Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, June 2, 2010

SaLuSa, June 2, 2010

Ihr habt immer mehr gewalttätige Vorfälle bei euch auf der Erde, und wir fragen uns, ob es wohl jemals einen Tag gibt, an dem Frieden herrscht?! Der Mensch ist immer noch stark beeinflusst von seinem Krieger-Image, das er seit Äonen mit sich herumschleppt. Wann werdet ihr endlich lernen, dass eure kriegerischen Ambitionen absolut sinnlos sind und euch auf lange Sicht keinerlei Vorteile erbringen?! Allein schon aus karmischen Gründen bringt jeder (sogenannte) „Sieg“, den ihr für euch in Anspruch nehmt, Konsequenzen mit sich, die euch über viele weitere Lebenszeiten verfolgen. Die Geschichte zeigt, dass ihr vernutet hattet, dass Macht in Ordnung sei; aber ihr benutzt diese Macht, um auf denen herumzutrampeln, die euren Ambitionen im Wege stehen. Die bisherigen Vorgehensweisen lassen uns eure Verzweiflung spüren, aber da ist eine zunehmende Bewegung in der Bevölkerung im Gange, die genug hat von diesen alten Verhaltensweisen. Diese Bewegung kommt aus dem Wunsch nach Frieden unter allen Völkern, und sie wird mit jedem Tag stärker. Das kann nicht länger ignoriert werden, und die Machthaber, die es dennoch versuchen, werden erleben, dass sie aus dem Amt getrieben werden. Wir von der Galaktischen Föderation lenken unsere Energien auf die Friedensstifter, und es wird deutlich werden, dass dies zum Erfolg führt.

Regierungswechsel stehen kurz vor ihrer Umsetzung, und damit werden alle die lieben Seelen in den Vordergrund treten, die ihre Zeit für eine solche Gelegenheit bisher abgewartet haben. Einige unter ihnen kennt ihr sehr gut, und sie werden die Bewegung vorantreiben, die Weltfrieden schafft. Meinungsunterschiede werden auf gütliche Weise und fair beigelegt werden, und mit der Wiedereinführung eurer Rechte wird dann niemand mehr falsch behandelt oder gefangen gesetzt werden. Da wird eine frische Brise durch die Machtkorridore wehen, und wer dort noch finstere Absichten hegen sollte, wird ausgetauscht werden. Wenn die Menschen erkennen, was vor sich geht, werden sie sich jenen Seelen an die Seite stellen, die sich nun zu erkennen gegeben haben und in den Vordergrund getreten sind. Dadurch wird die Akzeptanz deutlich werden, dass die alten Vorgehensweisen aufgegeben werden müssen – zugunsten einer friedlichen Zusammenarbeit zwischen allen Ländern. Ihr seid eine gemeinsame Menschenfamilie auf Erden, und die Zeit ist gekommen, alles beiseite zu legen, was Spaltungen zwischen euch erzeugt hatte.

Nichts kann für uns erfreulicher sein, als zu sehen, wie der Mensch in seine Göttlichkeit hinein erwacht und sein Einssein mit allem Leben erkennt. Wenn die Menschen in ihre volle Verantwortlichkeit füreinander erwachen, wird die Welt umgewandelt sein. Das LICHT wird immer kraftvoller werden, und die letzten Überreste des Plans zu eurer Versklavung werden zum Wohle aller verschwinden. Freiheit ist etwas, was ihr bisher noch nicht wirklich gänzlich erlebt habt, aber sie wird kommen, bevor ihr in der Endzeit angekommen seid. Bis dahin bitten wir euch, dass ihr eure Vision vom Frieden auf Erden bestärkt, denn dadurch werdet ihr den Wandel beschleunigen. Denkt daran, dass in euch immense ungenutzte Kräfte schlummern, und dass ihr mehr Einfluss auf die Zukunft habt, als ihr euch vorstellt. Es gibt natürlich einen Plan, der ein siegreiches Ende für das LICHT garantiert, aber durch eure kollektive Energie könnt ihr zusätzlich darauf einwirken.

Im Zeitraum von zehn Jahren habt ihr sehr viele Erlebnisse hinter euch, die euch durch Höhen und Tiefen geschickt haben. Aber ihr seid mit einer positiven Vision von eurer unmittelbaren Zukunft daraus hervorgegangen und habt eure Rechte nicht gänzlich an die Dunkelkräfte abgetreten. Sie werden euch mit allem wiedergegeben werden, was notwendig ist, um eure rechtmäßige Position auf Erden wiederherzustellen. Ihr seid die Hüter der Erde, und Mutter Erde ihrerseits blickt auf euch in der Annahme, dass ihr mithelft, sie wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen, in dem sie sich einst befand. Es werden Veränderungen notwendig sein, die den Gifthauch von der Erde nehmen, und dafür werden viele Säuberungs-Aktionen notwendig sein. Als der gegenwärtige Zyklus vor vielen Jahrtausenden begann, war die Erde wirklich ein wunderschöner Stern in eurem Sonnensystem, ein buchstäbliches Juwel am Firmament. Seid versichert, dass Mutter Erde ungeachtet ihres derzeitigen Zustands bald restauriert sein wird. Ihre Hand wird das Ruder des Schiffs erzittern lassen, das ihr „Erde“ nennt, aber ihr werdet so weit wie möglich geschützt sein.

