beim Eintreten in lichtere Dichten (Dimensionen) entsprechend leichter und viele werden ihren Geschmack an tierischem Fleisch verlieren.

36) Wenn wir wüssten, wann unsere universelle Familie in Massen landen wird, dann wäre es uns eine große Freude, euch das mitzuteilen! Wir können dafür kein spezielles Datum benennen, auch nicht das eines anderen wichtigen Ereignisses, denn alle jeweils darin verwobenen Variablen, meist freie Willensentscheidungen, können eine Zeitprojektion in einem Augenblick umwerfen.

37) Die Vierte Dimension (Dichte) ist nicht ein einziger "Zustand" oder eine schmale Ebene der Seelenentwicklung, die von der Dritten durch eine unverrückbare Barriere getrennt ist —keine Dimension (Dichte) ist von der anderen in so einer Weise getrennt. Alles in diesem Universum ist fluktuierende und fließende Energie, oder spezifischer, sich ausdehnende und zusammenziehende und verdichtende Energie und hat keine definierten Unterteilungen. Die Dimensionen (Dichten) wurden nur deshalb nummeriert, damit ihr die fortschreitende Entwicklung der Seelen begreifen könnt, die sich in immer höhere Schwingungsbereiche bewegen, in denen sich ihnen immer neue Möglichkeiten zu lernen und zur Entwicklung bieten. Doch kann eine Seele der vierten Dimension in die dritte oder noch weiter absteigen, abhängig von den Leben dieser Persönlichkeit. [Das Kapitel "die kumulative Seele" in dem Buch: -Revelations for a New Era- (noch nicht ins Deutsche übersetzt) erklärt bündig die vielen Persönlichkeiten einer Seele.]

38) Die Dritte Dimension ist im Besonderen eine beschwerliche Erfahrung und sie umfasst so viele Unterebenen. Die Spannweite zwischen ihrer niedersten und der höchsten Ebene ist so dramatisch wie Tag und Nacht. Vergleichen wir den Evolutionsprozess aus der dritten in die vierte Dimension mit dem Bild, wie gleiche Elemente, stellen wir uns zum Beispiel Dominosteine vor, einen Berg erklimmen—einige befinden sich am Fuß des Berges, andere steigen an ihm herauf. Bei näherer Betrachtung kann man sehen, dass sich diese Steine nicht nur unterschiedlich schnell bewegen, manche bewegen sich geradlinig bergauf, andere ein bisschen nach links, dann nach rechts und wieder andere, die ganz vorne waren purzeln wieder nach hinten.

39) Wenn wir bei diesem Bild bleiben, dann befand sich die große Mehrheit der Erdenbewohner vor ca. siebzig Jahren, als diese Ära der spirituellen Erneuerung und Transformation der Welt begann, dicht gedrängt am Fuß des Berges. Seitdem haben eine Menge Steine so viele Schrittchen gemacht, dass sie sich auf halbem Wege zum Gipfel befinden, einige sind gestürzt und so weit zurückgefallen, dass sie den Berg nur aus der Entfernung sehen können und viele haben den Berg so schnell und direkt angegangen, dass sie schon fast am Gipfel sind—und dieser letzteren Gruppe jubeln wir begeistert zu.

40) Ihr werdet im Goldenen Zeitalter dazu in der Lage sein, telepathisch zu kommunizieren, doch lautes Sprechen wird immer noch wichtig und angenehm sein. Wenn telepathische Unterhaltungen wieder üblich sind, dann werdet ihr mit Menschen telepathisch kommunizieren können, die andere Sprachen sprechen, denn der Telepathie wohnt eine Art Übersetzungsprozess inne.

41) Das Karma ist für mehrere Leben der selben Seele nicht notwendigerweise unterschiedlich. Auf der Ebene der Seelenentwicklung, auf der Karma basiert, dient die Reinkarnation oft als ein weiterer Versuch die selbe Lektion erfolgreich zu beenden, die die Persönlichkeit der Seele in einem Vorleben zu lernen gewählt hatte, aber daran gescheitert ist oder nicht vollständig abgeschlossen hat.

42) Alle Seelen haben einen freien Willen, unabhängig von ihrem Entwicklungsstand, ob sie in einer der feinstofflichen Welten (spirit-worlds) oder einer materiell verkörperten Zivilisation leben und egal wo im Universum sie sind. Die aus freiem Willen getroffene Entscheidung aller, die ins Goldenen Zeitalter der Erde übergehen, wird im Licht zu sein, denn in diesen höheren Schwingungen kann keine Dunkelheit existieren.

43) Das Goldene Zeitalter wurde so benannt, weil das Leben in dieser Welt so einen außerordentlichen Kontrast zu den vergangenen Jahrtausenden des Lebens auf der Erde darstellt. Nicht alle Glorie dieses Zeitalters wird euch bereits an seiner Schwelle erwarten. Alles, das auf der Dunkelheit basiert, wird vergangen sein, doch weil ihr und euer Planet eure Reise fortsetzt, werdet ihr immer mehr Wunder entdecken, "neue" Fähigkeiten entwickeln und Erkenntnisse sammeln. “Neu” ist hier in Anführungszeichen gesetzt, denn eure Seelen haben bereits alles Wissen und alle Fähigkeiten, ihr müsst eigentlich nur wieder mit ihnen in bewussten Kontakt treten—und das werdet ihr!!

44) Zu dem kontinuierlich ausgesandten Licht, das euch von Lichtwesen aus den feinstofflichen Welten und physischen Zivilisationen geschickt wird, zu der technologischen Hilfe von Mannschaften in tausenden von Raumschiffen in eurem Himmel und dem Wohlwollen eurer universellen Familienmitglieder, die unter euch leben, seid ihr von unsichtbaren Helfern umgeben, von Schutzengel oder Torwächtern und den Engeln, die im Bedarfsfall helfend eingreifen, den Engel in den niederen Reichen, die sich kurzzeitig auch inkarnieren, um Seelen zu führen und zu schützen, deren spezielle Erfahrung ist, über etwas verblüfft zu sein um es erst später dann, ganz plötzlich "zu begreifen"; und die Naturgeister—Die verschiedenen Arten von Seelen, die ihr das "Devic Kingdom" nennt —die euch dabei helfen mögen, verlegte Autoschlüssel oder Ohrringe zu finden—dass sie diese schelmisch auch verstecken, ist eine Unwahrheit!—oder euch einen Stups für etwas geben, das ihr tun wolltet, aber vergessen habt. Alle diese Myriaden von Seelen, all die Sendboten Gottes sind eure stets gegenwärtigen Helfer.

45) Geht weiter freudvoll auf eurem Weg, wissend das ihr im Christus-Licht Eins seid, dem unendlichen, der ewigen bedingungslosen Liebes-Essenz des Schöpfers, in dem alle Seelen ihren Anfang haben.
________________________

Liebe und Frieden
Suzanne Ward

[Anmerkung von Suzy: Herzlichen Dank für all die Wertschätzung der Bücher und der Botschaften und gutgemeinten Wünsche für mein Wohlergehen. Es geht mir gut wie meiner pelzigen Familie (drei sehr alte Hunde, so wie ich und einem kaum zu bändigen dreibeinigen Deutschen Schäferhund) Ich bitte um Verständnis, dass ich keine Zeit habe alle meine Emails zu beantworten und dass meine wenigen Antworten so verspätet sind.]

Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com
Übersetzung: Stephan



Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Matthew,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 29 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.