Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, August 15, 2011

SaLuSa, August 15, 2011


In den schwer lastenden Schwingungen der Dualität ermüden eure physischen Körper leicht, und am Ende eines jeden Tages müsst ihr euch deshalb erholen, indem ihr eine Schlafperiode einlegt. Da ist alles so günstig arrangiert, dass ihr Nacht und Tag habt, und das passt zu euren Bedürfnissen, euch neu zu energetisieren. Demzufolge verbringt ihr etwa ein Drittel eurer Lebenszeit mit Schlafen, und ihr wisst, dass es nötig ist; denn wenn ihr Schlafentzug habt, werdet ihr krank. Wenn ihr aufsteigt, wird sich das aber alles ändern, denn ihr fangt dann an, die Energie in euch aufzunehmen, die um euch ist. Irgendwann braucht ihr dann nur noch eine kurze Ruheperiode und benötigt auch nicht mehr eure bisherige Einnahme fester Nahrung, um euren Körper ’aufzutanken’. Euer Leben ist dann auch nicht mehr von Nacht und Tag bestimmt, denn ihr werdet in einer Dimension leben, in der konstantes LICHT herrscht. Mit euren neuen Körpern von kristalliner Zellstruktur werdet ihr feststellen, dass die Bedingungen, in denen ihr lebt, genau richtig für eure Bedürfnisse sind. Seid versichert: wenn ihr keinen schweren physischen Körper mehr habt, gibt es auch keine plötzlichen Attacken von Hunger oder Müdigkeit mehr, wie ihr sie jetzt noch erlebt.

Viele Aspekte eures Lebens werden sich mit dem Aufstieg verändern, und zwar alle zum Guten. Das Leben wird keine lästige Pflicht oder Bürde mehr für euch sein. Die auffälligsten Veränderungen werden sich in Hinsicht eurer Freizügigkeit des Reisens zeigen. In eurer weniger dichten Körperstruktur werdet ihr in der Lage sein, euch augenblicklich überall dorthin bewegen zu können, wo immer ihr wünscht, und das bedeutet, dass ihr immer in der Lage seid, eure Lieben zu besuchen, wann immer ihr wünscht. Es gibt da allerdings die Bestimmung, dass die Privatsphäre einer jeden Seele geschützt bleiben muss, und deshalb müsst ihr zuerst telepathischen Kontakt untereinander aufnehmen und um Erlaubnis fragen. So habt ihr in der höheren Dimension faktisch wesentlich mehr Freiheit, und eure Lieben und eure Freunde sind ständig in Kontakt mit euch.

Das Leben auf der Erde hat zwar auch seine Höhepunkte, die sich aber nie mit den Vorteilen eines Lebens in den höheren Dimensionen messen können. Den am meisten akzeptierten Unterschied werdet ihr wahrscheinlich hinsichtlich der Nutzung eurer ’Zeit’ feststellen. Während ihr auf der Erde oft Schwierigkeiten damit habt, alles (innerhalb eines geplanten Zeitraums) zu schaffen, werdet ihr (in der höheren Dimension) das genaue Gegenteil erleben, wenn ihr „alle Zeit“ habt, die ihr benötigt, um eure Vorhaben umzusetzen. Und noch mehr: Wenn ihr bestrebt seid, euer künstlerisches Talent weiterzuentwickeln, könnt ihr zum Beispiel auf Rembrandt „zurückgreifen“ und von dessen Erfahrungen profitieren. Es muss darauf hingewiesen werden, dass ihr aufgrund der höheren Eigenschwingung eure gesteigerte Gedankenkraft nutzen werdet und geneigt sein werdet, mit ihrer Hilfe noch kreativer zu sein.

Euer Leben wird dort nur noch wenig Ähnlichkeit mit eurem bisherigen Leben haben, und die Vorteile werden unvorstellbar sein. Der Weg zu diesen Veränderungen hin ist auch auf der Erde aufgrund eurer Rückkehr zu eurer Souveränität und Freiheit bereits im Begriff, zu starten. Damit wird auch eure Befreiung von eurer Abhängigkeit aus der überholten Art des Reisens, der medizinischen Versorgung und der Nahrungsmittelproduktion kommen. Was euch bisher so alles vorenthalten wurde, daran haben sich schon längst einige wenige „Auserwählte“ erfreut, die Partner der verdeckten Operationen der Illuminati waren. Ihr wurdet vorsätzlich unterdrückt, um das alte System aufrechterhalten zu können, das die Bankkonten jener an der Macht beteiligten Familien ausgeglichen hielt. Da beherrschen und kontrollieren einige Wenige die Massen; aber das alles wird sich nun ändern, und unsere Verbündeten sind bereits an dem Punkt angelangt, an dem der Wandel beginnen kann. Die Erkenntnis, dass ihr erhöht werdet und eine weitaus bessere Lebensqualität erleben könnt, wird die Wünsche und das Interesse der Bevölkerung an ihrer Zukunft neu beleben. Diese Zukunft ist der Aufstieg – mit all den Veränderungen, über die wir regelmäßig gesprochen haben.

