Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - 14.Juli 2015

Sheldan Nidle - 14.Juli 2015

Selamat Jalwa! (Seid in immerwährender Freude!) Wir kommen heute mit weiteren Neuigkeiten über das, was um euch herum geschieht. Der komplexe Prozess der Etablierung eines neuen Finanz-Systems kommt in seinem ihm eigenen Tempo voran. Die BRICS-Entwicklungs-Bank arbeitet nun und ist offen für Business – wie zum Beispiel für die Chinesische AIIB (=Asiatische Infrastruktur-Investment-Bank). Dies ist jedoch erst der Anfang dessen, was noch kommen wird. Die Operationen, die erforderlich sind, um eine Globale Währungs-Neubewertung zu erstellen, werden ebenfalls für ihre Veröffentlichung vorbereitet. Eine notwendige Voraussetzung ist die Auslieferung weltweiter Wohlstands-Fonds. Dieser Prozess wird zurzeit unter unseren irdischen Verbündeten und auch unter uns diskutiert. Es ist geplant, zu starten, sobald eine Reihe erster humanitärer Fonds erfolgreich ausgezahlt worden ist. Diese Prozedur kommt recht gut voran, und wir erwarten, dass ihr nun bald einige Resultate sehen werdet. Außerdem entwickeln wir gegenwärtig einen Weg, über den wir intervenieren können, falls dies erforderlich wird. Wir haben bereits insgeheim eine Reihe von Fonds-Transfers verfolgt und ausfindig gemacht, wie wir, falls erforderlich, erfolgreiche Auslieferungen sicherstellen können. Die Kabale hat in der Tat eigentlich das Ende ihrer Zeit erreicht, den vom Himmel erwarteten Ausgang der Dinge noch weiter hinauszögern zu können.

Diese ersten Schritte in Richtung Wohlstand und neuen Regierungswesens sind unerlässlich für den Gesamtplan, der vor ein paar Monaten von unseren irdischen Verbündeten und uns festgelegt worden ist. Diese Operation ist wahrlich geeignet, die illegalen und verstohlenen Methoden zu bedrohen, mit denen das bisherige globale Finanzsystem gearbeitet hat. Und die bisherigen langwierigen Prozeduren in der Reformierung des alten und in höchstem Maße manipulierten Finanzsystems können nun auch nicht mehr toleriert werden. Wir prüfen und diskutieren zurzeit eine Reihe von Möglichkeiten, die Kabale zu übertrumpfen und das neue System in Funktion zu bringen. Die Kabale hat unterdessen eine Reihe von Treffen angesetzt, um eventuell wenigstens teilweise einige der Mängel ihres bisherigen Systems zu beheben. Doch dieses nun noch wieder eingebrachte 'Patchwork' ist natürlich inakzeptabel! Es bleibt notwendig, zu untersuchen, wie dieses Schulden-geplagte System endlich beseitigt werden kann. Das Amerikanische de facto Regime bleibt immer noch hartnäckig bei seiner Einstellung, dieses kriminelle System in irgendeiner Weise immer noch zu stützen, und seine Machtstellung auszunutzen, um potentielle Opponenten abzuschrecken. Doch diese Position schwächt sich allmählich ab, da dieses offenbar blinde Regime nur auf seine allernächste Zukunft starrt und nicht erkennt, wie katastrophal diese hirnverbrannte Politik eigentlich ist. Es ist jetzt eine Bewegung im Gange, dieses horrende Regime aus dem Weg zu schaffen.

