Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, April 12, 2010

SaLuSa, April 12, 2010

Die Sanftmütigen werden das Erdreich erben, und das sind natürlich diejenigen unter euch, die in sich selbst zu ihrer LIEBE und ihrem LICHT gefunden haben. Und nicht nur das: Ihr lebt mit dem Verständnis darüber, welche Bedeutung eure Beziehung zu anderen Seelen hat. Wenn ihr einander als Eins erkennt, bedeutet dies, dass ihr die Tatsache akzeptiert, dass alle aus derselben QUELLE stammen. Und deshalb werdet ihr dann niemals mehr die Hand gegen eure Brüder und Schwestern erheben, denn damit würdet ihr ja nur euch selbst peinigen. Wahre LIEBE für Andere erhöht euch Alle gemeinsam, und wenn ihr erst einmal den Sinn des Lebens begriffen habt, erkennt ihr, dass kein Gewinn darin liegt, auf Kosten Anderer zu leben! Das Problem seit Äonen war, dass euch beigebracht wurde, im Zuge des Überlebenswillens das „Ich“ an die erste Stelle zu setzen. Das Überleben des Stärkeren ist aber nur das Gesetz des Dschungels – und gilt nicht für den Menschen, der das Potential hat, göttlich zu werden. Ihr seid machtvolle Wesenheiten, die die Fähigkeit besitzen, Ebenen des Christusbewusstseins zu erreichen.

Was ihr im Dualitäts-Zyklus gewesen seid, ist lediglich ein Schatten eures wahren Selbst. Zwar musstet ihr viel Negativität erfahren, um zu eurem LICHT zurückzufinden, doch mit dem Vorsatz, euch (schwingungsmäßig) zu erhöhen, wart ihr erfolgreich darin, euren wahren Weg wiederzufinden. Ihr seid in dieser jetzigen Lebenszeit sehr schnell weitergekommen, und so steht ihr nun bereit, einen Quantensprung vorwärts zu machen. Anstatt der Verzweiflung und der Hoffnungslosigkeit anheimzufallen, habt ihr herausgefunden, dass der wahre Pfad die Verheißung der Rückkehr in die höheren Ebenen des LICHTS ist. Die Erde mag ihre Attraktionen haben, aber euer Paradies werdet ihr in den niederen Dimensionen nicht vorfinden. All das, wovon ihr geträumt habt, erwartet euch im kommenden Aufstieg, und unterbewusst wisst ihr auch, dass dies so ist, und das treibt euch immer weiter vorwärts.

Ihr seht jetzt die letzten Aktionen derer, deren Augen immer noch verschlossen sind und die eure Erhöhung gern verhindern würden, wenn sie könnten. Aber sie sind zum Scheitern verurteilt und sind sich in ihren Reihen bereits uneins, da sie ihren Plan zur Vorherrschaft über die Menschheit nicht länger aufrechterhalten können. Eigentlich haben die ’Illuminaten’ akzeptiert, dass ihre Sache verloren ist, doch sie hegen immer noch Gedanken, wie sie ihre Macht zurückgewinnen könnten. Wir können euch versichern, dass sie dazu keine Chance haben. Es ist das LICHT, das jetzt die beherrschende Kraft ist, die mit jedem Tag stärker wird. Lasst zu, dass die Dinge sich ausagieren, denn dadurch wird recht klar werden, dass die Verheißungen, die euch gegeben wurden, sich auch erfüllen werden. In der Tat deuten die Zeichen allmählich immer stärker auf die künftige Bestimmung der Menschheit hin; ihr werdet erleben, dass eure Souveränität wiederhergestellt wird.

Wenn ihr über eure Erfahrungen in der Dualität nachdenkt, werdet ihr sicher sehen, dass da ein göttlicher Plan bestand, euch davon wieder zu befreien. Es bestand nie die Absicht, dass die Dualität euch vollständig verschlingen sollte, und obschon viele unter euch Berührung mit tiefsten Tiefen hatten, sind sie diesen doch auch wieder entstiegen. All eure Erfahrungen sind ins Massenbewusstsein eingegangen, und ihr alle werdet davon profitieren, denn es ist nicht notwendig, dass Jeder alles noch einmal persönlich erlebt. Es wird ein Zeitpunkt kommen, an dem ihr Rückschau auf eure vielen Lebenszeiten halten werdet, und dann wird auch deutlich werden, dass ihr euch eure Erfahrungen selbst ausgewählt hattet. Und auch gegenwärtig geht ihr noch durch eure abschließenden Erfahrungen, um euer Karma zu seinem Ende zu führen.

