Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, January 5, 2011

SaLuSa, January 5, 2011

So wie ihr warten auch wir und halten unseren Atem an – im Wissen, dass das alte System bereits „in den Fugen knirscht“ und nicht mehr viel länger zusammenhalten kann. Wir können bereits sehen, wie der Domino-Effekt wirksam wird, wenn da der erste Stein kippt, und dann wird es nicht an Leuten fehlen, die hervortreten, um das LICHT zu unterstützen. Sie sind über den ganzen Globus verstreut, und ihre Beharrlichkeit darin, auf einen Wandel hin zu drängen, zahlt sich aus. Natürlich kann dann nicht alles auf einmal geschehen, und Manches wird von der Natur der Sache her viele Monate bis zur Vollendung dauern. Wichtig dabei ist aber, dass ihr, das Volk, den Beginn wirklichen Handelns seht, und dass ihr wisst, dass es dann keine störende Einmischung mehr geben kann. Wir sind beteiligt, weil ihr uns so oft um Hilfe gebeten habt, und es wurde uns die nötige Befugnis erteilt, entsprechend zu handeln.

Wir sprechen oft von Gerechtigkeit, und damit meinen wir nicht die von Menschen gemachte (irdische) Rechtsprechung, sondern jene, die die Gesetze des Universums respektiert. Da gibt es absolut niemanden, der auch nur mit einer einzigen Tat, die Anderen Schaden zugefügt hat, ungeschoren davonkommen könnte, und ihr selbst werdet die strengsten Richter eurer eigenen Vergehen sein. Ihr werdet allem zustimmen, was notwendig ist, um die Schwächen zu überwinden, die ihr gehabt haben mögt, und werdet euch einer neuen Herausforderung in dieser oder einer weiteren Lebenszeit stellen. Ihr werdet jedes Mal erwarten, Erfolg zu haben, aber, falls nötig, werdet ihr es auch jedes Mal von neuem versuchen. Ihr gebt solchen Prüfungen durch euer Höheres Selbst eure Zustimmung, denn ihr seid euch dessen bewusst, dass ihr euch spirituell weiterentwickeln müsst. Aufgrund der Dualität und vieler Lebenszeiten, in denen ihr auch die dunkle Seite erlebt, macht ihr ständig die Erfahrung sehr unterschiedlicher Herausforderungen, sodass ihr in jeder Lebenszeit zuweilen mehrere Male vor den gleichen Problemen steht.

Ihr wisst inzwischen sicher von der Gesetzmäßigkeit: „Gleiches zieht Gleiches an“, und wenn ihr euch fragt, warum sich bestimmte Dinge in eurem Leben ereignen, solltet ihr sie bis zu euren eigenen Vorstellungen und Wünschen hin zurückverfolgen. Es kann auch ein „Spiegelungs-Effekt“ eintreten, wenn ihr aufgrund der Energien, die ihr aussendet, genau jene Dinge zu euch zieht, die ihr verschmäht oder hasst. Denn das Gesetz wechselseitiger Anziehung bewertet oder filtert eure Energien nicht dahingehend, zu bestimmen, ob sie aus dem LICHT oder aus der Dunkelseite stammen. Das, worauf eure Gedanken und Handlungen sich richten, ist exakt das, was ihr dann zurückbekommt. Denkt einen Moment lang darüber nach, ob ihr befürworten würdet, dass jemand für seine Verbrechen erhängt wird, – würdet ihr euch selbst dann nicht umgekehrt auch Gewalt zuziehen? Einer anderen Seele aus irgendwelchen Gründen das Leben zu nehmen ist eine Verletzung spiritueller Gesetze, die klar und eindeutig besagen: „Du sollst nicht töten!“ Es können natürlich auch Situationen entstehen, wo Todesfolge aufgrund von Selbstverteidigung oder Verteidigung eines Anderen eintritt, und unter solchen Umständen würden wir sagen, dass das Gesetz der Gnade angewendet werden kann.

Ihr kommt zur Erde, um entsprechend eurer geistig-spirituellen Notwendigkeiten Erfahrungen zu sammeln, und das Ziel ist, dass ihr euch weiterentwickelt; und mit dem Aufstieg in eurer Reichweite winkt da ein zusätzlicher Lohn für diejenigen, die erfolgreich sind. Wie sonst wolltet ihr wissen können, ihr Lieben, ob ihr für den Aufstieg bereit seid, wenn ihr nicht mit euch selbst und eurem Ego konfrontiert worden wäret. Die Frage ist, ob ihr bereit seid, eine Richtungsänderung in eurem Leben vorzunehmen, oder ob ihr derart in den Materialismus vernarrt seid, dass ihr nicht loslassen könnt? Reichtum, Fülle, Wohlstand zu haben ist nicht dasselbe, denn es erfüllt die Verheißung der Gleichheit und des miteinander Teilens in fairer Weise, sodass es all eure Bedürfnisse abdeckt. Das ist etwas ganz Anderes als der unablässige Trieb, so viel materiellen Reichtum wie möglich anzusammeln, und das oft auf Kosten Anderer. Spiritualität bedeutet aber auch nicht, dass ihr in Armut leben oder all euren Besitz weggeben solltet.

