Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey – 26.Februar 2016



Mike Quinsey – 26.Februar 2016

Mike Quinsey

Die Geschehnisse bewegen sich weiterhin in raschem Tempo voran, und die Wahrscheinlichkeit störender Einmischungen nimmt immer mehr ab, da die Macht der Dunkelkräfte eingeschränkt wird. Vieles hängt von deren Fähigkeit ab, ihren finanziellen Bedarf noch decken zu können, und das wird allmählich immer schwieriger, da ihre Aktivitäten aufgrund fehlender Geldmittel begrenzt sind; und die höheren Mächte werden diese Aktivitäten auch weiterhin einschränken, so, wie sie es schon viele Jahre lang getan haben. Doch inzwischen werden auch solche Optionen immer noch weiter limitiert, und so ringen die Dunkelkräfte nur noch darum, ihre Projekte in Gang halten zu können. Immer wieder haben sie versucht, die Beschränkungen zu umgehen, die ihnen auferlegt werden. Doch das ist nutzlos, und so sind sie nicht mehr in der Lage, ihren Plan des Anzettelns eines dritten Weltkriegs weiter verfolgen zu können; ihnen wurde in unmissverständlicher Weise mitgeteilt, dass es unter keinen Umständen zugelassen werden wird, noch einen derartigen Krieg zu beginnen.

Währenddessen sind die Bemühungen zur Umsetzung der Enthüllungen gut vorangekommen, und nichts wird verhindern können, dass diese auch bekannt gemacht werden. Auch weitere geplante Themen zur Enthüllung der Wahrheit kommen gut voran. An vielen Fronten finden Menschen jetzt den Mut, ihre Wahrheit kundzutun, und sie werden geschützt sein. Die Lügen werden nicht mehr akzeptiert, und die Vertuschungen werden entlarvt. Der Zeitpunkt zur Offenbarung der Wahrheit ist nun gekommen, und wenn die bereinigte Geschichte fortgeschrieben wird, wird man sich an die jetzige Zeit als an die Zeit der Enthüllungen erinnern. Denn die Wahrheit ist so gänzlich anders als das, was man euch glauben gemacht hat. In der Tat werden Viele es als unglaublich empfinden, dass man euch so lange hat irreführen können.

Das friedvolle Leben, das Viele herbeigesehnt haben, wird bald in eure greifbare Nähe rücken, und der Wandel wird sich schließlich weltweit vollziehen. Alles, was euch bisher daran gehindert hat, euch eurer Anspruchsrechte erfreuen zu können, wird überwunden werden, und nichts von den bisherigen inakzeptablen Praktiken wird mehr bestehen bleiben dürfen. Eure Bedürfnisse werden befriedigt werden, sodass ihr schließlich in der Lage sein werdet, euch eures Lebens in vollem Umfang erfreuen zu können. Der „böse Traum“, aus dem ihr zurzeit erwacht, wird enden, und euch wird viel Beistand zuteilwerden, damit die notwendigen Veränderungen manifestiert werden können. Diese werden natürlich eure Mithilfe und eure Zusammenarbeit mit euren außerirdischen Freunden erfordern, die euch auf eurer 'Reise' ja begleitet haben. Auch während eurer jetzigen Lebenszeit gab es so einige Anlässe, bei denen sie erhebliche Katastrophen verhindert haben!

Es naht zudem die Zeit, da werdet ihr enge Beziehungen zu Wesen aufbauen, die im Innern eurer Erde gelebt haben. Sie erkennen, dass ihr euch nach ihren Maßstäben jetzt ausreichend weiterentwickelt habt, sodass sie sich euch bekannt machen können. Außerdem werden noch Andere da sein, die von außerhalb der Erde zu euch kommen und euch in eurer Übergangssituation helfen, wenn ihr zu Galaktischen Wesenheiten werdet, auch wenn es bis dahin noch eine Weile hin ist. Eine wunderbare Zukunft erwartet euch, die all die Lebenszeiten mehr als wettmachen wird, die ihr in niederen Schwingungs-Ebenen verbracht habt. Ihr habt da während einer langen Periode viel gelernt, und das wird sich für eure künftigen Erfahrungen als sehr hilfreich erweisen. Wie ihr bereits feststellt, ist das Leben eine Aneinanderreihung vieler Erfahrungen, die euch für größere Dinge fit gemacht haben.

Nehmt euch die Lektionen des Lebens zu Herzen, denn sie können euch viel lehren, was euch befähigen wird, euch über die Notwendigkeit hinauszuheben, noch weitere Lebenszeiten auf der Erde verbringen zu müssen. Niemand ist 'größer' oder 'geringer' als jemand Anderes; es ist einfach eine Frage, wo ihr auf der Evolutionsleiter jeweils gerade steht. Helft euren Mitreisenden, wo immer ihr könnt, denn schon ein freundliches Wort oder eine helfende Hand kann sehr aufmunternd sein. Karma ist weder 'gut' noch 'schlecht' insofern, als es einfach Lektionen bereithält, die gelernt werden müssen, wenn ihr euch weiterentwickeln wollt. Ganz gleich, welche Erfahrungen ihr durchmacht: seid versichert, dass sie notwendig sind, auch wenn einige darunter freiwilliger Art sind und aus dem Wunsch entstehen können, einer anderen Seele bei deren Weiterentwicklung behilflich sein zu können. So versucht also, in allen Situationen euer Bestes zu tun, wissend, dass ihr Anerkennung dafür ernten werdet, wenn ihr Anderen helft.

