Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, April 23, 2010

SaLuSa, April 23, 2010

Es gibt bei euch eine Fülle von Weltereignissen, die eure Gedanken beschäftigen, und wenn ihr die Nachrichten verfolgt, werdet ihr sicher einräumen, dass da eine Menge Rastlosigkeit herrscht. Der Grund dafür sind die höheren Energien, die die Menschen jetzt aus ihrer überholten Denkweise herausholen, sodass sie nach einer neuen Lebensweise Ausschau halten. Viele haben gar keine genaue Vorstellung davon, wonach sie eigentlich suchen, und da genügt es, festzustellen, dass sie sich dessen bewusst sind, dass eine neue Herangehensweise (an das Leben) erforderlich ist. Die bisherigen Herangehensweisen sind nicht länger geeignet, die Versprechen für irgendetwas von dem einzulösen, was nur ein neues Paradigma leisten könnte, das die Bedürfnisse der Bevölkerung berücksichtigt. Staatsführer kommen und gehen, und ihre Versprechen werden nicht eingehalten, und die Dunkelkräfte waren in der Lage, jegliche Veränderung zu verhindern, es sei denn, sie haben sie zuvor gebilligt. Im Laufe vieler Jahre haben sie ihre Tentakel überall hin ausgestreckt und sich in Positionen hoher Autorität eingeschlichen, und ihre Politik der Angst hat jeglichen Widerstand „auf seine Plätze verwiesen“. Bestechung und Erpressung waren ihr „Markenzeichen“, und damit waren sie viele Jahre lang erfolgreich. Aber sie haben nicht mit dem allgemeinen Erwachen gerechnet, das da vor sich gegangen ist, und auch nicht damit, dass das LICHT einen festen Halt auf Erden gewonnen hat. Das Massenbewusstsein hat sich ganz plötzlich erhöht, und die Menschen haben ihre Eigenmacht zurück gewonnen.

Und nun steht ihr am Steuerruder und lenkt euer „Schiff“ in Richtung Aufstieg, und euer Fokus ist fest auf euer Ziel ausgerichtet. Nichts kann dieses „Schiff“ jetzt mehr stoppen, wenn es vorwärts drängt, und während es dies tut, sammelt es immer mehr Seelen ein, die zum LICHT hin erwachen. Ein neuer „Tag“ dämmert herauf, von dem alles mit Kraft und Macht versehen werden wird, und dann werden die Probleme der Vergangenheit ausgerottet sein. Die Energien treiben euch bereits in Richtung Vollendung, und lange erwartete Wohltaten, die euch aufrichten sollen, stehen bereit, eingeführt zu werden. Macht euch klar, dass viel Arbeit darauf verwendet wurde, um zu garantieren, dass diese Periode das wiedergutmacht, was euch an Wohltaten bisher vorenthalten wurde. Zwar stimmt es, dass ihr euch eure eigene Wirklichkeit geschaffen habt, aber dennoch bestand die Hoffnung, dass ihr sie durch euer eigenes Bemühen verändern würdet, was ja inzwischen auch geschehen ist. Zunächst schien dies nicht so, denn ihr wart überwältigt von der Finsternis, die eure Welt umhüllte. In konzertierter Anstrengung und Zusammenarbeit haben wir dann innerhalb einer sehr kurzen Periode das LICHT auf Erden verankert und ein mächtiges Energie-Gitternetz errichtet. Und innerhalb eines Zeitraums von wenigen Jahren hat es an Kraft gewonnen und wirkt durch kraftvolle „Leuchtfeuer“ an seinen Energie-Knotenpunkten.

Ihr habt etwas erreicht, ihr Lieben, was einst noch für unmöglich gehalten wurde: ihr habt euch erfolgreich gegen die Dunkelkräfte verteidigt. Wo ihr dasselbe Schicksal wie die sagenumwobenen Zivilisationen von Atlantis und Lemuria erlitten habt, habt ihr euch rechtzeitig daraus erhoben, um eine weitere große Katastrophe zu verhindern. Zwar gibt es immer noch Vorfälle, die Zerstörungen und Verlust an Leben verursachen, doch wird nicht zugelassen werden, dass diese euch verschlingen. Der Reinigungsprozess ist auf jeden Fall notwendig, doch wird er in geplanter Weise vor sich gehen, die euer Wohlergehen im Blick behält. Wenn wir unsere Kräfte erst einmal vereinen können, werdet ihr über alle Aktionen informiert werden, bei denen wir die Regie führen, und genauestens in Kenntnis gesetzt werden über das, was geschehen wird. Eure Sicherheit werden wir an oberster Stelle im Sinn haben, und wir haben da eine ganze Anzahl von Optionen, falls es notwendig sein sollte, euch zu evakuieren.