Auf jeden Fall kann keine einzige Person ihren Reichtum oder Besitz in die höheren Dimensionen mitnehmen. Erstens ist das unnötig, denn für alles, wessen ihr bedürft, ist dort gesorgt, und zweitens könnt ihr dort selbst erschaffen, was auch immer ihr für euer persönliches Vergnügen und eure Freude wünscht. Wenn ihr auf der Erde beispielsweise die Kunst des Malens gepflegt habt, werdet ihr das Objekt nur noch visualisieren müssen, um es zu reproduzieren. Es wird LICHT- Energie aufweisen und verlockender und „lebendiger“ erscheinen, so wie der ursprüngliche Künstler versucht hatte, zu interpretieren und zu malen, was er in seiner Vision vor Augen hatte. Erfreut euch dessen, was ihr habt, und macht euch klar, dass ihr durch euer Aufsteigen in die höheren Dimensionen noch viel mehr dazu gewinnen werdet.

Die niederen Schwingungen attackieren euch ständig, und euer Schutz sind da eure eigenen Energien des LICHTS. Bleibt ruhig und besonnen, dann werdet ihr außer Reichweiter der Dunklen bleiben. Wenn ihr ihnen von Angesicht zu Angesicht begegnet, werdet ihr nichts zu befürchten haben, vorausgesetzt, ihr behaltet eure Position bei, in eurem LICHT zentriert zu sein. Macht weiter damit, eure Liebe weit und breit auszuteilen; damit tut ihr alles, was von euch erbeten werden kann. Und je mehr unter euch dies tun, desto eher erschafft ihr gemeinsam eine Gedankenform, die außergewöhnlich kraftvoll ist. Eure Energie bereichert die LICHT- Netzwerke, die ihrerseits das Energiegleichgewicht auf Erden aufrechterhalten. Ihr übt damit einen gleich bleibenden Einfluss aus, der größere Zerstörungen im Zuge des Wandels verringern hilft.

Wir von der galaktischen Föderation umrunden weiterhin eure Erde, und nichts, was geschieht, entgeht unserer Aufmerksamkeit. Wir sind insbesondere des Ansinnens gewahr, Waffen im Weltraum zu stationieren, was eine zeitlang geplant und versucht worden ist. Wir haben derartige Versuche vereitelt und euer Militär und die Repräsentanten eurer Regierungen dahingehend verwarnt, dass dies nicht zugelassen wird. Im Ernstfall können wir alle nuklearen Waffen neutralisieren, wo auch immer sie sich befinden mögen, und Versuche, uns zu täuschen, sind sinnlos. Ihr seid daher vollkommen sicher und habt die Garantie, die letzten beiden Jahre dieses Zyklus ohne größere Zwischenfälle durchleben zu können. Es ist wirklich an der Zeit, dass die Dunkelkräfte eingestehen, dass ihre Pläne vereitelt worden sind und dass es euch erlaubt ist, euch vollständig auf euren Aufstieg zu fokussieren.

Präsident Obama ist von Dunkelkräften umgeben, aber dennoch in der Lage, gewisse Fortschritte zu erzielen, und er wird weiterhin die Grundlage für seine abschließenden Jahre im Amt schaffen. Sein bestes Werk wird erst noch kommen, und er ist sich seiner Bestimmung sehr wohl bewusst, die Bevölkerung aus der Finsternis herauszuführen. Er ist eine hoch spirituelle Seele, und mit unserer Hilfe und unserem Schutz wird er mit uns zusammenarbeiten, um eure Erfahrungen schleunigst zu transformieren in ein Erleben von Glück und der Erlösung aus drakonischer Gesetzgebung, die bisher euer Leben beherrscht.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und mit jedem vergehenden Tag sehe ich unser Zusammenkommen näher rücken. Unsere Anwesenheit gerät immer stärker in euer Blickfeld, und da halten wir unseren Plan aufrecht, das Gewahrsein so vieler Menschen wie möglich zu öffnen. Jene Versuche, euch Angst vor uns zu machen, können die Wahrheit hinsichtlich unserer friedlichen Absichten nicht länger verbergen. Wir möchten die Freude und das Glück mit euch teilen, die wir euch bringen.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 Juli 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.