Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, June 22, 2011

SaLuSa, June 22, 2011

Viele unter euch haben kürzlich an Meditationen und anderen Formen des Begehens der Sommersonnenwende teilgenommen. Es war herzerwärmend für uns, eure Reaktion darauf zu beobachten, und es ist ein Maßstab dafür, inwieweit ihr eure Verantwortungen als Lichtarbeiter ernst nehmt. Diese Gelegenheiten machen mehr Sinn, wenn ihr euch daran beteiligt, denn das Resultat ist, dass der Level des LICHTS auf der Erde noch weiter erhöht wird. Ihr zwingt damit die Dunkelkräfte, sich zurückzuziehen und mir ihren sinnlosen Bemühungen aufzuhören, eure Fortschritte zu stoppen. Sie bleiben ein Ärgernis, und deshalb erweitern wir unsere Pläne, sie aus ihrer Macht zu vertreiben. Hierbei handeln wir allerdings in Liebe und Verständnis, denn wir ’verurteilen’ oder ’verdammen’ nicht, denn das wäre nicht hilfreich, wenn sie wieder zum LICHT bekehrt werden sollen. Allein die LIEBE ist die große Macht, die nicht zurückgewiesen werden kann, und sie wird auch die härtesten Herzen erweichen. Unser Wunsch ist, zu erleben, dass jede Menschenseele aufsteigt auch wenn sie zurzeit noch unfähig sein sollte, dies bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt zu erreichen. Keine Seele ist für immer ’abgeschrieben’ oder ’verdammt’, sondern wird in einem gewissen Stadium – als der Gottesfunken, der sie ist – zur QUELLE zurückkehren.

Mit dem Näherrücken des Jahres 2012 gibt es weiteres, auf das man sich freuen kann, und was den Rest des jetzigen Jahres betrifft, so wird es, gelinde gesagt, noch eine recht geschäftige Zeit werden. Wir nähern uns weiterhin einem entscheidenden Schritt vorwärts, doch normalerweise müssen wir die Auswirkungen jeder Aktion auf euch bedenken, die wir unternehmen. Frieden ist so notwendig für unsere Arbeit, denn wir können mit unseren Plänen sonst nicht viel weiter kommen. Es bedarf unserer Mitwirkung, ihn zu erreichen, und unserer Überwachung jedes erreichten Friedensabkommens. Die Tage, davon wieder abzurücken, sind vorbei; so etwas wird nicht wieder zugelassen werden, und jede Seele hat sich an die Regeln zu halten. Abrüstung wird ein Dauerzustand werden; die Waffen werden nutzlos gemacht und recycelt werden. Wir wissen, dass die Dunkelmächte gewisse Einrichtungen im Untergrund haben, aber das macht keinen Unterschied, denn wir können ihre Stützpunkte einsehen und werden auch dort all ihre Waffen neutralisieren. Der Weltraum ist natürlich unsere Domäne, und viele Male mussten wir Vorhaben stoppen, ihn zu bewaffnen, denn trotz unseres Edikts, dass dies nicht toleriert werden würde, wurden solche Versuche unternommen. Wir haben, wie ihr sagen würdet, den Finger am Puls, und wir können nicht getäuscht werden, gleichgültig, welche Versuche da auch immer unternommen werden sollten.

Von einer Woche zu anderen könnten wir in die Lage kommen, unsere Aktionen zu starten, so bleibt positiv eingestellt und wisst, dass wir kommen, um euch aus eurer Situation zu befreien, auf einem Gefängnis-Planeten leben zu müssen. Obschon nicht Jeder diese Situation als solche erkennt, weil ihr diese Art des Lebens inzwischen als normal akzeptiert habt, werdet ihr doch rasch sehen, wie sehr ihr in eurer freien Meinungsäußerung und allgemeinen Freiheit eingeschränkt wart. Aber ihr wacht jetzt auf und lasst euch nicht mehr so leicht täuschen, sondern durchschaut die unaufrichtigen Handlungsweisen der Illuminati. Krieg ist eine ihrer größten Waffen, und auch jetzt noch nähren sie die Kriege, die im ’Mittleren’ (Nahen) Osten im Gange sind. Sie müssen sehr bald enden; dennoch muss noch manches Karma ausgespielt werden und muss seinen Lauf nehmen. Das ist traurig, und wir hören die Schreie derer, die in Schmerzen und Pein sind, aber wir können uns nicht in Dinge einmischen, die eure ureigensten Angelegenheiten sind – und die Resultate eures eigenen Handelns. Unsere Aussage soll nicht harsch klingen, aber wir sind an die Galaktischen Gesetze gebunden, die wir vollend begriffen haben und an die wir uns halten.