Ihr wartet geduldig auf eine Bekanntmachung, die unser Vorhandensein öffentlich zugibt, und wir drängen dazu, denn wir möchten endlich mit der Mission beginnen, für deren Durchführung wir hierher gekommen sind. Eine solche Gelegenheit rückt jetzt näher, und wir haben in der Tat viele Freunde von hohem Einfluss, die diese Bekanntmachung verbreiten können. Wer immer noch versucht, dies zu verhindern, wird damit keinen Erfolg haben, und das ist in der Tat auch sinnlos, denn wir haben die höchste Autorität hinter uns. Wir wissen, dass es so etwas wie ein ’Spiel’ ist, das ihr da in der Dualität spielt, das aber dennoch seine Bedeutung hat – als Weg, Erfahrung mit dem Umgang mit dunklen Kräften zu sammeln. Diese Erfahrung war für euch mit schweren Prüfungen verbunden, und nun erwacht ihr zur Wahrheit darüber, wer ihr eigentlich seid.

Der Vorhang (in diesem ’Spiel’) fällt allmählich und beendet damit eine lange Periode der Finsternis, die eure Fähigkeit, sie zu überwinden, schmerzlich auf die Probe gestellt hat. Es wird noch ein bisschen mühsam sein, doch am Ende wird eure Souveränität wiederhergestellt sein, und dann werdet ihr stolz euer LICHT am kommenden Aufstieg ausrichten und euch in die höheren Dimensionen bewegen. Das klingt einfach und ist gewiss auch nicht schwierig; wir werden euch dennoch weiterhin raten, euren Fokus auf das LICHT auszurichten. Lebt nach eurem neuen Verständnis dessen, was und wer ihr in Wirklichkeit, und „gebt von euch selbst“, wo immer ihr könnt. Durch euer Beispiel werdet ihr Andere animieren, euch zu folgen, und damit werdet ihr ihnen helfen, sich ebenfalls aufwärts zu entwickeln. Lichtarbeiter sind für ihr friedfertiges Verhalten und für ihren Dienst an Anderen bekannt, und viele haben bereits diese Ebene erreicht. Ihr seid die Pioniere der Neuen Welt, und eure Präsenz ebnet den Weg für unsere Ankunft.

Ihr mögt euch fragen, was wir all die Jahre getan haben, seit wir uns euch genähert haben. Die Antwort ist, dass wir eigentlich nie weg gewesen sind und dass die Galaktische Flotte permanent um die Erde herum stationiert gewesen ist, wobei die größeren Raumschiffe weiter entfernt in einem Außenring stationiert sind. Es gab viel zu tun dafür, eure Erde zu überwachen und ihre Stabilität zu gewährleisten, denn von Zeit zu Zeit unterliegt sie gewissen Taumel-Effekten („Wobbeln“). Und auch ihre Beben werden registriert, und dann werden Justierungen vorgenommen, um die Wahrscheinlichkeit schwerer Erdbeben zu mildern. Außerdem haben wir in vorsichtiger Weise unsere Technologie eingesetzt, um die Umweltverschmutzung auf einem unteren Level zu halten, und da haben wir uns insbesondere um eure Atmosphäre gekümmert. Dadurch sind wir immer auf aktuellem Erkenntnisstand über den Zustand der Erde, und sind in der Lage, jede Veränderung vorauszusagen. Hier gab es jedoch auch störende Einmischungen seitens der Dunkelmächte mit ihren Möglichkeiten, euer Wetter zu beeinflussen. Das ist eine Waffe, die sie einsetzen, ohne dass man ihnen groß nachsagen könnte, dass sie da ihre Hand im Spiel haben; aber wir kennen ihre Pläne und handeln entsprechend. Ihr mögt fragen, warum wir all dem denn nicht grundsätzlich Einhalt gebieten, und da müssen wir sagen, dass es uns nicht gestattet ist, uns in euer Karma und in eure Freiheit einzumischen, euch eure Wirklichkeit selbst zu schaffen. Wenn ihr falsche Entscheidungen trefft, ist es an euch, mit den Resultaten fertig zu werden; es ist die Gesetzmäßigkeit von Ursache und Wirkung, die ihr damit aufruft.

Natürlich gibt es im Reich des Schöpfers viele Gesetzmäßigkeiten, die Harmonie und Ausgeglichenheit aufrechterhalten, und wenn ihr diese erfahrt, werdet ihr dadurch zu verantwortungsvollen Einwohnern der Galaxis. So habt ihr zum Beispiel erst in jüngster Zeit angefangen, die Gesetzmäßigkeit der Absicht, der Zielsetzung zu begreifen, und das hat euch im Zusammenhang mit dem Begriff „Aufstieg“ weitergeholfen. Schmerzlich für uns – müssen wir euch immer wieder sagen: das, worauf ihr euren Fokus lenkt, zieht die entsprechenden Resultate herbei. Ihr lasst euch im Allgemeinen sehr leicht ablenken, und dann spielt sich wiederum sehr viel Anderes um euch herum ab, – ein weiterer Grund, auf das konzentriert zu bleiben, was ihr eigentlich herbeiwünscht.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich beobachte, wie sehr ihr euch danach sehnt, unsere Freunde zu sein. Diese Wünsche werden bald erfüllt, denn es wird nun nicht mehr lange dauern, bis wir einander in Freundschaft die Hände reichen.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Translation: Martin Gadow


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 Mai 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.