Wie ihr sehen könnt, übernehmen wir jetzt allmählich eine aktivere Rolle. Unsere irdischen Verbündeten haben ihre Haltung beibehalten, dass diese Revolution im Grunde eigentlich ihre Angelegenheit ist. Diese stille Revolution kann sich vollziehen, weil wir die Kabale daran gehindert haben, ein globales „hartes Durchgreifen“ unter den Widerstandskräften zu inszenieren. Vielen Leuten in der LICHT-Koalition hat unser Einsatz die Möglichkeit verschafft, sich zu Aktionen zu verpflichten, die sich jetzt allmählich zu manifestieren beginnen. Unsere Position zu allen Zeiten ist, das höhere Gut zu repräsentieren. Die Allianz mit unseren irdischen Familien und vielen engagierten Einzelpersonen war durchsetzt von einer Art Parteigeist, der durchdrungen ist von der Notwendigkeit von Limits darin, wie unsere irdischen Verbündeten sich jedem Problem stellen. Bis jetzt haben wir hinsichtlich der Art und Weise unseres Vorgehens eine relativ neutrale Position eingehalten. Wir wurden vom Himmel instruiert, einige Fristen (Ultimaten) zu setzen. Dies wollen wir tun. Eine Anzahl von Auslieferungen ist bereits unterwegs. Wir werden darauf achten, dass sie erfolgreich ihr Ziel erreichen. Es hat schon viel zu lange Zeit beansprucht, dass von Allen ein 'angemessener Zeitplan' eingehalten werden konnte. Unser Ziel ist, das Notwendige dafür zu tun, dass wir uns rasch auf das Haupt-Szenario unserer Landungen zubewegen können.

Das letzte Mal hatten wir kurz einiges aus eurer antiken Historie besprochen. Diese war anfänglich eine koloniale Prozedur der Galaktischen Föderation. Wir haben die globale Ökologie harmonisiert, eine Residenz in der Inneren Erde errichtet und uns darauf vorbereitet, die menschliche Bevölkerung in dieses neu errichtete Reich der Inneren Erde umzusiedeln. Unterschiedliche Entwicklungen entstanden damals jedoch durch die Atlanter. Die Sternen-Nationen der Plejaden waren lange Zeit das Zentrum vieler Stadien Galaktischer Kriege. Ein anderes Zentrum befand sich innerhalb des Orion-Gürtels. An diesen beiden Orten entwickelten sich die größeren Plänkeleien. Viele der ursprünglichen Atlantischen Kolonisten gehörten zu denen, die bei der Lösung gewisser Streitfragen mit den finster gesonnenen Anchara-Abkömmlichen deren seltsame Methoden übernahmen. In gewisser Weise kooperierten sie mit der dunklen Seite. Diese Methodologie geriet in starken Konflikt mit dem Plan, der von unseren globalen Beratern entwickelt worden war. Dieser spitzte sich zu, als Atlantis sich entschied, die Vorherrschaft über das Reich der Erd-Oberfläche zu beanspruchen. Diese plötzlich unberechtigte Attacke zwang damals die globalen Berater, die Umsiedlung in die Innere Erde (zunächst) aufzugeben (zu verschieben). Folglich wart ihr damals eurem Schicksal ausgeliefert, einstweilen in dieser unbehaglichen „Situation der Adaption der 'Nuancen' dieses Reichs“ der Erd-Oberfläche leben zu müssen.

Namaste! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Wir kommen zu euch am Ende eines großen gnadenerfüllten Ringens unter denen, die den Wunsch haben, die Essenz dieses zurzeit noch finsteren Reiches grundlegend zu ändern. Es gab viele Diskussionen darüber, was denn nun hinsichtlich der Instruktionen zu den Haupt-Wohlstands-Fonds 'die Order' sei. Dazu gehört auch das Timing der sogenannten Neu-Bewertungs-Fonds („RV funds“), vorrangig im Irak und in Vietnam. Diese verschiedenen Strategien wurden überprüft, und es wurde ein Resultat erreicht. In den kommenden Wochen wird dieser Prozess enthüllt werden. Wir warten in Freude darauf, die Resultate dieser Aktivitäten zu erleben. Unsere Weltraum-Geschwister sind nun mehr denn je willens, uns bei der Festsetzung der Zeiten für diese Ereignisse zu assistieren. Wir beabsichtigen, unseren wunderbaren positiven Fokus zu nutzen, um sicherzustellen, dass diese höchst notwendigen Ereignisse anhand dieses neuen Zeitplans wirklich geschehen. Wir sind gesegnet und äußerst glücklich darüber, dass der Himmel weiterhin dafür gesorgt hat, dass diese großartigen Wohlstands-Pakete in Richtung eines Jeden unter euch bewegt werden können. Und wir danken Allen, die ihr Leben diesem höchst gesegneten Geschehen gewidmet haben!

