Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 31. Januar 2016


FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 31. JANUAR 2016

Blossom: Hallo euch in der Höhe! Leser sind gespannt auf die Fortsetzung eurer Unterstützung in der 'Gedanken-Reise', der 'Zeit-Reise', über die wir gesprochen haben. Ist das für euch in Ordnung?

Föderation des Lichts: Liebste Blossom, es wird dich überraschen zu wissen, … dass es immer ein nützliches Hilfsmittel ist, fähig zu sein, sich selbst aus dem Körper heraus zu heben.

Blossom: Überrascht mich überhaupt nicht! Ich habe es diese Woche einige Male versucht, … wie ihr vermutlich wisst, … und doch, ich kann nicht behaupten, dass ich mich mit meinem Können selbst übertroffen habe.

Föderation des Lichts: Und das ist nicht so, du hast vorgeschlagen, des es hilfreich sein könnte, wenn wir eine sanfte Meditation durchgeben würden, die euch durch den Prozess führt.

Blossom: Nun, ich bin nicht sicher ob ich das vorgeschlagen habe, vielleicht habt ihr mir die Idee eingegeben?

Föderation des Lichts: Angenommen, wir arbeiten derzeit sehr gut zusammen. Und wir würden tatsächlich die Basis finden für eine bedeutungsvolle Meditation, um das … 'Anheben bzw. Herausheben aus dem physischen Körper zu konstruieren, … und wir sind uns bewusst, dass ihr ausgerüstet seid mit den nötigen Techniken.

Blossom: Das tun wir in der Tat … und ich dachte, dass ich die passende Musik beitragen könnte, um danach die Wirkung zu verstärken.

Föderation des Lichts: Das ist ebenfalls sehr willkommen.

Blossom: Machen wir es doch, … ich bin ganz aufgeregt.

Niederschrift der Meditation:

Und so bitten wir dich eine angenehme Position einzunehmen, sei es auf einem Bett liegend, oder aufrecht sitzend auf einem bequemen Stuhl. Schließe deine Augen behutsam und höre auf deinen Atem: ein und aus, eine und aus, ein und aus.

Es ist fast so, als ob du das Ticken einer Uhr fühlt, während du weiter atmest, ein und aus, ein und aus, ein und aus, und ein und aus, so dass du während du das fortsetzt, dir alles dessen bewusst bist, was der Ton deines Atems ist und das Ticken einer Uhr.

Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack.

Fühle den Rhythmus im Einklang mit dem Herzen.

Tick-tack ... Tick-tack ... Tick-tack ... Tick-tack ... Tick-tack ...

Du kannst das Gewicht deines physischen Wesens fühlen, als ob es sich mit Sand angefüllt hat, das dich verankert, auf deinem Bett oder Stuhl, so dass sich dein physischer Körper sehr, sehr schwer anfühlt.

Tick ... tack ... Tick ... tack ... Atmen.

Während du die Schwere fühlst, bitten wir dich jetzt, deinen Fokus auf den Kopfraum zu lenken,

Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick.tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack.

Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick.tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack.

Fühle die Leichtigkeit in deinem Kopf,

Tick-tack, Tick-tack.

Als ein verspieltes Lichtwesen,

Tick-tack, Tick-tack.

Das in deinem Kopf herumspringt.

Tick-tack, Tick-tack.

Es fühlt sich so an, als ob es aus diesem Raum ausbrechen muss.

Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack.

Es ist so voll Energie, so voll Freude, so voll Licht,

Tick-tack, Tick-tack, Tick-tack.

Du kannst das Gefühl haben, als ob dieser kleine Lichtball beginnt in deinem Kopfinnern abzuprallen.

Klopf – klopf – klopf – klopf – klopf – klopf – klopf.

Du fühlst als ob er zu schieben beginnt, durch dieselbe Stelle, an der sich der Mittelpunkt deiner Stirn befindet.

Aufprallen, dagegen prallen, prallen, prallen, prallen, prallen.

Dieser kleine Lichtball, prallt dagegen, prallt, prallt, prallt und prallt dagegen.

Dieses kleine Licht, prallt, prallt, prallt, prallt und prallt dagegen.

Schiebt sich hindurch, schiebt sich hindurch, hindurch, hindurch, hindurch, hindurch, hindurch, hindurch und schiebt sich hindurch,

und DURCH.

Außen, über dir, direkt über dir, steht das Licht bereit, das du bist. Dabei kannst du diesen sehr feinen Faden sehen, der einem Spinnwebfaden ähnelt, der mit diesem Licht verbunden ist, der dann in dich hinein geht, durch die Stelle des Mittelpunkts auf deiner Stirn, so dass du auf eine feine Art mit deinem physischen Körper verbunden bist.

