Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - May 11, 2010

May 11, 2010

8 Cimi, 9 Moan, 5 Caban

Selamat Balik! Hier kommen wir wieder, um weitere Informationen hinsichtlich des Geschehens in eurer Realität zu übermitteln. Gegenwärtig ereignet sich vieles, was zur endgültigen Auflösung eurer verworrenen und chaotischen Welt führt. Die Agonie (der Todeskampf) der bisherigen Ära und der Beginn einer neuen tendieren dahin, sich zu überlappen, und genau das ist der Fall bei dem, was sich jetzt in dieser Realität abspielt. Die alte Garde erkennt erst jetzt die Tatsache, dass es für eure bisherige Realität keine Rettung mehr gibt. Sie ist wie ein schwerwiegend durchlöcherter Bootsrumpf, dessen Löcher bereits viel zu zahlreich sind, um noch etwas reparieren zu können. Es ist daher an der Zeit, dieses ’Boot’ einfach sinken zu lassen und nach einem geeigneten Ersatz zu suchen. Aber die finsteren Kabalen, die die oben genannte „alte Garde“ antreiben, denken darüber anders: sie sind der Meinung, dass man noch rechtzeitig irgendeine „Zauberei aus dem Hut“ ziehen könnte, um den Tag zu retten, und dass man das Dilemma auf diese Weise „lösen“ könnte. Die Dunkelkräfte klammern sich an diese Hoffnung trotz der Tatsache, dass die alte Garde und deren viele Anhänger nun feststellen, dass nirgendwo ein solcher „Zauber“ vorhanden ist, und die als Folge nun emsig das sprichwörtliche sinkende Schiff verlassen. Somit wird jede Hoffnung darauf, dass sie ihren Status Quo noch aufrechterhalten könnten, ausgelöscht sein. Unsere Verbündeten auf der Erde sehen dies und heißen diese neuen Rekruten für ihre Sache gerne willkommen.

In den jüngsten Diskussionen mit den Dunkelmächten tönt nun Verzweiflung durch. Ihre Panik wächst von Stunde zu Stunde, und das Ausmaß dieser Panik färbt die letzten Augenblicke ihrer Zeit der Macht. Nie zuvor auf eurer Welt wurde eine Gruppe, die daran gewöhnt war, einen ganzen Planeten zu beherrschen, auf solche Weise bezwungen. In der Vergangenheit entwickelte sich so etwas normalerweise im Zuge einer Serie physikalischer Katastrophen, und obwohl Mutter Erde mit einem gewissen Ausmaß an physischen Verwüstungen aufgewartet hat, hat sich doch die globale Verwüstung, auf die die Dunkelkräfte für ihre Ziel gebaut hatten, nicht materialisiert. Stattdessen sind es nun die finanziellen und institutionellen Mangelsituationen, die zum Niedergang der Dunkelmächte geführt haben, und dieser Rückschlag in ihren Plänen ärgert sie. Die globale Bevölkerung ist im Begriff, die Führung zu übernehmen und die Bösewichter aus der Stadt zu jagen. Eure Welt ist im Begriff, Dinge zu erfahren, die niemand sich bisher hat vorstellen können. Diese Enthüllungen werden klarstellen, wer ihr in Wirklichkeit seid, wie eure wahre Geschichte verlaufen ist und warum ihr hier seid. Tief verborgen in vielen abgesonderten Bibliotheken der Dunkelmächte finden sich Wahrheiten, die wir allgemein verbreiten wollen. Sie berichten von eurem Ursprung und darüber, wie die Anunnaki & Co. euch jahrzehntelang manipuliert haben.

