Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, May 11, 2011

SaLuSa, May 11, 2011

Die Galaktische Föderation wird jetzt überall auf eurer Welt immer aktiver, aber auch wenn ihr dessen gewahr werden würdet, würdet ihr nicht unbedingt die Gründe dafür wissen. Da gibt es gewisse Punkte, die eure Sicherheit betreffen, aber wir haben nicht die Freiheit, euch allzu viele Details darüber preiszugeben. Während eines langen Zeitraums mussten wir sozusagen den Dreck wegräumen, den die Dunkelkräfte hinterlassen haben, die nur darauf aus waren, zu (zer-) stören und ein Maximum an Schwierigkeiten anzuzetteln. Dies wurde besonders deutlich während der letzten Jahre, als sie ihre Aktivitäten noch steigerten. Bei den größeren Problemen haben wir uns darauf verlassen, dass unsere Verbündeten mithalfen, sie anzupacken, und sie haben sich auf die Geldmärkte und auf die Petroleum-Industrie konzentriert. Wir mussten einen Zusammenbruch der Kontrollmechanismen herbeiführen, die genau das bewirkt hatten, was die Illuminati sich gewünscht hatten, damit diese das absolute Kommando über die Schlüssel-Märkte ausüben konnten. Durch ihre Manipulation und ihr Diktat der Ölpreise hatten sie für sich selbst immensen Reichtum gehortet, während diejenigen, die ihr oft das „gewöhnliche Volk“ nennt, die Rechnung bezahlen mussten. Es war für uns nicht einfach, uns – in Reaktion darauf – einer Überschreitung unserer Befugnisse zu enthalten, doch es gab da immer Grenzen, an die wir uns halten mussten. Das ist auch auf euer Karma zurückzuführen, innerhalb dessen ihr euch eure Eigenschöpfungen vor Augen führen und die Konsequenzen eures Handelns lernen musstet. Wir können nicht einfach einschreiten und eure Handlungen verhindern, aber oft können wir deren Auswirkungen auf euch mildern.

Wir sehen, dass die Welt sich in Gruppen aufteilt, die gemeinsame Interessen verfolgen, und in manchen Fällen ist das der beste Weg, einen gewissen Grad an Stabilität zu erreichen. Wenn ihr aber schließlich merkt, dass ihr eigentlich Alle Eins Seid, werdet ihr den starken Wunsch verspüren, als Einheit zusammenzuarbeiten, nachdem ihr erkannt habt, dass dies der einzig wahre Weg nach vorn ist. Wettstreit, wie ihr ihn bisher hattet, wird dann durch Kooperation ersetzt werden, und die Energie der Menschen wird sich auf positive Tätigkeiten ausrichten, die im Interesse Aller sind. Auch auf geistig-spiritueller Ebene wird es ein Zusammenfinden im Verständnis geben: wo bisher strenge Glaubensaufassungen herrschten, werden diese sich einer sensiblen Diskussion und, wenn nötig, Veränderungen gegenüber öffnen. Am Ende wird das übrig bleiben, was der Wahrheit angehört, und bis dahin wird die Menschheit die Lektionen gelernt haben, die aus einer Getrenntheit resultieren. Euer Ziel war eigentlich allezeit, euch daraus zu erheben und Harmonie und Ausgeglichenheit herzustellen dadurch, dass ihr fähig werdet, das Prinzip der Bedingungslosen LIEBE anzunehmen. Je früher ihr anfangen könnt, euer Leben in dieser Weise zu leben, desto schneller werdet ihr die höheren Dimensionen erreichen.

Nach vielen Lebenszeiten und zahllosen Erfahrungen habt ihr an Gestalt und spirituellem Gewahrsein gewonnen. So steht ihr nun am Tor der Gelegenheit, denn der Aufstieg rückt näher und gewährt euch die Chance, die Dualität hinter euch zu lassen. Wenn der Zweck des Lebens klar wird, wird es euch wesentlich leichter fallen, eure Bindungen an die materielle Welt loszulassen. Auf den höheren Ebenen wird es nichts geben, was ihr entbehren müsstet, denn eure Bedürfnisse sind nirgends so groß wie auf der Erde. Und doch werdet ihr euch (auf höherer Ebene) all der Bequemlichkeiten erfreuen, die ihr euch überhaupt ausdenken könnt, und werdet umgeben sein von absoluter Schönheit und spektakulären Farben, von denen einige auf der Erde bisher unbekannt sind. Eure schöpferischen Kräfte werden euch befähigen, Dinge zu eurem eigenen Vergnügen und auch zum allgemeinen Nutzen aller Seelen zu erschaffen. Nichts davon dient dem persönlichen Besitz, wie ihr das bisher hattet, sondern Alles wird ohne Ausnahme miteinander geteilt.

