Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, October 4, 2010

SaLuSa, October 4, 2010

Es vollzieht sich jetzt ein plötzliches Öffnen eures Bewusstseins, da die Menschen aufgeschlossener werden. Das liegt zum Teil an den sich wandelnden Zuständen, die die Menschen nach Antworten suchen lässt auf die Frage, wohin das alles steuern wird. Da ist kein Gefühl hinsichtlich eines bevorstehenden Verhängnisses, obwohl einige Gruppen immer noch glauben, dies sei unausweichlich. Stattdessen ist da ein Gefühl, auf höhere Schwingungen reagieren zu müssen – aus einem instinktiven Wissen heraus, dass ein göttlicher Sinn hinter alldem steht, was da vor sich geht. Das ist eine äußerst wunderbare Entwicklung, die einen gewissen Grad an Stabilität auf die Erde bringt. Es bereitet die Bühne für unser Kommen, und sehr bald werden die seit langem erwarteten Bekanntmachungen kommen, die die Tatsache unserer Anwesenheit zugeben. Wenn dies erst einmal geschehen ist, werden die Dinge sehr rasch vorankommen, und ihr werdet empfinden, dass ihr in äußerst aufregenden Zeiten lebt.

Tatsache ist ja, dass unsere Anwesenheit überhaupt nichts Ungewöhnliches ist, denn wir haben die Erde bereits seit tausenden von Jahren besucht. Wenn Zyklen zu Ende gegangen sind, haben wir schon in der Vergangenheit immer eine Schlüssel-Rolle gespielt, und so waren wir auch zu entsprechenden Zeiten in Lemuria und Atlantis anwesend und beteiligt. Zu anderen Zeiten haben wir überdies bestimmte Bevölkerungsgruppen von der Erde entfernt. So werdet ihr verstehen, dass wir faktisch überhaupt keine Fremden für euch sind. Wir könnt sehr korrekt für uns in Anspruch nehmen, euch besser zu kennen als ihr selbst euch kennt. Denn ihr habt eine nur sehr geringe wache Kenntnis von eurer Vergangenheit. Viele unter euch kamen aus der letzten großen Zivilisation in Atlantis, die sich einst auf einer sehr hohen spirituellen Ebene befand. Später ließ sie sich auf die niederen Frequenzen ein, was schließlich ihren Niedergang herbeiführte. In eurem Unterbewusstsein wisst ihr, dass dies so war, und das drückt sich bei einigen unter euch in Ängsten aus über das, was damals geschah, und darüber, dass sich dies vielleicht noch einmal so ereignen könnte. Die jetzigen Endzeiten sind nun genau das, was dieser Ausdruck meint, denn der Dualitätszyklus haut seinen Ablauf so gut wie vollendet. Die Dunkelkräfte mögen diese Situation zwar immer noch nicht akzeptieren, aber ihre Bemühungen, weiterzumachen wie bisher, schlagen jämmerlich fehl. Ihre Zeit ist so gut wie vorbei, und wir werden die Freude haben, sie aus ihren Positionen zu entfernen, sodass sie euch nicht länger im Wege sein können.

Leider wurde eure Geschichte aus verschiedenen Gründen eigenmächtig verfälscht, und das ist ein Bereich, den wir korrigieren werden. Ihr habt das Recht, eure wahre Geschichte zu kennen, auch wenn dadurch manch schmerzliche Erinnerungen wieder wachgerufen werden können. Ihr wurdet ständig irregeleitet, und das hat die Völker gespalten, sodass sie sich gegeneinander aufgelehnt haben. Das erzeugte Chaos, und da war Frieden immer nur ein momentaner Segen. Ihr habt jedoch das Recht, friedlich zusammenzuleben, und wie ihr inzwischen gelernt habt, gilt dies genau so für die Völker aller anderen Länder. Die meisten großen Städte sind bereits kosmopolitisch; daher wird es relativ einfach sein, euch zusammenzuführen, wenn erst einmal die Bedrohungen durch Krieg und Terrorismus beseitigt sind. Neue Energien durchdringen die Erde, die von außerhalb eures Sonnensystems zu euch kommen. Sie sind auch der Grund für eure persönlichen Veränderungen, die ihr erlebt und die mit jedem Tag stärker werden. Diejenigen unter euch, die besonders sensitiv sind, wissen was wir meinen, und mit der Zeit werden immer mehr unter euch akute Sinne des Gewahrseins entwickeln. Falls dies nicht der Fall sein sollte, werdet ihr euch zumindest fragen, ob die Frequenzen sich erhöhen.

