Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - December 1, 2009

December 1, 2009

3 Chicchan, 8 Yaxk'in, 5 Caban

Selamat Balik! Wir kommen erneut mit weiteren Dingen, die wir euch zu berichten haben. Viele körperliche Veränderungen, die durch euren Wandel hin zu vollem Bewusstsein bewirkt werden, erzeugen neue Arten von Schmerzen oder Beschwerden in euren physischen Körpern. Gegenwärtig bringt das neue Zwerchfell-Chakra alte Erinnerungen aus eurer Jugend oder Kindheit an die Oberfläche. Dort sitzt die Quelle eurer physischen Emotionen, sei es nun Freude oder Schmerz. Wenn diese Emotionen freigesetzt werden, empfängt euer Gemüt flüchtige Eindrücke von den Vorfällen, die mit diesen freigesetzten Emotionen in Verbindung stehen. Diese „Entladungen“ lösen wiederum vergrabene Erinnerungen aus, die in eurem Herzen, eurer Lunge, der Leber, den Nieren und der Milz gespeichert sind, und die allesamt ein gewisses Chaos in eurem System erzeugen können, was dazu führt, dass sie lange ruhende alte Verletzungen wieder beleben. Diese Freisetzungen bewirken große Freude, und Viele unter euch haben dieses positive und negative Aufflammen in gewissen Momenten während des ganzen Tages. Es ist wunderbar, zu beobachten, wie dies mit euch geschieht, denn es ist ein weiteres Zeichen für die Umwandlungen, die sich auf eure Wirklichkeit auswirken. Sie sind Vorboten dessen, was da kommen wird!

Mutter Erde verändert sich in einem Tempo, das eher eure Sympathie findet. Sie wünscht sich innig, ihre inneren Energien an die Oberfläche zu bringen. Mit anderen Worten: Sie beabsichtigt, ihre Oberflächen-Welt mit ihrem Innern in Einklang zu bringen. Damit bringt Mutter Erde ihre Oberflächen-Dualität auf aktuellen Stand, hinein in eine Einheit, die der Unendlichkeit in vollem Umfang angepasst ist. Diese Operation ist Bestandteil eines größeren Vorgangs, der euer Sonnensystem verändert und darauf vorbereitet, sich wieder zu uns zu gesellen. Dieser Prozess hebt euer Reich heraus aus der Kontroll-Herrschaft der Dunkelmächte, hinein in ein Reich, wo das volle und sichtbare LICHT des Schöpfers in Allem hell und unauslöschlich erstrahlt. Die Ungewissheiten der finsteren dualistischen Welt werden sich auflösen, wodurch sich euer Denken und Fühlen ändern wird. Dann seid ihr wiederhergestellt zu fehlerfreiem, kraftvollem Austausch mit dem Himmel und untereinander. Galaktische Gesellschaftsformen leben für und in diesem unfehlbaren Gewebe aus LICHT, das ein Wissen freisetzt, das gegenwärtig noch außerhalb eurer Reichweite ist. Nichtsdestoweniger könnt ihr einen flüchtigen Eindruck davon gewinnen, wenn ihr euch im Zustand der Meditation befindet, oder auch in Momenten tiefer Stille und Versenkung. Dieser Zustand göttlicher Weisheit wird künftig mehr und mehr auf täglicher Grundlage verfügbar sein.

