Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, September 29, 2010

SaLuSa, September 29, 2010

Eure Überzeugungen sind so strukturiert, dass sie die Grundlage für eure Reaktion auf verschiedene Situationen bilden, mit denen ihr einige Male pro Tag konfrontiert seid. Wenn ihr ins Leben kommt, inkarniert ihr mitsamt all den Erfahrungen, die ihr während hunderten von Lebenszeiten bereits gesammelt habt. Wenn ihr aufwachst, werdet ihr einerseits in einer Weise geformt, die die Eltern an sich selbst glauben lässt, andererseits wird es euer eigener Weg, sobald ihr ein Alter erreicht, in dem ihr für euch selbst denken könnt. Diese Entwicklung ist dann oft Ursache von Reibungen innerhalb der Familien, weil die Eltern weiterhin glauben, es sei ihre Pflicht, ihren Kindern ihre Einstellung aufzuzwingen. Doch der Normalfall ist, dass die jungen Leute aus ihrem Erziehungsumfeld wegziehen, um das Leben nach eigener Wahl zu erfahren. Dies führt dazu, dass jede Generation sich ihr eigenes Paradigma für ihren Platz im Leben er schafft. Und schlussendlich finden sich dann gemeinsame (neue) Ideen, und so werden im allgemeinen Fortschritte eingeleitet. Leider bedeuten Fortschritte nicht notwendigerweise immer Veränderungen zum Besseren, aber wenn ihr zurückblickt, werdet ihr feststellen, dass es auch ein nachlassen von Kontroll-Mechanismen und Tabus gegeben hat, die bisher Fortschritte unterdrückt hatten.

Wenn ihr akzeptieren könnt, dass eure Evolution von höheren Wesenheiten überwacht und kontrolliert wird, werdet ihr begreifen, dass Veränderungen durch neue Ideen eingeleitet werden. Diese entstehen oftmals innerhalb der jüngeren Generation, und dies ist sorgfältig geplant. Heutzutage lebt ihr in einer Gesellschaft, die über sehr lange Zeit hinweg versagt hat, und da dies so ist, sind diejenigen, die bereits ein erweitertes Bewusstsein haben, in der Lage, die Vision von einem neuen Zeitalter aufzuzeigen. Und dies passt natürlich zu dem sich allgemein ständig erhöhenden Bewusstsein und manifestiert das, was erforderlich ist, damit ihr euch euren Weg zum Aufstieg ebnen könnt. Wie wir bereits oft erwähnt haben, kann es kein Wiederaufleben der alten Methoden geben, die ihren Zweck erfüllt haben, aber nun nicht die neue Energie in sich tragen, die für eure Erhöhung notwendig ist. Und was dann oft als nicht wünschenswerter Konflikt erscheint, ist einfach das Resultat der Umwandlung des Alten – in Vorbereitung für das Neue.

Ihr müsst nicht alarmiert sein, wie schwerwiegend auch manche Veränderungen sein mögen, denn was nötig ist, um diese Veränderungen zu verwirklichen, existiert bereits. So existiert die Neue Erde bereits in einer höheren Dimension, und wenn sie zu euch herunterkommt, um mit euch zusammenzutreffen, werden eure Eigen-Schwingungen angehoben, um sich dieser Neuen Erde anzupassen. Haben wir euch nicht bereits gesagt, dass nichts vom Alten bleiben kann, wenn es sich nicht ausreichend in der Weise manifestiert hat, dass es Bestandteil des neuen Paradigma sein kann?! Hier könnt ihr Alle euren Part spielen, indem ihr das Neue in euer Leben einbringt. Es beginnt mit der entsprechenden Vorstellung davon, was schließlich die höhere Energie herbeiholt, die sich dann materialisiert. Deshalb wiederholen wir ständig die Notwendigkeit, dass ihr euren Fokus auf die Zukunft ausrichten müsst. Je mehr unter euch dies tun, desto schneller kommt ihr weiter. Seid versichert: auch wenn ihr nicht sehen könnt, dass da Veränderungen geschehen, so kommen diese dennoch sogar in beschleunigtem Tempo voran.

Wir von der Galaktischen Föderation sind überglücklich vor Freude über das, was wir in dieser Hinsicht auf der Erde an Geschehnissen beobachten, denn ihr erhebt euch aus der Kontrollherrschaft der vergangenen Jahrtausende, während derer ihr vorsätzlich zurückgehalten wurdet. Ihr erwacht zu eurem wahren Selbst und habt euer Potential erkannt, die Veränderungen herbeiführen zu können, die euch eure Freiheit wiederbringen. Herauszukommen aus der Finsternis und sich ins LICHT zu bewegen kann nicht über Nacht geschehen, aber ihr habt das LICHT auf der Erde verankert, und das Gitternetz des LICHTS ist nun funktionsfähig. Wir würden uns wünschen, dass ihr sehen könntet, was wir sehen, denn dann hättet ihr keinerlei Zweifel mehr hinsichtlich eurer Zukunft. Unser Kommen wird ein großes Gefühl der Erleichterung auslösen, und dann werdet ihr sehen können, wie die Veränderungen vonstatten gehen, die wir so oft erwähnt haben. Wir waren durchaus nicht müßig, denn zu jedem gegebenen Zeitpunkt haben wir genug damit zu tun, die Balance auf Erden aufrechtzuerhalten. Auf diese Weise können wir die Veränderungen steuern und kontrollieren, damit sie ohne allzu große Störungen für euer Leben vonstatten gehen.

