Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Himmelswanderer - August 10, 2011

Himmelswanderer - August 10, 2011

Grüße von der Föderation!

Wir haben gesehen, wie sehr sich der Wirkungsgrad der Illuminati im Laufe verhältnismäßig kurzer Zeit verringert hat, und das ist ermutigend für die näher rückende Veröffentlichung der Enthüllungen. Wir stellen fest, dass die letzten „Durchhalte“ -Bestrebungen in Wirklichkeit schurkische Militäroperationen einiger eurer Regierungen sind, die ihren Griff auf die Macht nicht aus den Händen geben wollen. Einige davon sind von fundamentalistischen Überzeugungstätern gesteuert, weshalb wir von ihnen als große „Bedrohung“ betrachtet werden – anstatt Verbündeter, die wir für die Menschheit sind. Diese Gruppen, die jetzt isoliert sind und separat operieren, verfolgen diese Channelings, um herauszufinden, wie sie Überlegenheit über uns erreichen könnten. Sie können sich die Tragweite und Natur unserer Technologie überhaupt nicht vorstellen. Sie waren Empfänger einer Technologie, die ihnen im Laufe gewisser Jahre häppchenweise von verschiedenen selbstsüchtigen Spezies verabreicht wurde, und glauben nun, dass diese Technologie der „neueste Stand“ dessen sei, was es da draußen unter den verschiedenen Rassen von Wesenheiten im Universum gibt. Dieser Irrglaube ist ein gewaltiger Fehler von ihnen. Ihnen wurden lediglich kleine Kontingente zusammenhangloser Technologien für den Selbstschutz jener Spezies zur Verfügung gestellt. Sie berühren noch nicht einmal die „Spitze des Eisbergs“ des Niveaus unserer technologischen Möglichkeiten.

Wie wir bereits mit euch erörtert haben, können alle Geschehnisse, die sich jemals ereignet haben, mittels unserer Technologie reproduziert werden. Diese Technologie ist auch für diese Gruppen tatsächlich verfügbar und wird von ihnen gegenwärtig angewendet. Wir kennen jede Bewegung, die diese schurkischen Gruppen machen, und wissen, wo sie als nächstes aktiv werden wollen und was ihre ultimativen Pläne sind. Wir haben euch bereits demonstriert, wie leicht es für uns ist, eure Atomwaffen auszuschalten und die Raketentechnik außer Betrieb zu setzen, die diese Waffen transportieren sollten, sowie militärische Aktionen zu unterbrechen. Wir deuten euch diese Dinge an, nicht um uns unserer Stärke über euch zu rühmen, sondern um euch wissen zu lassen, dass wir euren Planeten jederzeit mit Gewalt hätten annektieren können, wenn wir gewollt hätten. Doch das ist nicht unsere Intention! Wir sind hier aus Liebe für euch und aus Sorge um euch – unsere Brüder und Schwestern. Während einige unter euch dies bereits begreifen, haben andere – wie jene schurkischen Gruppen – noch ihre Ideologien, die sie blind machen für die Wahrheit.

Wenn diese schurkischen Elemente sich mit an den Tisch setzen, um sich an den Abkommen zu beteiligen, denen so viele andere der Illuminati bereits zugestimmt haben, dann werden wir sichergehen können, dass die Enthüllungen starten können. Denn ein Grund für die ständigen weitern Verzögerungen der Enthüllungen sind jene „Durchhalte“ -Attitüden dieser Leute. Unsere diplomatischen Teams waren in Kontakt mit den Repräsentanten dieser Gruppen, aber es ist schwierig, diese Themen mit ihnen zu diskutieren.

Je mehr die Unruhen überall auf eurer Welt zunehmen, desto mehr werden auch Sorgen und Ängste zur dominanten Denkweise Vieler werden. Dieses vorherrschende Denken wird auf euren gesamten Planeten übergreifen, wenn ihr, die ihr euch schon so lange auf diese Zeit vorbereitet habt, diese Emotionen nicht durch LIEBE und Mitgefühl außer Kraft setzt. Es obliegt eurer Verantwortung, diese Wahrheiten so Vielen wie möglich zugänglich zu machen. Wir empfehlen euch, ganz natürlich über diese Themen zu sprechen, so, als ob Jeder eigentlich schon darüber bescheid wüsste. Auf diese Weise kann das Eis gebrochen werden und eine tiefer gehende Diskussion über diese Themen kann beginnen – als Weg, Ängste durch Wissen zu überwinden.

Die Zeit wird mit jedem Tag knapper. Falls jene schurkischen Elemente sich nicht bald zu einer Einigung mit unseren Gesandten durchringen, werden wir keine andere Wahl mehr haben als sie bei den Arrangements zu umgehen, die da getroffen werden müssen. Wir sind hinreichend zuversichtlich, dass eure Staatsführer und viele der ehemaligen Illuminati den Weg ebnen werden für einen möglichst sanften Übergang – trotz der Abwesenheit jener Gruppen bei dieser Einigung.

Wisst, dass wir allezeit mit euch sind und euch niemals den Elementen der alten Ordnung überlassen werden. Die Zeit, dass ihr zu Kosmischen Bürgern werdet, liegt jetzt vor euch. Wir wissen, dass ihr euch dieser Aufgabe stellen werdet und warten ganz aufgeregt auf eure Einladung.

Seid in Frieden.




Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org



Share |

Würden Sie gerne einen Kommentar zu dieser Botschaft abgeben? Senden Sie uns eine e-mail! Wenn wir sie angemessen erachten, werden wir sie unter der Botschaft einfügen.
Wenn Sie gerne benachrichtigt werden würden, wenn die nächste Botschaft von Himmelswanderer angekommen ist, dann
schreiben Sie uns. Wir werden Sie auf unsere Mailing-Liste setzen.


First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
Galactic Channelings

Create Your Badge