Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, September 8, 2010

SaLuSa, September 8, 2010

Ihr habt den „Berg“ erklommen und seid nun bereit, den Gipfel zu betreten. Die Lebensreise im Reich der niederen Schwingungen ist so gut wie beendet, und das gilt für jede Seele, die zurzeit auf der Erde weilt. Durch eure Aktionen und Taten habt ihr einen gewissen Gipfel in eurer Evolution erreicht, was von euch erfordert, dass ihr euch erneut in einen weiteren Erfahrungszyklus bewegt. Diesen werdet ihr mit all eurem angeeigneten geistig-spirituellen Wissen starten, das für immer bei euch bleiben wird. Diejenigen, die noch weiter in der 3.Dimension bleiben, sind deswegen aber nicht geringerwertige Wesen als irgendeine andere Seele. Für sie gibt es einfach noch Weiteres zu lernen, bevor sie sich entscheiden, weiterzugehen. Deshalb solltet ihr nicht versuchen, Andere zu nötigen, eurem Weg zu folgen, wenn sie dazu noch nicht bereit sind. Am Ende werden alle ihr Ziel erreichen, und auf dieser Reise werden sich eure Wege oftmals kreuzen.

Die Verbindungen, die sich zwischen vielen unter euch ergeben haben, werden sicherstellen, dass ihr einander immer erreichen könnt, ungeachtet des Bewusstseinsniveaus, das ihr jeweils gerade erreicht habt. Jenseits eurer derzeitigen Dimension werdet ihr in der Lage sein, eure Gedankenkraft zu nutzen, um eine andere Seele zu kontaktieren, wobei Entfernungen kein Hindernis sind. Aus dem gleichen Grund werdet ihr in der Lage sein, euch augenblicklich von einem Ort zum andern zu bewegen. Dann werden all die Zeit fressenden Anstrengungen vorbei sein, die ihr auf der Erde aufwenden musstet, um entsprechende Resultate zu erzielen. Einige unter euch entwickeln bereits wieder ihre telepathischen Fähigkeiten, und da eure Eigenschwingung sich erhöht, werdet ihr feststellen, dass dies immer mehr zur alltäglichen Normalität wird. Ihr Lieben, ihr kehrt in einen Zustand zurück, der euch rechtmäßig zusteht, und den ihr verlassen hattet, um in den gegenwärtigen Dualitätszyklus einzutreten.

Es muss euch wie ein Traum anmuten, wenn ihr erfahrt, was da kommen, doch der eigentliche Traum ist der, den ihr hinter mit eurer bisherigen Welt der Illusion euch lasst. Diese ist eure eigene Schöpfung, die aber niemals geeignet war, die höheren Schwingungen auch nur für kurze Zeit zu halten. Es gab Phasen sowohl der Finsternis als auch des LICHTS, und ihr seid gerade im Begriff, die dunklen Zeitalter hinter euch zu lassen, denen es nahezu völlig an LICHT fehlte. Die Dunkelkräfte müssen nun ihre Macht abtreten angesichts des Wandels, der das LICHT auf der Erde wieder etabliert. Ihr werdet das Aufblühen der ersten realen Anzeichen des Wandels bemerken, obgleich in dieser Wirklichkeit schon seit sehr langer Zeit allmählich vor sich ging. Es ging dabei darum, den Anteil des LICHTS zu erhöhen, um euch aus dem Würgegriff zu befreien, den die Dunkelmächte auf ausübten. Dies war bemerkenswert erfolgreich und hat eindeutig Seelen des LICHTS geholfen, auf der Erde zu inkarnieren. Der Geist schläft nicht und lässt es nicht zu, dass die Finsternis euch völlig beherrscht. So könnt ihr von nun an sicher sein, dass euch kontinuierliche Hilfe gewährt wird.

Die Galaktische Föderation war instrumental darin, euch während langer Zeit behilflich zu sein. Da ihr euch jetzt dem Ende des Zyklus nähert, ist unsere Präsenz offenkundiger geworden, und das war in der Tat auch unsere Absicht. Wir sind ein wichtiger Bestandteil eures Aufwachprozesses, und wir sind hier infolge göttlichen Dekrets. Dies bedeutet, dass eure Vorstellungen vom Leben jenseits der Erde neu durchdacht werden mussten. Die Dunkelmächte wollten euch glauben machen, dass es keine wohlwollenden Wesen im Weltraum gibt, sondern dass da nur ’Aliens’ seien, die angebliche eine gewisse Bedrohung für euch darstellen. Die Wahrheit ist, dass, die Dunkelmächte mit solchen Aliens – insbesondere mit den ’Greys’ – konspiriert haben und euch mit ihnen gemeinsam in Gefängnis-ähnliche Bedingungen gebracht haben, die ihr inzwischen erfahren habt. Bevor ihr die entsprechende Frage stellt, lasst uns dazu sagen, dass wir uns in diese Liaison nicht einmischen, denn diese Aliens zogen ihrerseits ihre Vorteile aus der Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung. Es ist uns aber gestattet, dafür zu sorgen, dass keine Einmischung seitens anderer Zivilisationen geschieht, die eure Erde mit heimlichen Motiven besuchen wollen würden. In ferner Vergangenheit geschah dies oft, um nach Gold und anderen Edelmetallen zu suchen, die es auf anderen Planeten nicht so ohne weiteres gibt.

