Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 14. Dezember 2014

Blossom Goodchild - 14. Dezember 2014

Blossom: Herzlich Willkommen, noch einmal. Eine Frage, die ich euch gerne stellen möchte, in Bezug auf diejenigen von uns, die sich entschieden haben, auf diesem Planeten zu sein, um Mutter Erde dabei zu helfen, in ihre Höhere Position zu gelangen. White Cloud hat oft gesagt, dass sehr viele Freiwillige kommen, wohl wissend welch wichtige Mission das ist, … aber nur die Stärksten wurden ausgewählt. Warum ist es dann so, dass mehr als die Hälfte der Welt anscheinend das Läuten ihres Weckers nicht gehört haben?

Föderation des Lichts: Ein herzliches Willkommen euch und allen, die des Lichts sind … und das bedeutet ALLE. Denn ALLE WESEN sind des Lichts.

Blossom: Auch wenn sie freilich als etwas völlig entgegengesetztes 'erscheinen' mögen.

Föderation des Lichts: In der Tat. Wie immer … sprechen wir vom Großen Ganzen. Betrachtet das Szenarium des GROSSEN SPIELS, … den ABLAUF einer Aufführung. In dieser Geschichte gibt es die Guten und die Bösen, … die glücklichen und die traurigen, … 'alles was ihr möglicherweise denken könnt', … um dieses bestimmte Stück, eines das eine tief gehende Wirkung hat, … das einen, noch nach verlassen des Theaters, erhoben und bewegt, … und tatsächlich viel klüger durch diese Erfahrung hinterlässt.

Blossom: In Ordnung. Also, wenn ich aus dem Vergleich … die Dunklen herausnehme, … in dem Verständnis, dass sie ihre Rolle spielen, … was ist dann mit denen, die einfach keine Ahnung haben, wer sie sind und ihr Leben weiterleben, ohne wirklich einen Beitrag zum Aufstieg des Großen Ganzen zu leisten? Sind sie nicht gekommen, um von Nutzen zu sein?

Föderation des Lichts: Doch, das sind sie.

Blossom: In welcher Art und Weise?

Föderation des Lichts: In der, sie selbst zu SEIN.

Blossom: Aber, wenn diejenigen, die noch im Schlummer zu sein scheinen 'über andere abfällig sprechen' und tausend andere Dinge, die sie als noch im Schlaf erkennen lassen, … wie soll das helfen, bei dem, was zu tun sie gekommen sind? Sie jene, die nicht ausgewählt worden sind, nicht etwas frustriert, von denen die nicht ihren Teil beitragen? Denken sie nicht, dass sie besser Arbeit leisten könnten, … um diese Schau in Gang zu bringen? Ehrlich, ich urteile nicht, … bin nur neugierig.

Föderation des Lichts: Haben wir nicht schon oft die Aussage gebraucht, … 'Alles ist wie es sein sollte.' Oder … 'Alles ist nicht wie es scheint.'?

Ja, tatsächlich gibt es solche, die sich entscheiden etwas länger zu brauchen für ihr Erwachen. Es gibt die, die einfach nur Teil des Zyklus/Kreis des Lebens sind, die ihren Weg bestimmen und welche zu beschreiten sie wählen … und dann, gibt es noch diejenigen, die herunter gekommen sind in einer speziellen Form, mit einer bestimmten Agenda, um 'Dinge zu bewegen', zum Wohle des Ganzen.

Bedenkt, dass, wenn alle, die derzeit auf der Erde sind, … sagen wir, … die Freiwilligen wären, die ausgewählt wurden, … dann würde wenig Bedarf für solch einen Göttlichen Plan bestehen, so völlig kompliziert und schwierig zu sein. Aber nicht alle sind in solch hohem Maße erleuchtet.

Deshalb wurden die Stellen vieler Lichtwesen angerufen, um das notwendig Gleichgewicht der Frequenz zu halten.

Blossom: Also, wenn ihr sagt, … 'Andere sind hier in der Art 'sie selbst zu sein', um zu helfen', was meint ihr damit?

Föderation des Lichts: Es gibt so viel zu erklären, … alle Angelegenheiten betreffend.

Diejenigen, die euch … zum Beispiel … 'gegen den Strich gehen', … wenn wir es so sagen dürfen, …

Blossom: Ihr dürft.

Föderation des Lichts: leben ihre Rolle aus. Es MUSS alles ausgelebt sein. Jede Entwicklungsebene, … vom Insekt bis hin zum Astronauten, … denn DIESES, … DIESES LEBEN AUF ERDEN ist das Experiment, das kreiert wurde.

Jede einzelne Seele hat ihren eigenen Sinn auf dieser Reise, … sie hat die Wahl für sich selbst.

Jede Seele entscheidet, wer sie ist, … wie sie das sein will, … und wann.

Man könnte es mit der Aufnehme eines Textbuchs in Beziehung bringen und der Entscheidung, 'Ja, diesmal werde ich diese Rolle übernehmen'. Doch, ALLE Texte sind Kapitel DES EINEN UNERMESSLICHEN SPIELS/PLANS.