Unsere Rolle war niemals, euer Leben für euch zu leben, denn Bestandteil eures Lebens ist es, die Früchte eures Handelns oder eurer Bemühungen zu ernten. Ihr lernt aus euren Fehlern, und nach und nach seid ihr dann fähig, euch selbst auf eine höhere Ebene zu begeben. Inzwischen habt ihr bereits einen recht hohen Punkt erreicht, und es ist herzerwärmend, das Ausmaß an LIEBE und LICHT zu sehen, das da erzeugt wird. All das ist von Nutzen für eure Zukunft, in der ihr die Dualität verdientermaßen hinter euch lasst. Und es ist zudem von Nutzen für Mutter Erde, die feststellt, dass ihre Aufgaben nicht mehr so turbulent sind, wie sie hätten sein können. All das sind verheißungsvolle Anzeichen für uns, uns für einen offenen Kontakt mit euch in Bewegung zu setzen. Seid aber nicht verzweifelt, wenn dies nicht umgehend geschieht, denn das Timing für ein derartiges Unternehmen ist äußerst wichtig. Es ist ein gutes Gefühl bei euch im Entstehen begriffen, und dies rührt aus einem gelasseneren Zugang zu den Dingen her seitens jener, die in sich bereits zum Frieden gefunden haben. Ihr beeinflusst euch gegenseitig weitaus stärker, als ihr euch klarmacht, und deshalb raten wir euch dringend, ruhig und gelassen zu bleiben, was auch immer mit euch geschieht.

Da ist ein bevorzugter Ausspruch in Umlauf, der gerade jetzt für euch Alle sehr gut anwendbar ist: „mit dem Fluss der Dinge gehen“ („go with the flow“). Wenn ihr das schafft, wird das Leben zu einer sanften Fahrt, und ihr werdet dem Druck ausweichen können, den das Leben sonst auf euch ausüben könnte. Wie immer wählt ihr euch euren Weg selbst, und er kann exakt das sein, was ihr euch in eurer Visualisierung wünscht, wenn ihr euch auf das fokussiert, was ihr euch wünscht. Ihr mögt das Gefühl haben, dass euer Beitrag kaum einen Unterschied bewirkt, doch das ist weit von der Wahrheit entfernt. Denn in Wirklichkeit zieht ihr noch mehr Energie zu euch heran, und das bedeutet: wenn Viele unter euch sich zusammentun, wächst eure Macht in exponentiellem Maße. Da ihr euch jetzt auf dem letzten Teil eurer Reise befindet, ist es so wichtig, dass ihr den Siegerposten im Blick habt. Wir hegen keine Zweifel, dass ihr Erfolg haben werdet, und wir möchten, dass ihr mit derselben Zuversicht vorwärts geht.

Die Periode, in der ihr euch jetzt befindet, sollte dazu dienen, dass ihr versucht, euch von den niederen Energien freizumachen, und zwar auch insofern, als ihr euch nicht von den negativen Aspekten eurer Nachrichtensendungen beeinflussen lassen solltet. Nun ja, seid auf jeden Fall all dessen gewahr, was geschieht, aber dann geht rasch weiter voran; das wird helfen, dass eure Energie nicht in falscher Richtung vergeudet wird. Es gibt jetzt keinen Grund, Konsequenzen wegen irgendwelcher Aktivitäten auf Erden zu befürchten, denn uns wurde noch mehr Befugnis zugestanden, zu intervenieren, wo schwerwiegende Ergebnisse zu erwarten sind. Mutter Erde ist unruhig und muss weitermachen mit den Veränderungen, die für ihren Aufstieg wichtig sind, aber diese Veränderungen müssen nicht zerstörerisch sein. Alles ist so geplant, dass es die Nachwirkungen minimiert, – und da kommen wir ins Spiel. Ihr mögt unserer Anwesenheit zwar nicht gewahr sein, denn vieles von unserer Arbeit geschieht ohne sichtbare Anzeichen dafür, dass wir da involviert sind.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich gebe euch mein Kompliment dafür, dass ihr daran festhaltet, an uns zu glauben, und bald wird euer Vertrauen belohnt werden. Gehr euren täglichen Aufgaben nach im Wissen, dass eine menge von uns euch auf eurer Reise begleiten.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org



Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.