Mit der Freiheit kommt auch Verantwortung. Ihr seid im Begriff, viele neue Informationen in euch aufzunehmen und an einer Reihe von Fronten gleichzeitig einen Sprung vorwärts zu schaffen. Unsere irdischen Verbündeten haben eine ziemlich lange Liste von Dingen, die es zu tun gilt, wovon der erste Punkt sich auf Regierungswechsel und eine umfassende Umwandlung eures globalen Finanz-Systems bezieht. Danach folgt ein großes Spektrum von Unternehmungen, die ihr in zweckdienlicher Weise durchführen müsst. Diese Aufgaben werden euch ein besseres Verständnis von Mutter Erde sowie des Grunds dafür vermitteln, warum ihr hier seid. Wir haben gesehen, dass ihr allmählich dazulernt, was euch selbst betrifft, und dass ihr Wege findet, die Natur der Realität zu begreifen, in der ihr lebt. Die Dunkelmächte dachten jahrzehntelang, sie könnten dies vor euch verheimlichen, doch das hat nicht funktioniert. Stattdessen haben ihre eigene Habgier und ihre Arroganz eure Welt in den Kollaps und zum Punkt ohne Rückkehr geführt. Dieser Endstand der Dinge ist nun für Eingeweihte recht klar, und dieses kurze Interregnum wird sehr bald enden. Was bleibt, ist die abschließende Verhandlung, die die Bühne für die Verwalter-Regime frei macht, über die wir euch berichtet haben.

Diese Verhandlung ist gefährdet, denn die finster gesonnenen Kabalen haben nicht die Absicht, zu kooperieren. Die finsteren Lakaien, die ohnehin bereits in Panik sind, sind starr vor Schreck, dass diese Abkommen sie nicht nur ihre Macht und ihren Reichtum sondern auch ihr Leben kosten werden. Und diese Angst ist es, die den eskalierenden Unruhen, die zurzeit die Nachrichtenmedien füllen, zusätzlich Nahrung gibt. Es ist wichtig, sich klar zu machen, dass in dem Moment, wenn diese Verhandlungen abgeschlossen und unterzeichnet sind, eine neue Welt vor euch in Erscheinung treten wird! Dann wird die bereits erwähnte Menge an Informationen verfügbar werden, und die meisten Rätsel eurer Welt können dann erklärt werden. Es existiert eine nicht aufgezeichnete Geschichte, die dann plötzlich eine „aufgezeichnete“ Geschichte sein wird. Die Doppelzüngigkeit der Anunnaki muss da entlarvt werden, und die Anzahl und der Umfang der Verbrechen gegen die Menschheit muss ebenfalls detailliert beschrieben werden. Diese Informationen werden zurückreichen bis in die Zeit von Atlantis und schließlich auch Lemuria, wo eure ET-Ursprünge gefunden werden können. Diese kommenden Entwicklungen sind ein weiterer Grund für diese Mission des ’Ersten Kontakts’, und sie machen deutlich, warum wir so lange hierbleiben.

Wenn diese Fülle von Informationen erst einmal verbreitet ist, kann es auch mit dem ’Ersten Kontakt’ weiter vorangehen. Dann können wir endlich auch in euren Gemütern aus dem Schatten der Vermutungen hervortreten – ins LICHT, wo wir als freundlich und gutartig erkannt werden können, bereit, euch wieder ins vollständige Bewusstsein zurückzuführen. Dann dürftet ihr in der Lage sein, das Ausmaß unserer liebevollen Geduld und die exzellenten Resultate dieser Mission wertzuschätzen. Eure Welt ist beunruhigt über das Chaos, das sie erlebt, und mittendrin müsst ihr auch noch eine Vielzahl neuer Fakten verarbeiten. Dieser Klärungsprozess wird uns viel Glaubwürdigkeit in euren Augen verschaffen, und da die Kontrollherrschaft der Dunkelmächte verblasst und ihr ins LICHT hinein befreit werdet, werdet ihr zu einer neuen Definition eurer selbst finden. All dies wird durch die Enthüllung unserer wohlwollenden Existenz – seitens eurer Verwalter-Regime – gestützt werden. Sodann können wir damit anfangen, euch über eure Zielbestimmung zu unterrichten und euch auf euren Zustand vollständigen Bewusstseins vorzubereiten, was das vorrangige Ziel unserer Unternehmung ist.