Blossom: Ich werde immer noch vom Göttlichen Plan verwirrt. Wie kann es da einen Plan geben, wenn wir ihn nach und nach selber kreieren? Was geschieht, wenn das Resultat der Gedanken vieler, dazu führt, vom dem abzuweichen, was der GÖTTLICHE PLAN vorsieht?

Föderation des Lichts: Aber, … das geht nicht.

Denn Der Göttliche Plan IST eure Kreation.

Das ist es.

Das ist der Plan.

Eure Kreation des Lebens, für euch selbst, … von euch selbst.

Blossom: Aber, ist der Göttliche Plan denn nicht, … oder mindestens ein Teil davon, … Gaia in eine Höhere Schwingung anzuheben?

Föderation des Lichts: Allerdings, … doch ihr seid hierher gekommen, um das zu kreieren.

Blossom: Was passiert, wenn wir vergessen warum wir kamen? Was, wenn es sich manche anders überlegen oder abgelenkt werden, wenn sie da sind? Und wenn wir gekommen sind, um diese Anhebung des Planeten zu kreieren, … wäre das, … könnte das … dann nicht als eine Vorprogrammierung betrachtet werden?

Föderation des Lichts: In keiner Weise würden wir einer Programmierung der Selbstwahl zustimmen. Das würde keinen Sinn machen, in der Kreation von euch selbst.

Wenn ihr nicht auf der Erde seid, in eurem physischen Leib, … seid ihr eine Form von Licht, … verschiedene Grade von Licht, … abhängig davon, wo ihr zu sein entscheidet, wenn ihr die irdische Ebene verlasst.

Diejenigen, die ausgewählt wurden/sind, bei dem Aufstieg des Planeten zu helfen, sind von diesem WISSEN angetrieben, … dass sie deswegen gekommen sind. Es ist Teil von ihnen. Es ist keine Programmierung, sondern eine bewusste Entscheidung DES GANZEN, … dass dies der 'richtige Weg ist, den es zu gehen gilt'. Der nächste Schritt der Menschheit, wenn man so will.

Dieser Teil des Plans ist eine Entscheidung des kollektiven Bewusstseins. Deshalb, wenn wir sagen, 'Ihr kreiert eure Realität selbst', … ja, das tut ihr. Dies ist eine Göttliche Wahrheit.

Aber, habt ihr bedacht, dass ihr vielleicht eure eigene Realität kreiert, oder etwa die 'Blaupause' eurer möglichen Realität auf Erden, … bevor ihr dort jedes Mal ankommt ?

So, als ob die Schaffung dessen, was 'von Nutzen für Das Ganze', also eine bewusste Entscheidung von/für Das Ganze ist, … bevor man in das irdische Leben eintritt, um es dann 'in die Realität zu bringen'.

Deshalb WISSEN das so viele von euch. Ihr habt ein inneres WISSEN, wenn ihr eurem Herzen folgt. Dieses instinktive 'Das FÜHLT sich richtig an'- GEFÜHL, … ist die Art wie euch eure Seele sagt, dass ihr das kreiert, was ihr entschieden habt zu kreieren, bevor ihr kamt.

In der gleichen Weise, … wenn ihr ein ungutes Gefühl über etwas habt, was stattfindet, … WISST ihr, dass ihr nicht im Einklang mit dem seid, wofür ihr euch entschieden hattet, als Teil DES PLANS.

Es gibt den individuellen Plan und den GESAMTPLAN.

Niemand, … wo immer sie auch sein mögen, mit Blick auf ihre Reise und der Öffnung der Wahrheit ihrer Seele gegenüber, … würde eine Rückkehr auf die Erde für eine weitere Fahrt/Reise in Betracht ziehen, um eine Kreation auszuleben, die nachteilig für ihr Wachstum wäre.

Blossom: Aber, … im Leben vieler Seelen scheint das der Fall zu sein.

Föderation des Lichts: Dieses Wort 'Erscheinung' ist ein Wort mit vielen Assoziationen, … und es fällt uns im Moment schwer, die richtige hervorzuheben.

Das was 'anscheinend' funktioniert oder das als eine Sache dargestellt wird, … kann möglicherweise nicht wirklich der Grund dafür sein, was es 'anscheinend' ist.

Blossom: Ich habe das Gefühl, dass ich das Wort 'Erscheinung' nachschlagen soll. In Ordnung, also:

  1. Der äußere oder sichtbare Aspekt einer Person oder Sache;

  2. Eine äußere Schau; Schein;

  3. Ein äußeres Zeichen oder Angabe, wodurch eine Person oder Sache bewertet wird.

Föderation des Lichts: Danke. Das hilft uns. Denn das, was der nach außen sichtbare Aspekt einer Person ist, muss nicht unbedingt der Grund dafür sein, warum der innere Aspekt dieser Seele … wählt, in dieser Weise nach außen zu erscheinen.