Ihr müsst nicht unbedingt wissen, wie viel Aufmerksamkeit euch und eurer Erde gewidmet war. Doch seid versichert, dass eure Evolution allezeit sorgfältig überwacht wurde, um sicherzustellen, dass ihr in der Lage sein werdet, das Ende des Zyklus planmäßig zu erreichen. Ihr wurdet nicht einfach euren eigenen behelfsmäßigen Möglichkeiten oder der Aufmerksamkeit anderer Wesen überlassen. Innerhalb des Kontextes, euch freien Willen zu gewähren, habt ihr euch jedoch die Zustände geschaffen, die ihr für eure Erfahrungen brauchtet. Es war der Mangel an LICHT, der euch den Zugang in die finsteren Reiche geöffnet hat. Glücklicherweise war der Plan, euch wieder zu erhöhen, erfolgreich, und so habt ihr heute wieder das LICHT zu eurer Erde zurückgeholt, und zwar in einem Ausmaß, dass es sich dort verankern kann.

Wenn wir eure Situation nun überblicken, können wir also sagen, dass alles, was nötig ist, um das beabsichtigte Resultat während der Endzeiten zu erreichen, gut vorankommt. Wie viel schöne Erfahrungen ihr während eures Aufenthalts auf Erden auch gemacht haben mögt, – sie werden zur Bedeutungslosigkeit verblassen, sobald ihr euren Platz in den höheren Dimensionen eingenommen habt. Schönheit existiert in eurer Vorstellungskraft, aber auf der Erde ist es nicht immer möglich, sie so zum Ausdruck zu bringen, wie ihr euch das gerne wünschten würdet. Wenn aber erst einmal eure Schöpferkräfte wiederhergestellt sein werden, wird sich alle Vollkommenheit so manifestieren, wie ihr sie visualisiert habt. In den höheren Dimensionen wird nichts beschädigt, und Schönheit und Harmonie wird dort überall um euch sein. Damit einher geht ein höchst glückvolles und zufriedenes Gefühl, während ihr euch im LICHT sonnt.

Wenn ihr angesichts der vielen Hindernisse in eurem Leben verzweifelt, wechselt die Spur eurer Gedanken auf das, was die Zukunft für euch bereithält. Lebt diese Zukunft so weit wie möglich jetzt, und wenn ihr auf Menschen trefft, die euch herunterziehen, bleibt unbeeindruckt von ihren Kommentaren oder ihrem Handeln. Angesichts eurer Weigerung, auf ihre Negativität einzugehen, werden sie dessen bald müde werden. Mit der Zeit werdet ihr feststellen, dass ihr immer mehr zu Menschen hingezogen werdet, die sich auf eurer Wellenlänge befinden. Und dann werdet ihr euch bald nur noch innerhalb eines spezifischen Kreises von Freunden aufhalten, die die gleichen Interessen miteinander teilen. Das heißt nicht, dass ihr Andere ignoriert, denn diese können von eurer Hilfe profitieren. Seid zur Stelle, wenn ihr ihnen euer Wissen mitteilen könnt, und bemesst dies so, dass ihr auf ihre jeweilige Verständnis-Ebene trefft.

Denkt daran, dass ihr im selben Boot segelt; doch wenn die Winde des Wandels kommen, werdet ihr den Kurs ändern müssen. Euer Ziel hängt davon ab, wie gut ihr auf diesen Wandel vorbereitet seid; aber nicht Alle werden sich in Richtung Aufstieg voranbewegen. Dieser Prozess ist bereits seit langem im Gange; da er sich nun jedoch beschleunigt, könnt ihr nicht hinterherhinken, wenn ihr es Ernst meint mit dem Aufstieg. Nach allem, was ihr durchgemacht habt, ist es jede Mühe wert, die ihr aufbringen könnt, um die Ziellinie zu überqueren.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich hoffe, dass wir euch genügend inspiriert haben, damit ihr kühn und ohne Zögern vorangehen könnt. Wir lieben euch alle, und ein jeder unter euch ist uns lieb und teuer.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org



Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.