Ganz wichtig ist natürlich eure geistig-spirituelle Erhöhung, die den Schlüssel dazu bildet, ob ihr aufsteigen könnt. Das wird von eurem erreichten Schwingungs-Niveau bestimmt, das dem der höheren Dimensionen entsprechen muss, wenn ihr euch aus den bisherigen Schwingungs-Ebenen herausbewegen wollt, die mit der dritten Dimension verbunden sind. Wie wir schon oft erwähnt haben, existiert die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung, die darüber bestimmt, welche Seelen aufsteigen können, und das geschieht automatisch. Über diesen Weg vollziehen sich eure Fortschritte – in schnellerem oder weniger schnellem Tempo – und ihr könnt auf keiner anderen Ebene existieren als der, die mit euren eigenen Schwingungen in Einklang ist. Das allein garantiert dafür, dass die unterschiedlichen Dimensionen sich immer in Harmonie und Ausgeglichenheit befinden. Auf der Erde habt ihr zwar ebenfalls Höhere Wesenheiten, doch sie mussten ihre Schwingungen extra herabsetzen, um überhaupt auf der Erde weilen zu können. Normalerweise geschieht dies zum Zweck des Dienstes am LICHT, und ihr habt jetzt tatsächlich tausende dieser Wesenheiten bei euch, die daran arbeiten, eure Schwingungen zu erhöhen.

Auch wir von der Galaktischen Föderation gehören zu den Lichtarbeiter-Teams, und wie sie haben auch wir eine spezifische Rolle zu spielen. Wie ihr inzwischen wissen dürftet, ist dies die Rolle, euch zu schützen und dafür zu sorgen, dass der Pfad des Aufstiegs für alle diejenigen unter euch offen gehalten wird, die sich für ihn entschieden haben. Mit unserer Anwesenheit kommt auch Wissen aus den höheren Seinszuständen zu euch – zusammen mit flüchtigen Eindrücken darüber, was eure Zukunft für euch bereithält. Wir sind Eins, und es besteht zwischen uns und euch eine ganz natürliche Anziehung. Auch genetisch besteht eine Verbindung zwischen euch und uns, weshalb ihr viele Wesen mit Menschengestalt bei uns sehen könnt. Wir ähneln euch so sehr, dass wir problemlos zwischen euch herumlaufen könnten und kaum auffallen würden. Und das wird tatsächlich bald recht normal werden; denn die Bekanntmachung der Enthüllungen rückt immer näher.

Inmitten der eskalierenden Erdveränderungen stellen wir in immer stärkerem Maße eine beruhigende Energie bei euch fest, die von der allgemeinen Erhöhung eures Massen-Bewusstsein herzurühren scheint. Wir erwarten daher, dass es sich noch weiter erhöht angesichts der zunehmenden Mengen an LIICHT, die zu euch gesandt werden. Das ist willkommen, denn da entwickelt sich unvermeidlicher Weise auch eine Periode, in der Verwirrung und Unsicherheit sich breit machen können, wenn euch große Veränderungen ins Haus stehen. Sie werden natürlich von denen unter euch verstanden, die ihr mit den Ereignissen Schritt haltet, und ihr könnt eine Menge tun, wenn ihr euer Verständnis der Dinge an Andere weitervermittelt. Die Furcht vor Unbekanntem ist immer noch ein großes Problem, aber sobald es uns möglich ist, werden wir rasch erläutern, was vor sich geht. Eure Unterstützung ist für uns eindeutig notwendig, und wir möchten euch in die Aktivitäten einbeziehen, die da oberste Priorität haben.

Wenn erst einmal klar ist, worauf alles hinausläuft, erwarten wir, dass wir eure vollkommene Kooperation haben können, – und warum auch nicht: denn es ist der Plan für euer ultimatives Wohlergehen. Wir haben die Antworten auf all eure Probleme, und die Unannehmlichkeiten für euch während der Veränderungen werden minimal gehalten werden. Wir würden sagen, dass sie weit verstreut sein werden, und ihr werdet euch des Zwecks eines jeden Entwicklungsstadiums bewusst sein.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin wie immer erfreut, unsere Bereitwilligkeit bestätigen zu können, mit euch zusammenzuarbeiten, und ihr werdet ganz gewiss nicht ausgeschlossen sein von irgendeinem unserer Pläne. Seid geduldig, denn die Ereignisse spitzen sich jetzt zu, woran ihr sicher auch erkennen könnt, dass wir sehr nahe daran sind, mit euch zusammenzutreffen.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to subscribe to Mike Quinsey's mailing list and receive his channelings directly, you can do this here (make sure you use the second form, the first is from Nancy Tate).


First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.