Diese allmähliche Wiederherstellung versetzt euch wieder in den natürlichen Zustand, dessen ihr euch vor nunmehr 13 Jahrtausenden erfreuen konntet. Während ihr dahin kommt, euch an jene Zeit zu erinnern, erwarten wir eine starke Zunahme der Fragen, die ihr während eurer nächtlichen Verabredungen mit uns an uns richten werdet. Während der Nacht arbeiten wir daran, die gänzlich unlogische Art und Weise zu demontieren, in der in euren derzeitigen geschwächten Zustand eurer physischen Existenz hinein degradiert wurdet. Hierbei müssen wir eure Schritte zurückverfolgen und einiges von der antiken Geschichte aufdecken. Mutter Erde wusste bereits vor Äonen von dieser bevorstehenden Zeit und wartete dann geduldig darauf, dass diese anstrengende Odyssee sich entfalten würde. Und so möchte sie nun, dass ihr die Zusammenhänge zwischen eurer derzeitigen üblen Lage und jenen speziellen Ereignissen begreift, die einst in Atlantis vor sich gingen. Zudem war damals ein gewisses Element im Spiel, das die Dinge in weit reichendem Umfang begrenzen konnte, die zu erreichen die Atlanter vor ihrem Untergang fähig waren. Dieses Element waren die Nachfahren, die sich der vollständigen Rückkehr ins LICHT gewidmet haben, und sie wurden zu Teilhabern jenes ursprünglichen Reichs, das jetzt den Namen Agartha trägt. Diese Welt im Innern der Erde wurde bewahrt seit jener Zeit, als Mutter Erde zum ersten Mal kolonisiert wurde.

Ihr habt eine Geschichte, die einzigartig ist. Die ersten Kapitel beschreiben eine Welt, der ganz anders war als die jetzige. Sie war bevölkert von vollbewussten Wesen. Diese Wesen waren recht ätherisch ('vergeistigt'), und von jener Zeit zu träumen bedeutet, ein Land zu betreten, das viele eurer Aborigines-Völker als 'Traumzeit' bezeichnen. Jene Periode währte über Hunderttausende von Jahren. Es war die Zeit des sogenannten 'Garten Eden', wie er in vielen heiligen Schriften erwähnt wird. Diese Welt wurde vor etwa 15.000 Jahren von den Atlantern annektiert, und da begannen Experimente, die von den Lemuriern und anderen 'Tochter-Ländern' gebrandmarkt wurden. Doch dieser Aufschrei vermochte die Atlanter nicht aufzuhalten. Der Himmel beobachtete dies und ließ nur die ersten Entfaltungs-Stadien dieses abscheulichen Komplotts zu. Und dann wurden diese ruchlosen Aktivitäten wie durch Zauberhand durchkreuzt. Gleichwohl existierten während dieser Zeit zwei deutlich verschiedene Reiche: eine von der Dualität regierte Welt auf der Erdoberfläche, die von den Anunnaki beherrscht wurde, und eine innere Erdenwelt, die das LICHT und die LIEBE des irdischen Imperiums der Lemurier aufrechterhielt.

Seit jener Zeit entwickelte sich eure weitere Geschichte mit vielen Perioden 'Goldener Zeitalter', unterbrochen von Zeiten großer Zerstörung. Zivilisationen wurden durch Feuer, Fluten und den Bannstrahl der wütenden Anunnaki dem Erdboden gleichgemacht. Falsche Schöpfer-Mythen wurden von den mystischen 'Sky Lords' erfunden, um einer verwirrten Menschheit zu gegenüber zu behaupten, dass diese sonderbaren, weltfremden Tyrannen 'in Wirklichkeit' eine 'freundliche' und 'wunderbare' Rasse seien, die es wert sei, dass sie von der Menschheit angebetet wird und bedingungslose Loyalität genießen dürfe. Diese Beziehung wurde von den Anunnaki gepflegt und nur nötigenfalls vom Himmel gestört. Der Zweck des Himmels war, euch für eine Wiedervereinigung mit Agartha bereit zu machen. Denn ihr habt während dieser 13 Jahrtausende viel Weisheit angesammelt und ein ganz 'spezielles Geschenk' empfangen, das ihr brauchen würdet, um die physische Schöpfung weiter zu entfalten. Und nun kommt die Zeit, diese finstere Dualität umzuwandeln und euch wieder dem wahren Sinn eures Selbst zuzuführen. Zu diesem Zweck hat der Himmel eine Erstkontakt-Mission initiiert und eine Gruppe auf dem Planeten zusammengestellt, die diese höchst dringliche Aufgabe durchführt!