Blossom: Und der Weg in die Anstalt ist wo?

Föderation des Lichts: Wir fahren fort, in diesem Sinne, dass 'eine Erscheinung ein Hinweis oder Zeichen dafür sein kann, wie eine Person bewertet wird'. Jedoch möchten wir klarstellen, dass das äußere Anzeichen sehr, sehr unterschiedlich von dem inneren SEIN KANN. … Es muss in einer bestimmten Weise präsentiert werden.

Blossom: Fast verstanden. Aber, auch noch sehr in der Nähe der Anstalt!

Föderation des Lichts: Dann können wir nur sagen, … da wir das GEFÜHL haben es nicht richtig ausdrücken zu können, … wenn ihr darüber nachdenkt, … wird eure Seele die WAHRHEIT wissen.

Blossom: Ja, so ist es, mehr oder weniger. Aber, ich habe jetzt schon vergessen worum es überhaupt ging!

Föderation des Lichts: Es ging um die Kreativität des Lebens, das man jedes Mal wählt auf der Erde zu leben.

Wir möchten noch ergänzen, … um es hoffentlich besser verständlich zu machen, … dass manche Seelen, … immer noch an ihrem individuellen Weg 'arbeiten', … im Gegensatz dazu, sich des Weges des Lichts, zum Wohle Des Ganzen, bewusst zu sein. Während andere Seelen … sich in eine Position entwickelt haben, wo viel von ihrem individuellen Weg bereits zurück gelegt wurde, … und sie nun ihren eigenen Weg weitergehen, … jedoch ist er jetzt 'verbunden' mit der Anhebung des EINEN. Diejenigen, die hier herunterkamen, um 'den Planeten zu erheben', haben einen gewissen 'Grad' erreicht, … könnte man sagen, … und sie sind deshalb gekommen, das zu kreieren, was FÜR ALLE ist, … und wir meinen … ALLE.

Es ist einfach die Frage, dass man mehr und mehr versteht WER MAN IST. Das kommt nicht von einem egoistischen Wissen, … denn wenn man einen gewissen Grad erreicht hat, wird das Ego hinter sich gelassen. Obwohl es manchmal 'scheinen' kann, als ob es noch in der Nähe sei, … vielleicht ist das für andere, um 'Ego' zu verstehen.

Blossom: Hmm! Ich werde darauf vielleicht später eingehen. Mein Gehirn kann das jetzt nicht bewältigen. Ich kann das FÜHLEN.

Föderation des Lichts: JETZT IST DAS WISSEN IN VIELEN.

SIE FÜHLEN IHRE AUFGABE …

IHRE KREATION …

UND ERKENNEN IHRE POSITION …

IHRE HÖHERE POSITION …

UND AKZEPTIEREN, WER SIE SIND UND WAS ZU TUN SIE GEKOMMEN SIND.

Diese Erkenntnis, … diese Erinnerung des HELLEN LICHTS IHRES SELBST, … erhöht das Tempo des Übergangs, der stattfindet, … in hohem Maße.

Indem ihr in die nächste Phase der Lichtheit geht, … während euer neues Jahr sogar noch Höhere Ebenen der Energie des Lichts/der Liebe mit sich bringt, … während IHR, … jeder einzelne, … euch mit diesen HÖHEREN Ebenen verbindet, … wie werdet ihr den WECHSEL DER GROSSARTIGKEIT erleben, der stattfindet.

Seid im HÖCHSTEN Jubel, Liebste Seelen.

Wir sind uns dessen bewusst, Blossom, dass du nicht wolltest, dass wir darüber sprechen, wie nah ihr seid, usw. … in Sachen den Zeitrahmen betreffend. Doch wir danken dir heute, uns zu erlauben, euch zu sagen, … dass ihr jetzt so sehr nahe seid … mit dem GEFÜHL in euren Herzen, dass …

ALLES WAS ihr gesehen und durchgemacht habt, …

ALLES FÜR DAS ihr so mutig weiter vorangegangen seid, …

WIRD SO ÜBERDEUTLICH … HINSICHTLICH DES GRUNDES, WARUM IHR IMMER WEITER, WEITERMACHT.

UND WIE BEGEISTERT IHR SEIN WERDET.

FREUDENTRÄNEN WERDEN AUS EUREN HERZEN STRÖMEN … UND ÜBER EURE WANGEN, …

DIE FREUDE WIRD AUS DEN AUGEN LACHEN, VON EINEM ZUM ANDERN.

DA DIE SEELE … WEISS … DASS DER GÖTTLICHE PLAN … WIRKLICH ABSOLUT AUF KURS IST.

Blossom: Vielen herzlichen Dank, … ich weiß es ist Zeit zu gehen. … Es ist immer ein Segen mit euch zu sprechen. … In Liebe und Dankbarkeit.

Föderation des Lichts: Immer mit herzlichem Dank jedem einzelnen, dass ihr in eurer Wahrheit bleibt, während ihr auf eurem Weg weitergeht.


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki









Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 23 September 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen