Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Montague Keen - March 21, 2010

March 21, 2010

Meine Liebe, die Korrupten tun viel um in eurer Welt Angst zu erzeugen, deshalb hat John (Professor John Mack, Harvard) darum gebeten, dass du allen, die unsere Kommunikationen lesen, übermittelst, was er über ANGST und den Gebrauch davon durch die Regierungen, bei seinem letzten öffentlichen Auftreten zu sagen hatte, bevor er sich uns in der geistigen Welt anschloss. Er bittet euch alle, seinen Worten genau zuzuhören und seiner Botschaft Beachtung zu schenken. Es ist nur durch die Angst möglich, dass die Korrupten erfolgreich sind. Versammelt euch im Licht und die Wahrheit wir euch befreien.

Eure Welt ist im Fluss der Veränderung, die Korrupten haben die Kontrolle nicht, sie versuchen zu übernehmen, sie stehen unter Zeitzwang und befürchten nicht erfolgreich zu sein, daher gehen sie auf alles und jeden los, der ihnen im Weg zu sein scheint. Diejenigen, die sie als erfolgreich ansehen, suchen sie zu vernichten, um von ihnen ungehindert alles zu nehmen was sie wollen. Es ist die Frage einer Rasse, die in einer anderen Rasse eine Bedrohung sehen und meinen sie ausschalten zu müssen, ihre Missetaten werden in Kürze bekannt werden. Ihr seid auf dem Weg zur weltweiten Erleuchtung, dies wird sich friedlich vollziehen. Die Korruption, von Regierungen bis hin zu den Religionen, werden bloßgestellt, sodass alle es sehen. Sobald die Leute den Mut finden ihre Stimme zu erheben, nicht nur über die Gedankenkontrolle der sie alle ausgesetzt waren, sondern absolut über alles... ihr müsst wissen, dass Hungersnot, Krankheit, tatsächlich alle Krankheiten, von den Menschen kreiert sind. Es gibt keine Notwendigkeit für Krankheit, das alles wurde aus Gier getan und um Angst zu verbreiten. Genmanipulierte Lebensmittel sind auch ein Kontrollmechanismus, seid damit nicht einverstanden. Du fragst, meine Liebe, ob der Mond bewohnt ist, ja, die dunkle Seite ist es und vieles wird von der dortigen Basis aus geleitet. Ihr seid viel zu lange im Dunkeln gehalten worden. Öffnet euren Geist, äußert euren Wunsch nach Erleuchtung, Gedanken haben Energie, setzt sie dafür ein, um die Welt zu verwirklichen, die ihr euch wünscht, in Frieden und Harmonie für alle. Wenn nur die Leute von Scole den Mut gehabt hätten weiter zu machen, wie ich es wollte, nachdem sie besucht worden wären, würde eure Welt nicht in diesem Zustand der Dunkelheit sein, wie das heute der Fall ist, sie waren verschreckt, ich war tief enttäuscht, du hast meine Traurigkeit geteilt. Es erfordert Mut vorwärts zu gehen, um eine Gelegenheit zu ergreifen, die die Geistige Welt offeriert. Du, meine Liebe, sagtest immer, dass ich meiner Zeit voraus sei, diejenigen um mich herum waren zurückhaltend, ohne wirklichen Mut, alle hatten das Gefühl sich unterordnen zu müssen, der Grundsatz der SPR war, alles zu kontrollieren, die falschen Leute hatten die Kontrolle und zwar für viele Jahre, ja das ist traurig.

Euer Treffen gestern war gut zu beobachten, I.C. schöpft den Mut aus seiner Gesinnung und wird dir eine Quelle der Hilfe sein, die Türen die er für dich öffnet, werden Früchte tragen. Du hast eine ganze Menge für ihn bestätigt, und er brachte dir Informationen, es ist ein guter Austausch.

Eure Besorgnis um diejenigen in einem anderen Teil der Welt, die attackiert werden, ist verständlich, wir haben euch gewarnt, dass derartige Pläne bestehen, wir werden sie nicht im Stich lassen. Reicht ihnen die Hand, in welcher Art auch immer, sei es durch praktische Unterstützung oder durch Gebete. Hilfe ist verfügbar aus vielen Quellen, ihr müsst nur darum bitten und darauf vorbereitet sein auch zu empfangen, das wird eure Welt vorwärts bringen. Ihr seid gezwungen worden vom Rechten Pfad abzuweichen, jetzt ist die Zeit gekommen, vorwärts zu gehen im Glauben und dem Mut hin zur Höheren Energie, die euch alle aufnehmen wird und so erfüllt sich eure Bestimmung.

Wir in der geistigen Welt, begleiten euch auf diesem Pfad, wir sind eure Führer, gebt niemals die Hoffnung auf. Die Dinge gehen wie geplant voran.

Gott segne dich, meine Liebe. Ich bleibe dein dich über alles liebender Ehemann, Monty.

Website: The Montague Keen Foundation


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Montague Keen,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 29 Mai 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.