Der 'Erste Kontakt' ist die Kulmination dieser langen und beschwerlichen Operation. Unsere Ankunft hier trifft zusammen mit einer Reihe von Dingen, die der Himmel unternommen hat, um die heimtückischen Ziele der Anunnaki zu kompensieren. Unser ursprünglicher Operationsplan war eine direktere Art der Erstkontakt-Mission. Aber das Zustandekommen des Friedens von Anchara Mitte der 1990er Jahre änderte die globalen Bedingungen. Diese Umorientierung veranlasste uns, jene zu kontaktieren, die jetzt unsere Verbündeten auf der Erde geworden sind, und eine beträchtlich ausgeweitete Art des Erstkontakts in die Wege zu leiten. Wir konnten diese aufgeklärten Leute dazu benutzen, dass sie als Vorboten für den Kontakt agieren, und während des vergangenen Jahrzehnt nahm dieser Plan Gestalt an und führte zu einem Szenario, dessen Vollendung wir jetzt sehr nahe sind. Unsere Absicht ist, verschiedene Arten von Regierungs- Umbildungen zu erreichen, gefolgt von einer Serie förmlicher Rundfunk- und Fernseh- Ausstrahlungen, in denen unsere wohlwollende Existenz anerkannt wird. Dies wird uns erlauben, uns euch selbst vorzustellen.

Unsere unmittelbare Sorge ist, das Desaster, das sich derzeit um euch entfaltet, rasch und erfolgreich zu beenden. Tagtäglich beobachten wir die immense Niederträchtigkeit dieser finsteren Mächte! Eure Welt kann nicht länger mit diesen Missetätern am 'Steuerruder' existieren; ein neuer und fairerer Weg ist jetzt von wesentlicher Wichtigkeit. Diese letzte finstere 'Vorposten', eure Welt, den die Kabalen am Ende des 2.Weltkriegs angelegt haben, hat ihnen gute Dienste geleistet. Es ist Zeit, sich vom Rand des Abgrunds abzuwenden, euren Wohlstand einzubringen und zu lernen, international zusammenzuarbeiten. Dies bildet eine Hinführung zu dem, was wir einbringen werden. Mutter Erde und dieses planetare System müssen umgewandelt werden. Die Prägung durch frühere Feindseligkeiten ist nicht mehr angebracht. Die kommende Periode gilt dem Frieden und einer Menge von wundersamen Offenbarungen, die das Vorspiel zum vollständigen Bewusstsein sind.

Dies ist nicht die Zeit der Katastrophen. Es ist eine Zeit des erfolgreichen Einfließens von genügend LICHT in eure Welt zur Entfachung großer Veränderungen. Dieser Wandel ist positiver Natur und wird eure Konstrukte wieder nützlichen Einflüssen öffnen. Eine Welt, die weitgehend so geeicht ist, dass sie auf dunkle Einflüsse reagiert, das war lange Zeit die Art und Weise, in der eure Welt von den Anunnaki – und in jüngerer Zeit von deren Günstlingen, den letzten finsteren Kabalen manipuliert wurde. Diese Gruppen erleben nun ihren Niedergang und zeigen Bereitschaft, ihre Zügel euch und anderen LICHT-Arbeitern wie unseren irdischen Verbündeten zu übergeben. Wir stehen fest hinter alldem. Aber wir müssen auch einen göttlichen Zeitplan einhalten, der vom Schöpfer erstellt wurde und vom Himmel feierlich verwaltet wird. Dieser Zeitplan bildet den Hintergrund für die machtvollen Dekrete durch Lord Surea und wird als Wahrheit des Göttlichen akzeptiert! Folglich steht der Zeitpunkt bevor, zu handeln und eine neue, blühende Realität zu manifestieren!

So kommen wir heute als freudige Vorboten einer neuen Realität. Wir sprechen im Namen des Himmels und befehlen, dass auf eurer Welt eine neue Realität verkündet werden soll! Wir beobachten und erwarten die Signale, die den Start für viele wundervolle Dinge ankündigen! Lasst uns frohlocken im Wissen, dass der große Plan des Himmels sich vor uns entfaltet! Wisst in eurem innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut euch!)

Website: Planetary Activation Organization


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Sheldan Nidle,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 21 Juli 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.