Demonstrationen und Unruhen werden immer häufiger, da die Menschen es ablehnen, wieder in die Vergangenheit zurückzukehren. In ihnen erwacht das existierende Potential, einen sauberen Start zu machen, und da haben sie nicht den Wunsch, sich noch auf irgendeinen Kompromiss einzulassen. Doch bevor die Dinge außer Kontrolle geraten, stehen gewisse Ereignisse bevor, die helfen werden, die Situation zu beruhigen. Die Zukunft ist gesichert, und da werden wir in eurem Leben eine größere Rolle zu spielen haben. Wir bitten euch alle, euch an der Bewegung für Frieden zu beteiligen und euch nicht auf Gewalt einzulassen, wie sehr man euch dazu auch aufstacheln mag. Lebt nach euren höchsten Idealen, dann werdet ihr nicht fehlgehen, und ihr werdet damit wegweisend für Andere sein.

Die Galaktische Föderation hat inzwischen einen genauen Überblick über die Militärbasen und kann daher garantieren, dass sie keine Störung für den Prozess des Wandels verursachen. Auch sie werden wie alle anderen bewaffneten Kräfte konvertiert werden, damit sie künftig friedlichen Zwecken dienen. Denn Krieg hat in der Zukunft absolut keinen Platz mehr, und deshalb wird es auch keine Notwendigkeit für Verteidigungseinheiten mehr geben. Bedenkt diese Dinge, wenn ihr mitten in einen Tumult geworfen seid; es wird euch derartige Perioden helfen. Denkt Frieden, Liebe und Schönheit, denn es gibt auf Erden noch so vieles, was hässlich ist und vom Menschen verschandelt wurde. Es muss wieder Respekt für Mutter Erde herrschen, und da gibt es viel Arbeit, um die Schäden wieder gut zu machen, die der Erde zugefügt worden sind. Hierbei werden wir eine wesentliche Rolle spielen, denn unsere Technologie wird mit den meisten Problemen kurzen Prozess machen. Das Tempo dieser Schadensbeseitigung wird euch freuen und in Erstaunen versetzen.

Wir haben zwar die Kontrolle über Mutter Erde, dies jedoch nicht in dem Sinne, sie „übernommen“ zu haben, sondern um ein Gewahrsein über alles Geschehen zu haben. Zu allen Zeiten halten wir die Balance aufrecht, müssen aber auch gewähren, dass ein gewisser Grad des Handelns aus freiem Willen funktioniert. Das hat aber keinen Einfluss auf unsere künftige Position; wir lassen lediglich zu, dass die Dinge bestimmungsgemäß ihren Lauf nehmen. Euer individueller freier Wille gestattet euch, zu wählen, ob ihr in Richtung Aufstieg weitergehen wollt oder nicht; bedenkt jedoch, dass die meisten unter euch diese Entscheidung bereits getroffen haben, bevor sie zur Erde kamen. Ereignisse können vorausgesehen werden; deshalb ist es einfach, euch dorthin zu platzieren, wo es für euch den meisten Nutzen hat. Das Leben scheint kompliziert zu sein; in Wirklichkeit ist es jedoch recht einfach, denn ihr werdet feststellen, dass ihr euch immer am richtigen Platz befindet. Und das gilt ganz genau so für Menschen, di in euer Leben treten, denn auch dies geschieht durch Arrangement und eure Zustimmung.

Auch wir haben Lebenspläne, aber aufgrund unseres vollbewussten Zustands sind wir ihrer ständig gewahr. Bedenkt, dass wir hunderte von Jahren leben und während eines derart langen Zeitraums viel erreichen können. Auch ist uns gestattet, mehr zu sagen zu haben bei dem, was wir tun, da wir ein hohes Maß an Verständnis für die Zusammenhänge erreicht haben. In eurem Fall müssen Entscheidungen oft durch eure Mentoren für euch getroffen werden. Das hängt davon ab, wie weit ihr euch bereits geistig-spirituelle weiterentwickelt habt. Schlussendlich ist der Zweck allen Lebens, einem Gesamtplan zu folgen, der euch in eure geistig-spirituelle Evolution führt. Das ist der einzige Weg, weiterzukommen und den Kreislauf der Wiedergeburt hinter sich zu lassen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin sehr erfreut, dass wir Viele unter euch nach so langer Zeit einladen können, sich uns anzuschließen. Das wird zu eurem Aufstiegsprozess gehören, und dann werdet ihr bereit und in der Lage sein, Seite an Seite mit uns zusammenzuarbeiten. Wir kommen auf jeden Fall, um mit Unseresgleichen zusammenzutreffen, – mit Wesen, die den Kontakt zu uns verloren hatten. Unsere Anwesenheit wird das Tempo eurer Erinnerungsfähigkeit an frühere Lebenszeiten bescheunigen, wenn wir Eins sind in LIEBE und LICHT.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org



Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 Mai 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.