Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, May 13, 2011

SaLuSa, May 13, 2011

Es ist zwar empfehlenswert, die Bürden anderer Menschen mit zu tragen, aber ihr müsst euch auch ausreichend Zeit für eure eigene Weiterentwicklung lassen! Es ist ganz wichtig, dass ihr euren Fokus auf diesen abschließenden ’Lauf’ wie auch auf den gesamten Zweck dessen beibehaltet, was ihr erlebt. Es gibt nicht eine Seele, die nicht etwas aus dem Übergang lernen könnte – weg von allem Gewohnten – das Neue begrüßend, das an die Stelle des Bisherigen tritt. Sollte sich aufgrund der Aussicht auf einige Veränderungen so etwas wie Bedauern einschleichen, obwohl ihr den Ausgang der Dinge noch gar nicht sehen könnt, bedenkt, dass dieser Wandel den Weg frei macht für alles, was mit den höheren Schwingungs-Ebenen in Einklang ist. Ihr erlebt subtile Veränderungen innerhalb eures Körpers und in den Ebenen eures Bewusstseins, und aus alldem wird schließlich euer Neues Ich, das Galaktische Wesen hervortreten. Lasst alles los, was im Neuen Zeitalter keinen Platz mehr hat, und wisst, dass es in den höheren Dimensionen in einer Form existieren wird, die dort hin passt.

Nehmt zum Beispiel die verschiedenen Ressourcen der Erde, die täglich dazu genutzt werden, um „eure Welt“ und deren Anforderungen aufrechtzuerhalten. In den höheren Existenz-Ebenen wird dies so gut wie unnötig werden, denn ihr werdet nur wenig von dem brauchen, was ihr von der Erde bekommt, wenn ihr das, was ihr wünscht, durch die Kraft eurer Gedanken erzeugen könnt. Auf die gleiche Weise, wie ihr dann über eure Schöpfungen verfügt, wenn die Zeit ihrer Nutzung abgelaufen ist, gibt es danach auch keinen Abfall und keine Verschmutzung, denn alles kann wieder ins Unmanifestierte zurückgeführt werden, um später erneut verwendet werden zu können. Wenn ihr diese Ebenen erreicht, werdet ihr das Wissen und die Fähigkeit haben, derartige Dinge richtig zu handhaben, denn euer Bewusstsein wird sich in jenem Zustand befinden, der von einem Galaktischen Wesen zu erwarten ist. Falls ihr die Veränderungen noch nicht vollends begreifen könnt, akzeptiert schlicht und einfach, dass das, was da geschieht, euch auf eine Existenz-Ebene heben soll, auf der Alles in Harmonie und Ausgeglichenheit ist. Auf unterbewusster Ebene ist euch das alles bereits vertraut, da es eure ursprüngliche, natürliche Heimat ist.

Wir hatten schon oft erwähnt, dass ihr gut über das informiert sein werdet, was euch bevorsteht. Aber wir können nicht erwarten, viel tun zu können, bevor wir nicht offen mitten unter euch sein können. Die Bühne für dieses Geschehen ist bereitet, und wenn wir auch nicht erwarten, dass Jeder sofort akzeptiert, was wir zu sagen haben, müssen wir doch ausgemachte Versuche abwenden, die dieses Geschehen verhindern möchten. Ihr werdet sicher merken, wenn die Dinge sich auf einen solchen Punkt zu bewegen sollten, denn es wird kein Geheimnis aus unseren Aktionen gemacht werden, die Dunkelkräfte aus ihren Positionen zu entfernen. Sie sind es, die umfangreiche Störmanöver planen bis hin zu dem Ausmaß, ohne Zögern Menschen zu töten und zu verstümmeln. Damit wollen wir euch keine Angst einflößen, – ganz im Gegenteil –, denn ihr werdet wissen, dass ihre Aktivitäten geschmälert werden und schließlich ganz aufhören werden.

Es muss zu einer Periode des Friedens kommen, und die unnötigen Kontrollen und Beschränkungen müssen beseitigt werden, damit eure Souveränität allmählich wiederhergestellt wird. Wir von der Galaktischen Föderation respektieren euch und möchten, dass ihr die Freiheit wiedererlangt, die euch zusteht. Drakonische Gesetze und alles, was eure Handlungsfreiheit in unfairer Weise beschränkt, wird beseitigt werden. Das wird natürlich zu den Pflichten der neuen Regierung gehören, die bald ernannt werden wird. Damit dies auf natürliche Weise geschehen kann, bedarf es umfassender Veränderungen, und da wird kein Repräsentant überleben, der sich des Meineids schuldig gemacht hat. Ihr könnt euch in dieser Hinsicht auf ein Erd- erschütterndes Ende noch in diesem Jahr freuen.