Wir können die Wichtigkeit dieses Punkts nicht genug betonen: ihr seid im Begriff, vollständig bewusst zu werden! Dies ist nachdrücklich verfügt durch den göttlichen Plan. Ihr seid besondere Wesen. Unsere Mission ist darauf ausgelegt, dies zu schaffen. Von Anfang an hat uns der Himmel darüber informiert, dass der Zeitrahmen für diese Aufgabe über die sonst üblichen Erstkontakt-Protokolle hinausgehen wird. So haben wir uns euch verpflichtet und uns die Aufgabe gestellt, mehr über euch zu lernen. Die Resultate gewinnen jetzt um euch herum an Gestalt. Wir haben unsere Ressourcen dazu eingesetzt, unseren irdischen Verbündeten über die Hindernisse zu helfen, und gemeinsam mit unseren Geschwistern aus Agartha haben wir angefangen, uns einen Reim auf eure kulturellen Verhaltensmuster zu machen, und darauf, wie eure vielen Gesellschaftsformen sich zusammensetzen. Diese „Lernkurve“ hat sich in allen Fällen als höchst produktiv erwiesen. Eure Haupt-Vorurteile entsprechen einer manipulierten und stark kontrollbeherrschten Gesellschaft, und auf mancherlei Weise sind eure Gesellschaftsformen ein Abbild jener einstigen Anchara Allianz.

Diese Ähnlichkeit mit anderen finsteren Gesellschaftsformen kommt nicht überraschend. Die Anunnaki waren einst Verbündete der finsteren Anchara Allianz und folgte in ihrer Methodik, eure Welt zu formen, natürlich den erprobten Modellen der Allianz. Doch jetzt bewegt ihr euch in eine andere Richtung. Dies bedeutet, dass ein neues gesellschaftliches Modell erforderlich ist, und da kommt das Modell der Galaktischen Gesellschaft ins Bild. Sie ist ein gesellschaftlicher Prototyp vollständig bewusster Wesenheiten, zu denen auch ihr werdet. Eure (innerirdischen) Nachbarn aus Agartha haben die Vorkehrungen getroffen, um dieses Ziel zu erreichen, und wir liefern die Informationen, die euch befähigen werden, wieder zu eurer prächtigen, grundlegenden Ganzheit zu gelangen! Der Himmel bringt den Weg dahin zuverlässig und sicher zur Manifestation. Blickt auf das, was mit euch geschieht, als auf das Mittel, euch wieder zurück zu dem Wunder zu führen, das euer Wahres Ich ist!

Wenn ihr euch zu vollständigem Bewusstsein wandelt, seht euch wie einen „Vogel in der Mauser“, der sich bereit macht, seine Flügel auszubreiten. Ihr werft den Flaum des begrenzt bewussten Jungvogels ab und werdet zu der wunderschönen Kreatur, die sich in die Lüfte der Multidimensionalität erheben kann. Die Veränderungen, die ihr durchmacht, machen die Trennung ("unplugging") rückgängig, die vor fast 15 Jahrtausenden in Atlantis an euch vorgenommen wurde, als die finstere Anchara Allianz hierher kam, um ihre schwarze Magie an euch zu vollführen. Diese finsteren Wesen fingen an, an euch herumzuexperimentieren, um euch im Rahmen dieser dualistischen Realität das volle Bewusstsein zu nehmen. Die Resultate sind das, was ihr über all um euch erlebt. Unser Ziel ist, rückgängig zu machen, was die Atlanter und deren finstere Kohorten getan haben. Eure Schmerzen und Gebrechen zeugen von den letzten Stadien dieser Rückkehr zu den Wesenheiten, die ihr in Wirklichkeit seid.

Wir haben heute weiter die Ereignisse besprochen, die auf eurer Welt vor sich gehen. Die Zeit des Wandels ist da! Wir stehen zum Erstkontakt bereit und freuen uns darauf, zu erleben, wie unsere irdischen Verbündeten die „Kaskade der Dominosteine“ in Bewegung setzen. Wenn wir in Massen bei euch eintreffen, wird ein gewaltiges Feiern beginnen! Wisst in eurem innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählbare Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut euch!)


Website: Planetary Activation Organization
Translation: Martin Gadow


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Sheldan Nidle,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.