Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Montague Keen - July 17, 2011

July 17, 2011



Meine liebe Veronica, ich fühle mit dir und all jenen, die tapfer genug sind sich alles das noch einmal anzusehen, was ihr als Tatsache akzeptiert habt und die Geschichte die ihr gelehrt wurdet, etc. Es ist ein Schock den Schleier zu heben, die Wahrheit zu zeigen, mit der ihr euch auseinandersetzen müsst. Die Menschheit muss vorangehen – es gibt da keine Wahl. Es ist Zeit aus eurem kontrollierten hypnotischen Schlummer zu erwachen. Es ist auch Zeit wirklich alles in Frage zu stellen. Ich habe versprochen, dass die Korrupten bloßgestellt werden, jetzt seht ihr, dass es passiert. Das ist erst der Anfang!

Tatsache ist, dass Irland – die große Bastion der römisch katholischen Kirche – die Motive einer Kirche in Frage stellt, die ihre Kinder vergewaltigt und dann entschieden hat die Vergewaltiger und Pädophilen zu schützen. Sie predigten Liebe, zerstörten aber die Unschuld von so vielen mit Straflosigkeit. Rom hat immer die Vergewaltiger und Pädophilen in ihrer Mitte unterstützt.

Aber endlich, die irische Regierung ist mutig genug zu sagen, 'wir werden euch nicht länger in unserer Mitte dulden'. Du, meine Liebe, hast das nicht erwartet. Es bedurfte einiger Nachforschung, um die furchtbare Wahrheit zu finden.

Die katholische Kirche benutzt zwei juristische Personen: die erste ist der internationale Staat, bekannt als der Staat der Vatikanstadt, mit dem Papst als Regierungsoberhaupt. Die zweite ist ein echter Schock für dich. Die höchste juristische Person, über allen anderen juristischen Personen, DER ALLE BESITZTÜMER UND „KREATUREN“ UNTERTAN SIND.

DENKT DARÜBER EINEN MOMENT NACH. WIE VIELE VON EUCH WAREN SICH DARÜBER IM KLAREN, DASS ALLE BESITZTÜMER UND „KREATUREN“ IHR UNTERTAN SIND?

Forscht nach im Lateran – Vertrag unterzeichnet von Benito Mussolini und Papst Pius XI, am 11. Februar 1929.

Die Römische Kurie, die die katholische Kirche kontrolliert, behauptet, dass die erste Person die das Konzept des Heiligen Stuhls benutzte, der Hl. Petrus war. Das aber ist unmöglich, da die Etymologie des Wortes „Sedes“ erst Jahrhunderte nach der Hinrichtung des Hl. Petrus im Jahre 70 n. Chr. , zur Zeit der Belagerung von Jerusalem existierte.

Sie behauten auch, dass der Stuhl des Hl. Petrus noch existiert. In Wahrheit hat es derer viele gegeben, also KEIN STUHL = KEINE MACHT DES STUHLS. Der Heilige Stuhl behauptet ebenso, eine ununterbrochene Reihe von Päpsten zu haben, die physisch auf dem Sitz des Stuhles gesessen hätten. Und das obwohl, wie von der römisch katholischen Kirche öffentlich zugegeben, es sich bei dem Stuhl des Hl. Petrus um einen regelrechten Betrug handelt, wird dieser Betrug öffentlich zur Schau gestellt, als eine der hochverehrten Reliquien.

Im Jahre 1250, warfen der Hl. Franz und Innozenz IV einen päpstlichen Ring ins Meer, während einer formellen Zeremonie. Sie erklärten, Venedig und den Heilige Stuhl als damit unauflöslich verbunden. Somit war der Heilige Stuhl der erste, der eine rein christliche Unternehmenspartnerschaft einging, zwischen der römischen Kurie, den Venezianern und der englischen Krone.

Papst Bonifatius erklärte, dass „JEDE KREATUR UNTER DER AUTHORITÄT DES PAPSTES STEHT.“ Am 18. November 1302, erließ er die päpstliche Bulle, Unam Sanctam, die besagt: „Nun aber erklären wir, sagen wir, setzen wir fest und verkünden wir: Es ist zum Heile für jegliches menschliche Wesen durchaus unerlässlich, dem römischen Papst unterworfen zu sein.“ Die juristische Person des Heiligen Stuhls wurde in der katholischen Kirche eingeführt und gründete eines der PROFITABELSTEN UNTERNEHMEN DES MITTELALTERS – DEN INTERNATIONALEN SKLAVENHANDEL. Diese Industrie, anfangs von Portugal und Spanien kontrolliert, war nur möglich aufgrund der einzigartigen Attribute des Heiligen Stuhls.