Diejenigen unter euch, die Botschaften aus Quellen verfolgen, die sich als verlässlich erwiesen haben und die Energie der LIEBE und des LICHTS tragen, werden ein Vorauswissen über das Geschehen haben. Dadurch seid ihr in der Position, Anderen helfen zu können, die verwirrt und schockiert sein könnten über das, was sie hören. Es wird eine gewisse Zeit brauchen, bis die Wahrheit bei ihnen einsickert, und auch dann wird sich bei ihnen noch Ungewissheit hinsichtlich der Zukunft regen. Hier könnt ihr großartige persönliche Hilfestellung leisten, und seid versichert, dass wir so bald wie möglich ein gutes Kommunikationssystem aufbauen wollen. Wir möchten, dass Jeder wirklich genau weiß, warum wir hier sind und was die Zukunft für euch bereithält. Zeiten der Geheimniskrämerei werden nicht länger möglich sein, und die Wahrheit wird frei und offen diskutiert werden. Wir kommen nicht, um euch Dinge zu diktieren oder um euch zu beherrschen, sondern um euch die guten Neuigkeiten mitzuteilen, die wir mitbringen, und um gemeinsam mit euch auf die Endzeiten hinzuarbeiten. Schließlich sind wir Alle Eins auf der großen Reise durch die unterschiedlichen Dimensionen, denn wir alle streben zurück zur QUELLE und zur Wiedervereinigung mit dem Obersten Schöpfer.

Ihr seid Giganten, wenn es darum geht, die hunderte von Lebenszeiten zu resümieren, die euch in alle vier Himmelsrichtungen der Erde gebracht haben. Wie jede andere Seele auch habt ihr eurer Zivilisation euren Stempel aufgedrückt, und kollektiv habt ihr euch gegenseitig in diese letzten Tage gebracht, so, wie ihr sie euch geschaffen habt. Das ist der Grund, weshalb wir uns nicht in eure Erfahrungswege einmischen, die ihr für euch selbst geschaffen habt; sonst wären diese ja ohne Bedeutung für euch. Wichtig ist, dass ihr etwas aus eurem Verhalten und für euer Verhalten gelernt habt und Andere so behandelt wie euch selbst. Für diejenigen, bei denen dies noch nicht der Fall ist, werden die Lektionen weitergehen, bis auch sie für eine Erhöhung bereit sind. Da es in Wirklichkeit so etwas wie ’Zeit’ nicht gibt, habt ihr alle ’Zeit’, die ihr benötigt, um in eurem eigenen Tempo weiterzukommen.

Der Drang, immer weiter voranzukommen, ist ganz natürlich, und so wird eure Evolution weitergehen, auch wenn ihr euch dessen nicht bewusst sein solltet. Oh ja: ihr könnt nach eigener Wahl sowohl rückwärts als auch vorwärts gehen, aber das Endergebnis wird mit einigen wenigen Ausnahmen in gewisser Weise immer Fortschritt sein. Es ist möglich, dass eine Seele solange ihre QUELLE und ihr LICHT verleugnet, bis es das Beste für sie ist, dass sie zur QUELLE zurückkehrt und wieder ganz von vorne anfängt. Aber wir wenden uns mit unseren Hinweisen ja nun an euch, die ihr euch nicht nur des LICHTS bewusst seid sondern euch auch bereits entschieden habt, aufzusteigen. Eure Füße stehen bereits fest auf dem Weg vorwärts, und Viele sind sich der Veränderungen in ihrem Selbst bewusst, insbesondere jene, die die höheren Schwingungen hereinholen und ihre Körperzellen verändern. Wir sehen bereits sehr viele unter euch, die fähig sind, umherzuwandeln, ohne von den negativen Energien beeinflusst zu werden, und in der Tat seid ihr fähig, deren Einfluss durch die Kraft eures LICHTS zu minimieren.

Wir sind hoch erfreut über die Fortschritte, die im Laufe der Jahre darin erzielt wurden, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Da ihr gut informiert seid und intuitiv darauf reagieren könnt, seid ihr fähig geworden, euch über die niederen Energien zu erheben. Sie können euch nicht ängstigen oder bedrohen, wenn ihr es nicht zulasst. Bleibt gelassen, und, wie wir oft betonen: bleibt auf die wunderbare Zukunft ausgerichtet, die euch winkt. Ihr werdet bald feststellen, dass all das, was euch verheißen wurde, nahe daran ist, euren Weg zu kreuzen; eure Geduld war bewundernswert angesichts der Zeit, die es brauchte, um an diesen Punkt zu gelangen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch sagen, dass die Spirituelle Hierarchie ebenfalls näher rückt, um Zeuge der Endzeiten zu werden und an ihnen teilzunehmen. Ihr empfangt immense LIEBE und viel Beistand von ihnen, auch wenn ihr euch dessen nicht bewusst seid.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org



Comment from one of our readers:

"Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach Menschen aus meiner unmittelbaren Umgebung, die sich mit mir austauschen möchten, über Erfahrungen und Empfindungen und mit mir gemeinsam die Botschaft verbreiten möchten. Ich wohne in Ahlen, NRW. Wenn Ihr also aus dieser Gegend seid oder aus dem Umkreis Hamm, Münster, könnt Ihr mich gerne via email kontaktieren: mfag5@web.de Es ist an der Zeit etwas zu unternehmen. Ich freue mich auf Euch.

Liebe Grüße, Marieke" (May 13, 2011)



Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.


First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 Mai 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.