Während der ersten frühen Tage dieser jetzigen Zeit hatten wir miterlebt, wie die Anunnaki die große Sintflut ausgelöst haben, um danach die Gewässer sich allmählich wieder zurückziehen zu lassen. Was zurückblieb, war eine schreckliche Zeit, während der der größte Teil der Menschheit umgekommen ist. Die Wenigen, die überlebten, konnten nur langsam Wiederaufbauarbeit leisten. Die Anunnaki kamen herein und instruierten die Überlebenden, wie sie diesen Wiederaufbau am besten bewältigen könnten. Vorbei war es mit den Netzwerken, anhand derer die Menschheit untereinander und mit den Anunnaki kommunizieren konnte. Eine persönliche Erneuerung wurde erforderlich. Die Anunnaki kamen herunter und wiederholten ihr angebliches „Eigentumsrecht“ an der Menschheit. Wir, die Gesegneten, widersetzten uns diesem Anspruch. Das war der Beginn eines viele Jahrtausende andauernden Konflikts. Allmählich wuchs die Anzahl unserer spirituellen Mitglieder. Doch die Dunkelkräfte und deren viele Günstlinge blieben noch dominant. Uns wurde gesagt, dass es unsere Aufgabe sei, die Menschheit anzuleiten und zu besänftigen. Es galt, auf einen Zeitpunkt hinzusteuern, an dem das zunehmende LICHT wieder triumphieren kann! Und dieser Moment ist nun endlich gekommen!

Wir befinden uns nun in dieser (angestrebten) Zeit und fühlen uns vom Himmel gesegnet. Die Welt beginnt, sich zu wandeln. Viele Anzeichen machen es offenkundig, dass dieser großartige Wandel in gesegneter Weise nahe ist. Richtet euren Fokus auf diese Befreiung, ihr Lieben! Es sind Kräfte am Werk, die auf den Wandel dieses Globus' hinarbeiten. Zwar existiert immer noch die Quälerei der Finsternis, und das LICHT scheint für euch einstweilen immer noch eher nur zu 'glimmen'. In Wirklichkeit ist da eine gesegnete 'Lampe des Allmächtigen', die zur vollen Leuchtkraft gebracht wird. Die Dinge, die dies garantieren, formieren sich. Die Zeit der Dunkelkräfte auf diesem ganz besonderen Himmelskörper endet. Der Zeitpunkt für eine grandiose Intervention rückt heran. Diese Welt wurde viel zu lange in zwei Teile geteilt. Der Moment der Vereinigung rückt heran. Sowohl eure kosmischen Familien als auch euch geistig-spirituellen Familien sind hier. Sie umrunden tagtäglich euren Globus. Dies ist der gesegnete Moment, bevor die Finsternis von euch weggeschleudert wird. Diese höchst gesegnete Separierung (von den Dunkelkräften) sichert euch eure Freiheit und euren Wohlstand. Seid also bereit, zu jubilieren und dieses großartige Gefühl der Freiheit zu spüren! Halleluja! Halleluja!

Wir haben heute unsere kurze Übersicht über das weitergeführt, was auf dieser Welt geschieht. Die Zeit rückt heran für einen grandiosen Wandel, der euch mit LIEBE in ein neues Reich hinein-katapultiert. Zahlreiche Geschehnisse spielen sich immer noch im Verborgenen ab, die dieses Reich jedoch für immer verändern werden und euch wieder mit eurer Familie in der Inneren Erde (Agartha) vereinen werden. Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)


Website: Planetary Activation Organization
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org










Weltweite Visualisierung für einen Durchbruch - Bitte mache auch mit!




Share |


Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!


Welcome to the PAO Light-Circles


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 Juli 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.