Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, October 25, 2010

SaLuSa, October 25, 2010

Mehr und mehr werdet ihr der Tatsache gewahr, wie schnell die Zeit vergeht. Das ist zugleich ein sicheres Zeichen dafür, wie viel schneller sie jetzt insgesamt weiterläuft, sowie für den Grad eures Bewusstseins-Wachstums. Zudem öffnet dies eure Sinne für das Verständnis dessen, was um euch herum vor sich geht; und zweifellos spüren immer mehr unter euch die Notwendigkeit des Wandels, der da stattfindet. Es wird erkannt, dass sich die Dinge – statt zu Düsternis und Verhängnis – zum Besseren wandeln müssen, denn eine Rückkehr in die Methoden jener, die euch ihre negativen Werte aufzwingen wollten, kann es nicht geben. Mit dem Beginn des Endes der Dualität ist offensichtlich, dass diese ersetzt werden muss durch Voraussetzungen, die besser mit dem Neuen Menschen in Einklang sind, der sich aus den Dunklen Zeitaltern erhebt. Mit Hilfe der Sternen-Kinder, die Weisheit und Wissen besitzen, das ihr irdisches Alter übertrifft, wird es keinen Mangel an Ratschlägen und Richtungsweisung geben. Es ist eine Frage des richtigen Zeitpunkts, wann sie zum Vorschein kommen können, denn wenn dies zu früh geschieht, könnte es sein, dass sie einfach ignoriert werden. Jedoch weist ihre Anwesenheit auf ihre Fähigkeit hin, ihr Verständnis der Zusammenhänge auf vielfache Weise nutzbringend umzusetzen. Sie gehören zu den Wegweisern des LICHTS, die ihren Mitmenschen den Geist für ihr Potential öffnen. Das kann vom Heilen bis zur geistig-spirituellen Arbeit reichen, die Anderen dienlich sein wird, die ihrem Weg zum Aufstieg folgen.

Wir unsererseits nutzen unsere Raumschiffe, um mit ihnen Überflüge durchzuführen, die für euch nahe genug sind, um von euch als von außerhalb der Erde identifiziert werden zu können. Wir haben es zwar nicht nötig, unsere Existenz unter Beweis stellen zu müssen, aber wir müssen es eurer Bevölkerung ermöglichen, aus der Vertuschungsmentalität auszubrechen, die von jenen unterstützt wurde, die unsere Anwesenheit aus eigensüchtigen Motiven leugnen möchten. Dies wird sehr bald einen Punkt erreichen, an dem eine Enthüllung der Tatsachen nicht länger verhindert werden kann, und deren Bekanntwerden wird der Start vieler Veränderungen bedeuten. Diese werden zu unserem offenen Erscheinen auf der Erde führen, mit Billigung der neuen Regierung, die unsere Präsenz eifrig erwarten wird. Dann können wir mit den Aktivitäten zur Organisation der vielen Projekte beginnen, die zur Reinigung eures Planeten führen werden. Worauf wir auch immer hinweisen, ist, dass der Zeitaspekt dabei keine große Rolle spielen wird – bei der Technologie, die wir anwenden werden. Wir haben unbegrenzte Ressourcen und sehr viele Raumschiffe, die für die bevorstehenden Aufgaben eingesetzt werden können. In der Tat müssen wir dafür in manchen Fällen gar nicht einmal auf der Erde sein sondern können recht erfolgreich aus unserer eigenen Atmosphäre heraus operieren. Tatsache ist, ihr Lieben, dass wir bereits sehr viel dafür getan haben, eure Atmosphäre zu reinigen, vor allem, um den Fallout eurer Atomtests wegzuräumen.

Wer sich noch nicht bereit fühlt, sich uns anzuschließen, wird sich frei für einen eigenen Weg entscheiden können und die Erde für die Fortsetzung seiner Erfahrungen irgendwo anders verlassen können. Wenn ihr euch aber unserer Weltraumfamilie anschließt, ist dies eigentlich ein natürlicher Schritt in eurer Evolution, den mit der Zeit jede Seele vollziehen wird. Jahrhunderte lang waren wir Part einer geduldigen und stillen Bekanntmachung unserer Präsenz, die schließlich erfolgreich darin war, Saaten des Wissens in eure Gemüter zu säen. Dieses Wissen habt ihr während aufeinander folgender Inkarnationen in euch getragen, bisher jedoch lediglich in eurem Unterbewusstsein. Als es dann jedoch an die Oberfläche gebracht wurde, hat es euch geholfen, uns ohne ängstliche Reaktionen zu akzeptieren. Es waren die finster gesonnenen Mächte, die ständig versucht haben, euch Furcht einzuflößen, und sie wissen: wenn die Wahrheit herauskommt, werden sie als das erkannt werden, was sie in Wirklichkeit sind. Sie sind es, die unser Kommen fürchten, denn wir werden die Wahrheit auf eine Weise repräsentieren, die nicht widerlegt werden kann. Bedenkt, dass jeder Gedanke und jede Handlung für immer existiert und in Erinnerung gerufen werden kann, um die Wahrheit über jede Herausforderung gegenüber unserem Anspruch zu untermauern.