Als Spanien eine päpstliche Marine-Expedition unter dem Kommando von Christoph Colon (Columbus) ermöglichte, um die Neue Welt zu erobern, erweiterte Papst Innozenz VIII (1484-1492) das Konzept des Heiligen Stuhls auf nunmehr buchstäblich die gesamten Ozeane, sowie alle Länder.

Unter Papst Innozenz VIII, wurde die Rolle der Inquisition und der Inquisitoren verändert, um ihre rechtliche und spirituelle Autorität zu verstärken, durch die 'Tötung der Ketzer'. Um 1483 wurde Thomas de Torquemada zum Generalinquisitor von Aragon, Valenzia und Kastilien ernannt. Seine Folterer und Milizen wurden dann gesegnet mit der Aufnahme in den höchsten Orden der römischen Kurie – den SS, oder die Ritter des Sedes Sacrorum.

Der militärische Orden der römisch katholischen Kirche, die Ritter des Sedes Sacrorum (SS) waren durch legale Anordnungen des römischen Papstes, im Namen der Mutter Kirche gestiftet, um konstante Inquisition gegen alle Ketzer zu führen: einschließlich Mord, Folter und Gegenspionage, zum Schutze des Namens der heiligen römisch katholischen Kirche, der Vertretung und Wahrung der Interessen des Heiligen Stuhls, als die primäre Anordnung des Ordens der heiligen Ritter – des SS (Sedes Sacrorum oder Heiliger Stuhl).

Als spiritueller Orden der römisch katholischen Kirche,war die SS ausgestattet mit der außerordentlichen römisch katholischen Gnade der Vergebung aller Todsünden (dadurch befähigt zum Eingang in den Himmel), was 'leider' getan werden musste, um die weltliche Ordnung wahrzunehmen. In anderen Worten, die Truppen des Großinquisitors, Thomas de Torquemada, stellen den ersten religiösen Truppenverband dar, dem Immunität vom Papst eingeräumt wurde, im Bezug auf die Hölle, ungeachtet der Folter, des Terrors und sonstiger Übeltaten.

Die letzten öffentlichen satanisch rituellen Opfer unter der heiligen Inquisition wurden im frühen 19. Jahrhundert ausgeführt. Zu Beginn des 20. Jahrhundert gab es weniger als einige hundert SS Soldaten, nach wie vor der heiligen Inquisition zugeordnet. Jedoch wurde nach der Einstellung von P. Heinrich Himmler SJ, 1929, bei der NSDAP in Deutschland, eine neue NAZI SS Armee (Ritter der Sedes Sacrorum) von mehreren Hunderttausend bis 1939 geschaffen, um die einmalig größte Inquisition aller Zeiten durchgeführt von der römischen Kurie, mit über 18 Millionen unschuldigen Menschen verbrannt in Russland und Polen.

Die deutsche SS wurden am Ende des zweiten Weltkriegs aufgelöst und die römische Schriftrolle der SS, dem SS (Secret Service/Sedes Sacrorum) der Vereinigten Staaten 1945 übergeben. Der Secret Service der Vereinigten Staaten war offiziell als militärisch/spirituelle Streitmacht geschaffen. Sie hat den uneingeschränkten Schutz des Präsidenten der Vereinigten Staaten, hält diesen aber, unter dem Deckmantel des Schutzes, als einen virtuellen Gefangenen des Staates. Noch einmal, betone ich, dass nichts ist wie es scheint. Der bevorstehende Übergang verlangt, dass ihr euch eure Geschichte anschaut und alles was ihr als Wahrheit akzeptiert habt. Dies ist ein schmerzlicher Prozess, der aber zu einer erneuten Verbindung mit eurer Spiritualität führt und einer Welt wo Liebe, Wahrheit und Respekt für alle Menschen euch erwartet.

Die Korrupten müssen abtreten. Es ist Zeit für Veränderung. Wir machen es leicht, die Wahrheit zu enthüllen. Seid mutig und sucht nach ihr. Liebe wird in allen Himmelsrichtungen generiert. Das unterstützt den Übergang.

Mit Liebe, werden wir Erfolg haben, und alle Menschen werden frei sein.

Dein dich über alles liebender Monty.


Webseite: The Montague Keen Foundation
Übersetzung: Ki


Share |

Würden Sie gerne einen Kommentar zu dieser Botschaft abgeben? Senden Sie uns eine e-mail! Wenn wir sie angemessen erachten, werden wir sie unter der Botschaft einfügen.
Wenn Sie gerne benachrichtigt werden würden, wenn die nächste Botschaft von Montague Keen angekommen ist, dann
schreiben Sie uns. Wir werden Sie auf unsere Mailing-Liste setzen.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 30 April 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.