Wir von der Galaktischen Föderation erachten euch nicht als ’geringere’ Wesen, nur weil eure Eigenschwingung zurzeit niedriger ist als die unsere. Wir wissen, dass euer Aufenthalt in der Dualität eure eigene Entscheidung war, und dass ihr die höheren Dimensionen verlassen hattet, um mit den Herausforderungen der Dualität konfrontiert zu werden, euch dann aber wieder daraus zu erheben und zum LICHT zurückzufinden. Wir sehen euch bereits als aufgestiegene Wesenheiten und bewundern eure Charakterstärke, auch diese Herausforderung zu meistern. Wenn der offene Kontakt beginnt, werdet ihr sehen, dass wir euch auf gleicher Ebene begegnen. Wir wünschen uns, dass ihr mit uns zusammenarbeitet, und wir möchten euch in unsere Technologien einführen, von denen wir wissen, dass ihr sie rasch übernehmen werdet. Auch jetzt schon grenzen eure Kenntnisse an die unseren, und das bedeutet, dass wir keine Zeit verlieren werden, wenn wir erst einmal beisammen sind. Da gibt es in relativ kurzer Zeit sehr viel zu tun, aber wir werden planmäßig vorankommen und mit dem Ende eures Zyklus auch fertig werden.

Ist es nicht eigentümlich, ihr Lieben, daran zu denken, dass ihr vor rund 70 Jahren die Möglichkeit, dass Wesen wie wir existieren, noch gar nicht akzeptiert hättet?! Ihr hieltet euch zudem an die Idee, dass wir (wenn wir existieren würden) euch auch gar nicht erreichen könnten, da dies viel zu viele Lichtjahre dauern würde. Aber ihr habt seitdem in relativ kurzer Zeit etwas über andere Dimensionen gelernt und darüber, wie wir diese für interstellares Reisen nutzen können. Und so seid ihr nun in der Lage, zu akzeptieren, dass intelligentes Leben euch von weit entfernten Konstellationen aus erreichen kann. Und in der Tat seid ihr auch schon über die Existenz von Parallel-Universen im Bilde, und so erweitert sich euer Verständnis vom Leben immer mehr. Überall wimmelt es von Leben, wenn auch das meiste davon für eure Augen noch unsichtbar ist, weil es in seiner Eigenfrequenz zu hoch schwingt, um von euch registriert werden zu können. Wenn ihr jedoch aufgestiegen seid, wird sich euch das gesamte Universum öffnen, und dann werdet ihr mit Wesenheiten anderer Arten zusammenkommen, zusätzlich zu denen, die von euch eher bereitwillig als menschliche Wesen anerkannt werden.

Ihr habt auf eure spezifische Weise eine Menge an Anregungen und Abenteuern auf der Erde, aber wenn ihr das Recht zu galaktischen Reisen erworben habt, wird euer Leben noch weitaus erfüllter sein. Bedenkt, was ihr über die unterschiedlichen Rassen auf der Erde und über deren Kulturen und religiöse Glaubensrichtungen gelernt habt, und dann denkt in Maßstäben des Universums und stellt euch vor, wie viel mehr es da zu bedenken und zu begreifen gilt. Auf unseren Raumschiffen werdet ihr einige Wesenheiten antreffen, die nicht humanoid sind, aber auch sie sind Mitglieder der Galaktischen Föderation. Ihr neigt dazu, Wesen nach ihrem äußeren Erscheinungsbild zu beurteilen, während wir deren innere Seele erkennen und wissen, dass wir Eins sind.

Wenn ihr bedenkt, was wir euch berichtet haben, werdet ihr begreifen, dass wir euch bei unserem ersten Kontakt nicht zu früh mit allzu vielen Informationen überfluten können. Die Tatsache, dass wir existieren, wird immer noch „zu viel“ sein für viele Leute, die ihre Augen und ihren Verstand vor dieser Möglichkeit bisher immer noch verschlossen hielten. Aber wir werden die Wahrheit über uns behutsam nach und nach bekannt machen – wie auch darüber, wie ihr seit längst vergangenen Zeiten mit uns in Verbindung steht. Viele Zivilisationen hatten bei eurer Evolution ihre Hand im Spiel, und ihr werdet zur rechten Zeit mehr darüber erfahren. Denkt einmal darüber nach, ihr Lieben: Warum haben alle Wesen in diesem Universum eine menschliche Erscheinungsform? Sagt euch dies nicht, dass in allen Dingen Gottes Hand im Spiel ist?!

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wenn ich auf die Erde blicke, sehe ich ein prächtiges LICHT aus deren sie umgebenden Energiegitternetzwerk aufsteigen. Dies besagt für uns unmissverständlich, dass das LICHT bereits so mächtig ist, dass dieser Zustand keinesfalls mehr rückgängig gemacht oder in seiner vollständigen Manifestation noch gestoppt werden kann. Das ist ein höchst wunderbarer Anblick, und somit ist eure Zukunft in den höheren Dimensionen gesichert.

Danke SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Translation: Martin Gadow


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 Mai 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.