Ihr seid es, die Bevölkerung, die am meisten davon profitieren wird, die Wahrheit über eure Vergangenheit und darüber zu erfahren, wie sehr ihr irregeleitet wurdet. Es begann vor Jahrtausenden, als Wesen die Macht an sich rissen – mit dem Plan ihrer Selbstverherrlichung; doch erst im Laufe des letzten Jahrhunderts und besonders in den Jahren seit der letzten Jahrtausendwende näherten sie sich dem Gipfel ihres Erfolgs. Gänzlicher Erfolg sollte ihnen aber niemals erlaubt sein, denn von Gott wurde bereits über die Endzeiten dahingehend verfügt, dass sie in den Aufstieg führen sollten. Und was ihr jetzt anhand des Niedergangs der Illuminati beobachten könnt, sind die Auswirkungen dieses Dekrets. Nun ja, sie (die Illuminati) sind zwar noch da und verursachen Probleme, aber ihr Machtverlust hat sich bereits schwerwiegend mindernd auf ihre Effektivität ausgewirkt. Sie werden immer noch versuchen, Ängste zu schüren und globale Kriege in die Länge zu ziehen, die ihr Ego füttern und ihre Geldbeutel füllen. Seid jedoch versichert, dass der Frieden „auf dem Weg“ ist, und die Waffen werden untauglich gemacht wenn nicht beseitigt werden, wenn es so angeordnet wird. Es ist bereits genug Blut vergossen und in der Erde sind genug negative Energien aufgebaut worden, und all das wird jetzt bereinigt. Bisher haben nur Wenige erkannt, dass negative Energien ein Ungleichgewicht auf und in der Erde verursachen; und dann wundert man sich, wenn die Erde darauf mit Krämpfen reagiert. Seid daher darauf vorbereitet, einen gewissen Grad an Störungen eures Tageslaufs zu erfahren, ohne dass diese jedoch überhand nehmen. Nehmt dabei vorübergehende Nahrungsknappheit in jenen Gebieten in Kauf, die ohnehin von Erdbebenaktivitäten heimgesucht werden. Dies soll in keiner Weise Panik erzeugen, aber ihr solltet euch der wahrscheinlichen Nöte bewusst sein, die in solch einer Situation entstehen können.

Wir von der Galaktischen Föderation werden weiterhin hinter den Kulissen hart dafür arbeiten, die Schäden für euch und eure Behausungen zu begrenzen. Bleibt zurzeit dort, wo es sich für euch richtig anfühlt, und falls ihr euch in einer geologisch aktiven Gegend befindet, wisst, dass ihr unterbewusst dessen gewahr gewesen seid und eure Erfahrung akzeptiert habt, bevor ihr in die Inkarnation kamt. Bedenkt, – wo auch immer ihr seid –, dass es einen Grund für euch gibt, dort zu sein, auch wenn es eine „unwahrscheinliche“ Wahl zu sein scheint. Manchmal dient eure Anwesenheit dort nämlich einem Nutzen für Andere, denn ihr habt etwas zu bieten, was sie noch nicht haben. Da vollzieht sich ein Zusammenfinden von Seelen, die die Einheit, – das Einssein allen Lebens anerkennen. Solche Seelen sind sehr wichtig, weil sie Anderen zeigen können, wie das LICHT sie zu ihrem Eigenpotential aufwecken kann. In euren Herzen könnt ihr alle eure Liebe auf solche Weise zum Ausdruck bringen, und das wird ein weiterer Annäherungsschritt dahin sein, das Christus-Selbst in sich zu finden. Es ist die ultimative Identifikation mit eurem wahren Selbst und das Entdecken der Bedingungslosen Liebe.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und es ist eigentlich recht klar, dass viele unter euch bereits dazu inspiriert wurden, uns ihre Hilfe anzubieten. Seid versichert, dass wir eure unterschiedlichen Fähigkeiten willkommen heißen werden; und wir können dazu sagen, dass dies exakt der Grund ist, weshalb ihr in dieser augenblicklichen Periode inkarniert habt. Da heißt es dann: „Alle Mann an Deck“, – und einige unter euch werden zur Unterweisung an Bord unserer Raumschiffe kommen. Das alles ist im Moment ein sehr ernstes Thema, denn der Druck, der sich auf Mutter Erde aufgebaut hat, wird freigesetzt werden, denn ihr Reinigungsprogramm wird jetzt dringlich. Habt keine Angst: wir beobachten kontinuierlich, was geschieht, und ihr werdet nicht Zeugen von Massen-Chaos oder großen Katastrophen sein. Wir operieren mit liebevoller Achtung für euch alle und zu allen Zeiten.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 23 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.