Die Zeit auf Erden vergeht weiterhin wie im Vorbeiflug, und ihr werdet sehr bald in das letzte Jahr der Dualität eintreten. Das verspricht höchst interessant und aufregend zu werden, denn ihr werdet auf eine Zukunft hinarbeiten, die euch zugesichert ist und in die sich die Dunkelkräfte nicht länger störend einmischen können. Nun ja, sie werden zwar immer noch vorhanden sein, aber verbannt sein, sodass ihr euch geschwind auf den Aufstieg zu bewegen könnt. Bis dahin werden wir uns euch gezeigt haben und uns alle in die Notwendigkeit einbringen, sowohl euch als auch Mutter Erde auf diesen Aufstieg vorzubereiten. Um noch zusätzlich zu eurer Freude und Aufregung beizutragen, werden eure antiken Vorfahren aus der Inneren Erde auftauchen, denn auch sie haben in den Endzeiten ihren Part zu spielen. Es wird schwer sein, mit den rapiden Entwicklungen Schritt zu halten, aber ihr werdet durch unsere Verbündeten und durch uns gut informiert sein. Der Albtraum geht zu Ende und der Traum, der euch endlich ins Goldene Zeitalter führt, manifestiert sich.

Haltet fest an einer positiven Einstellung und bleibt allezeit zentriert, dann werdet ihr von äußeren Ereignissen unberührt bleiben. Wandelt durch sie hindurch im Wissen, dass ihr bereits eine Sternensaat und ein kraftvolles Wesen seid, das Macht hat und das Ziel verfolgt, im LICHT wirksam zu sein. Damit werdet ihr für Andere hilfreich sein, und euer eigenes Bewusstseinsniveau wird sich in exponentiellem Maße erhöhen. Jeder unter euch ist einzigartig, und gemeinsam seid ihr eine gewaltige Macht für das Gute. Lasst zu, dass Andere ihren spezifischen Überzeugungen folgen, und wenn diese nicht in Einklang mit der Wahrheit sind, werden sie schnell die entsprechenden Antworten auf ihre Einstellung erhalten. Wir selbst werden sicherstellen, dass die Wahrheit hinter all den Dingen offenbar wird, die für eure Evolution wichtig sind. Das sollte wesentlich rascher all jene Menschen zusammenführen, die einander helfen können, das alles zu verstehen.

Das Ende des Dualitäts-Zyklus muss kommen, und vorausgesetzt, die Erde ist geschützt und steigt auf, ist es nicht so wichtig, wie dies erreicht wird. Es gibt da aber viele Aspekte, die zu einem Abschluss gebracht und aus dem Weg geräumt werden müssen, um eine Anpassung an das neue Paradigma zu erreichen. Die größte Veränderung muss die Erfüllung des Rufs nach Welt-Frieden sein sowie die Beseitigung der Macht und des Einflusses der Illuminaten, was nur mit unserer Hilfe erreicht werden kann. Dies wird geschehen und ist nicht mehr weit weg von seiner Verwirklichung. Über jenes Entfernen aus Macht und Einfluss wird bereits verhandelt, und am Ende wird es für die Dunkelkräfte keinen anderen Ausweg mehr geben. Sie verhalten sich weiterhin stur und trotzig, aber die Verhältnisse werden ihre Ressourcen schwerwiegend dezimieren – einschließlich ihres Zugangs zu dem enormen Reichtum, den sie für sich angehäuft hatten. Sie benehmen sich wie ehemalige Diktatoren, die unverändert daran glaubten, sie seien unbesiegbar, und genau das ist ihre Achillesferse. Sie sind der letzten Hürde zum Opfer gefallen und könne die Dinge nicht länger nach ihrem Gefallen kontrollieren. Denn da sind zum Beispiel die Völker, die aufgewacht sind hinsichtlich dessen, was vorgefallen ist, und ihr Widerstand gegen die Dunkelmächte hilft mit, deren Fortschritte zu stoppen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch darüber informieren, dass ihr einigen großen Geschehnissen näher kommt, die den Beginn des letzten Stadiums des Aufstiegs einläuten werden. Euer langes Warten wird bald belohnt werden, und wenn ihr aufmerksam seid, werdet ihr Anzeichen für dieses Geschehen erkennen. Unsere Präsenz an eurem Himmel nimmt weiterhin zu; was nicht so offenkundig ist, sind unsere Forschritte, die wir auf der Erde erzielen. Wir haben die Auswirkungen des Erdbebens in Japan unter Kontrolle gehalten, und die Strahlung, die von den zerstörten Reaktoren ausgeht, wurde auf niedrigem Niveau gehalten, damit sie keine so große Bedrohung ist. Wir vermeiden weiterhin Konfrontationen mit den Dunkelkräften, die nur darauf aus sind, irgendeinen ’Zwischenfall’ zu verursachen, der uns in schlechtem Licht erscheinen lassen könnte. Das wird nicht passieren, sondern wir werden ihre Pläne enthüllen, wenn sie versuchen, uns herauszufordern. Seid versichert, dass die Galaktische Föderation in Alarmbereitschaft ist und in eurem Namen handelt.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.


First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 29 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.