Beginne als dieses Licht außerhalb deiner Körperlichkeit zu atmen, atme ... atme ... atme...

Du fühst dich so leicht wie eine Feder. Jedoch mit der Energie, die dein Sein mit der Kraft versorgt und dich überall dort hinbringt, wo du es wünscht.

Denke einen Moment lang an einen Ort oder eine Seele, die du gerne besuchen würdest und ...

atme.

Konzentriere dich gezielt auf diesen Ort oder die Person, stelle dir vor dort zu sein, oder neben der Person zu stehen. Fühle wie der Strom durch dich fließt und dein Licht noch heller erstrahlt, während es sich mit noch mehr Energie füllt, noch mehr Ausgelassenheit und noch mehr Begeisterung.

Beginne die Energie zu fühlen, die Anziehung der Schwingung des Ortes, in dem du zu sein wünscht, der Person mit der du zusammensein willst.

Tiefer und tiefer – Tick – tack, Tick – tack, Tick – tack, Tick – tack.

Und ganz langsam, sehr langsam, fühle das Licht, das du bist, wie es sich ausdehnt, verlängert, sich weiter und weiter dehnt und länger wird, sanft einzieht, in die milde Leere, und dein Licht an den gewünschten Ort bringt.

Du kommst an den Punkt, wo du dich von diesem Ort zu dem Ankerpunkt über dir ausdehnst, und du nun erkennst, dass der Faden über dir verharrt, ihn in dich hinein filtert und dein ganzes Licht jetzt an dem anderen Ort ist, aber der Faden hat sich mit dir entwirrt, du hast ihn mitgenommen, so dass er immer noch mit dir verbunden ist,

wir lassen dir eine kurze Zeit, um dies zu genießen.

Atme, atme, atme, atme ...

... ... ... ... ... ...

Und nun, empfehlen wir, dass es langsam Zeit ist, deine Energie in deinen physischen Körper zurückzuholen, so dass sich der Prozess umkehrt, du wieder das Licht deines Geistes siehst, dich ausdehnst von dem Ort an dem du bist, hin zu der Stelle, genau über deinem physischen Wesen. Du kannst wählen dies zu visualisieren, wie dich der Faden behutsam zurückzieht. ... Bleibe dort, direkt über deinem Wesen, in dem wunderbaren Licht von DIR selbst, dieses Licht kannst du in verschiedenen Farben sehen, da deine Energie so lebendig geworden ist, so frei, so DU, in deiner Wahrheit.

Und nun fühlst du den behutsamen Zug des Fadens, wie er dich sanft zurückbringt, durch die Öffnung in deiner Stirn und, innen, wieder in deinem Kopf, der jetzt ein Ort der Ruhe ist, die in wallenden Farben umherzieht, fühle die Ruhe, fühle deinen inneren Frieden.

Bringe das Gefühl, das DU, in deinen Herzensraum.

Atme, atme.

Werde dir deines Herzschlags bewusst.

Tick, tack, tick, tack, tick, tack,

und hole einige tiefe Atemzüge, ... [atme] ... [atme].

Indem du dich selbst mehr und mehr wach fühlst in deinem physischen Wesen, mehr und mehr lebendig, kommt ein Lächeln über dein Gesicht, während du dich an deine Erfahrung erinnerst, und du die Liebe fühlst, die in dir ist, die Liebe, die du bist, immer Liebe, Liebe, Liebe ...

Und so ist es.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied.

... ... ...

Blossom: Sehr schön gemacht, Freunde!!! Danke. Ich hoffe ihr führt mich 'schnell' zu der bezaubernden Musik die benötigt wird.

In Liebe und Dankbarkeit.

*Für alle jene die meine Rundschreiben nicht erhalten …

Natürlich habe ich nach der Kanalisierung die Musik hinzugefügt und musste es selbst hören, um es auszuprobieren. Ich fand es sehr tiefgreifend! Obwohl ich zugeben muss, dass ich den Teil etwas seltsam fand, wo das geistige Wesen im Kopf ist und sich vorbereitet 'das dritte Auge zu passieren'. Ein wenig wie der Höhepunkt bei der Geburt, wenn der Geburtskanal passiert wird!

Dennoch waren 'Sie' es, die das durchgegeben haben, … und während es kanalisiert wurde, musste ich einfach VERTRAUEN und mit dem Strom schwimmen, des 'Ticktack' usw., damit ich die Verbindung halten konnte!

Ich hoffe ihr findet Gefallen daran und, darf ich es wagen zu sagen, … reist weit und breit!

Bitte besucht weiterhin den Aufruf:

'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.

„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki










Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 Juni 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.