Wir stellen fest, dass es im Zuge eures zunehmenden Bewusstseins einen plötzlichen Sprung gegeben hat bei einer Reihe von Menschen, die entdecken, dass sie psychische Fähigkeiten haben. Die meisten unter ihnen befinden sich in dieser Hinsicht erst am Anfang, aber sie erkennen in solchem Fall, dass sie es als natürliche Fähigkeit weiterentwickeln sollten, die mit fortschreitender Zeit zum Allgemeingut werden wird. Mit der Zeit werdet ihr Alle mehrer Arten von Talenten entwickeln, und das wird zum Beispiel auch die Telepathie einschließen. Wir sprechen hier von eurer Erhöhung zum Galaktischen Menschen, der nur noch wenig Ähnlichkeit mit dem haben wird, wie ihr euch selbst bisher seht. Beunruhigt euch jedoch nicht: ihr werdet Schritt für Schritt in diese Veränderungen geführt werden, und sie werden euch nicht überfordern. In der Tat werdet ihr für eure erweiterten Fähigkeiten dankbar sein, die euch geschickt und fähig machen, die Meister zu werden, die ihr seid.

Während sich nun all diese Veränderungen vollziehen, wird sich auch die gesamte Art und Weise eures Lebens verändern, das sehr viel interessanter werden wird, denn es gibt euch die Freiheit, praktisch überall hin zu reisen, wo ihr wollt. Ihr werdet eurer neu gewonnenen Fähigkeiten nie müde werden, denn sie werden euch zu einem vollkommenen Galaktischen Menschen machen. Ihr wisst noch nicht, wie es sein wird, von allen Beschränkungen befreit zu sein, aber es ist euer Geburtsrecht, dass euch zurückgegeben werden muss. Ihr werdet das Reisen durch den Weltraum durch die Kraft eurer Gedanken meistern, und dann wird das Konzept, dass ihr euch einfach wünscht, irgendwo anders zu sein, zu einer ganz alltäglichen Sache werden. Tatsächlich könntet ihr sogar an zwei Orten gleichzeitig sein, aber das überspringt schon den ersten Schritt, denn ihr müsst zunächst Erfahrungen mit weniger kompliziertem Gedankengut machen. Ihr könnt sicher sein, ihr Lieben, dass die Verheißungen, die euch gemacht wurden, keine müßigen Träume sind, und es ist festegelegt, dass ihr aufsteigt, um ein neues Kapitel in eurem Leben zu starten. Die Dualität hat ihren Zweck so gut wie erfüllt, was euch betrifft. So fokussiert euch bitte auf die Zukunft und lasst zu, dass die Dualität allmählich verblasst, denn sie ist beendet.

Ihr seid recht unverwüstliche Seelen, und es erscheint uns bemerkenswert, dass ihr einen derart starken Überlebenswillen habt. Eure Erlebnisse waren große Herausforderungen, aber irgendwie findet ihr immer wieder einen Ausweg. Das ist es, wofür ihr sehr respektiert und bewundert werdet, denn aus dieser Qualität werdet großen Nutzen ziehen können, wenn ihr mit sich weiterentwickelnden Wesen arbeitet. Es ist üblich für aufgestiegene Seelen, wie auch ihr es bald sein werdet, nach Gelegenheiten Ausschau zu halten, Anderen zu helfen. Es entstehen immer wieder neue Zivilisationen, und deren Schöpfer hören nicht auf, immer Neues entstehen zu lassen. Niemand weiß ganz genau, wie viele es gibt, denn der Weltraum in seinen endlosen Dimensionen wimmelt von Leben, das sich in die Unendlichkeit ausdehnt. In der Tat erträumt sich der Oberste Schöpfer immer wieder neue Lebensformen in die Existenz, und diese werden einem ähnlichen Evolutionsweg folgen wie ihr.

Wie wir bereits angedeutet haben, seid ihr einerseits nur ein kleiner Teil der Schöpfung, aber im Zusammenhang mit dem Aufstieg seid ihr jetzt Hauptpunkt des Fokus’ und des Interesses und äußerst wichtig für den gesamten Prozess. Das Universum ist sich eurer bald kommenden Erhöhung als physische Wesen bewusst. Das hat so viel Interesse geweckt, dass ihr eine beträchtliche Menge Zuschauer habt, die Zeugen dieses Ereignisses sein möchten. Es holt sogar Seelen von anderen Universen herbei, die mit euch diese Erfahrung machen möchten. So habt also niemals das Gefühl, ihr wäret unbedeutend oder ’vergessen’, denn nie zuvor hattet ihr so viel Aufmerksamkeit wie jetzt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich erfreue mich des Gedankens, Partner eures Aufstiegs zu sein, und ich bin daran genau so sehr interessiert wie jeder andere Besucher eures Sonnensystems. Manchen Besuchern ist es zwar gestattet, herein zu kommen und sich der Erde zu nähern; dennoch setzen wir ein Limit, wie nahe sie kommen dürfen. Der Bereich um die Erde wird patrouilliert durch unsere Raumschiffe, und da ist absolute kein störendes Verhalten euch gegenüber erlaubt. Mit uns als eure Mentoren seid ihr in der tat sicher.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.


First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 April 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.