Die Dunkelkräfte haben euch aufgestachelt, Andere als 'separat' von euch zu betrachten, obwohl ihr doch eigentlich Alle Eins seid. Blickt also über das äußere Erscheinungsbild hinaus, denn ihr Alle stammt aus derselben QUELLE All Dessen Das Ist. Bedenkt überdies, dass jede Seele viele Lebenszeiten mit den jeweiligen Erfahrungen der unterschiedlichen Rassen durchlebt. Da dies jetzt das Ende eines Solaren Zyklus' ist, ist es zugleich ein Zeitpunkt, an dem viele Seelen, die sich über die niederen Schwingungen hinaus-entwickelt haben, aufsteigen werden. Diejenigen, die noch nicht die dafür notwendige hohe Schwingungs-Ebene erreicht haben, werden in einem neuen Zyklus noch weitermachen wie bisher, um die Chance zu nutzen, Fortschritte machen zu können. Dabei ist niemand ohne Hilfe, – Hilfe die frei gewährt wird, wenn sie erbeten wird, auch wenn sie nicht immer so ausfällt, wie sie erwartet wurde. Innerhalb der niederen Schwingungs-Ebenen könnt ihr sowohl großes Glück als auch Sorgen erfahren, und beides wird eure Weiterentwickelung fördern.

Die Endzeiten bewegen sich in Richtung dramatischer Veränderungen, die schon gut vorangekommen sind. Mutter Erde ist auf natürliche Weise daran beteiligt und leitet bereits ihrerseits notwendige Veränderungen ein. Sie hatte es zugelassen, dass ihr „Körper“ auf vielfache negative Weise benutzt wurde, um eure Evolution zu unterstützen. Nun jedoch hat sie entschieden, dass es an der Zeit ist, sich um ihre eigenen Bedürfnisse zu kümmern, und so hat der Reinigungsprozess auf der Erde nun begonnen. Diese Veränderungen werden manche Menschen veranlassen, sich in sichere Gegenden zu begeben; es wird entsprechende Vorwarnungen geben, und schließlich wird die Erde umgewandelt werden. Sie wird auf einer höheren Schwingungs-Ebene wieder in jenen Zustand einer früheren Zeit versetzt werden, von dem man als vom „Garten Eden“ sprach. Es wird eine Freude und ein Vergnügen sein, an diesem Wandel teilhaben zu können und in Harmonie und Frieden leben zu können.

Für viele Seelen auf der Erde scheint deren Lage hoffnungslos zu sein, weil die Dunkelkräfte scheinbar immer noch die Oberhand haben und zu mächtig zu sein scheinen, als dass sie verdrängt werden könnten. Doch das ist keineswegs die wirkliche Lage, und worauf immer wieder verwiesen wird: hinter den Kulissen wird viel gute Arbeit geleistet! In der Tat ist dies auch schon seit Langem der Fall, und um das erfolgreiche Stadium zu erreichen, in dem ihr euch nun befindet, bedurfte es großer Geduld und sorgfältiger Arbeit. Die Dunkelwesen haben sich selbst über alle Anderen erhoben – im Glauben, sie seien die „Herren der Welt“. Doch jetzt erkennen sie, dass auf der Erde das LICHT immer stärker geworden ist. Es hat die Hilfe höherer Mächte herbeigezogen, und dieser Ausgleich hat zur Verschiebung der Machtpositionen geführt, sodass das LICHT nun die dominierende Kraft ist. Es gibt keine Möglichkeit für die Dunkelwesen, ihre Ziele noch irgendwie zu erreichen, auch wenn sie „bis zum Letzten“ kämpfen werden.

Geht eurer Arbeit nach mit aller Zuversicht, dass der verheißene Wandel sich bald manifestieren wird. Einige Veränderungen stehen jetzt nahe bevor, und in euren Nachrichtensendungen erhaltet ihr bereits Hinweise darauf, was bevorsteht. Lange Zeit ist die Wahrheit ja verheimlicht worden, aber das wird nicht mehr sehr viel länger funktionieren, denn sie muss sehr bald ans Tageslicht kommen, um die Energien der Menschen in die richtige Richtung zu lenken. Das Problem war, dass die Dunkelmächte eure Presse weitgehend unter ihrer Kontrolle gehalten haben und nicht zugelassen haben, dass euch unverfälschte Meldungen präsentiert wurden. Diese Situation wird sich bald ändern, und dann werden echte Nachrichten für Aufklärung bei euch sorgen, – und was die Dunkelmächte betrifft, so werden Viele unter euch schockiert sein, die bisher wenig oder gar keine Ahnung von deren Aktivitäten hatten. Es besteht keine Notwendigkeit, sie noch länger zu fürchten, denn sie werden derart genau beobachtet und überwacht, dass nichts von dem, was sie tun oder planen, noch im Geheimen vor sich gehen könnte. Sie sind mit genau der Situation, die sie für die Menschenrasse geplant hatten, in die eigene Falle getappt und können der Gerechtigkeit für die Verbrechen, die sie begangen haben, nicht entgehen.

Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst. Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen; möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen!

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey


Website: Tree of the Golden Light
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org













Share |

Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 29 Mai 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.