Ihr erlebt etwas, was man als eine der größten Ölverseuchungen in eurer kurzen Geschichte bezeichnen kann. Und ihr fragt euch, warum wir angesichts dieser Bedrohung im Golf von Mexiko nicht eingreifen; aber wenn wir euch nicht die Folgen eures Handelns sehen lassen würden, würde sich so etwas nur wiederholen. Das scheint eine seltsame Antwort an euch zu sein, wo ihr doch wisst, dass wir die Technologie besitzen, rasch damit fertig zu werden; aber ohne dass wir eine offizielle Bitte von euch erhalten, euch zu helfen, würde es immer noch eine ’Einmischung’ sein. Der Mensch scheint nur dann dazuzulernen, wenn die Dinge schlimme Ausmaße annehmen, und unser Eingreifen würde nicht wirklich dazu beitragen, dass die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Wir möchten erleben, dass ihr Verantwortung für eure mutwillige Schädigung an Mutter Erde übernehmt und Schritte einleitet, dass dies nicht erneut geschieht. Nun ja, ihr bessert euch in der Hinsicht, dass ihr euren Schlamassel klärt, aber von einer idealen Hüterschaft seid ihr noch weit entfernt.

Wenn ihr eure antike Geschichte mit einbezieht, werdet ihr erkennen, dass es normal ist, wenn sich am Ende eines Sonnenzyklus ein dramatischer Wandel vollzieht. Sowohl Lemuria als auch Atlantis verschwanden fast spurlos, was es in beiden Fällen ermöglichte, dass aus den Überresten eine neue Zivilisation hervorging. Die gegenwärtige Zeit ist da sehr ähnlich, außer der Tatsache, dass ihr diesmal nicht euren Niedergang erleben werdet. Stattdessen werdet ihr aufsteigen, da eure Mission erfüllt sein wird und ihr die Dualität hinter euch lassen könnt. Welche Erinnerungen auch immer ihr an die alte Erde haben mögt, – sie werden in den Hintergrund treten und verblassen, wenn ihr mit der neuen Erde erwacht. Diese wird für den neuen Menschen perfekt geeignet und eine gänzlich heitere und erfreuliche Erfahrung sein, da Alles sich auf der Energie der LIEBE aufbaut.

Eure noch verbleibende Zeit auf Erden wird die Kluft überbrücken zwischen der Situation, in der ihr euch jetzt befindet, und einer Situation, die sich aus weiteren Aktionen der ’Illuminaten’ hätte ergeben haben. Und deshalb wird der Wandel voranschreiten, auch wenn Einige fragen, wie dies denn gehen soll, wenn es doch nur noch so eine kurze Zeit bis zum Aufstieg ist. Doch das ist möglich aufgrund der Tatsache, dass immer mehr Seelen das LICHT erkennen, wenn der Stress und die Probleme, die jetzt noch existieren, beseitigt sind. Wenn ihr entspannt sein könnt, seid ihr empfänglicher für die einströmenden Energien, die die Ebenen eures Bewusstseins anheben werden. Schließlich bleibt das Hauptziel all dessen, was vor sich geht, euch für den Aufstieg bereit zu machen, und es wird alles dafür getan, euch zu helfen. Der Schöpfer möchte, dass alle Seelen ihren Weg zurück zur QUELLE finden, und die Schöpfung hat euch einen Weg bereitet, der eure Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Ihr könnt nicht wirklich stillstehen, auch wenn ihr dies wolltet, und selbst wenn ihr rückwärts gehen würdet, würde doch der innere Antrieb, euch weiterzuentwickeln, euch wieder vorwärts treiben. Jede Erfahrung ist wertvoll, und das ist der Grund, weshalb ihr Alle Lebenszeiten sowohl in Finsternis als auch im LICHT miteinander teilt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sehe, dass eure Erde heller und strahlender wird als je zuvor, denn das LICHT nimmt zu mit jeder Seele, die es akzeptiert. Ihr werdet zu Leuchtfeuern des LICHTS, zu denen sich andere hingezogen fühlen und denen sie folgen; ihr weist den Weg, der nach Hause führt. Seid gesegnet für eure Hingabe an die LIEBE und an das LICHT, die ihr alle beides seid, – und möge euer Weg euch in das Glück führen, das ihr herbeisehnt.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.